PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Wii U, Wii & GameCube > GameCube


GameCube Alles über Nintendos auslaufende Heimkonsole - Spiele, Hardware und alles, was sonst noch mit dem GameCube zu tun hat.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.11.2006, 00:17   #1
 
Registriert seit: 25.12.2005

duhrja hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Wie ist Zelda?

Ich habe noch nie Zelda gespielt, geschweige denn bei Freunden.

sehe nur so schöne bilder vom neuen Zelda auf der Wii.

Wie ist Zelda?

ein rollenspiel? dauert es lange durchzuspielen ?

einfach draufhauen ,Gegner platt machen und durchzocken,geht das ?

Kenn mich da überhaupt nicht aus.


Ist mit irgendwelchen Spielen vergleichbar klar absolute Zelda freaks sagen, ne gibs nicht Vergleichbares.Aber ich brauch schon ne Vorstellung wie es ist)


Kinghts of the Temple, Untold Legends, Prince of Persia ?so in der art?

wichtigtse sit: kann man das in ner woche durch spielen? besser noch max 1-3 Tage so wie nen ego-shooter ?
duhrja ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07.11.2006, 12:43   #2
Administrator
 
Benutzerbild von Daverball
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: primary school
Alter: 30
Spielt gerade: Verehrer von diversen irrealen Figuren.

Daverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein Forengott
Daverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein Forengott

Daverball eine Nachricht über ICQ schicken Daverball eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Wie ist Zelda?

Vergleichen kannst du es wirklich praktisch mit nichts. Der Hauptbestandteil des Spieles besteht halt darin Dungeons zu meistern.
Die werden dann auch von mal zu mal schwieriger und in praktisch jedem Dungeon findest du einen oder mehrere neue Gegenstände, die für das lösen späterer Rätsel und besiegen bestimmter Gegner wichtig sind.

Jedes Dungeon und auch die Oberwelt ist vollgepackt mit Rätseln, die mehr oder weniger Anspruchsvoll sind und du musst dir das jetzt auch nicht so denken, dass man da irgendwelche Passwörter oder so herausfinden muss, sondern vorallem bestimmte Sachen in den Räumen ausnützen, um voranzuschreiten.

Manche Sachen vollstrecken sich auch über mehrere Orte, wo du dann plötzlich wieder an einen alten Ort zurück musst.

Also für mich ist Zelda auf jeden fall die beste Spielereihe, die es gibt. Und man wird meistens auch ziemlich gut eingeführt. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, es dir zuzulegen, denn auch wenn man es nicht fertig schafft oder mal nicht weiter kommt, kann man noch genügend andere Sachen in dem Spiel machen ^^

Endgegner sind meistens mittels irgendwelcher Gegenstände zu besiegen, die man vorher gefunden hat.
z.B. der Lavaendgegner(hat man ja schon in einem Video gesehen) muss man zuerst mit dem Bogen die Sicht rauben, wo er dann kurz herumtorkelt.
Dann die Kette an einem seiner Füsse packen und die Eisenstiefel anlegen, dann nur noch ziehen, damit er umfällt und mit dem Schwert mehrere Male auf seinen Kopf hauen.

Das könnte dir schon mal einen gewissen Eindruck vermitteln, wie man bestimmte Sachen zu meistern hat.

Vielbekannte Sachen um Sachen bewirken zu können in Zelda sind z.B. der Augenschalter, der nur mittels Bogen betätigt werden kann oder die Bombe um kaputte Wände etc. zu öffnen oder das Auge der Wahrheit, wo man verborgene Sachen sieht, also z.B. einen Gang, wo es aussieht als wär da ne Wand wie überall sonst auch.

Auf jeden Fall ist Zelda kein sinnloses Gemetzel, schon alleine alle Herzteile und Feen zu finden ist meist eine grosse Herausforderung.
__________________
...do you sometimes pee in the bath?
Daverball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 15:48   #3
 
Registriert seit: 25.12.2005

duhrja hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Wie ist Zelda?

hm, nö dann ist das Spiel nicht so geeignet für mich.

Aber, das Game ist echt Kalsse so wie es sich anhört.

Ich mags schnell, draufhauen, endgegner nieder metzeln,und ab ins nächste Level

Aber, find ich schön wie sich Zelda anhört .

Danke für die Beschreibung
duhrja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 15:55   #4
 
Benutzerbild von albatros
 
Registriert seit: 16.06.2006
Spielt gerade: mit den Teletubbies

albatros hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Wie ist Zelda?

Zitat:
Zitat von Daverball Beitrag anzeigen
Vergleichen kannst du es wirklich praktisch mit nichts. Der Hauptbestandteil des Spieles besteht halt darin Dungeons zu meistern.
Die werden dann auch von mal zu mal schwieriger und in praktisch jedem Dungeon findest du einen oder mehrere neue Gegenstände, die für das lösen späterer Rätsel und besiegen bestimmter Gegner wichtig sind.

Jedes Dungeon und auch die Oberwelt ist vollgepackt mit Rätseln, die mehr oder weniger Anspruchsvoll sind und du musst dir das jetzt auch nicht so denken, dass man da irgendwelche Passwörter oder so herausfinden muss, sondern vorallem bestimmte Sachen in den Räumen ausnützen, um voranzuschreiten.

Manche Sachen vollstrecken sich auch über mehrere Orte, wo du dann plötzlich wieder an einen alten Ort zurück musst.

Also für mich ist Zelda auf jeden fall die beste Spielereihe, die es gibt. Und man wird meistens auch ziemlich gut eingeführt. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, es dir zuzulegen, denn auch wenn man es nicht fertig schafft oder mal nicht weiter kommt, kann man noch genügend andere Sachen in dem Spiel machen ^^

Endgegner sind meistens mittels irgendwelcher Gegenstände zu besiegen, die man vorher gefunden hat.
z.B. der Lavaendgegner(hat man ja schon in einem Video gesehen) muss man zuerst mit dem Bogen die Sicht rauben, wo er dann kurz herumtorkelt.
Dann die Kette an einem seiner Füsse packen und die Eisenstiefel anlegen, dann nur noch ziehen, damit er umfällt und mit dem Schwert mehrere Male auf seinen Kopf hauen.

Das könnte dir schon mal einen gewissen Eindruck vermitteln, wie man bestimmte Sachen zu meistern hat.

Vielbekannte Sachen um Sachen bewirken zu können in Zelda sind z.B. der Augenschalter, der nur mittels Bogen betätigt werden kann oder die Bombe um kaputte Wände etc. zu öffnen oder das Auge der Wahrheit, wo man verborgene Sachen sieht, also z.B. einen Gang, wo es aussieht als wär da ne Wand wie überall sonst auch.

Auf jeden Fall ist Zelda kein sinnloses Gemetzel, schon alleine alle Herzteile und Feen zu finden ist meist eine grosse Herausforderung.
DITO
aba wenn du ne gc hast dann sei doch sog ut und gieb mal 30€ für widwaker aus.GRUND:TWW ist leich (gut für einsteiger der zelda reihe)
das spiel dauert wenn man den weg weiß ca.6 stunden und wenn du ihn nicht weißt ca.2-5 monate

PS:boaaaaa!!!!!giebts solche menschen noch die zelda nicht mögen???hehehe kleiner scherz
__________________
We live on front porches and swing life away,....♫ Rise Against -
We get by just fine here on minimum wages,........
...Swing Life Away ♫
If love is a labour I'll slave till the end, ....... . .
-inaktiv-
I won't cross these streets until you hold my hand.
albatros ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 18:04   #5
V-K geschlechtslos
 
Benutzerbild von V-K
 
Registriert seit: 08.07.2006
Ort: Buchsmannsheide
Spielt gerade: Smash Bros Brawl, Monster Hunter P2ndG

V-K hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

V-K eine Nachricht über ICQ schicken V-K eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Wie ist Zelda?

- Rätsel lösen
- Items und Waffen finden
- Horden von Monstern plätten
- riesige Endgegner killen
- Dungeons meistern
- die einzigartige Story von Zelda, dem Triforce und Hyrule miterleben


Was will man mehr? Für mich ist Zelda eine der besten Spielreihen, die es gibt, dagegen kommen wenig Spiele an. Wobei es auch größtenteils an den Zeldas liegt. Die Gameboy und N64 Teile waren knackig, Wind Wake etwas leicht, aber doch funny. Twilight Princess soll das alles noch übertreffen *nicht warten kann*.
__________________
Besucht mein Sprite Comics Archive:http://www.repage.de/member/berzerker/index.html
V-K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 18:11   #6
 
Benutzerbild von Wiistation360
 
Registriert seit: 08.08.2006
Alter: 30

Wiistation360 ist ein sehr geschätzer MenschWiistation360 ist ein sehr geschätzer MenschWiistation360 ist ein sehr geschätzer MenschWiistation360 ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Wie ist Zelda?

Ich mag Zelda auch nicht, aber ich werd von Freunden gezwungen es zu spielen... Und dann kommt diese Lust in mir auf... Ich will Zelda spielen... Jedoch nur die 2D-Teile hab noch nie ein 3D-Zelda gezockt... sieht mir kompliziert aus.
__________________
Wiistation360 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 15:57   #7
 
Benutzerbild von Mandarine
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Uppsala
Spielt gerade: Dissidia

Mandarine sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMandarine sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Wie ist Zelda?

Ist Zelda auch für Anfänger geeignet?
Oder eher für Fortgeschrittene?
Ich kann mir die Rätsel nicht so ganz vorstellen.... sind die vielleicht so wie in Tomb Raider?
Mandarine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 16:15   #8
 
Benutzerbild von albatros
 
Registriert seit: 16.06.2006
Spielt gerade: mit den Teletubbies

albatros hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Wie ist Zelda?

Zitat:
Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen
Ist Zelda auch für Anfänger geeignet?
Oder eher für Fortgeschrittene?
Ich kann mir die Rätsel nicht so ganz vorstellen.... sind die vielleicht so wie in Tomb Raider?
es ist für beides geeignet.(irgendwo hab ich das schonmal erklärt,ich weiß aba net wo):nehmen wir man als beispiel einen raum,die tür zum nächsten ist verschlossen,und es ist ein versteckter schalter (irgendwo). so ,um in den nächsten raum zu kommen muss man auf den schalter steigen.jetzt kommt es nich drauf an ob erfahren und unerfahren denn:manche finden den schalter früher,weil sie am richtigem ort suchen und der andere findet ihn erst später.
und so ist es überall.ick kenne kein rätsel wo das nicht der fall ist.(bei endbossen ist es genau so) (oftmals passieren aba auch sachen durch zufall)

@frage mit tombrider:jaein.es giebt zum beispiel solche rätsel wie oben genannt (nur schwieriger.z.B dass man erst an den schalter kommen muss)
,was ja nicht so oft bei tomb rider vorkommmt.es giebt aba auch rätsel wie bei tomb rider.(sone mischung)
__________________
We live on front porches and swing life away,....♫ Rise Against -
We get by just fine here on minimum wages,........
...Swing Life Away ♫
If love is a labour I'll slave till the end, ....... . .
-inaktiv-
I won't cross these streets until you hold my hand.

Geändert von albatros (12.11.2006 um 16:19 Uhr)
albatros ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 21:43   #9
 
Benutzerbild von }Bomber{
 
Registriert seit: 08.02.2006
Ort: Bern
Spielt gerade: FF12, EO, Pangya

}Bomber{ hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

}Bomber{ eine Nachricht über ICQ schicken }Bomber{ eine Nachricht über MSN schicken }Bomber{ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Wie ist Zelda?

Also für den einstieg würd ich auch WindWaker vorschlagen denn dort kriegt man auch eine ziemlich gute einführung in die steurung. am anfang ist es auch ziemlich einfach und für anfänger auch praktisch da es sich mit der zeit immer steigert. am ende des spiels ist man eigentlich schon sehr gut--> ihr könnt mal OoT oder ein anderes ausprobieren^^ aber vom Majoras Mask würd ich abraten da dieses das mit abstand schwerste von allen ist. das braucht übung
}Bomber{ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 11:08   #10
 
Benutzerbild von slaves on dope
 
Registriert seit: 08.11.2006

slaves on dope befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wie ist Zelda?

habe zelda damals auf dem N64 gezockt und fand es nach ner weile ziemlich langweilig. Für diese games braucht man viel zeit da es viele rätzel zu lösen gibt. dafür fehlt mir einfach die zeit und die Lust mich da stunden lang mit zu beschäftigen.
__________________
X2 3800+ @ 5000+ @ Sonic Tower / Asus A8n-SLI / 4 x 512MB PC3200 / 2x 7600GT @ SLI / Xilence Case X2
Nintendo DS Lite 1x schwarz & 1x weiss, Metoride Prime Hunters, Super Mario Bros, Super Mario 64 DS
Xbox 360 / 20GB HD / Headset / Call of Duty 3, DOA 4, Kameo, Perfect Dark Zero, PGR3, NFS-Most Wanted,
slaves on dope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 12:40   #11
Administrator
 
Benutzerbild von Daverball
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: primary school
Alter: 30
Spielt gerade: Verehrer von diversen irrealen Figuren.

Daverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein Forengott
Daverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein Forengott

Daverball eine Nachricht über ICQ schicken Daverball eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Wie ist Zelda?

Zitat:
Zitat von slaves on dope Beitrag anzeigen
habe zelda damals auf dem N64 gezockt und fand es nach ner weile ziemlich langweilig. Für diese games braucht man viel zeit da es viele rätzel zu lösen gibt. dafür fehlt mir einfach die zeit und die Lust mich da stunden lang mit zu beschäftigen.
Wie viel Zeit man braucht kommt definitiv auf den Benutzer an. Anfänger werden etwas länger haben, bis sie das einte oder andere Rätsel erst überhaupt gesichtet haben oder etwas übersehen, dass geschulte Zelda-Gamer vielleicht auf den ersten Blick bemerken.

Man kann so sagen, das OoT für Einsteiger nicht gerade das beste ist, aber wenn man sich wirklich dafür interessiert und dran bleibt, ist der Effekt natürlich viel stärker.

Welches Zelda-Spiel für den N64 hatteste den gespielt, OoT oder Majors Mask?
Weil Majors Mask ist en wirklich harter Brocken und mit Abstand das schwerste Zelda und dies nicht unbedingt mal aufgrund der Rätsel(ok das letzte Dungeon ist echt taff), aber vorallem auch Gegner sind z.T. übermächtig im Vergleich zu der eigenen Herzanzahl.
Bei Majors Mask wird man, wenn man dies als erste Zelda-Spiel spielt sozusagen in's kalte Wasser geworfen, das wird keinem so richtig Spass machen von Anfang an.

Und das soll jetzt nicht irgendwie ein Bekehrungsversuch sein, ich wollte dir lediglich Aufzeigen, dass die N64-Teile nicht gerade Einsteigerfreundlich sind.
Wie das in Twilight Princess so ist mit der Einsteigerfreundlichkeit, kann man ja noch nicht so gut sagen, aber zumindest das Interview auf der Wii-Microsite zu Zelda, hat ein paar Aussagen beinhaltet, die mich vermuten lassen, dass es zumindest am Anfang des Spiels sehr Einsteigerfreundlich sei.
__________________
...do you sometimes pee in the bath?
Daverball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 20:52   #12
 
Benutzerbild von slaves on dope
 
Registriert seit: 08.11.2006

slaves on dope befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wie ist Zelda?

habe damals OoT gezockt. vielleicht hatte ich auch nur keine geduld
__________________
X2 3800+ @ 5000+ @ Sonic Tower / Asus A8n-SLI / 4 x 512MB PC3200 / 2x 7600GT @ SLI / Xilence Case X2
Nintendo DS Lite 1x schwarz & 1x weiss, Metoride Prime Hunters, Super Mario Bros, Super Mario 64 DS
Xbox 360 / 20GB HD / Headset / Call of Duty 3, DOA 4, Kameo, Perfect Dark Zero, PGR3, NFS-Most Wanted,
slaves on dope ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Wii U, Wii & GameCube > GameCube

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Zelda" für die PSP ist da !! amiga Homebrew (PSP) 48 20.08.2007 17:28
Welches ist das beste Zelda Link1309 Retro 44 12.04.2005 08:09
Was an Zelda sch**** ist.............. MaikyS GameCube 5 26.05.2003 19:59
Heute ist es soweit! ZELDA scaller Spiele (GBA) 33 01.04.2003 18:59
Wie ist E.T.? TimMueller Spiele (GBA) 8 29.05.2002 22:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231