PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Development Abteilung


Development Abteilung Ihr wollt für euren Lieblingshandheld Spiele oder Tools entwickeln?
Bitte die Präfixe benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.02.2003, 16:01   #1
 
Registriert seit: 15.02.2003

mad4media hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Y-Rays mit DMA ????

Habe Frage bezüglich DMA .
Habe ich das richtig verstanden , das man nicht nur pro X-Ray sondern auch pro Y-Ray Daten kopieren kann ?

Auf dem C64 früher gab es den Raster interupt , denn man bei einer speziellen x-ray auslösen konnte !

Sowas bräuchte ich auf dem GBA bloß mit Y-Rays.
Bei meinem letzten Thema habe ich Dokus und Tuts zum DMA bei GBA gesucht.
Das was ihr gepostet habt war schon hilfreich , jedoch schon bekannt !
Ich bräuchte richtige profi dokus und tuts zum DMA des GBA !
Am besten mit Beispielen und Tricks !

Aber viel wichtiger ist hier meine Frage nach Datenveschiebung pro Spalte , am besten ab einer gewissen Spalte angefangen !
Am besten auch BSP Code mit Dokumentation !

Vielen Dank für jedes Posting !
mad4media ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 23.02.2003, 00:22   #2
Moderator
 
Benutzerbild von goldmomo
 
Registriert seit: 03.02.2003

goldmomo hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard RE: Y-Rays mit DMA ????

Hi!

Ja du kast pro Zeile noch Änderung durchführen.
Da der GBA dafür keinen eigenen Prozessor hat,
wie z.B. der Amiga mit seinem Copper, musst du
die CPU dafür benutzen. Um jetzt Pro Zeile einen
Interrupt zu erzeugen musst du den H-Blank Interrupt
nehmen. In diesen kanst du prüfen in welcher Zeile du
bist, dann kannst du machen was du willst.

Ich hab da ein HBlank Beispiel auf meiner (noch) HP,
das ist bestimmt soetwas wie du es meinst.
http://www.angelfire.com/droid/goldmomo/

Der HBlank kommt natürlich etwas zeitiger als
das ErstePixel pro Zeile dann gezeichnet wird.
Somit hast du auch eine gewisse Zeit keine Überschneidungen. Wenn du z.B. ab der Hälfte der Screen etwas umschalten willst wird es etwas ärgerlich, zumal keiner der Emulatoren dies Anzeigt!!
auf dem GBA geht es aber!!

Sehr viele Gute Daten (auch Timings) bekommst du
unter
http://www.work.de/nocash/gbatek.htm

In diesem HBlank kannst du DMA0 benutzen um etwas CPU-Zeit zu sparen. Leider ist der DMAProzessor des GBAs etwas einfach. Also nur simples Kopieren (z.B. Spritedaten aus IRAM lesen
und setzen), kein Vergleich mit dem Blitter vom Amiga.

Ich hoffe das war jetzt das was du wissen wolltest

mfg goldmomo
goldmomo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Development Abteilung

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zelda Online Swords. Helft mit mit euren Ideen Master LinkFan Allgemeines Spieleforum 17 02.12.2007 18:31
Xlink mit NBA und SSX aber net mit MH PofSHEEBA Onlinefeature (PSP) 2 25.05.2006 11:21
Frage - Wie ist das mit den Emails mit dem Ngage? Sylver Hilfe (N-Gage) 8 04.01.2004 01:10
Dma DorZocker Development Abteilung 0 13.10.2003 19:08
DMA Programmierung mad4media Development Abteilung 2 15.02.2003 15:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231