PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Allgemeines Spieleforum


Allgemeines Spieleforum Hier könnt Ihr euch über alles unterhalten was zum Thema 'Videospiele' gehört und System unabhängig ist.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.08.2006, 17:30   #1
 
Benutzerbild von whoops_bat
 
Registriert seit: 20.02.2006
Alter: 34

whoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekannt

Daumen hoch Heimkonsole versus Handheld (Kolumne)

Heimkonsole versus Handheld


Können zwei unterschiedliche Konzepte, die unterschiedliche Nischen besetzen zu Konkurrenten werden? Haben sich Nintendo und Sony mit ihren Handhelds vielleicht ihre größten Konkurrenten selber geschaffen?

Auf den ersten Blick scheint der Unterschied und die Aufgabenverteilung klar. Die Heimkonsolen stehen wohlbehütet zu Hause neben dem Fernseher und sind für die „großen“, tiefgängigen Spiele gedacht, die mit toller Grafik und komplexen Gameplay aufwarten können. Die portablen Geräte beschränken sich eher auf simple Spiele, die keine großen Anforderungen an Aufmerksamkeit oder Konzentration stellen. Zwar lädt auch ein Super Mario Land 2 oder Tetris immer mal wieder auf eine kleine Runde in den eigenen vier Wänden ein, jedoch bleiben die intensiven Spielerfahrungen den Heimkonsolen vorbehalten, während die Gameboys dieser Welt für einer fixen Runde im Bus oder der Bahn geschaffen sind.

Diese klare Grenze wurde jedoch erschüttert. Die Regeln haben sich geändert. Mit dem Erscheinen der PSP und des Nintendo DS ist eine neue Dimension des mobilen Spielens entstanden, die der Gameboy Advance angedeutet hatte. Die neuen Geräte, bieten den Entwicklern völlig neue, vielfältige Möglichkeiten, die sie zu mobilen Spielen einer neuen Generation antreiben. Diese Games beinhalten aber nicht nur nette „Spielerein“, wie die Möglichkeiten der Touch! Generation, sondern bieten ähnliche, ja sogar gleiche Inhalte wie die Spiel auf den großen Geschwistern. Ob ein vollwertiges GTA für Sonys PSP, eine völlig überarbeitete Variante von Final Fantasy 3 für den DS oder sogar vollständige 1:1 Portierungen, die neuen Spiele bieten fast die selben Tugenden wie jene, auf den Heimkonsolen.

Wenn man sich heute neben den erscheinenden Spielen für die mobilen Powerkonsolen die Spieler selbst ansieht, dann erfährt man, dass viele größtenteils zu Hause spielen und dort die Vorzüge eines tragbaren Geräts nutzen. Man kann vor dem Fernseher sitzen und spielen, in der Badewanne, im Bett oder auf dem Klo...

Wenn man sich nun alle diese Aspekte zusammen nimmt, erkennt man, dass die neuen portablen Konsolen eigentlich alles bieten, was ein Gamerherz sich wünschen kann. Tolle, tiefgreifende Spiele, die nicht nur lange motivieren, sondern auch eine gute Technik bieten, im Falles des DS sogar nie dargewesene Spielprinzipien. Gleichzeitig ist man nicht an den Fernseher gebunden und hat mediale Alleskönner, insbesondere bei der PSP, immer dabei (auch wenn der spiegelnde Bildschirm schon manche Zockerausflüge vereitelt hat).

Sind stationäre Konsolen also Vergangenheit und Auslaufmodelle? Ist mobiles Spielen die alleinige Zukunft der Videospiele? Mit Nichten! Denn eine Spielkonsole erzeugt noch eine ganz andere Atmosphäre, bietet eine völlig andere Dimension an Technik und bleibt einfach unnachahmlich beim Spielerlebnis, da kann weder ein PC, noch ein kleiner Handheld mithalten, egal wie brillant das KLEINE Display ist oder wie spaßig ein Titel sein mag.

Jedoch hat sich der Handheld weiterentwickelt. Er ist erwachsen geworden und bietet inzwischen viel mehr als einen kurzen Zeitvertreib für unterwegs. Mobiles Spielen stellt heute eine Alternative dar, man muss sich nach einem harten Tag und einem kurzen Feierabend nicht mehr entscheiden, ob man sich müde, mit einem simplen Spiel ins Bett legt oder doch lieber an die große Konsole geht, die zwar mehr Zeit in Anspruch nimmt und auch nicht so entspannend wirkt, aber dafür ein gutes Spiel.

Ich ziehe inzwischen meistens eine mobile Konsole vor, denn sie lässt mich wählen, was ich möchte, eine kurze Runde Tetris oder eine lange Spielsession GTA, auf dem Sofa oder im Bett.

Mobile Spielkonsolen sind schnell, variable und unkompliziert, bieten aber dennoch viel. Doch um „richtig“ zu zocken, alles um mich zu vergessen und in eine Spielwelt richtig einzutauchen, vielleicht einen Freund einzuladen oder einfach mal zu staunen, wo die Spiele inzwischen angelangt sind, setze ich mich noch immer vor meine Heimkonsole.

Somit komme ich zu dem Besten aller Ergebnisse, einem Unentschieden...
Zumindest bis zur nächsten Runde, wenn es heißt Wii und PS3 gegen PSP 2 und DS L 2.

mfg whoops

p.s.: Dies soll eine Art der Kolumne sein und keine Einladung für Kommentare à la "ey digga, PSP is am fattesten" oder irgendwelche Bashversuche...
__________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur.
whoops_bat ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.08.2006, 23:32   #2
 
Registriert seit: 17.07.2005
Alter: 33

Plankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Die Kolumne ist sehr gut und ich möchte noch ein wenig drauf eingehen. Tatsächlich könnte man einen Trend zum mobilen
Gaming feststellen. Das liegt auch daran, dass sie Systeme
auch immer besser werden und die Spiele in Technik und
Umfang den Grossen um nichts mehr nachstehen. So ein
Handheld ist praktisch. Man kann morgens bequem noch
im Bett zocken...später neben dem Rechner...

Mein DS ist auch eine Konsole und wurde zum Konkurrent
von meinem anderen System - dem heimischen Rechner.
Generell lieben die Leute Mobilität. Siehe Erfolg der MP3
Player oder Handys. Vielleicht wird es in zehn Jahren gar
keine grossen Konsole mehr geben. Ich bin da sehr offen
dafür. Eine PS3 ist doch unhandlich und an einen TV gebunden.
Aber wie du schreibst...im November gehts mit der NextGen
Ära bei den grossen Konsolen los. Ich freu mich drauf.
Plankton_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 01:13   #3
Redakteur
 
Benutzerbild von Satan Claus
 
Registriert seit: 01.09.2003
Ort: Freiburg

Satan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz sein

Standard


Ich muss dir in einer Sache widersprechen: Auch früher gab es schon "große" Spiele für die diversen Handhelds. Mit einem Mystic Quest oder Links Awakening kann man auch durchaus mehr als einen Abend verbringen.
Die PSP ist auch nicht der erste Handheld, der auf dem technischen Stand der Heimkonsolen ist. Der GameGear ist im Prinzip nur ein tragbares MasterSystem (MS-Spiele laufen sogar per Adapter) und PC Engine GT und Sega Nomad futtern sogar die Module der stationären Konsolen.
Die angesprochenen Möglichkeiten gab es also schon vorher. Was sich geändert hat, sind zwei Dinge: Erstens gibt es mit Sonys Einstieg jetzt richtige Konkurrenz im Handheldsektor, die auch das manchmal zu träge und remakefreundliche Nintendo aufgeweckt hat. Was die momentan an neuen Spielen raushauen, ist schon erstaunlich im Vergleich zum GBA oder GBC.
Zweitens hat sich die Zielgruppe vergrößert. Die PSP spricht im Gegensatz zum GBA auch die Playstation-Zielgruppe an und der NDS hat auch diverse neue Käuferschichten erschlossen. Leute, die Nintendogs, Animal Crossing oder Brain Training spielen, würden sich wohl nie eine Konsole kaufen. Und gerade da haben Handhelds noch einen Vorteil: Sie sind einfach zu bedienen. Brain Training versteht jeder sofort, aber wenn meine Oma sich eine 360 kaufen würde, dann hätte sie arge Probleme das Ding zum Laufen zu kriegen.

Noch eine kleine Anregung: Du machst in der Kolumne den Fehler, dass du eine zu "gestelzte" Sprache benutzt. Das passiert beim Schreiben recht schnell und auch wir PG-Reddies sind davor nicht geschützt (vor allem Iceman ). Man sollte lieber normaler schreiben, das liest sich einfach besser und macht auch einfach mehr Spaß zu schreiben.
Satan Claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 06:59   #4
 
Benutzerbild von whoops_bat
 
Registriert seit: 20.02.2006
Alter: 34

whoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekannt

Standard

Zitat:
Original von Plankton_Freak
Die Kolumne ist sehr gut und ich möchte noch ein wenig drauf eingehen (...)
Danke schön!!

Zitat:
Original von Satan Claus
Ich muss dir in einer Sache widersprechen: Auch früher gab es schon "große" Spiele für die diversen Handhelds. Mit einem Mystic Quest oder Links Awakening kann man auch durchaus mehr als einen Abend verbringen.
Die PSP ist auch nicht der erste Handheld, der auf dem technischen Stand der Heimkonsolen ist. Der GameGear ist im Prinzip nur ein tragbares MasterSystem (MS-Spiele laufen sogar per Adapter) und PC Engine GT und Sega Nomad futtern sogar die Module der stationären Konsolen.
Die angesprochenen Möglichkeiten gab es also schon vorher. Was sich geändert hat, sind zwei Dinge: Erstens gibt es mit Sonys Einstieg jetzt richtige Konkurrenz im Handheldsektor, die auch das manchmal zu träge und remakefreundliche Nintendo aufgeweckt hat. Was die momentan an neuen Spielen raushauen, ist schon erstaunlich im Vergleich zum GBA oder GBC.
Zweitens hat sich die Zielgruppe vergrößert. Die PSP spricht im Gegensatz zum GBA auch die Playstation-Zielgruppe an und der NDS hat auch diverse neue Käuferschichten erschlossen. Leute, die Nintendogs, Animal Crossing oder Brain Training spielen, würden sich wohl nie eine Konsole kaufen. Und gerade da haben Handhelds noch einen Vorteil: Sie sind einfach zu bedienen. Brain Training versteht jeder sofort, aber wenn meine Oma sich eine 360 kaufen würde, dann hätte sie arge Probleme das Ding zum Laufen zu kriegen.

Noch eine kleine Anregung: Du machst in der Kolumne den Fehler, dass du eine zu "gestelzte" Sprache benutzt. Das passiert beim Schreiben recht schnell und auch wir PG-Reddies sind davor nicht geschützt (vor allem Iceman ). Man sollte lieber normaler schreiben, das liest sich einfach besser und macht auch einfach mehr Spaß zu schreiben.
Ja, das stimmt natürlich was du sagst und Links Awakening DX habe ich hier auch gerade vor mir liegen . Auch mit Pokemon oder dem von dir erwähnten Mystic Quest kann man natürlich sehr viel Zeit verbringen und auch diese Spiele haben eine schöne Atmosphäre und bringen wirklich Spaß...
Auch bei den Hardware Aspekten widerspreche ich dir nicht.

ABER: Es waren weniger solcher Spiele im Vergleich zu den "großen" aktuellen mobilen Spielen (die, wie ich finde, gerade in technischen Aspekten bzw. dem technischen Abstand zu den Heimkonsolen heute sehr viel weiter sind und wie du selber sagst, werden einfach ganz andere Spiele rausgehauen ->Konkurzendruck) und die von dir angesprochenen Systeme waren sicherlich gute Geräte, sind aber nun einmal gefloppt und haben sich bei weitem nicht so verbreitet wie z.B. der Gameboy. Beziehe mich in meinem Text eben sehr auf Mainstream

Hmm, ok, den Konkurenz- und Käuferschichtenaspekt habe ich nicht erwähnt....

Trotzdem vielen Danke für die vielen Verbesserungsvorschläge!! Ich werde versuchen mich zu bessern.

mfg whoops

p.s. wieso gestelzte Sprache? So spreche ich auch im Alltag :P
__________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur.
whoops_bat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 11:44   #5
 
Registriert seit: 17.07.2005
Alter: 33

Plankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Die Optik hat sich bei den Handhelds ebenfalls weiterentwickelt. Man liefert heute sehr edle und erwachsene Geräte. Keine bunten Kästen
a la Gameboy Color. Sie werden auch immer mehr als Lifestyle Produkte
vermarkten wie das Apple sehr erfolgreich beim iPod gemacht hat. Im
Bereich Technik wollen die Konsumenten heute nicht nur einfach Leistung, sondern eben auch ein schön aussehendes Gerät. Wir haben
bei uns im Geschäft (arbeite bei Expert) einen hässlich aussehenden MP3 Player und den werden wir trotz billigem Preis einfach nicht los. Er gefällt den Leuten einfach nicht...jaja...
Plankton_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 14:38   #6
 
Benutzerbild von amadeus3000
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Moutfort
Alter: 34

amadeus3000 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

@Gestelzten Sprache: Sehr gut. Nicht viele können gesprochene Sprache gut schreiben. Da ziehe ich dann lieber den gestelzten Weg vor.
Und es liest sich gut. Wenn man denn der deutschen Sprache mächtig ist
__________________
Ich spiele. Auch auf pinken Konsolen.
amadeus3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 14:49   #7
 
Benutzerbild von DrDou
 
Registriert seit: 02.02.2005
Alter: 33

DrDou wird schon bald berühmt werden

Standard

Erstmal: Schöne Kolumne! Nur in einem Punkt stimme ich dir nicht ganz zu:

"Mobiles Spielen stellt heute eine Alternative dar[...]"

Ich würde sagen, dass mobiles Spielen seit dem GBA eine richtige Alternative zur Heimkonsole darstellt. Aus eigener Erfahrung kann ich nämlich sagen, dass ich durch den GBA zum ersten Mal mehr Handheldspiele gekauft habe, als bei einer Heimkonsole. Zum Beispiel 15 GBA Spiele, und „nur“ 10 GameCube Spiele. DS und PSP verstärken den Trend nur noch.
__________________
"Flutter into your dreams, glitter into tomorrow" Rookies
DrDou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 14:53   #8
 
Benutzerbild von amadeus3000
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Moutfort
Alter: 34

amadeus3000 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Also wenn wir so anfangen: Ich habe seit jeher mehr Spiele für Handhelds gekauft. War schon seit Ur-GB-Zeiten so.
__________________
Ich spiele. Auch auf pinken Konsolen.
amadeus3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 16:39   #9
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard RE: Heimkonsole versus Handheld (Kolumne)

Zitat:
Original von whoops_bat
Sind stationäre Konsolen also Vergangenheit und Auslaufmodelle? Ist mobiles Spielen die alleinige Zukunft der Videospiele? Bei Nichten!
Es heißt " Mit Nichten!"
Soviel zur "gestelzten" Sprache.


Zum Thema:
Du hast es sehr schön auf den Punkt gebracht, bei mir war der GB-Pocket damals kein Konsolenersatz, da musste das N64 her, der Nintendo DS allerdings ersetzt (vielleicht auch aus Kostengründen ) bei mir die aktuelle Heimkonsole vollständig - ich kann auf ihm Nintendo-exklusive Spiele spielen, was mir zugegeben sehr wichtig ist, Fifa und co. spiele ich dann halt auf meinem PC.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 17:11   #10
 
Benutzerbild von whoops_bat
 
Registriert seit: 20.02.2006
Alter: 34

whoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekannt

Standard

So, erstmal ein weiteres Danke für das Lob!

Nun aber zu den anderen Dingen:

Zitat:
Es heißt " Mit Nichten!"
...... ... ...ist korrigiert...

Zitat:
da musste das N64 her
Das Nintendo 64? Ich würde der sagen...:P ... Hier geht aber wohl beides und kommt wohl ganz auf die eigenen Gewohnheit an. Bei mir heißt er noch immer "der Nintendo 64"

Zitat:
@Gestelzten Sprache: Sehr gut. Nicht viele können gesprochene Sprache gut schreiben. Da ziehe ich dann lieber den gestelzten Weg vor.
Ich bin wohl noch ein bisschen in der "Schulsprache" drinne... Da wird eben solch "gestelzte Sprache" gefordert, nur da heißt es denn "oberstufenadäquat" . Versuche mich aber zu verbessern, wird mit der Übung schon kommen. Wollte halt einen "ordentlichen" Text abliefern...

Zitat:
Ich würde sagen, dass mobiles Spielen seit dem GBA eine richtige Alternative zur Heimkonsole darstellt. Aus eigener Erfahrung kann ich nämlich sagen, dass ich durch den GBA zum ersten Mal mehr Handheldspiele gekauft habe, als bei einer Heimkonsole. Zum Beispiel 15 GBA Spiele, und „nur“ 10 GameCube Spiele. DS und PSP verstärken den Trend nur noch.
Nun, wie in meinem Text schon erwähnt, denke ich auch, dass der GBA der Anfang war, allerdings bei Weitem noch nicht in dem Ausmaße eines DS oder einer PSP.


mfg whoops
__________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur.
whoops_bat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 17:18   #11
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard

Zitat:
Original von whoops_bat
Zitat:
da musste das N64 her
Das Nintendo 64? Ich würde der sagen...:P ... Hier geht aber wohl beides und kommt wohl ganz auf die eigenen Gewohnheit an. Bei mir heißt er noch immer "der Nintendo 64"
Bei mir heisst es fest das , genauso wie das SuperNintendo.
Da gibt es wohl keine Regel, welcher Artikel gehört zu Nintendo - das oder der? Kann man wohl nicht sagen.

Naja, beim Cube wars wieder leicht - der Cube - der Würfel!

Aber bei "Wii" ist dann wirklich alles möglich
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 20:10   #12
 
Benutzerbild von zxOne
 
Registriert seit: 20.11.2005
Ort: 55595
Spielt gerade: Warhawk

zxOne wird schon bald berühmt werden

Standard

naja, wenn vs., dann auch richtig.
da hatten die handhelds zu gba-zeiten nun wirklich nix zu melden. auch wenn ein paar user hier das für sich anders sehen mögen.
mit psp und ds ging es ja nun schon in eine gute richtung. das wurde ja schon richtig hervorgehoben...im eingangsposting.

videospielen bedeutet für mich, dass ich mir dafür auch zeit nehme. es ist schließlich mein hobby. von angeblichen vorteilen für die handhelds, wie z.b. mal eben überall zocken können, halte ich daher reichlich wenig. auch wenn es das ein oder andere genre zulässt.
für mich kommt also kein unentschieden raus.
spaß machen bei arten, aber 'ne konsole liegt für mich immer etwas vorn.
__________________
G wie Gorilla
1. Wir sind subjektiv.
zxOne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 22:35   #13
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard

Zitat:
Original von Legend
Zitat:
Original von whoops_bat
Zitat:
da musste das N64 her
Das Nintendo 64? Ich würde der sagen...:P ... Hier geht aber wohl beides und kommt wohl ganz auf die eigenen Gewohnheit an. Bei mir heißt er noch immer "der Nintendo 64"
welcher Artikel gehört zu Nintendo - das oder der? Kann man wohl nicht sagen.
Gar keiner, denn Nintendo ist ein Eigenname

Und für mich hat sich mittlerweile der Wii durchgesetzt, hoffe, dass sich viele Menschen an der Wii gewöhnen. Wenn ich jetzt zB das Wii oder die Wii sehe kommt mir das Grausen.

Nintendo konsolen/Handhelds sind alles der und Sony/MS Konsolen/Handhelds sind alles die.

Ich finds aber immer noch erschreckend, dass manche Leute, nach nun bald 4 Jahren immer noch die Gamecube sagen.


back to tha funky topic:
Ich finde die Kolumne schon eher gut, aber ein bisschen fehlt noch etwas. Du hättest zum Beispiel noch sowas dazu schreiben können:

Handhelds oder Heimkonsole, das ist hier die Frage. Was spricht für die Handhelds? Ganz klar die Freiheit, jedes Lebewesen liebt die Freiheit, egal ob groß oder kleiin, dick oder dünn, hübsch oder hässlich. Kein Lebewesen lässt sich freiwillig einsperren. Doch ist es wirklich Freiheitsberaubung, wenn man als Spielentwickler vorschreibt, dass man zu Hause vor der entwickelten Konsole spielt?
......

Nur als kleine Anregung, so etwas in der Art hat meiner Meinung noch gefehlt, der Aspekt, dass man bei einer Heimkonsole zu Hause sitzen muss. Das wäre einfach noch das Sahnehäubchen am Erdbeerenberg gewesen.
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 23:09   #14
 
Benutzerbild von whoops_bat
 
Registriert seit: 20.02.2006
Alter: 34

whoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekannt

Standard

Zitat:
Original von vodka-bull back to tha funky topic:
Ich finde die Kolumne schon eher gut, aber ein bisschen fehlt noch etwas. Du hättest zum Beispiel noch sowas dazu schreiben können:

Handhelds oder Heimkonsole, das ist hier die Frage. Was spricht für die Handhelds? Ganz klar die Freiheit, jedes Lebewesen liebt die Freiheit, egal ob groß oder kleiin, dick oder dünn, hübsch oder hässlich. Kein Lebewesen lässt sich freiwillig einsperren. Doch ist es wirklich Freiheitsberaubung, wenn man als Spielentwickler vorschreibt, dass man zu Hause vor der entwickelten Konsole spielt?
......

Nur als kleine Anregung, so etwas in der Art hat meiner Meinung noch gefehlt, der Aspekt, dass man bei einer Heimkonsole zu Hause sitzen muss. Das wäre einfach noch das Sahnehäubchen am Erdbeerenberg gewesen.
Ich sehe den "Erdbeerenberg" einfach mal als Kompliment...

Zu deinem Vorschlag: Der klingt schon recht gut und ich hätte sicherlich auch noch vieles andere umformulieren oder dazuschreiben können, aber ich steh ich zu meiner Kolumne, da ich sie schon ganz ok finde ... und zwar so wie sie ist, schließlich folgt der Text auch einem Gesamtkonzept!

mfg whoops
__________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur.
whoops_bat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2006, 14:03   #15
 
Benutzerbild von amadeus3000
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Moutfort
Alter: 34

amadeus3000 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
Original von whoops_bat
... und zwar so wie sie ist, schließlich folgt der Text auch einem Gesamtkonzept!

mfg whoops
Was ja auch logisch ist. Sonst würde man dich ja gar nicht ernst nehmen
__________________
Ich spiele. Auch auf pinken Konsolen.
amadeus3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2006, 14:24   #16
 
Benutzerbild von whoops_bat
 
Registriert seit: 20.02.2006
Alter: 34

whoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekannt

Standard

Zitat:
Original von amadeus3000
Zitat:
Original von whoops_bat
... und zwar so wie sie ist, schließlich folgt der Text auch einem Gesamtkonzept!

mfg whoops
Was ja auch logisch ist. Sonst würde man dich ja gar nicht ernst nehmen
Richtig und ich hoffe doch schon sehr (bzw. gehe eigentlich auch davon aus, da nichts dagegenspricht), dass ich ernst genommen werde!

mfg whoops
__________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur.
whoops_bat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2006, 18:18   #17
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard

Zitat:
Original von vodka-bull
Zitat:
Original von Legend
Zitat:
Original von whoops_bat
Zitat:
da musste das N64 her
Das Nintendo 64? Ich würde der sagen...:P ... Hier geht aber wohl beides und kommt wohl ganz auf die eigenen Gewohnheit an. Bei mir heißt er noch immer "der Nintendo 64"
welcher Artikel gehört zu Nintendo - das oder der? Kann man wohl nicht sagen.
Gar keiner, denn Nintendo ist ein Eigenname

Und für mich hat sich mittlerweile der Wii durchgesetzt, hoffe, dass sich viele Menschen an der Wii gewöhnen. Wenn ich jetzt zB das Wii oder die Wii sehe kommt mir das Grausen.

Nintendo konsolen/Handhelds sind alles der und Sony/MS Konsolen/Handhelds sind alles die.

Ich finds aber immer noch erschreckend, dass manche Leute, nach nun bald 4 Jahren immer noch die Gamecube sagen.


back to tha funky topic:
Ich finde die Kolumne schon eher gut, aber ein bisschen fehlt noch etwas. Du hättest zum Beispiel noch sowas dazu schreiben können:

Handhelds oder Heimkonsole, das ist hier die Frage. Was spricht für die Handhelds? Ganz klar die Freiheit, jedes Lebewesen liebt die Freiheit, egal ob groß oder kleiin, dick oder dünn, hübsch oder hässlich. Kein Lebewesen lässt sich freiwillig einsperren. Doch ist es wirklich Freiheitsberaubung, wenn man als Spielentwickler vorschreibt, dass man zu Hause vor der entwickelten Konsole spielt?
......

Nur als kleine Anregung, so etwas in der Art hat meiner Meinung noch gefehlt, der Aspekt, dass man bei einer Heimkonsole zu Hause sitzen muss. Das wäre einfach noch das Sahnehäubchen am Erdbeerenberg gewesen.
Du sagst wirklich "der Supernintendo" ?
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Allgemeines Spieleforum

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Final Fantasy XIII [SPOILER = VERWARNUNG !!!] M8X3 Spiele (PS3) 728 01.03.2011 10:10
Super Mario 2D versus 3D Gameboy Retro 31 13.03.2007 09:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231