PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Development Abteilung


Development Abteilung Ihr wollt für euren Lieblingshandheld Spiele oder Tools entwickeln?
Bitte die Präfixe benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.08.2002, 12:04   #1
 
Registriert seit: 27.07.2002

Schuemi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Vorteile Microsoft Visual Studio ?

Holla,

ich benutzte seit je her eigentlich nur unter Windoof "UltraEdit" bzw. unter Linux/Unix den "Emacs" als editor für C/C++. Nun lese ich oft darüber, dass viele das arbeiten mit "Microsoft Visual Studio" unter Win mögen.

Da das Paket ja doch ein paar Mark kostet wollte ich wissen, ob mir jemand ein paar Vorteile des Visual Studios nennen kann, ich selber habe es noch nie gesehen.

Gruß
Schuemi
Schuemi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.08.2002, 19:22   #2
 
Registriert seit: 11.01.2002

LuckyGeorge hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

LuckyGeorge eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Das ist wohl weniger eine Frage der Vor- oder Nachteile, sondern hängt wohl davon ab, womit man gelernt hat.

Ich habe mit dem Visual Studio angefangen und mag einfach den Debugger und die Autovervollständigung beim Programmieren. Das sind allerdings Vorteile, die Dir bei der GBA Entwicklung herzlich wenig bringen.

Solltest Du mit dem Gedanken spielen unter Windows zu programmieren kommst Du wohl am MS Visual Studio kaum vorbei. Die Dokumentation und die Unterstützung der MFC und des Document/View Models sind wohl ungeschlagen.

Wenn Du dich bereits mit Windows auskennst und und mit einem etwas schlechteren Debugger, aber einer bedeutend besseren Klassenmodell für Windows leben kannst, so nimm Borland (Inprise). Das Erstellen von WindowsProgrammen mit C++ war noch nie so einfach.

Wenn Du nicht unter Windows programmieren willst, bzw. den GNU C++ Debugger/Compiler verwenden willst, dann lass von beidem die Finger. Du bekommst dann für viel Geld kaum Mehrwert gegenüber einem normalen Editor.

Wie bereits gesagt, wer eine Oberfläche kennt, will sich einfach nicht umgewöhnen. Und Deshalb verwende ich das Visual Studio. Es hat sonst keinerlei Vorteile.
LuckyGeorge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2002, 19:48   #3
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Tharo
 
Registriert seit: 02.09.2002
Ort: フランクフルト
Spielt gerade: FF7 Remake

Tharo wird schon bald berühmt werdenTharo wird schon bald berühmt werden

Standard Pro Contra

Hmjooo du hast schon recht: VC++ ist eine starke Oberfläche und nicht nur unter windows, sondern gewiss auf allen Systemen ein absoluter Favorit.

Aber auch hast du sicherlich einige Probleme damit im vergleich dazu wenn du einen normalen Programmiereditor wie z.B. Edit Plus nimmst.

Ich spreche von den Fariablenkonflikten.
Man hat am Anfang des Wizards den es für VC++ gibt gleich die wahl zwischen drei gängigen Variablenstandarts.

Hält man sich nicht an diese oder benutzt Vorlagen aus Tutorials unterschiedlicher Autoren bekommt man schnell Probleme.

Eingeschlossen das typische VC++ Problem: Ich weiß nicht wo ich es ändern kann.
__________________
Ney ney ney. So viel Sand und keine Förmchen

Code:
Hey DU! Join uns im PG Discord! https://discord.gg/SVqutfFpTc
Tharo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2002, 16:10   #4
 
Registriert seit: 27.07.2002

Schuemi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Cool, danke, nu kann ich mir das etwas besser vorstellen.

Am liebsten programmiere ich eigentlich für kleine Systeme mit relativ geringer Prozessorleistung und wenig Speicher, wie z.B. Geräte mit dem ARM7, oder ARM9, oder irgendwelche anderen 32Bit Risc prozessoren.

Nun komme ich aber beruflich wohl demnächst
(leider) nicht um C# herum und werde mich früher oder später wohl eh mit Visual Studio 7 befassen müssen (dürfen).

Danke + Gruß
Schuemi
Schuemi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Development Abteilung

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Studio Ghibli Thread Blub4life Medien 20 21.05.2008 11:14
Play Yan Micro Vorteile Cassiopeia Hardware (GBA) 4 11.11.2005 20:28
Irgendwelche Vorteile?! Der Messias Hardware (PSP) 39 03.04.2005 21:09
Studio Ghibli Filme Vivi Medien 6 17.07.2004 13:44
Programmieren mit Visual Studio Net Arcitekt 2003 CoderVC78 Development Abteilung 3 15.04.2004 09:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231