PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Wii U, Wii & GameCube


Wii U, Wii & GameCube Nintendo läutet mit der Wii U die nächste Konsolengeneration ein. Das besondere Feature ist das Wii U Gamepad, welches an ein Tablet erinnert.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.10.2005, 14:23   #1
 
Benutzerbild von alter Weiser
 
Registriert seit: 06.06.2004
Ort: Bargteheide
Spielt gerade: The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

alter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nett

Standard Revolution und Minispiele?

Beim DS hat man es gesehen: Eine Flut von Minispielen und Spielen, die ihren Preis absolut nicht wert waren, siehe PingPals, Wario Ware Touched, Project Rub etc.
Auch der Revolution scheint prädestiniert dafür zu sein, simple oder Minispiele abzuspielen durch seine in dieser Generation einzigartigen Features.
In vielen Interviews wurde mehrfach gesagt, dass der Revolution DIE Konsole für "Angelspiele" wäre. Aber ich frage mich: Was sind denn bitte Angelspiele????? Was soll das denn für ein Spiel sein, das daraus besteht zu angeln? Angeln ist meiner Meinung nach sowieso einer der langweiligsten Sportarten überhaupt, also was soll sowas auf einer Heimkonsole für womöglich auch noch den Vollpreis?
Auch Spiele im Wario Ware Format wären mehr als denkbar. Wie man es auch in dem Teaser Video gesehen hat, als die beiden Köche irgendwas zerhexelt haben oder als irgendwelche alten Leute ein Orchester dirigiert zu haben.
Aber ich finde, dass solche Spiele absolut nichts auf einer Heimkonsole zu suchen haben. Auf einem Handheld, den man mitnehmen kann, und mit dem man sich einfach mal ein paar Minuten in Bus, Bahn etc. vertreiben will, ist das ja was anderes, aber zu Hause will ich doch keine "Angelspiele" spielen, sondern irgendwas, was mich wirklich fesselt und evt. in ein andere Welt entführt.
Lichtblicke kommen (wie so oft) wieder nur von Nintendo, die Zelda angekündigt haben, genauso wie Metroid etc., wo die Features richtig gut ausgenutzt werden. (Schwert schwingen, mit dem Controller zielen usw.)
Aber auch auf dem DS ist das einzige Spiel, welches die DS Features wirklich mehr als sinnvoll ausnutzt Another Code. Nur bei diesem Spiel (wenn ich jetzt keins ausgelassen habe) werden die DS Features so genutzt, wie es auf keinem anderen System möglich gewesen wäre. Und nur bei diesem Spiel wird ein völlig anderes Spielgefühl durch die Featureausnutzung erzeugt. Gut, Nintendogs nutzt auch alle Features auf sehr vorbildliche Art, aber im Prinzip ist es kein Spiel, sondern eine Art "Spielzeug", wenn man es übertrieben sagen will. (Ich will jetzt nichts gegen NDogs sagen, hab's selber und finds super).
Glaubt ihr, dass uns sowas auf dem Revolution auch erwartet und nur von Nintendo wieder die Perlen kommen werden, die die Features wirklich so ausnutzen, dass ein neuartiges Spielgefühl erzeugt werden kann?
Oder würde euch das gar nicht stören, wenn wieder mehr Minispielchen und kleine Programme auf dem Revolution kommen und ab und zu mal richtige Knaller wie Zelda, wo die Features richtig ausgenutzt werden?
Aber sagt mir jetzt bitte nach meiner Kritik an Angelspielen nicht, dass IHR gerne ein Vollpreisspiel hättet, in dem man angelt für eure Heimkonsole.....
__________________
alter Weiser ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 18.10.2005, 15:39   #2
 
Benutzerbild von ProContraGamer
 
Registriert seit: 16.01.2005
Ort: Heidelberg
Alter: 33

ProContraGamer wird schon bald berühmt werden

ProContraGamer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Das Problem der Minnispiele besteht natürlich und ich denke, dass es wieder sehr viele geben wird. Leider.
Mein Tipp als Starttitel: Mario 128, Wario Ware Revolution und das neue Miyamoto Projekt.
Beim DS sieht man jetzt, dass es immer mehr richtige Spiele gibt, vondeher gehe ich davon aus, dass es auf dem Revo auch nur ein kurzweiliges Problem werden wird.
Ich bin mir sicher, dass Nintendo das Problem erkannt hat und sie sagen ja auch, dass sie den Entwicklern helfen möchten den Controller in ihr Spiel einzubinden. Die Nintendoeigenen Spiele werden ihn bestimmt hervorragend ausnutzen.
Zu den Angelspielen. Nintendo hat ja auch gesagt, dass der Revolution hervorragend für fps sein soll.
Im Moment ist es sicherlich schwer zu sagen. Mal abwarten, bis es endlich erste Bilder und Infos zu Spielen gibt.
ProContraGamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2005, 22:20   #3
 
Benutzerbild von cubefox
 
Registriert seit: 08.07.2003
Alter: 33

cubefox wird schon bald berühmt werdencubefox wird schon bald berühmt werden

cubefox eine Nachricht über ICQ schicken cubefox eine Nachricht über MSN schicken
Standard RE: Revolution und Minispiele?

Zitat:
Original von alter Weiser
Beim DS hat man es gesehen: Eine Flut von Minispielen und Spielen, die ihren Preis absolut nicht wert waren, siehe PingPals, Wario Ware Touched, Project Rub etc.
wieso waren sie ihren preis nicht wert? es wurde doch sehr positiv darüber berichtet. positiver als über die meisten konventionellen spiele.



Zitat:
In vielen Interviews wurde mehrfach gesagt, dass der Revolution DIE Konsole für "Angelspiele" wäre. Aber ich frage mich: Was sind denn bitte Angelspiele????? Was soll das denn für ein Spiel sein, das daraus besteht zu angeln? Angeln ist meiner Meinung nach sowieso einer der langweiligsten Sportarten überhaupt, also was soll sowas auf einer Heimkonsole für womöglich auch noch den Vollpreis?
äh, hast du schon mal ein angelspiel gespielt? nein? dann halte dich bitte mit vorurteieln zurück.
überhaupt: spiele wie "mario golf" haben schon öfters gezeigt, dass sie nicht so langweilig sind wie sie sich anhören, sondern tatsächlich spaß machen.



Zitat:
[...minispiele...]
Aber ich finde, dass solche Spiele absolut nichts auf einer Heimkonsole zu suchen haben. Auf einem Handheld, den man mitnehmen kann, und mit dem man sich einfach mal ein paar Minuten in Bus, Bahn etc. vertreiben will, ist das ja was anderes, aber zu Hause will ich doch keine "Angelspiele" spielen, sondern irgendwas, was mich wirklich fesselt und evt. in ein andere Welt entführt.
ich spiele so gut wie nie unterwegs mit meinem gameboy, sondern zuhause. wie mit einer normalen "wohnzimmer-konsole". die meisten anderen zocker machen es (laut einer umfrage hier im forum) genauso.
deswegen sehe ich die behauptung "zuhause will keiner minispiele" als entkräftet an.



Zitat:
[...minispiele...]
Glaubt ihr, dass uns sowas auf dem Revolution auch erwartet und nur von Nintendo wieder die Perlen kommen werden
fast alle minispiele sind schlecht. ist das deine meinug?
hört sich nämlich so an: "glaubt ihr dass es wieder so viele blöde minispiele geben wird oder wirds auch genügend ordentliche, normale spiele geben?"



Zitat:
, die die Features wirklich so ausnutzen, dass ein neuartiges Spielgefühl erzeugt werden kann?
die meisten sogenannten "minispiele" haben untereinander viel weniger gemeinsam als andere, richtige genres wie ego-shooter oder adventures. minispiele ist einfach ein oberbegrif für total unterschiedliche, kurzweilige spiele. minispiele sind meistens sowieso neuartig und innovativ, sie haben es gar nicht nötig sich krampfhaft um die integrierung der neuen steuerungsmöglichkeiten der konsole zu bemühen.

another code wäre ohne die speziellen ds-features ein normales adventure.
wario ware als minispiel braucht die neuen features nicht zwingend, integriert sie aber genauso gut. wario ware kann auch auf einem herkömmlichen system (gba) innovativ sein - another code nicht.

was ich damit sagen will: herkömmliche spiele, die die neuen features intelligent ausnutzen, sind nur deswegen neuartig, weil sie das "alte" gemaplay evolutionieren. minispiele sind weniger oder garnicht "neu" - weil es einfach kein "altes" gameplay gibt, sie waren schon vorher innovativ. trotzdem können sie genauso von den neuen interface-features profitieren.



Zitat:
Oder würde euch das gar nicht stören, wenn wieder mehr Minispielchen und kleine Programme auf dem Revolution kommen und ab und zu mal richtige Knaller wie Zelda, wo die Features richtig ausgenutzt werden?
das hört sich wieder so ähnlich an wie oben bei zitat 4:
"oder würe es euch nicht stören wenn ständig langweilige minispiele rauskommen (die die features eh nicht ausnutzen) und nur hin und wieder richtig geile, innovative (nicht-mini)spiele?"
oder kürzer:
"könntet ihr mit den blöden minispielen leben?"



Zitat:
Aber sagt mir jetzt bitte nach meiner Kritik an Angelspielen nicht, dass IHR gerne ein Vollpreisspiel hättet, in dem man angelt für eure Heimkonsole.....
wie gesagt, hast du schon ein angelspiel gespielt? ich nicht. du? wahrscheinlich nicht. auf dem revolution? ganz sicher nicht.
also was soll das voreilige schlechtmachen?
cubefox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2005, 13:41   #4
 
Benutzerbild von alter Weiser
 
Registriert seit: 06.06.2004
Ort: Bargteheide
Spielt gerade: The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

alter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nett

Standard RE: Revolution und Minispiele?

@cubefox' ganzen Post:
1.)
Ja, das könnte man so sagen. ich glaube nicht, dass es sehr viele Leute gibt, die Wario ware als Vollpreisspiel angesehen haben. man hatte es innerhalb von weniger als 2 h durch und danach kennt man die Minispiele alle und es ist 0 innovativ

2.)
Naja, erzähl mir doch bitte nicht, dass du gerne ein Spiel spielen würdest, bei dem du mit dem Controller schwingst, um eine Angel auszuwerfen und dann zu warten, bis irgendwas anbeißt...
Und Mario Golf kannst du ja mit Angeln gar nicht vergleichen. Im Gegensatz zum Angeln ist nämlich Golf ein Sport, bei dem es auf verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel Schlagstärke, Areal, auf dem gespielt wird, Spieler etc. ankommt.
Beim Angeln braucht man keinen dieser Faktoren. Mann muss einfach die Rute auswerfen, ob dann ein Fisch anbeißt oder nicht ist mehr oder weniger Glückssache und auch wenn ich noch nichts derartiges gespielt habe, maße ich mir an, Angeln nicht für den interessantesten Sport zu halten.

3.)
Naja, wa sglaubst du, warum sich der Erfolg von Wario ware auf dme GameCube so zurückhält oder zurückgehalten hat?
Der erste Punkt wäre sicherlich, dass es auf dem gameCube null innovativ mehr war. das Spielprinzip kannt eman vom GBA und viele Minispiele waren einfach mit minimalistischster Grafik auf den Cube portiert worden.
Und zumindest mir geht es so:
Handheld: Ist meine kleine Maschine, die ich überall mithinnehmen kann. Wenn mir auf einer Reise Mal langweilig ist, spiele ich eine kurze Partie von irgendeinem Minispiel. Zuhause benutze ich sie für epischere RPGs oder Adventures, die mich auf einem handheld genauso fesseln wie sie es auf einer Konsole tun würden.
Konsole: Ist für mich die Maschine, die mir epische, lange Spiele bieten, in die ich mich richtig hineinversetzen kann, die eine packende Story und eine gute Grafik noch dazu haben.

4.)
Ich habe nie gesagt, dass fast alle Minispiele schlecht sind, ich habe lediglich gefragt, ob die user glauben, dass es mehr Minispielchen geben wird, als Spiele, wie sie in meinen Augen auf eine Konsole gehören, nämlich Rollenspiele, Adventures etc und nicht kurzweilige Minispielchen, die man nach ein paar Stunden durchhat.

5.) Another Code IST aber auf dem DS sehr innovativ und ist genau das, was ich beim Revolution erwarten würde. Nämlich Spiele, die vom Grundprinzip her sind wie Spiele, wie man sie auch auf Systemen, die nicht der revolution sind, finden könnte, die aber durch die neuartigen features des Revos ein neues Spielgefühl erzeugen.
Und Minispiele waren vielleicht beim ersten WW teil noch innovativ, auf dem DS auch wieder, weil da die neuen features ausgenutzt wurden und auf dem revo werden sie wohl auch wieder innovativ sein, weil es neue Steuerungsmöglichkeiten gibt. Aber ich glaube wirklich weniger, dass ein WW2 auf dem GBA ohne neue Steuerungsmöglichkeiten noch einmal als innovativ bezeichnet werden dürfte, weil es schon einmal da war und alle das Prinzip bereits kennen.

6.)
ja, im prinzip sollte es genau das heißen. Denn ich finde, dass solche Minispielchen die Features des DS nciht so ausnutzen, wie sie gedacht sind. Sie sind (finde ich) dazu gedacht neuartige Spielgefühle zu erzeugen, sodass man mit seinem bewegungen in ein Spiel eingreifen kann und nicht um irgendein Minispielchen, was man in zwei Stunden durch hat und was 50€ gekostet hat besser bedienen zu können.
Die Features werden erst dann richtig ausgenutzt, wenn sie alte Spielprinzipe revolutionieren, aber Minispiele werden doch nichts anderes als Minispiele, nur weil man sie jetzt anders bedient.

7.)
siehe 2.)
__________________
alter Weiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2005, 00:43   #5
 
Registriert seit: 05.01.2005

Balmung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich denke schon das es auf dem NRev einige Minispiele geben wird und zwar aus dem gleichen Grund wie beim DS: die neuartige Steuerung muss von den Entwicklern erstmal ausgetestet werden und geprüft werden, wie diese bei den Spielern ankommen, denn ein Problem ist ja allgemein bekannt: bei den heutigen Spielkosten will kein Entwickler ein wirkliches Risiko eingehen.

Von daher können Minispiele auch eine gute Möglichkeit für die Entwickler sein rauszufinden ob die Art von Steuerung, die im Minispiel verwendet wird, bei den Spielern gut ankommt oder ob sie daran was auszusetzen haben. Von daher befürchte ich dass das 1 Jahr beim NRev noch extremer als beim DS aussehen wird (weil die Entwicklungskosten auf ner Konsole einfach höher sind als auf nem Handheld), nämlich das nur wenige Hersteller den NRev Controller wirklich richtig benutzen werden und letzten Endes das Meiste von Nintendo selbst kommen wird und erst wenn sich ein Erfolg der Konsole abzeichnet, werden die Entwickler aufspringen, so wie beim DS, nur eben noch ne Ecke schlimmer.
__________________
Nintendo Gaming Agency
Balmung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2005, 02:05   #6
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Zeschitz
 
Registriert seit: 27.02.2005
Spielt gerade: ahnungslos

Zeschitz ist einfach richtig nettZeschitz ist einfach richtig nettZeschitz ist einfach richtig nettZeschitz ist einfach richtig nettZeschitz ist einfach richtig nett

Zeschitz eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Klar wirds Minispiele auch auf dem Nintendo Revolution geben.
So langsam merkt auch Nintendo, dass Minispiele alla Wario Ware Touched (wenn sie etwas mehr Langzeitmotivation hätten) auch sehr beliebt bei den Zockern sind.

Aus der neuartigen Steuerung des Nintendo Revolution werden die Spieleentwickler sicherlich was machen können. Ich denke zwar, dass es wie beim Nintendo DS sein wird, und die Entwickler am Release der neuen Konsole einfach noch nicht genug erfahrung damit haben und erstmal vielleicht nur eine Mimispielsammlung alla Wario Ware (Revolution), welche nichtmal alle möglichkeiten des Revolution ausreitzt, auf den Markt werfen wird.

Später werden die Entwickler sicherlich mehr Erfahrungen damit sammeln und die Spiele werden ausgereifter und noch Inovativer sein.
__________________
http://twitter.com/maxzeschitz
Zeschitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2005, 21:24   #7
 
Benutzerbild von cubefox
 
Registriert seit: 08.07.2003
Alter: 33

cubefox wird schon bald berühmt werdencubefox wird schon bald berühmt werden

cubefox eine Nachricht über ICQ schicken cubefox eine Nachricht über MSN schicken
Standard RE: Revolution und Minispiele?

Zitat:
Original von alter Weiser
Ja, das könnte man so sagen. ich glaube nicht, dass es sehr viele Leute gibt, die Wario ware als Vollpreisspiel angesehen haben. man hatte es innerhalb von weniger als 2 h durch und danach kennt man die Minispiele alle und es ist 0 innovativ
weniger als zwei stunden? naja. jedenfalls machts noch länger spaß bis man mehr minispiele gesehen hat und das bonuszeug freizuschalten. das ganze trifft bei nicht-arcade-spielen weniger zu.
"null innovativ" - was denn dann? hast du jemals vorher etwas ähnliches wie wario ware gespielt? der pds.de-test vergibt einen "innovationsfaktor" von 4 / 5.

es sollte aber klar sein, dass du nicht gezwungen bist ein spiel zu spielen, das dir nicht gefällt.


Zitat:
und auch wenn ich noch nichts derartiges gespielt habe, maße ich mir an, Angeln nicht für den interessantesten Sport zu halten.
http://www.playthegame.de/test/bassfishing.htm
es gab schon mal was vergleichbares von sega. scheint durchaus spielbar gewesen sein.



Zitat:
Konsole: Ist für mich die Maschine, die mir epische, lange Spiele bieten, in die ich mich richtig hineinversetzen kann, die eine packende Story und eine gute Grafik noch dazu haben.
... nur dass (epische) rpgs auf jedem system eine kleine minderheit bilden. stattdessen sind action-lastige, kurzweilige genres weit verbreitet. rennspiele, ego-shooter, EA-sports-zeug und so weiter. diese spiele glänzen nicht gerade mit einer story, die einen in fremde fantasy-welten enführt... versteh mich nicht falsch, ich mag rpgs und spiele mit toller atmosphäre und story. aber die sind neben den anderen genres nur ein kleiner teil. wohl weil sie recht schwierig zu entwickeln und ziemlich teuer sind.



Zitat:
in meinen Augen auf eine Konsole gehören, nämlich Rollenspiele, Adventures etc und nicht kurzweilige Minispielchen, die man nach ein paar Stunden durchhat.
gerade die spiele, die nach deiner meinung auf eine konsole gehören sind in der minderheit. es herrscht scheinbar eine größere nachfrage nach renn- und fußballspielen.



Zitat:
Another Code IST aber auf dem DS sehr innovativ und ist genau das, was ich beim Revolution erwarten würde. Nämlich Spiele, die vom Grundprinzip her sind wie Spiele, wie man sie auch auf Systemen, die nicht der revolution sind, finden könnte, die aber durch die neuartigen features des Revos ein neues Spielgefühl erzeugen.
Und Minispiele waren vielleicht beim ersten WW teil noch innovativ, auf dem DS auch wieder, weil da die neuen features ausgenutzt wurden und auf dem revo werden sie wohl auch wieder innovativ sein, weil es neue Steuerungsmöglichkeiten gibt. Aber ich glaube wirklich weniger, dass ein WW2 auf dem GBA ohne neue Steuerungsmöglichkeiten noch einmal als innovativ bezeichnet werden dürfte, weil es schon einmal da war und alle das Prinzip bereits kennen.
es ist doch gerade chance beim revolution, dass neue, ungekannte spiele und alte, bekannte spiele mit neuem spielgefühl möglich werden. zumindest hoffen wird das. dabei kommt es nicht auf den jeweiligen grad der - äh - innovation an, sondern was schließlich und endlich an spielspaß rauskommt.
ich kann deine befürchtung verstehen, dass wir von erschreckend unkonservativen spielen überschwemmt werden, wo wir doch lieber ein gutes, altes, und vor allem uninnovatives "zelda" zocken würden. aber sowas ist einfach schwieriger machbar. es dürfte den hersteller ein vielfaches von einem herkömmlichen rennspiel kosten. außerdem ist ein komplexes rpg wohl viel schwerer zu entwickeln und leichter zu vermurksen.



Zitat:
ja, im prinzip sollte es genau das heißen. Denn ich finde, dass solche Minispielchen die Features des DS nciht so ausnutzen, wie sie gedacht sind. Sie sind (finde ich) dazu gedacht neuartige Spielgefühle zu erzeugen, sodass man mit seinem bewegungen in ein Spiel eingreifen kann und nicht um irgendein Minispielchen, was man in zwei Stunden durch hat und was 50€ gekostet hat besser bedienen zu können.
wario ware kostet offiziell 40 euro und ist auch oft deutlich billiger zu bekommen. wenn dir das zu viel ist, brauchst du es dir auch nicht kaufen.
ich bezweifle, dass die "action-genres" die "story-genres" verdrängen. die unterschiede sind einfach zu groß als dass sie sich irgendwie gegenseitig konkurenz machen würden. es ist ja nicht so, dass für jedes "zoo keeper" ein "final fantasy" weniger produziert wird - der entwicklungsaufwand ist gar nicht zu vergleichen.



Zitat:
Die Features werden erst dann richtig ausgenutzt, wenn sie alte Spielprinzipe revolutionieren, aber Minispiele werden doch nichts anderes als Minispiele, nur weil man sie jetzt anders bedient.
adventures werden anders, weil man sie anders bedient? ego-shooter? rpgs? rennspiele? angelspiele?

die spielprinziepe müssen sich nicht unbedingt mit der revolutionierten steuerung mit-revolutionieren. es besteht aber allemal die möglichkeit, dass die steuerung intuitiver und das gameplay insgesammt spaßiger wird.

es ist zu hoffen, dass durch den controller neue spielprinzipe entstehen werden. aber im vodergrund steht nach meiner meinung erstmal die evolution von mehr oder weniger bekannten inhalten.



fazit:

wenn keine übermäßige nachfrage danach besteht, wird der markt auch nicht von minispielen überschwemmt werden. und falls doch: die nachfrage nach storylastigen spielen wird dadurch auch nicht geringer, weil die genres sich zu stark unterscheiden und sich nie ersetzen können.

befürchtungen unbegründet - vermute ich. aber spekulieren kann man viel.
cubefox ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Wii U, Wii & GameCube

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DS und Revolution..... MR.JOE Wii U, Wii & GameCube 8 18.03.2006 22:49
Web Info - Xbox360,PS3 und Revolution tomorrow Xbox One, Xbox 360 & Xbox 13 16.11.2005 19:52
Revolution Launch Weltweit zw. April und Dezember fleder Wii U, Wii & GameCube 37 05.11.2005 18:46
SM 64 und die Minispiele . . . englishfreak90 Spiele (Nintendo DS) 3 17.03.2005 20:38
Gleiche Minispiele? SlyFox Spiele (GBA) 2 27.01.2005 19:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231