PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Xbox One, Xbox 360 & Xbox


Xbox One, Xbox 360 & Xbox Für alle, die sich über Microsofts Xbox unterhalten wollen, geht's hier entlang.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.05.2013, 04:04   #41
 
Benutzerbild von LGND
 
Registriert seit: 07.02.2013
Ort: Kyōto
Alter: 58
Spielt gerade: den Helden

LGND hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

LGND eine Nachricht über ICQ schicken LGND eine Nachricht über AIM schicken LGND eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Xbox One: Microsoft patentiert Wohnzimmer-Überwachung - SPIEGEL ONLINE

Zitat:
Wenn mehr als zwei Zuschauer vorm Fernseher sitzen, kostet der Filmabruf doppelt so viel: Mit der Super-Kamera von Microsofts neuer Konsole Xbox One könnte die Abrechnung nach Zuschauerzahl Standard werden. Der Konzern beschreibt das Verfahren in einem Patentantrag detailliert.
Der Shitstorm gefällt mir von Sekunde zu Sekunde besser. Ein Glück, dass Microsoft derartiges zunächst im Konsolenbereich testet und ich mit meinem PC vorerst damit in Ruhe gelassen werde. Und ein Glück, dass alles bereits vor Konsolenlaunch rauskommt und nicht erst hinterher schleichend. Dürfte vielen Kunden die Kaufentscheidung erleichtern.

Richtige Drecksschweine und selbst wenn es sich nicht durchsetzt: Allein, dass mit dem Gedanken gespielt wird, spricht für sich.

Vielleicht sollte ich ob kurz oder lang doch mal der Sprung zu Linux in Erwägung ziehen. Nicht, dass Microsoft vorher besonders sympathisch gewesen wäre, aber so langsam trägt das ganze doch obskure Blüten aus. Der Trend nimmt so langsam deutlich bedrohlichere Formen an als ich das in diesem Jahrzehnt noch erwartet hätte - und wir schreiben erst 2013!

Geändert von LGND (24.05.2013 um 04:06 Uhr)
LGND ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 24.05.2013, 09:20   #42
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Trelleborg
Alter: 31
Spielt gerade: Elite Dangerous

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Die Gebrauchtspiele Sperre wird es auch bei der PS4 geben, macht euch doch nichts vor ihr Träumer.
Was denkt ihr, warum EA die Wii U im Regen stehen lässt und die XBone sowie PS4 nicht ?
Weil sie die PS4 einfach nicht ignorieren können. Abgesehen von den USA ist die Playstation mit Abstand die meistverkaufte Konsole. Aber was glaubst du, warum Microsoft mit Exklusiv-DLC von EA versorgt wird?

Hätte Sony sowas im Sinn, hätte es das schon bei der Vita gegeben. Klar, ausschließen kann man nichts, aber wie gesagt, wenn sowas kommt, dann bin ich raus. Dann höchstens ne Wii U, allerdings nur, falls dafür mal interessante Spiele erscheinen sollten. Ansonsten werd ich wohl auch Retro only bleiben. PC ist dank Steam ja auch keine Option mehr. Das letzte, was ich da gekauft hatte, war Skyrim. Legst die Disc ein, willst das installieren, aber Steam will trotzdem erstmal das komplette Spiel laden. Knapp 10 GB und ich werd ab 30 GB gedrosselt. Ja, vielen Dank auch! Hab's dann über 3G gezogen. Da hab ich kein Limit, aber es dauert eeeeewig. :P

Wie auch immer, warten wir mal die E3 ab. Sony würde sich aber wirklich unnötig selbst Steine in den Weg legen. Wenn sie bim jetzigen Konzept bleiben, haben sie die Next-Gen im Sack. Derzeit gibt es eine Völkerwanderung der Xbox-Fanboys zum Sony-Lager. Und das sind die unheimlich wichtigen Early Adopter. Klar, der Massenmarkt tickt anders. Aber soll ich euch mal was über den Massenmarkt erzählen?

Microsoft wird gnadenlos gegen Android untergehen, genau wie es bei Smartphones und Tablets schon der Fall ist. Warum soll sich Otto-Normal-Nutzer eine Drecksbox kaufen, wenn auch eine Android-Box für 99 $ den ganzen TV-Kram erledigt kriegt? Microsoft will mit der Box ganz klar nicht nur Nintendo und Sony angreifen, sondern auch Apple und Google. Und mit den letzteren verhebt sich Microsoft einfach. Sie sind eben längst nicht mehr der größte und mächtigste Technikkonzern der Welt. Gegen Apple und Google wirkt Microsoft geradezu lächerlich.

Die Xbox One kann letztlich alles ein bisschen, aber nichts richtig. Die Kundengängelung sorgt jetzt schon für einen Shitstorm ohne Gleichen und wird auch in den Medien für eine negative Berichterstattung sorgen. Microsoft serviert Sony die nächste Generation auf dem Silbertablett. Sony muss einfach nur zugreifen, soll heißen: Kein Always on (eh schon bestätigt) und keine Gebrauchtspielsperren. Kein Kamera-Zwang und Fokus auf Spiele.

Ich sage voraus, die Xbox One wird Microsofts letzte Konsole. Nicht wegen der Cloud, sondern weil sie kein Mensch kaufen wird. Das Geschäft mit Tablets und Smartphones läuft miserabel, im B2B-Sektor setzt mittlerweile jeder auf Linux. Der Kernmarkt mit Betriebssystemen kann nicht überzeugen, der generelle Rückgang beim Verkauf von PC-Systemen hilft da nicht weiter. Microsoft gehen die Optionen aus. Noch sitzen sie auf einem unfassbar riesigen Geldberg. Aber der hält nicht ewig. Sieht man auch sehr schön an Sony. Die waren in den 80ern auch unfassbar reich und scheinbar unantastbar. Jetzt kämpfen sie gegen die Insolvenz und gegen ihre eigenen Anleger.
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 09:46   #43
 
Registriert seit: 09.02.2007
Spielt gerade: den Inaktiven.

Neos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Die Gebrauchtspiele Sperre wird es auch bei der PS4 geben, macht euch doch nichts vor ihr Träumer.
Was denkt ihr, warum EA die Wii U im Regen stehen lässt und die XBone sowie PS4 nicht ?
Nunja. Dass die Wii U laut DICE mit der Frostbite 2 und somit möglicherweise auch der Frostbite 3 Probleme hat, dürfte auch nicht gerade förderlich sein. EA hat laut Polygon mittlererweile aber bestätigt, dass sie auch für die Wii U Spiele entwickeln, wenn auch wesentlich weniger als für Xbox One & PS4.

EA is developing Wii U games, has bigger plans for PS4 and Xbox One, CFO says | Polygon

Ich kann es mir jedenfalls nicht vorstellen, dass Sony mit dem selben Blödsinn um die Ecke kommt, mit dem M$ bereits soviele Kunden verschreckt. Erst recht nicht, wenn die davon profitieren, dass viele dieser Spieler nun die PS4 als Konsole für diese Generation anpeilen. Damit würden die sich nur selbst nen Knüppel zwischen die Beine werfen.
Neos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 11:43   #44
Dre männlich
Last Mod Standing
 
Benutzerbild von Dre
 
Registriert seit: 03.12.2005
Ort: München
Alter: 30
Spielt gerade: lulz video gamez

Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott
Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Ja toll, EA entwickelt wahrscheinlich noch MySims Pets samt vier Nachfolgern oder ähnlichen Müll für die Wii U und das nur, weil das schon länger geplant war. Aber da deren große Sport Serien einen Bogen um die Wii U machen, lässt sich schon sehr stark erahnen, dass denen die Wii U völlig am Arsch vorbei geht.

Und Gebrauchtspiele werden auch auf der PS4 eingeschränkt, Microsoft baut so eine Sperre ja nicht von sich aus ein, sondern erst nach Verhandlungen mit den größten Publishern und jeder kann sich wohl denken, dass die auch mit Sony und Nintendo geredet haben.
__________________
Bob hat immer Recht
Dre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 17:37   #45
 
Registriert seit: 09.02.2007
Spielt gerade: den Inaktiven.

Neos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Meinst du Spiele-Reihen wie Fifa, die in Form von Fifa 13 ein Launch-Titel der WiiU war und EA mit niedrigen Verkaufszahlen massiv enttäuscht hat?

Geändert von Neos (24.05.2013 um 17:44 Uhr)
Neos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 19:46   #46
Dre männlich
Last Mod Standing
 
Benutzerbild von Dre
 
Registriert seit: 03.12.2005
Ort: München
Alter: 30
Spielt gerade: lulz video gamez

Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott
Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Meinst du das FIFA 11, das für Wii U in einer verkrüppelten Version und unter dem Namen FIFA 13 verkauft wurde? Dann ja das meine ich.

Bekräftigt nur meinen Standpunkt, dass EA die Wii U schon länger aufgegeben hat.
__________________
Bob hat immer Recht
Dre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 20:42   #47
 
Registriert seit: 16.10.2004

MR.JOE hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Bekräftigt nur meinen Standpunkt, dass EA die Wii U schon länger aufgegeben hat.
Wer braucht schon EA? Sicher sind deren Spiele interessant für den ahnungslosen Massenmarkt, aber ernsthaftes Interesse an deren Spielen kann mittlerweile ein normal denkender Mensch ohnehin nicht mehr haben oder liege ich da falsch?
MR.JOE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 20:55   #48
Dre männlich
Last Mod Standing
 
Benutzerbild von Dre
 
Registriert seit: 03.12.2005
Ort: München
Alter: 30
Spielt gerade: lulz video gamez

Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott
Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Du liegst ziemlich daneben. Von den 10 erfolgreichsten Serien der letzten 8 Jahre kommen 4 von EA. Und in den Top 10 der meistverkauftesten Spiele 2012 kommen ebenfalls 4 von EA. Man muss allerdings dazu sagen, dass die auch viel mehr Müll als alle anderen produzieren, aber die Hauptaussage bleibt gleich:

Die Leute wollen EA und es ist wirklich mutig, wenn nicht sogar töricht, auf deren Unterstützung zu verzichten.
__________________
Bob hat immer Recht
Dre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 21:12   #49
 
Registriert seit: 16.10.2004

MR.JOE hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Du liegst ziemlich daneben. Von den 10 erfolgreichsten Serien der letzten 8 Jahre kommen 4 von EA. Und in den Top 10 der meistverkauftesten Spiele 2012 kommen ebenfalls 4 von EA. Man muss allerdings dazu sagen, dass die auch viel mehr Müll als alle anderen produzieren, aber die Hauptaussage bleibt gleich:

Die Leute wollen EA und es ist wirklich mutig, wenn nicht sogar töricht, auf deren Unterstützung zu verzichten.
Ich sagte doch: Ahnungsloser Massenmarkt. Finanziell gesehen würde es sich wahrscheinlich rächen auf EA zu verzichten, den informierten Spieler dürfte das wahrscheinlich auf Dauer weniger kümmern.
MR.JOE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 21:21   #50
Dre männlich
Last Mod Standing
 
Benutzerbild von Dre
 
Registriert seit: 03.12.2005
Ort: München
Alter: 30
Spielt gerade: lulz video gamez

Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott
Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Und warum ist ausgerechnet der Massenmarkt ahnungslos? Aus welchem Grund ist die Meinung des Nischenmarktes dem überlegen?
__________________
Bob hat immer Recht
Dre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 21:37   #51
 
Registriert seit: 16.10.2004

MR.JOE hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Und warum ist ausgerechnet der Massenmarkt ahnungslos? Aus welchem Grund ist die Meinung des Nischenmarktes dem überlegen?
Weil er anspruchslos geworden ist und einer kollektiven Nachfrage folgt, keiner individuellen. Man muss schon sehr verblendet oder perspektivenlos sein, wenn man sich jedes Jahr das selbe Fifa oder ähnliches zum Vollpreis kauft, wo Unterschiede zum Vorgänger mit der Lupe gesucht werden müssen.
MR.JOE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 21:44   #52
 
Registriert seit: 09.02.2007
Spielt gerade: den Inaktiven.

Neos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Meinst du das FIFA 11, das für Wii U in einer verkrüppelten Version und unter dem Namen FIFA 13 verkauft wurde? Dann ja das meine ich.

Bekräftigt nur meinen Standpunkt, dass EA die Wii U schon länger aufgegeben hat.
Die Qualität ist scheißegal. Es ist ein Spiel der FIFA-Reihe. Bei dem Namen greifen die Leute normal instinktiv zu. CoD ist auch jedes Jahr auf's Neue das Selbe in Grün, mit immer der gleichen, veralteten CoD-Engine. Seit 2007. Und trotzdem stürzen sich die Leute drauf.

Ich glaube jedenfalls nicht, dass EA sich um die Qualität schert, sondern um die Einkünfte. Und die blieben bei diesem Teil aus, weshalb warscheinlich davon ausgegangen wird, dass unter den WiiU-Spielern ein kleineres Publikum für diese Sportspiele existiert.

Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Und warum ist ausgerechnet der Massenmarkt ahnungslos? Aus welchem Grund ist die Meinung des Nischenmarktes dem überlegen?
Weil der Massenmarkt zugreift, egal, was für eine Scheiße vorgesetzt wird. Micropayments, haufenweise teure DLCs und andere fragwürdige Praktiken werden leichtfertig hingenommen, anstatt es einfach mal nicht zu kaufen und EA (und natürlich auch den meisten anderen großen Publishern) zu zeigen, dass sie auf dem Holzweg sind. Wenn keiner das Zeug kaufen würde, wäre der Gaming-Markt heute möglicherweise nicht zu dieser Abscheulichkeit verkommen, die er mittlererweile ist.
Neos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 21:45   #53
Der letzte Redmonder
 
Benutzerbild von -DJ-
 
Registriert seit: 07.06.2005
Ort: Bochum
Spielt gerade: mit seinen Füßen

-DJ- genießt hohes Ansehen
-DJ- genießt hohes Ansehen-DJ- genießt hohes Ansehen-DJ- genießt hohes Ansehen-DJ- genießt hohes Ansehen-DJ- genießt hohes Ansehen-DJ- genießt hohes Ansehen-DJ- genießt hohes Ansehen-DJ- genießt hohes Ansehen-DJ- genießt hohes Ansehen

-DJ- eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Bei Sport Spielen kann man es drehen wie man will, da kommt man an EA nicht vorbei.
Klar, Fifa ist ein negatives Beispiel, aber man muss sich ja auch nicht jede Version kaufen.
Meine letzte ist 09 und bei Fifa 14 werde ich mal wieder zuschlagen.
Und fairerweise muss man sagen, dass es auch nicht einfach ist, da noch viel zu verbessern.
Aber es gibt eben auch noch andere Sportspiele als Fifa.

So spontan fallen mir auch Spiele wie Battlefield, Mass Effect oder auch Mirrors Edge ein, auf die ich persönlich ungern verzichtet hätte.

Zitat:
Zitat von Neos Beitrag anzeigen
CoD ist auch jedes Jahr auf's Neue das Selbe in Grün, mit immer der gleichen, veralteten CoD-Engine. Seit 2007. Und trotzdem stürzen sich die Leute drauf.
Komisch, bei Mario kommt keiner auf die Idee das Prinzip zu kritisieren?
CoD ist natürlich immer recht ähnlich, aber das muss ja nicht unbedingt schlecht sein.
Ich selber besitze mitlerweile auch 3 Teile und der Multiplayer Modus macht mir nach wie vor viel Spaß.
Würde man das ganze Prinzip ändern, würde es für mich kein CoD mehr sein.
Daher sind neue Waffen, Gadgets, Maps und eine neue Geschichte meines Erachtens bisher schon ausreichend, auch wenn sie so langsam mal was neues bringen müssen.
__________________


Geändert von -DJ- (24.05.2013 um 21:51 Uhr)
-DJ- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 22:18   #54
Dre männlich
Last Mod Standing
 
Benutzerbild von Dre
 
Registriert seit: 03.12.2005
Ort: München
Alter: 30
Spielt gerade: lulz video gamez

Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott
Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von MR.JOE Beitrag anzeigen
Weil er anspruchslos geworden ist und einer kollektiven Nachfrage folgt, keiner individuellen. Man muss schon sehr verblendet oder perspektivenlos sein, wenn man sich jedes Jahr das selbe Fifa oder ähnliches zum Vollpreis kauft, wo Unterschiede zum Vorgänger mit der Lupe gesucht werden müssen.
Als FIFA Spieler weiß ich aus eigener Erfahrung, dass die Unterschiede zwischen den Versionen schon bemerkbar sind, aber ich kann auch verstehen, wie man als Nicht-Kenner der Serie auf die Meinung kommen kann, dass sich von Version zu Version nur marginal etwas tut. Anspruchslos würde ich das dennoch nicht nennen, denn qualitativ kommt nun mal nichts an FIFA ran, vor allem seit Konami PES Jahr für Jahr verbockt.

Zitat:
Zitat von Neos Beitrag anzeigen
Weil der Massenmarkt zugreift, egal, was für eine Scheiße vorgesetzt wird. Micropayments, haufenweise teure DLCs und andere fragwürdige Praktiken werden leichtfertig hingenommen, anstatt es einfach mal nicht zu kaufen und EA (und natürlich auch den meisten anderen großen Publishern) zu zeigen, dass sie auf dem Holzweg sind. Wenn keiner das Zeug kaufen würde, wäre der Gaming-Markt heute möglicherweise nicht zu dieser Abscheulichkeit verkommen, die er mittlererweile ist.
Gut, aber warum wird man direkt als Ahnungsloser abgestempelt wenn man DLC kauft? Wenn einem ein Spiel gefällt und es zusätzliche Karten, Waffen, Kostüme oder Spielmodi dafür gibt, warum ist es dann verwerflich diesen DLC zu kaufen? Ich rede jetzt nicht von den Namco DLC, die schon auf der Disc sind und nur per Schlüssel freigeschaltet werden, sondern eher von Sachen wie Blood Dragon für Far Cry 3.
Man ist doch nicht direkt ahnungslos, weil man sein Spielerlebnis mit einem Spiel verlängern möchte oder seine Spielfigur mit individuellen Ausrüstungsgegenständen bekleiden möchte.
__________________
Bob hat immer Recht
Dre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 22:40   #55
Administrator
 
Benutzerbild von Beam02
 
Registriert seit: 27.03.2005

Beam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein Forengott
Beam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein Forengott

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Die Leute wollen EA und es ist wirklich mutig, wenn nicht sogar töricht, auf deren Unterstützung zu verzichten.
Es spricht imo für Nintendo, dass sie sich nicht von EA haben erpressen lassen. Gebrauchtspielsperren, Zwangsinstallation, Always-On (bzw. überhaupt Onlinezwang) gehen einseitig zu Lasten des Konsumenten und bringen dem genau 0 Vorteile. Dass Nintendo solchen Praktiken eine Absage erteilt bringt ihnen bei mir jedenfalls Bonuspunkte ein. Außerdem hat Nintendo Mario Kart, da brauchts kein Fifa um Hardware abzusetzen.

Zitat:
Zitat von -DJ- Beitrag anzeigen
Komisch, bei Mario kommt keiner auf die Idee das Prinzip zu kritisieren?
Super Mario ist JnR-Kost in Perfektion, da gibt es kaum vergleichbares. Und wenn, dann kommt es meistens auch von Nintendo (siehe z.B. DKCR). Außerdem kommen Mario JnRs nicht im Jahresrhythmus wie CoD. Einzig der Abstand von NSMB2 und NSMB U war ziemlich kurz, zwischen allen anderen Ablegern der NSMB-Reihe lagen aber jeweils 3 Jahre.
Dazu kommt eben noch, dass der Markt von 1st Person Shootern in den vergangenen Jahren geradezu überschwemmt wurde (- und im SP sind fast alle besser als CoD), wohingegen man JnRs eben hauptsächlich auf Nintendo-Konsolen oder im Indie-Bereich finden kann. Bei den 3D JnRs gibt es neben Mario so gut wie gar nichts mehr. Jak & Daxter und Konsorten gehen ja schon mehr in Richtung Action-Adventure.
__________________
"You know shit just got real when Vegeta's face is in the dirt. It's like the bat signal for Goku to save the day. This is what Dragon Ball is all about!"
Beam02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 22:54   #56
 
Registriert seit: 16.10.2004

MR.JOE hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Anspruchslos würde ich das dennoch nicht nennen, denn qualitativ kommt nun mal nichts an FIFA ran, vor allem seit Konami PES Jahr für Jahr verbockt.
Nicht die Spiele, sondern die Spieler sind wie man sieht anspruchslos geworden wenn sie sich mit dieser Abzocke zufrieden geben. Aber anscheinend funktioniert das Konzept ja.

Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Man ist doch nicht direkt ahnungslos, weil man sein Spielerlebnis mit einem Spiel verlängern möchte oder seine Spielfigur mit individuellen Ausrüstungsgegenständen bekleiden möchte.
Unter diesem Motiv, das ja durchaus sinnvoll ist und objektiv einen enormen Vorteil gegenüber früheren Generation darstellt, wurden ja DLCs auch unter den gutgläubigen Augen der Spieler eingeführt. Das Problem ist nur, dass die Grenzen mittlerweile völlig undurchsichtig sind, da jeder Hersteller seinen Inhalt aufteilen kann wie er will. Davon muss nicht einmal etwas auf der Verpackung stehen. Was man also früher dazu bekommen hat, das muss man sich nun "nachkaufen". Und dann freuen sich auch noch die meisten über viele neue DLCs, genauso wie über die Preorderboni, die an Dreitigkeit sowieso nicht zu übertreffen sind.
Mit Xbox One zeigt uns die Industrie jedenfalls wieder ungeniert wie weit sie es in diesem Sektor noch treiben möchten. Es liegt, wie gesagt, alles am Konsument.
MR.JOE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 22:55   #57
 
Registriert seit: 09.02.2007
Spielt gerade: den Inaktiven.

Neos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer AnblickNeos ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von -DJ- Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Neos Beitrag anzeigen
CoD ist auch jedes Jahr auf's Neue das Selbe in Grün, mit immer der gleichen, veralteten CoD-Engine. Seit 2007. Und trotzdem stürzen sich die Leute drauf.
Komisch, bei Mario kommt keiner auf die Idee das Prinzip zu kritisieren?
CoD ist natürlich immer recht ähnlich, aber das muss ja nicht unbedingt schlecht sein.
Ich selber besitze mitlerweile auch 3 Teile und der Multiplayer Modus macht mir nach wie vor viel Spaß.
Würde man das ganze Prinzip ändern, würde es für mich kein CoD mehr sein.
Daher sind neue Waffen, Gadgets, Maps und eine neue Geschichte meines Erachtens bisher schon ausreichend, auch wenn sie so langsam mal was neues bringen müssen.
Mein letzter Mario-Teil war Galaxy 1. Ich bin jetzt auch niemand, der Nintendo's riesige Ausnutzung des Mario-Franchises für gut befindet. Allerdings finde ich nicht wirklich, dass das an CoD rankommt. Nintendo haut zwar auch riesige Anzahl an Mario-Spielen raus, die aber immerhin verschiedene Genres untereinander haben (Mario Party, die 2D-Plattformer, 3D-Plattformer, Sportspiele, etc.). Bei CoD ist es hingegen IMMER das Selbe. Die Sounds, das Gameplay, die Spielmodis, das Grundprinzip der Killstreaks, und größtenteils die Grafik sind in jedem Teil identisch oder genauso. Selbst die Maps ähneln sich zum Teil mittlererweile oder werden, wie im Falle von Nuketown oder Firing Range, einfach mal fast 1:1 übernommen. Mein letztes CoD war Black Ops 1. Nachdem ich vorher MW1 und MW2 gespielt habe, kam bei mir ab BO nicht unbedingt das Gefühl auf, es würde sich lohnen noch mehr Teile davon zu kaufen. Bei MW1 -> MW2 hat sich ja wenigstens ein bisschen was verändert. Aber seitdem kam nichts neues, was in mich gereizt hätte, nochmal zuzuschlagen. Für mich ist jeder neue Teil eigentlich nur ein 60€-DLC mit neuen Waffen und ein paar neuen Maps, der dann wiederum ebenfalls DLCs mit neuen Maps bekommt.

Von der Story mal ganz zu schweigen. In modernen Military-Shootern sind die Kampagnen mMn. extrem überflüssig. Die sind im Grunde her ja wohl immer nur nach dem Motto "Fuck YEAH, wir Amis haben mal wieder die Welt gerettet und die bösen Russen/Terroristen/*hier andere Fraktion einfügen* sind geschlagen." Zumal ich es grausig finde, wie übermäßig geskriptet diese Storymodes sind. Aber das bezieht sich jetzt nicht nur auf CoD, sondern Militärshooter generell. Bei BF3 zum Beispiel, fand ich schon die zweite Mission (wo man in diesem Flugzeug sitzt und nix macht außer zu warten und zu schießen) so extrem langweilig, dass ich den Singleplayer seitdem nie wieder angepackt habe. TotalHailbut hat zu dem Thema ein recht interessantes Video gemacht.


Und AltF4Games auch (zu Single- und Multiplayer).


Beide lohnen sich meiner Meinung nach angeschaut zu werden, falls man Zeit hat.


Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Neos Beitrag anzeigen
Weil der Massenmarkt zugreift, egal, was für eine Scheiße vorgesetzt wird. Micropayments, haufenweise teure DLCs und andere fragwürdige Praktiken werden leichtfertig hingenommen, anstatt es einfach mal nicht zu kaufen und EA (und natürlich auch den meisten anderen großen Publishern) zu zeigen, dass sie auf dem Holzweg sind. Wenn keiner das Zeug kaufen würde, wäre der Gaming-Markt heute möglicherweise nicht zu dieser Abscheulichkeit verkommen, die er mittlererweile ist.
Gut, aber warum wird man direkt als Ahnungsloser abgestempelt wenn man DLC kauft? Wenn einem ein Spiel gefällt und es zusätzliche Karten, Waffen, Kostüme oder Spielmodi dafür gibt, warum ist es dann verwerflich diesen DLC zu kaufen? Ich rede jetzt nicht von den Namco DLC, die schon auf der Disc sind und nur per Schlüssel freigeschaltet werden, sondern eher von Sachen wie Blood Dragon für Far Cry 3.
Man ist doch nicht direkt ahnungslos, weil man sein Spielerlebnis mit einem Spiel verlängern möchte oder seine Spielfigur mit individuellen Ausrüstungsgegenständen bekleiden möchte.
Ich meinte nicht, dass man gleich als ahnungslos abgestempelt wird, weil man sich DLCs kauft. Gegen die Idee, das Spiel zu erweitern hab ich generell nichts. Für Bethesda's Oblivion und Skyrim zum Beispiel hab ich auch sämtliche DLCs gekauft und sie waren, bzw. sind unheimlich gut. Mir geht es mehr darum, dass es einige Spieler gibt, die alle DLCs eines Spiels einfach blind drauf los kaufen, ohne sich vorher wenigstens mal etwas zu informieren, weil sie automatisch schlussfolgern, dass jeder DLC gut sein MUSS, weil das Hauptpspiel auch gut war. Zudem sind viele DLCs auch einfach mal ein weiterer Begleiter oder irgendwas minimal veränderndes dazufügen. Der "Exiled Prince"-DLC von Dragon Age 2 ist zum Beispiel sowas. Man bekommt einen neuen Begleiter, eine kleine Quest und eine Handvoll neue Items, für rund 7€. Oder dieser Ranger-Mode-DLC für das jüngst erschienene Metro: Last Light. Die Entwickler geben an, SO sollte das Spiel gespielt werden, entnehmen es aber dem Spiel, nehmen es für Vorbesteller als Bonus und alle anderen sollen dafür blechen. Sehe ich das falsch, wenn ich sage, dass man sowas nicht kaufen sollte, auch WENN es scheinbar eine halbwegs gute Erweiterung für das Spielerlebnis ist?

Geändert von Neos (24.05.2013 um 22:57 Uhr)
Neos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 23:46   #58
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Trelleborg
Alter: 31
Spielt gerade: Elite Dangerous

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Beam02 Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Die Leute wollen EA und es ist wirklich mutig, wenn nicht sogar töricht, auf deren Unterstützung zu verzichten.
Es spricht imo für Nintendo, dass sie sich nicht von EA haben erpressen lassen. Gebrauchtspielsperren, Zwangsinstallation, Always-On (bzw. überhaupt Onlinezwang) gehen einseitig zu Lasten des Konsumenten und bringen dem genau 0 Vorteile. Dass Nintendo solchen Praktiken eine Absage erteilt bringt ihnen bei mir jedenfalls Bonuspunkte ein. Außerdem hat Nintendo Mario Kart, da brauchts kein Fifa um Hardware abzusetzen.

Zitat:
Zitat von -DJ- Beitrag anzeigen
Komisch, bei Mario kommt keiner auf die Idee das Prinzip zu kritisieren?
Super Mario ist JnR-Kost in Perfektion, da gibt es kaum vergleichbares. Und wenn, dann kommt es meistens auch von Nintendo (siehe z.B. DKCR). Außerdem kommen Mario JnRs nicht im Jahresrhythmus wie CoD. Einzig der Abstand von NSMB2 und NSMB U war ziemlich kurz, zwischen allen anderen Ablegern der NSMB-Reihe lagen aber jeweils 3 Jahre.
Dazu kommt eben noch, dass der Markt von 1st Person Shootern in den vergangenen Jahren geradezu überschwemmt wurde (- und im SP sind fast alle besser als CoD), wohingegen man JnRs eben hauptsächlich auf Nintendo-Konsolen oder im Indie-Bereich finden kann. Bei den 3D JnRs gibt es neben Mario so gut wie gar nichts mehr. Jak & Daxter und Konsorten gehen ja schon mehr in Richtung Action-Adventure.
Scheiß was drauf: QFT!
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2013, 01:15   #59
 
Benutzerbild von Xelyna
 
Registriert seit: 04.02.2012
Ort: Sindelfingen
Alter: 27

Xelyna ist einfach richtig nettXelyna ist einfach richtig nettXelyna ist einfach richtig nettXelyna ist einfach richtig nettXelyna ist einfach richtig nett

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Ich bin gespannt was auf der E3 Kommt, bis jetzt scheint es ja so das viele extrem enttäuscht sind und mehere Gründe als Kritik haben um sich die neue Xbox nicht zu holen und der Grundtenor im Internet ist ja fast ein Shitstorm der Locker gegen den der Wii U ankommt.

Wichtig ist jetzt einfach erst mal wie Sony mit Gebrauchtspielen umgeht, und was MS auf der E3 Präsentiert, ansonsten werden sich viele Core Gamer wohl diese Generation eine Ps4 holen.

Ich vermute ja das wenn das passiert sich das ganze aufteilen wird.

Nintendo hatte bis jetzt sowieso ihre eigene Käuferschicht und ist damit gut gefahren, ihre Wii hat sich besser verkauft als die Konsolen die Ständig im Medialen Fokus liegen, weswegen sie eigendlich bei dieser "generation" als Gewinner hervorgeht, Xbox 360 und Ps3 haben ungefähr die gleichen verkaufszahlen.

Was man dort nicht vergessen darf sind aber 2 Dinge.

1: Sony hatte einen Misserabelen Start mit ihrer Ps3
2: Die Xbox 360 hatte ein Jahr vorsprung

MS bietet mit ihrer neuen Konsole viele Service die aber auserhalb der USA, und selbst zb in Ländern wie Kanada einfach irellevant sind, wir haben von vielen sachen schon jetzt bei der xbox 360 nichts weswegen ein Extemer Fokus auf TV hier nicht zu tragen kommt.

Nicht nur die Core Gamer fühlen sich wegen der Präsentation Extrem ausgeschlossen sondern eigendlich auch alle die nicht in der USA wohnen, den das Angebot ist genau auf dieses land zugeschnitten.

Wenn die E3 jetzt nur aus COD, Fifa und co besteht und da nicht viel eigenes Kreatives kommt, Kinect 2.0 in Spielen nicht mal in Aktion gezeigt wird und wirklich beweist das es eventuell eine Alternative oder wenigens bereicherung sein kann, und die Grafik auch nicht mindestens mit der Ps4 mithalten kann wo man wenigens so etwas wie Killzone Shadowfall gesehen hat... dann wird das Gerät gegen die Ps4, zumindest bei Core Gamern generell verlieren, und dann wird es interessant zu sehen ob die Xbox genau wie die Wii ihre eigene Käufer schicht findet und eine Multimedia Box ihre daseinsberechtigung hat.

Meine Persönliche meinung jetzt mal im Anschluss:

Mir ist das Gerät fast so egal wie die Xbox 360, die Exklusivtitel werden wie immer Shooter und Rennspiele sein und die Xbox war und wird wohl immer die am meisten auf den Westlichen Markt zugeschnittene Konsole sein, und da mir der Westliche Mark alleine zu wenig ist und ich eben öfters mal etwas anderes möchte was mir eben Sony und Nintendo bietet werde ich mir wohl irgendwann eventuell eine ps4 zulegen.

Allgemein bin ich aber zum ersten mal in meinen Leben bei einer neuen Konsolengeneration Realtiv leidenschaftslos, noch nie war mir ein Launch so egal, bei jeden anderen Launch konnte ich es kaum erwarten das neue Stück hardware bei mir stehen zu haben, und von anfang an mit dabei zu sein....

Jetzt ist es eher so das ich warten will wie sich das entwickelt und mir lieber noch mal eine ps3 hole und die zeit damit verbringe noch kommende Highlight sowie Verpasste nachzuholen anstatt mich in die Nächste Generation zu stürzen.

Auch finde ich es traurig das man sich nicht mehr wie früher freuen kann sondern eher so viele zweifel da sind, Online anbindung, gebrauchtmarktspäre, Privatsphäre sowie Datensicherheit... es sind zu viele unklarheiten und sachen die man jetzt scheinbar bei einen Konsolenkauf beeachten muss.

Einfach kaufen, einschalten und loszocken neigt sich wohl langsam den ende zu, umso mehr halte ich mich erst mal zurück und schau wie sich das ganze entwickelt, mit meinen Handhelds und der alten Generation bin ich noch lang genug bedient, und Aktuelles hab ich im notfall dann doch auf den PC wie Dark Souls 2 auf das ich mich schon sehr freue.
__________________
Freundescode: 3797-6523-4124

Geändert von Xelyna (28.05.2013 um 04:01 Uhr)
Xelyna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 13:40   #60
 
Benutzerbild von Samsara Chaos
 
Registriert seit: 19.10.2008

Samsara Chaos hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: XBOX One: Allgemeiner Diskussionsthread

Es scheint offiziel zu sein:
Zitat:
So wurde heute zum Beispiel offiziell bestätigt, dass sich die Konsole nach 24 Stunden Offline-Spiel 1 mal mit den Internet verbinden muss damit man weiterhin das Spiel Offline spielen kann. Erst nach dieser Internetüberprüfung sind weitere 24 Stunden Offline-Spielbetrieb möglich. Wenn man sich mit seinem Konto auf einer fremden Xbox One anmeldet wird die Zeit auf 1 Stunde max. Spielzeit verkürzt. Multimediafunktionen wie z.B. TV oder Blu-Ray Betrachtung sind von dieser Maßnahme nicht betroffen. Microsoft rechtfertigt diese Maßnahme damit, dass man diese Internetverbindung benötigt um regelmäßig Updates für die Konsole, Apps, oder Spiel-Updates zu erhalten.
Quelle: ps4-magazin.de

Das wird auf der E³ noch für Diskussionen und Ärger sorgen.
__________________
- Invisible Walls -
Samsara Chaos ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Xbox One, Xbox 360 & Xbox

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie funktioniert der Rubik' s Cube auch Zauberwürfel genannt Handheldfan05 Sonstiges 23 17.03.2009 10:54
Cave Story jetzt auch für die PSP Blu3storm Homebrew (PSP) 0 21.02.2008 19:02
Xbox 360 auch ohne HD-Fernseher lohnend? Arlong Xbox One, Xbox 360 & Xbox 7 18.09.2006 15:29
UMD Demos jetzt auch für Österreich! Habe keinen Spiele (PSP) 124 18.04.2006 00:42
EB Games jetzt auch in der Schweiz ! Guerilla Sonstiges 1 29.08.2005 12:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231