PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Sonstiges (GBA) > Hardware (GBA)


Hardware (GBA) Fragen zum GBA und seinem Zubehör? Oder willst du deine Erfahrungen mit Zubehör loswerden? Dann bist du hier richtig!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.06.2002, 14:54   #1
 
Registriert seit: 11.01.2002

LuckyGeorge hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

LuckyGeorge eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Erfahrungsberichte: Afterburner

Dann mach ixh mal als stolzer Afterburnerbesitzer den Anfang:

Und es werde Licht

Nacdem ich lange Zeit auf der Suche nach einem deutschen Distributor des "Afterburners" der Firma Triton Labs aufgrund der Ermangelung einer Kreditkarte oder ähnlichem internationalen Zahlungsmittel gewesen bin, bin ich am Montag dem 10.06. endlich bei Digital-X fündig geworden. Also schnell geordert, bevor sich das rumspricht und auf das Päckchen gewartet. Das erste, was mich ein wenig irritiert hat, war das ich weder eine Bestellbestätigung oder eine eine sonstige E-Mail von der Firma bekommen habe. Auch die Zahlart "Nachname" machte mich nur bedingt glücklich, aber was solls.
Der Dienstag ging ins Land und ebenso der Mittwoch, aber am Donnerstagmorgen klingelt es an der Tür. Der Postbote überreichte mir ein unscheinbares Packet und verlangte satte 57,53 Euro. Nunja, der Preis ist zwar nicht niedrig, aber dafür habe ich keinen Ärger mit dem Zoll und es ging verdammt schnell. Ich hatte mich schon mental auf 2 - 3 Wochen des wartens eingestellt.

Sehr schön, also schleunigst ins Arbeitszimmer, Schreibtisch leergeräumt, Lötkolben aufgeheizt und sämtliche verfügbare Lampen auf einen kleinen Punkt auf dem Schreibtisch konzentriert. Nach dem Öffnen des Paketes der erste Schock. Da ist ja nur Zeitungspapier drin. Um genau zu sein das Anzeigenblatt für Bad Godesberg, wo auch immer sich dieser Ort befindet. Nach ein bisschen suchen offenbarte sich ein ca. Briefgroßes Päckchen auf dem groß "Afterburner" stand. Im Paket enthalten sind:

- Antireflexfolie, auf beiden Seiten abgeklebt, was für den Laien nicht erkennbar ist.
- der Afterburner selbst in Form einer Glascheibe mit zwei Kontakten.
- zwei Drähte
- der regelbare Widerstand
- ein etwa kredikartengroßes Plastikstück
- eine bunte und sehr proffesionell aussehende Anleitung

Sehr schön, also ans Werk, denn die Anleitung ist Schrittweise gehalten. Man braucht also nur immer zum nächsten Schritt blättern und sich anhand der guten Grafiken weiterarbeiten. Diese Einstellung wird sich später noch rächen, also unbedingt vorher die Anleitung komplett lesen.

Als erstes habe ich den GBA auseinandergenommen. Ich sage euch, das war ein mulmiges Gefühl. Nebenbei habe ich noch einen guten Schraubezieher ruiniert, da die Schrauben sehr fest sind und der benötigte Schraubenzieher sehr schmal und klein sein muss.

Auch das Entfernen der Plastikscheibe vom GBA und des LCD's gestalten sich nicht einfach, da beide sehr fest am Gehäuse angebracht sind. Am besten, man benutz wie in der Anleitung vorgeschlagen die Plastikkarte, aber man sollte auf keinen Fall Gewalt anwenden. Wenn sich nichts bewegt, dann lieber an einer anderen Stelle nochmal ein wenig drücken und somit beide Teile langsam vom Gehäuse lösen.

Der eigentliche Einbau gestaltet sich recht einfach. Mein Tip: Legt euch einen mittlerer staubfreien Pinsel zu. Der geht allemal besser als Druckluftspray.

Nachdem alles wieder angebracht ist und ich nun den regelbaren Widerstand anschliessen will kommt die Überraschung. An dieser Stelle verzweigt sich die Anleitung nähmlich und man muß am Gehäuse eine kleine Aussparung machen. Und das nachdem man den Screen mit Afterburner bereits wieder eingesetzt hat. Also alles nochmal raus und die entprechende Aussparung eingefügt.

Die in der Anleitung angegeben Stelle für den Widerstand ist in meinen Augen nicht gut. Besser ist die von Digital-X vorgeschlagene Stelle am Batteriefach.

Nachdem alle Hürden genommen sind und alle Teile wieder an Ihrem Platz sind kommt das zusammenschrauben. Man hat auf einmal das Gefühl, das das Gehäuse nicht mehr richtig zugeht. Das täuscht aber, denn dieser "innere" Druck wird von den Tasten hervorgerufen, die gegen die Platine und damit auch gegen das Gehäuse drücken.

Der GBA sieht nun, bis auf einen kleinen Kratzer in dem schwarzen Bereich des Displays, woe "Gameboy Advance" steht, wieder so aus wie vorher.

Also gleich mal Batterien rein und eingeschaltet. Und zwar im Moment noch ohne Spiel. Und siehe Da, es wurde Licht. Vom Helligkeitsempfinden her ist es eher mit der Hintergrundbeleuchtung einer Quarzuhr oder meines S25 Handys zu vergleichen. Also gar nicht so hell.

Naja, mal schaun, was mit Spiel passiert. Die Cartridge "Baphomets Sword" ist da genau richtig. Eingesteckt, Eingeschaltet und man sieht .... diesen blöden Startbildschirm des GBA. Das Spiel startet nicht. Was ist passiert? Nach einem kurzen Blick in den Schacht des GBA offenbart sich der Übeltäter. Ein Kabel hatte sich genau über diese Stackerleiste gelgt und verhinderte den Kontakt zwischen GBA und Spiel.

Problem erkannt, Problem gelöst.

Und nun mal richtig. Das Spiel startetund es wird alles heller. Ich hatte zum Glück noch einen Spielstand in der dunklen Höhle am Ende des Spieles. Ideal zum testen.

Und genau hier Offenbaren sich die Schwächen des Afterburners. Es ist gut, wenn sich auf dem Bildschirm etwas bewegt, aber bei einem relativ dunklen stehenden Objekt auf dunklem Hintergrund sieht man nichts. Der Kontrast ist einfach nicht ausreichend.

Wenn man allerdings die Helligkeit runterdreht, dann sieht es genauso aus wie vorher. Es ist also keine Verschlechterung des Bildes zu sehen.

Nun noch ein kleiner Test mit AW. Hier zeigt der Afterburner seine Stärken. Die Farben wirken nur ein wenig blasser, aber man kann nun auch im dunklen Zimmer alles erkennen.

Zusammenfassung:

Der Einbau ist nicht wirklich schwierig. Es kostet nur Überwindung den GBA zu öffnen und mit einem Messer Löcher in das Gehäuse zu schneiden. Und Ihr solltet unbedingt den regelbaren Widerstand einbauen. Mit einer einigermassen sauberen Oberfläche habt Ihr auch keine Probleme mit dem Staub.

Der Helligkeitseindruck ist gut. Je dunkler das Zimmer, desto besser. Aber der Kontrast schwindet ein wenig. Das kann gerade bei dunkel gehaltenen Spielen unangenehm sein. Lästig ist allerdings, das der Afterburner immer leuchtet, auch wenn man die Helligkeit runterdreht. Das fällt beim Spielen kaum auf, aber es bildet sich so um das Display immer ein leuchtender Rand, acuh wenn man so wie ich keinen durchsichtigen GBA hat, da der Rand des LCD's selbst leuchtet.

Das Bild wird insgesammt bei normaler Verwendung des GBA's weder besser noch schlechter. das Display wirkt immer noch wie ein Spiegel und es kann unter normalen Lichtverhältnissen zu störenden Reflexen kommen, so wie vorher halt auch.

Unter bestimmten Winkeln gibt es Streifen auf dem Display, die aber bei mir nur selten auftraten. Das Licht flimmert auch nicht.

Fazit:

In meinen Augen eine sinnvolle Anschaffung. Vom Preis liegt es in den Regionen eines Spielmoduls und ist vertretbar. Digital-X liefert schnell und zuverlässig. Und das Ergebniss ruft zwar nicht unbedingt den AHA Effekt hervor, aber es ist gut.

So, ich muß jetzt leider mein Zimmer abdunkeln und euch verlassen, da ich AW noch mal durchspiele.
LuckyGeorge ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.06.2002, 15:05   #2
 
Registriert seit: 11.06.2002
Ort: nähe Frankfurt
Alter: 34

xell7272 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

ui. richtig gut geschrieben, hat mir gefallen *g* aba ich werd mir sowas wohl nie zulegen....

1. kein geld
2. wenn ich das umbau zerstör ich den gba *g*
3. keine lust

aba hast du auch schon erfahrung mit dem flashlinker?? oda wie das ding heißt
__________________
Tetris DS: 8340-7308-7752
Animal Crossing: 0215-5704-0623 (Name: Tobias, Stadt: DudeCity)
42 Spieleklassiker: 2663-8786-7576
Wii Code: 8085-8002-0270-2778 (Mii-Name: Tobi)
xell7272 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 15:07   #3
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.12.2001
Alter: 36

plotti wird schon bald berühmt werdenplotti wird schon bald berühmt werden

plotti eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

du schreibst dass es blöd ist weil es immer leuchtet
schon mal überlegt einen ein und ausschalter einzubauen?
ich werde das zu 90% machen
plotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 15:11   #4
 
Registriert seit: 11.01.2002

LuckyGeorge hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

LuckyGeorge eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@plotti: Natürlich kommt da noch ein Ein- und Ausschalter rein. Aber ein Test wäre nicht richtig, wenn man nicht die "Grundversion" testet. Und genau in dieser Version ist ein Schalter nicht dabei.

Ich werde demnächst einfach den regelbaren Widerstand gegen einen mit Schalter austauschen und somit alles in ein Bautiel packen.
LuckyGeorge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 15:13   #5
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.12.2001
Alter: 36

plotti wird schon bald berühmt werdenplotti wird schon bald berühmt werden

plotti eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

wenn du das einbaust, kannst du ja nochmal schreiben wie du das gemacht hast
und mach mal ein foto davon würd mich echt interessieren
wenn du im dunkeln spielst
plotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 16:29   #6
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Zermatscher
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Tübingen
Alter: 35
Spielt gerade: GTA VI; Forza 3

Zermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer Anblick

Standard

Ja, war echt gut geschrieben. Muste man eignetlich viel Löten? Könntest du die Bedienungsanleitung vielleicht mal scannen? Oder sind das sehr viele Seiten?
__________________
Dreckiges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es einfriert!
Zermatscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 21:03   #7
Ehemaliger Admin
 
Benutzerbild von Darkside
 
Registriert seit: 04.10.2001
Alter: 37

Darkside hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Darkside eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

geil geil geil .. gefällt mich echt gut ! ... ich werde jetzt ne Afterburner TestEcke mit Erfahrungsberichten erstellen ... wäre es möglich, dass du mir ein paar Bilder schickst ???
Darkside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 21:36   #8
 
Registriert seit: 19.01.2002
Alter: 35

Nessaja hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Nessaja eine Nachricht über ICQ schicken Nessaja eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Ich hab da mal was vorbereitet...










Nessaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 21:37   #9
 
Registriert seit: 19.01.2002
Alter: 35

Nessaja hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Nessaja eine Nachricht über ICQ schicken Nessaja eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard





Nessaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 21:38   #10
 
Registriert seit: 19.01.2002
Alter: 35

Nessaja hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Nessaja eine Nachricht über ICQ schicken Nessaja eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard


Nessaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 21:39   #11
 
Registriert seit: 19.01.2002
Alter: 35

Nessaja hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Nessaja eine Nachricht über ICQ schicken Nessaja eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard



Nessaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 21:39   #12
 
Registriert seit: 19.01.2002
Alter: 35

Nessaja hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Nessaja eine Nachricht über ICQ schicken Nessaja eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard



Nessaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 21:40   #13
 
Registriert seit: 19.01.2002
Alter: 35

Nessaja hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Nessaja eine Nachricht über ICQ schicken Nessaja eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard



Nessaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 21:40   #14
 
Registriert seit: 19.01.2002
Alter: 35

Nessaja hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Nessaja eine Nachricht über ICQ schicken Nessaja eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard










Das wars, ich hoffe das sagt euch was...!?
Nessaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2002, 21:57   #15
 
Registriert seit: 11.01.2002

LuckyGeorge hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

LuckyGeorge eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Meine Güte, so genau hätt ich das nicht dokumentieren können. Dem ist nichts mehr hinzufügen. Ich hab schon vor lauter Vorfreude kaum löten können, geschweige denn fotografieren:

@zermatscher: Es sind genau 7 Lötstellen mit dem Widerstand. Und wenn Du den weglässt sind es sogar nur 5. Mit einem kleinen Lötkolben und einer etwas ruhigen Hand ist das überhaupt kein Problem, da alle Lötstellen von den wichtigen Elementen des GBA weit genug entfernt sind.

Der schwierige Part ist das Ausfräsen des Gehäuses und das aufbringen der Antireflex Folie.

Die Bedienunsanleitung hat nicht viele Seiten, aber ich möchte keine Probleme mit dem Copyright von Triton Labs bekommen. Allerdings besteht die Anleitung fast nur aus Zeichnungen und wenig englischem Text. Im Zweifelsfalle einfach zu Digital-X gehen und dort auf [Know How] klicken. Dort bekommst Du die Anleitung nochmal in anderen Worten und Bildern.

@Darkside: Ich glaube das mit den Bildern hat sich erledigt
LuckyGeorge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2002, 13:12   #16
 
Registriert seit: 11.06.2002

angelo76 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Mhhhhhhh... das könnte mir schon gefallen, aber ich kenne meine ungeschickten Finger und dann hatte ich mal einen Gameboy.

Gibt es schon irgendwo einen Service, der den Einbau mit anbiete, also ähnlich einen PS-Umbau?

Gruß
Angelo
angelo76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2002, 13:32   #17
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Zermatscher
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Tübingen
Alter: 35
Spielt gerade: GTA VI; Forza 3

Zermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer Anblick

Standard

ja, und zwar hier www.wolfsoft.de

Ist aber sau teuer. An deiner stelle würde ich noch etwas damit warten.
__________________
Dreckiges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es einfriert!
Zermatscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2002, 14:00   #18
 
Registriert seit: 11.06.2002

angelo76 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
Original von Zermatscher
ja, und zwar hier www.wolfsoft.de

Ist aber sau teuer. An deiner stelle würde ich noch etwas damit warten.
Ok, ich finde den Afterburner für 50 € schon recht happig, mit Umbau koster er dann ja auch "nur" 30 € mehr.
Besteht denn die Chance, dass das Ganze wirklich in absehbarer Zeit mal "bezahlbarer" wird?

Gruß
Angelo
angelo76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2002, 14:21   #19
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Zermatscher
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Tübingen
Alter: 35
Spielt gerade: GTA VI; Forza 3

Zermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer Anblick

Standard

Ich glaube schon das es noch billiger wird. 30€ nur wegen dem einbau ist ja arsch teuer. Aber mehr al 20€ kannst du nicht erwarten. Must dich halt noch ein wenig in gedult üben.
__________________
Dreckiges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es einfriert!
Zermatscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2002, 20:10   #20
Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Blitzratte
 
Registriert seit: 04.06.2002
Ort: Stuttgart
Alter: 38

Blitzratte wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Original von LuckyGeorge
Die Bedienunsanleitung hat nicht viele Seiten, aber ich möchte keine Probleme mit dem Copyright von Triton Labs bekommen. Allerdings besteht die Anleitung fast nur aus Zeichnungen und wenig englischem Text. Im Zweifelsfalle einfach zu Digital-X gehen und dort auf [Know How] klicken. Dort bekommst Du die Anleitung nochmal in anderen Worten und Bildern.
orig. Anleitung gibbet's hier
__________________
Basic reading ability is needed to fully enjoy this post.
Blitzratte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Sonstiges (GBA) > Hardware (GBA)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure "GC-Erfahrungsberichte" pOLyGUN307 Sonstiges 50 23.08.2005 00:30
N-Gage Akkus - Erfahrungsberichte europa Hardware (N-Gage) 9 02.11.2004 17:22
GP32 erfahrungsberichte? O-bake Allgemeines Spielehandheldforum 3 26.11.2003 15:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231