portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/index.php)
-   Hardware (GBA) (http://www.portablegaming.de/forumdisplay.php?f=15)
-   -   GamePark32 eine Bedrohung für den GBA? (http://www.portablegaming.de/showthread.php?t=378)

gb-screen 21.04.2002 09:28

GamePark32 eine Bedrohung für den GBA?
 
Was denkt ihr, wird der neue GamePark32 ein Konkurent für den GBA geben? Technisch gesehen ist er ihm ja überlegen.

Trunx 21.04.2002 11:46

Technisch ja, aber die Spiele sind laut ersten Berichten der letzte Krampf und kommen an den GBA nicht ran.

Mud 21.04.2002 12:14

Ich denke er hat überhaupt keine chance, weil im die entwicklerstudios fehlen. obwohl ich irgendwo mal gelesen habe, das er doch unterstützung kriegt. na egal, ich bleib jedenfalls beim GBA... :D

SaMy 21.04.2002 12:23

Der gba hatt jetzt schon so ein großes Spieleangebot, ich glaub , da wird der Gamepark 32 nie mithalten können 8)

010110 21.04.2002 12:25

Es ist ja auch überhaupt nicht bekannt, ob der in Deutschland rauskommen wird, wahrscheinlich nämlich nicht.
Und als Import Version wird er wahrscheinlich sehr teuer sein!

Mud 21.04.2002 12:26

Mein Rat: Finger weg von dem Teil!!!:finger:

Lafazar 21.04.2002 13:17

He, nicht gleich so negativ. Das Ding hat durchaus Potential, denn so wie's aussieht, liefern Capcom "Rock Man X 5" (Mega Man X 5) und "Street Fighter Zero 3" für den GP32, das lässt auf eine interessante Entwicklung hoffen.

http://www.gp32.com/English/Games/games.html

Ausserem; die anderen Features tönen nach einem grossem Durchbruch:
-Kabelloser Multiplayermodus bis 10 Meter
-Wave- Midi- und MP3-Kompatibilität (Videos soll man auch abspielen können)
-Internet-Browser, eMail-Programm und Online-Spiele, wenn man ein Handy anstöpselt.
-Viele Gratis-Downloads

Andererseits seh' ich nicht ein, wie die Hersteller gross Geld mit Gameverkäufen machen wollen, wenn man alle Spiele einfach kostenpflichtig herunterladen kann.
Wenn sie nicht irgendeine Sicherung mit der Geräte-Seriennummer einbauen, werden die Spiele garantiert bald gratis hin- und herkopiert. Das würde bedeuten, dass sie die Konsole für ein Schweinegeld verkaufen müssen...

Ausserdem stellt sich wie immer die Frage, wer das alles braucht, und was man gewillt ist, dafür zu zahlen. Ich fürchte das Teil wird viel zu teuer sein um für irgendjemanden von uns hier von interesse zu sein. Da kann man sich ja gleich einen Pocket-PC kaufen...

Mud 21.04.2002 13:25

sega hat mit dem dreamcast auch grosse töne gespuckt: bis zu 6 milliarden spieler usw.
und was ist daraus geworden?

SaMy 21.04.2002 14:47

@Mud
Die Dreamcast hatte auch größere Konkurenz

schweizer 21.04.2002 17:09

Ich denke das erst wenn das Teil auch eine genügende anzahl an Software bietet , wird er zur konkurenz für den GBA.
Ausserdem wäre eine gesunde Konkurenz gut für uns Spieler,weil Nintendo sich dann mühe geben muss dem GBA gute spiel zu gönnen.

:D MFG :D

Ryu 21.04.2002 19:58

Das Teil wird niemals eine ernsthafte Konkurenz für den GBA.Nintendo hat einfach mehr Geld für Werbung und außerdem ist die Marke "Gameboy" weltbekannt. Wenn "Otto-Normal-Verbraucher" :D einen Handheld will dann wird der Gameboy gekauft etwas anders kennt er gar nicht ;) Aber das wichtigste sind die Spiele und da wird der GP 32 an den GBA sicher nie rankommen.Nicht an der Quantität und nicht an der Qualität der Spiele ;)

Troublemaker 21.04.2002 20:52

Dass das Teil hier in Europa nie an den GBA rankommen würde, is klar. Absolut keine Gefahr...wüsste auch nich warum, denn hier gibts den eh nich :D In Japan weiß man nie so recht ;) Ok, Nintendo hat echt mehr Geld (für Werbung) übrig, und bei den happigen GP32-Preisen...
So viele Spiele wie fürn GBA wirds auch nich geben, aber bei der Qualität würd ich mich echt zurückhalten. In der Relation gibts nämlich echt nen riiiesigen haufen Nulpen aufm GBA. Und wenn z.B. die Spiele, die Lafazar bereits erwähnte, erscheinen, dann sind bei den wenigen Games doch einige Prachtexemplare dabei. Btw, es is auch die Rede von Breath Of Fire 3. In der Praxis hat der GP32 auch mehr potenzial für qualitativ hochwertige Games, als der GBA. Naja, Mode7 unterstützt er wohl kaum, aber schaut mal auf GP32Emu, da sieht man schon z.B. Videos zu Spielen. Ich empfehl unbedingt euch bis zu den Screenshots von Descent durch zu klicken! Der HAMMER! Wenn das flüssig is, dann habt ihr nen recht guten, wenn auch etwas alten PC in eurer Hand.
Ich wär glücklich, wenn das Ding hier auf den Markt kommen würde, aber ich glaub leider nich so recht dran :( Ich denke, wenn man den richtig vermarkten würde, würd das ganze auch gut ins rollen kommen...
1. Hätten wir dann nen kleinen(!) Preiskampf und 2. würde, wie schon gesagt, bei den Spielen nich so geschlampt werden.

Trunx 21.04.2002 21:13

hab mir grade die screens von doom und descent angesehen. Hossa, da geht einiges, da is der gba machtlos! so eine konsole hätte der werden sollen! tja, schade! wieder eine geniale erfindung für die katz

plotti 22.04.2002 06:10

ich find das teil genial - abgesehen von den spielen
aber es wird ja fleißig freeware dran entwickelt (ich sag nur divx-player :D )
deshalb werd ich mir wahrscheinlich einen holen hihi

010110 22.04.2002 09:56

Weiß man denn wenigstens wieviel dieses Gerät in Japan kostet? Dann schlägt man ungefähr die Hälfte nochmal drauf, und man hat den "Europa-Preis"!
Der GP32 hat zudem auch zwei Lautsprecher, womit die Stereo Qualität wirklich erreicht wird! Allerdings glaube ich verbraucht das auch viel Energie, vielleicht genauso viel wie damals mit dem GameGear!

Lafazar 22.04.2002 11:45

Wow, in der Tat. Der GP32 schlägt den GBA in allen Bereichen (Ganz toll: Die hohe Bildschirmauflösung und das Backlight) ausser einem: den offiziellen Spielen.

Aber wenn die Freewareprogrammierer so aktiv sind, kann man sich auf viele perfekte Ports und Mods freuen. Ausserdem sind Bugs korrigierbar, nicht so wie beim GBA (Doom: Speicherfehler, Street Fighter: Akuma-Bug, Broken Sword: Syrien-Sackgasse, usw...).

Mich macht etwas stutzig, dass nirgends Preise angegeben sind, aber in den Foren von GB32Emu sprechen sie von ungefähr 200$, das wäre nur etwa doppelt so teuer wie ein GBA...

Und stellt euch vor: Vielleicht bringt ein "böses" Genie ja GBA-Emulation auf dem GP32 zustande. Das wäre dann wohl das Ende von Nintendo
...vielleicht sollte ich darüber nicht allzu laut nachdenken...;)

Troublemaker 22.04.2002 12:21

Hm, mir is da gerade mal was auf der offiziellen Homepage aufgefallen. Zitat:
"How do I save content on SMC?
Firstly, download to your PC any game or MP3 file you want to enjoy on the GP32. After that, connect the GP32 with your PC via USB port. Now you only have to click on the appropriate menu item on the GP32 to transfer the subject file from PC to SMC. Please keep in mind that the file size shall not exceed the capacity of your SMC."
Klar, is logisch, dass man die Karten bespielen kann, aber dann fällt jawohl irgendein Code, oder was auch immer als Kopierschutz gelten könnte, weg. Das macht das Gerät natürlich irgendwie schon interessant ;) allerdings: Wie sollen die Softwarehersteller so überleben? Da isses ja ein leichtes, illegale Dinge zu tätigen...ohne zusätzlicher Hardware oder Kenntnissen.
Aber dass es einen GBA-Emu geben wird, denn für eine gute Emulation braucht man schon etwas Rechenpower, wie man bestimmt schon gemerkt hat ;) Weiß zwar nich, wie das aussieht, weil der GP32 ja auch nen RISC-Prozessor hat, und wenn das Teil quasi gleich is, zieh ich die letzte Aussage zurück ;)

Trunx 22.04.2002 13:44

Nur zur Info: Smart Multimedia Cards besitzen einen nicht zu verachtenden Kopierschutz. Also überlegt euch das lieber nochmal mit dem "ich lade mir alle Games aus dem netz" :D
(korrigiert mich, wenn ich falsch liege und irgendwelche findigen Bastler das schon hinbekommen haben, daß man die Games auf eigene Karten laden kann)

Troublemaker 22.04.2002 13:46

Ähm, versteh ich nich. Ok, dann kauft man sich einmal ne Karte fürn GP32 und fertig ?( Ich mein, man kann sich ja nich für jedes Spiel ne neue Karte kaufen :D Die dann noch im Netz an zu bieten wär schon eigenartig, oder?

Trunx 22.04.2002 14:51

Zitat:

Original von Troublemaker
Ähm, versteh ich nich. Ok, dann kauft man sich einmal ne Karte fürn GP32 und fertig ?( Ich mein, man kann sich ja nich für jedes Spiel ne neue Karte kaufen :D Die dann noch im Netz an zu bieten wär schon eigenartig, oder?
versteh ich das richtig? Du kaufst dir nur eine Karte? Wo kommen dann die Games her? Hab ich grad nen Augenpaul? ?(


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231