PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac > Hardware Kaufhilfe (PC/Mac)


Hardware Kaufhilfe (PC/Mac) Ihr braucht einen neuen PC, Mac oder nur ne neue Grafikkarte? Aber ihr wisst nicht was ihr euch Kaufen sollt? Hier wird euch geholfen!
Bei Mac Themen bitte das Präfix benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.05.2007, 22:15   #1
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Berlin

zaade wird schon bald berühmt werden

Standard brauche hilfe beim PC-kauf

hallo alle miteinander.
nach 8 jahren hat mein pc nun den geist aufgegeben. ich möchte mir nun einen neuen kaufen. es sollte eins sein, mit dem ich auch spiele spielen kann. die müssen nicht 100%ig flüssig laufen, ab und zu kanns ruhig haken, das stört mich nicht, solange es nicht ständig hängen bleibt. ich spiele eher spiele wie need for speed und tomb raider, so als orientierung. maximal kann ich aber nur 600 euro ausgeben, vielleicht noch 50 euro mehr, aber mehr geht wirklich nicht.

ich kenn mich nicht gut genug aus, um mir selbst einen zusammen basteln zu können. ich kann maximal vergleichen.
nun habe ich verschiedene pcs gefunden, kann aber nicht genau einsschätzen, wie gut sie sind bzw. welche variante die bessere ist. ich hoffe, ihr könnt mir da helfen.

folgende geht-so-pcs habe ich bei media markt gefunden, wohl gemerkt inkl. tastatur, maus und - wenn inchts anderes steht - windows vista als betriebssystem:

1.) fujitsu-siemens
- intel pentium D 915, 2,80GHz
- 1024 MB ram
- 250 GB festplatte
- geforce 7500LE mit 128MB als grafikkarte
- 1xdvd-brenner und 1xdvd-laufwerk
--> 500 euro

2.) fujitsu-siemens
- core 2 duo E 4300, 1,80GHz
- 1024 MB ram
- 320 GB festplatte
- geforce 7500LE mit 128MB als grafikkarte
- 1xdvd-brenner und 1xdvd-laufwerk
--> 599 euro

3.) hp
- core 2 duo T 2250, 1,7GHz
- 1024 MB ram
- 320 GB festplatte
- intel gma950 bis 256MB
- 1xdvd-brenner
- betriebssystem: HP F380 All in One (stand da drauf)
--> 599 euro

4.) microstar
- core 2 duo E 6300, 1,86GHz
- 1024 MB ram
- 320 GB festplatte
- ati radeon X 1550 SE bis 256 MB
- 1xdvd-brenner und 1xdvd-laufwerk
--> 650 euro

naja, so doll sind diese angebote nicht. ich meine, sind die überteuert, oder kommt es mir nur so vor?
dann hab ich etwas bei k&m-elektronik gefunden. ihr kennt den laden bestimmt. die setzen eben die unten angegebenen teile zusammen:

5.)
- core 2 duo E4300
- cpu kühler
- 1024MB DDR2 speicher
- geforce 8500GT (direktx 10)
- midi-tower
- 400 watt netzteil
-gehäuselüfter
- 160GB S-ATA II festplatte
- dvd-brenner/dual-layer
- LAN und sound onboard
--> 478,99 euro

hammer geile teile für den preis (korrigiert mich, wenn ich falsch liege).
ABER: es gibt keine tastatur, keine maus dazu und das betriebssystem müsste ich auch selbst installieren. ich hab noch ne "alte" xp-version ohne service pack 2 zu hause liegen, eventuell komm ich durch einen freund auch an die vista basis edition kostenlos ran, aber wenn nicht, kostet die dann auch nochmal 80 euro (gut, sind dann zusammen 560 euro, sind auch nicht viel), aber ich müsste es halt selbst machen. wie ist das, erkennt windows die einzelteile selbst, oder müsste ich sie extra installieren?
maus und tastatur hab ich selbst da, und die sind auch neu. darauf bin ich also nicht unbedingt angewiesen.

nun kann ich mich nicht entscheiden, welches von den 5 ich kaufen soll bzw. welches sich am ehesten lohnen wüde. lieber ein komplettes aber überteuertes und lange nicht so tolles teil von media markt, wo ich nichts mehr machen muss, oder lohnt es sich doch, die unvollständige variante zu nehmen und das betriebssystem selbst drauf zu spielen? muss ich dabei noch irgendwas beachten? oder einfach nur drauf spielen, teile installieren (oder auch nicht) und gut ist's?

ich hoffe, ihr könnt mir helfen...

danke schonmal im voraus.
zaade ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.05.2007, 22:29   #2
 
Registriert seit: 10.02.2005

Raiden91 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: brauche hilfe beim PC-kauf

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
hallo alle miteinander.
nach 8 jahren hat mein pc nun den geist aufgegeben. ich möchte mir nun einen neuen kaufen. es sollte eins sein, mit dem ich auch spiele spielen kann. die müssen nicht 100%ig flüssig laufen, ab und zu kanns ruhig haken, das stört mich nicht, solange es nicht ständig hängen bleibt. ich spiele eher spiele wie need for speed und tomb raider, so als orientierung. maximal kann ich aber nur 600 euro ausgeben, vielleicht noch 50 euro mehr, aber mehr geht wirklich nicht.

ich kenn mich nicht gut genug aus, um mir selbst einen zusammen basteln zu können. ich kann maximal vergleichen.
nun habe ich verschiedene pcs gefunden, kann aber nicht genau einsschätzen, wie gut sie sind bzw. welche variante die bessere ist. ich hoffe, ihr könnt mir da helfen.

folgende geht-so-pcs habe ich bei media markt gefunden, wohl gemerkt inkl. tastatur, maus und - wenn inchts anderes steht - windows vista als betriebssystem:

1.) fujitsu-siemens
- intel pentium D 915, 2,80GHz
- 1024 MB ram
- 250 GB festplatte
- geforce 7500LE mit 128MB als grafikkarte
- 1xdvd-brenner und 1xdvd-laufwerk
--> 500 euro

2.) fujitsu-siemens
- core 2 duo E 4300, 1,80GHz
- 1024 MB ram
- 320 GB festplatte
- geforce 7500LE mit 128MB als grafikkarte
- 1xdvd-brenner und 1xdvd-laufwerk
--> 599 euro

3.) hp
- core 2 duo T 2250, 1,7GHz
- 1024 MB ram
- 320 GB festplatte
- intel gma950 bis 256MB
- 1xdvd-brenner
- betriebssystem: HP F380 All in One (stand da drauf)
--> 599 euro

4.) microstar
- core 2 duo E 6300, 1,86GHz
- 1024 MB ram
- 320 GB festplatte
- ati radeon X 1550 SE bis 256 MB
- 1xdvd-brenner und 1xdvd-laufwerk
--> 650 euro

naja, so doll sind diese angebote nicht. ich meine, sind die überteuert, oder kommt es mir nur so vor?
dann hab ich etwas bei k&m-elektronik gefunden. ihr kennt den laden bestimmt. die setzen eben die unten angegebenen teile zusammen:

5.)
- core 2 duo E4300
- cpu kühler
- 1024MB DDR2 speicher
- geforce 8500GT (direktx 10)
- midi-tower
- 400 watt netzteil
-gehäuselüfter
- 160GB S-ATA II festplatte
- dvd-brenner/dual-layer
- LAN und sound onboard
--> 478,99 euro

hammer geile teile für den preis (korrigiert mich, wenn ich falsch liege).
ABER: es gibt keine tastatur, keine maus dazu und das betriebssystem müsste ich auch selbst installieren. ich hab noch ne "alte" xp-version ohne service pack 2 zu hause liegen, eventuell komm ich durch einen freund auch an die vista basis edition kostenlos ran, aber wenn nicht, kostet die dann auch nochmal 80 euro (gut, sind dann zusammen 560 euro, sind auch nicht viel), aber ich müsste es halt selbst machen. wie ist das, erkennt windows die einzelteile selbst, oder müsste ich sie extra installieren?
maus und tastatur hab ich selbst da, und die sind auch neu. darauf bin ich also nicht unbedingt angewiesen.

nun kann ich mich nicht entscheiden, welches von den 5 ich kaufen soll bzw. welches sich am ehesten lohnen wüde. lieber ein komplettes aber überteuertes und lange nicht so tolles teil von media markt, wo ich nichts mehr machen muss, oder lohnt es sich doch, die unvollständige variante zu nehmen und das betriebssystem selbst drauf zu spielen? muss ich dabei noch irgendwas beachten? oder einfach nur drauf spielen, teile installieren (oder auch nicht) und gut ist's?

ich hoffe, ihr könnt mir helfen...

danke schonmal im voraus.
Würd den letzten nehmen und den übertakten. Auch wenn du nochwas dazu kaufen musst... ansonsten würd ich einfach noch sehen wie ich über die Runden komme und sparen, denn so 1000 Euro ca. oder mind. 800 sollte man schon investieren.
Raiden91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 22:44   #3
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: brauche hilfe beim PC-kauf

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
hallo alle miteinander.
nach 8 jahren hat mein pc nun den geist aufgegeben.
das war ein guter PC

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
naja, so doll sind diese angebote nicht. ich meine, sind die überteuert, oder kommt es mir nur so vor?
die 4 Angebote sind wirklich Müll. Entweder der Prozessor ist schwach oder die Grafikkarte oder beides.

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
dann hab ich etwas bei k&m-elektronik gefunden. ihr kennt den laden bestimmt. die setzen eben die unten angegebenen teile zusammen:
schon besser, aber der Prozessor ist schwach. Windows XP reicht jetzt vollkommen aus, unter Vista gehen viele Spiele noch nicht richtig. Maus und Tastatur gibt es neu für jeweils unter 10 Euro. Wie sieht es mit dem Monitor aus? Wie alt?

Ansonsten würde ich Dir diese Konfiguration als Orientierung vorschlagen:

PC System Core 2 Duo E6320, 2x1.86Ghz, 1024MB DDR2, 250GB, 18x

Ein E6320 Prozessor ist zwar nicht das beste, ein E6400 oder E6600 wäre am besten, aber ansonsten ist es ein guter PC für den Preis. Das Betriebssystem musst Du dann selber installieren oder es wird für 60 Euro gleich im Werk installiert.

Zitat:
Zitat von Iron Beitrag anzeigen
Würd den letzten nehmen und den übertakten.
um zu übertakten braucht man gute Hardware für über 1000 Euro. Schon alleine ein übertaktungsfreundliches Mainboard kostet 200 Euro aufwärts.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra

Geändert von europa (08.05.2007 um 22:56 Uhr)
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 23:14   #4
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Berlin

zaade wird schon bald berühmt werden

Standard AW: brauche hilfe beim PC-kauf

wow, erstmal vielen lieben dank für die schnelle antwort.

@europa: der pc, den du vorgeschlagen hast, ist da das betriebssystem schon drauf? ich hab keinen hinweis darauf auf der seite gefunden... ich neige aber auch dazu, öfter was zu übersehen, darum frag ich nochmal
warum ist denn der prozessor zu schwach? der müsste doch eigentlich ausreichen, um spiele noch gut genug zu spielen, ohne nervenzusammenbrüche zu bekommen... dachte ich...

ich hab übrigens grad noch einen anderen bei k&m gefunden:

Pegasus XFire pro

- AMD Athlon64 3800+
- 1x 256MB X1600Pro Grafikkarte
- Mainboard ATI Xpress 1600
- CrossFire Ready! beim Einsatz einer 2ten Grafikkarte (muss separat erworben werden)
- 1024MB PC400 Marken Speicher Dual Channel
- HighEnd Silent Kühler
- Midi-Tower
- 400 Watt Netzteil
- Gehäuselüfter
- 250GB SATAII Festplatte
- DVD-Brenner/Dual-Layer
- OnBoard Netzwerkkarte
- OnBoard Soundkarte

ach ja, für 474,49 euro

welcher ist besser? dieser hier oder der, den ich als erstes von k&m beschrieben hatte?
ich versuche einfach, die kosten so minimal wie möglich zu halten. der, den europa gezeigt hat, klingt sehr gut, aber den nehm ich, wenn der rest wirklich zu schlecht klingt.

danke nochmal

Geändert von zaade (08.05.2007 um 23:15 Uhr)
zaade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 23:32   #5
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: brauche hilfe beim PC-kauf

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
@europa: der pc, den du vorgeschlagen hast, ist da das betriebssystem schon drauf? ich hab keinen hinweis darauf auf der seite gefunden... ich neige aber auch dazu, öfter was zu übersehen, darum frag ich nochmal
nein. Wenn man in die Konfiguration reinsieht, so kann man das XP Home für 60 Euro zusätzlich nachinstallieren. So ist es nicht dabei.

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
warum ist denn der prozessor zu schwach? der müsste doch eigentlich ausreichen, um spiele noch gut genug zu spielen, ohne nervenzusammenbrüche zu bekommen... dachte ich...
für die nächsten 8 Jahren. Prozessoren veraltern schnell, deshalb sollte man etwas mit E6xxx nehmen, dann hat man noch in 2 Jahren etwas Spaß damit. Anderen Bauteile kann man leicht austauschen oder nachrüsten, beim Prozessor ist es schwieriger, weil die CPU-Sockel sehr schnell wechseln und so man gleich ein neuen Mainboard braucht.

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
welcher ist besser? dieser hier oder der, den ich als erstes von k&m beschrieben hatte?
Der erste von KM ist besser, er hat einen zwei Kerne Prozessor. Der andere hat nur einen Kern. Weiterhin ist Core 2 Duo zu Zeit besser als Athlon.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2007, 17:55   #6
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Berlin

zaade wird schon bald berühmt werden

Standard AW: brauche hilfe beim PC-kauf

du, ich hab auch keine ahnung, wie der 8 jahre leben konnte wobei der im letzten jahr eher verkrüppelt war... hab dann auch sofort angefangen zu sparen.

hmm.... wenn ich den ersten von km nehme, was für einen prozessor würdest du mir dann empfehlen? was würde der kosten?
- bitte das niedrige budget und den "mittelmäßig bis guten" aber nicht sehr guten spielespaß-anspruch beachten - ich weiß, ist schwer

und muss ich etwas beachten, wenn ich die einzelteile installiere, nachdem ich das betriebssystem drauf hab?

einen monitor hab ich auch. der ist vielleicht auch so 8 jahre alt... vielleicht 6... kann mich nicht mehr richtig erinnern. ist ne röhre. aber nen neuen monitor kann ich mir noch nicht leisten. dafür muss ich noch n jahr sparen.
zaade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2007, 19:02   #7
sko geschlechtslos
 
Registriert seit: 08.01.2006
Ort: nähe Berlin
Alter: 37

sko hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

sko eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: brauche hilfe beim PC-kauf

Ich würd auf jeden fall sagen das der PC den dir europa rausgesucht hat für das Geld nicht schlecht ist. Problem ist halt das es kein Betriebssystem gibt aber evtl bekommt man XP jetzt wo vista draussen ist ja relativ günstig irgendwo anders?
Jedenfalls sollte ein neuer PC irgendwas in diese Richtung sein.

PCs von Mediamarkt und wie die großmärkte alle heissen würd ich persönlich mir nie wieder kaufen. 2 mal gemacht, 2 mal nur Probleme mit den kisten gehabt! Am anfang musste man dauernd hin weil irgendwas im eimer war! Entweder waren Speicher kaputt oder sogar das Motherboard. Bei dem jetzigen ham die mir glatt 2 mal n kaputtes board eingesetzt.. echt mies so ne qualität.
sko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2007, 21:35   #8
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: brauche hilfe beim PC-kauf

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
hmm.... wenn ich den ersten von km nehme, was für einen prozessor würdest du mir dann empfehlen? was würde der kosten?
- bitte das niedrige budget und den "mittelmäßig bis guten" aber nicht sehr guten spielespaß-anspruch beachten - ich weiß, ist schwer
Dir geht es also um den Preis. Der erste Rechner von KM wäre dann gut geeignet, so wie er ist. Verbessern könnte man vielleicht den Prozessor von E4300 auf E6300. Die Grafikkarte ist auch nicht das wahre, vor allem ist diese so neu, dass ich kaum glaube, dass KM diese schon verbauen kann. Eine "256MB X1600Pro" wäre hier nicht schlecht, vor allem dürften die Treiber ausgereift sein.

Ansonsten würde ich vielleicht noch empfehlen das Geld in die Lüfter zu stecken. Standardlüfter sind laut, besonders bei neueren Maschinen. Ich weis nicht ob KM es macht, aber für 20-30 Euro mehr könnte man sich ARCTIC-Lüfter verbauen lassen und dann wäre der Rechner um einiges ruhiger.

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
und muss ich etwas beachten, wenn ich die einzelteile installiere, nachdem ich das betriebssystem drauf hab?
das KM alle Treiber beilegt. Selber installieren kostet vor allem Zeit, aber es ist nicht schwer. Nach der Installation von XP sollte man die Treiber für alle Geräte installieren. Normalerweise sind diese auf CD's dabei. Wenn nicht, ins Internet gehen, auf die Seite des Herstellers und die Treiber für sein Gerät runterladen. Man sollte aufpassen, nicht die falschen Treiber zu installieren und vor allem keine einfach zu überschreiben, da gibt es oft Probleme damit. Die ungefähre Reihenfolge wäre:

Windows
Grafikkartentreiber
Netzwerktreiber (meist im Mainboard)
Soundtreiber (meist im Mainboard)
Service Pack 2 per Webupdate
DirectX 9.0c (oder aktueller), falls nicht mit Service Pack 2 installiert
weitere Mainboardtreiber (falls benötigt)
Modem (falls vorhanden)
Drucker (falls vorhanden)
Tastatur, Maus (falls Treiber benötigt)
andere USB-Geräte

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
einen monitor hab ich auch. der ist vielleicht auch so 8 jahre alt... vielleicht 6... kann mich nicht mehr richtig erinnern. ist ne röhre. aber nen neuen monitor kann ich mir noch nicht leisten. dafür muss ich noch n jahr sparen.
meiner ist 10 Jahre alt und leistet gute Dienste, hat aber seiner Zeit eine Menge gekostet. Du musst vor allem auf einen VGA-Ausgang der Grafikkarte achten, sonst kannst Du den Monitor nicht anschließen. Unter welcher Auflösung arbeitest Du an dem Monitor normalerweise?

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra

Geändert von europa (09.05.2007 um 21:38 Uhr)
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2007, 22:52   #9
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Berlin

zaade wird schon bald berühmt werden

Daumen hoch AW: brauche hilfe beim PC-kauf

256MB X1600Pro als graphikkarte... ist dann sicher auch billiger als der geforce...

kann man denn einfach den 4300 gegen den 6300 austauschen, ohne mainboard oder so zu verändern?

gut, beim lüfter würde ich den km mitarbeiter drum bitten, einen leiseren auszusuchen. damit kenn ich mich nämlich überhaupt nicht aus.

der monitor ist von iiyama. hat damals auch ne menge gekostet, weil ich empfindliche augen habe. der hält wahrscheinlich noch min 1-2 jahre. aber langsam wird der anstrengend. ich hab den eindruck, als würde er langsam anfangen so herum zu flackern... hab den übrigens wohl sogar schon seit 10 jahren... hab nachgefragt...
auflösung ist 1152x864
19 zoll
ob der von km nen vga-ausgang hat, müsste ich nachfragen.

ich werd mal morgen da nochmal vorbeischaun.

@sko: xp hab ich zu hause, müsste halt dazu noch service pack 2 herunter laden.

vielen, vielen lieben dank für die großartige hilfe.
zaade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2007, 23:16   #10
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: brauche hilfe beim PC-kauf

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
256MB X1600Pro als graphikkarte... ist dann sicher auch billiger als der geforce...
nicht unbedingt, die Geforce 8500GT ist schwächer als die Radeon X1600Pro. Deshalb kann das letztere auch etwas teuerer sein.

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
kann man denn einfach den 4300 gegen den 6300 austauschen, ohne mainboard oder so zu verändern?
eigentlich meinte ich, Du solltest es gleich im KM so ändern lassen. Wenn es nicht geht, der E4300 reicht auch aus.

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
gut, beim lüfter würde ich den km mitarbeiter drum bitten, einen leiseren auszusuchen. damit kenn ich mich nämlich überhaupt nicht aus.
das wäre eine sehr gute Investition. Wie gesagt, frage nach "Arctic Cooling". Die Lüfter sind preiswert und gut.

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
der monitor ist von iiyama.
das ist ein sehr guter Monitor, hält bestimmt noch ein paar Jahre.

Zitat:
Zitat von zaade Beitrag anzeigen
auflösung ist 1152x864
19 zoll
eine sehr ungewöhnliche Auflösung. Ich würde empfehlen in 1280x1024 zu arbeiten, falls der Monitor es hergibt. Und mindestens 85 Hertz, falls es geht, was bei iiyama gehen sollte.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 20:29   #11
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 32

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard AW: brauche hilfe beim PC-kauf

Großteils hat Europa recht.

Allerdings is die 8500GT schneller als die x1600Pro, eien 8500Gt kostet so 150€ und ne x1600pro ca.100€ und eine 8500GT ist zukunftssicherer als die x1600Pro.( die x1600prob hat schon probleme mit aktuellen Titeln, was bei Mid-range Karten nicht der Fall sein sollte)

Desweiteren solltest du bei K&M au mal nach nem EE6320 fragen. EE6320 koste nicht viel mehr als ein E6300 hat aba doppelt soviel cache und rechnet damit auch schneller.

Dein Monitor wird VGA haben, jeder röhren Monitor hat VGA. Du brauchst dir allderdings keine großen sorgen machen das du ihn nicht anschliesn kannst, Die Karten haben alle DVI -> VGA Adapter dabei.( es gibt immer noch viele Leute die sich keinen TFT holen wollen)


Allgemein würd ich dir aba empfehlen zu sparen und nen Rechner für min 800€ zu holen, dich beim Händler nach den Herstellern der Teile zu informieren und hier zu posten.

Bei Rechnern um die 500€ und aktueller Hardware wird oft an wichtigen Stellen gespart.
Bei MM und co. generel keine Fertig Rechenr kaufen(meistens von Medion und microATX gehäuse) Nach dutzenden kaputten Rechnern von Medion viel uns auf das die Rechner so präpariert waren das sie innerhalb von 1-2 jahren kaputt gehn.
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 21:46   #12
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: brauche hilfe beim PC-kauf

Zitat:
Zitat von Kain88 Beitrag anzeigen
Allerdings is die 8500GT schneller als die x1600Pro, eien 8500Gt kostet so 150€ und ne x1600pro ca.100€ und eine 8500GT ist zukunftssicherer als die x1600Pro.( die x1600prob hat schon probleme mit aktuellen Titeln, was bei Mid-range Karten nicht der Fall sein sollte)
ne, die 8500 GT ist eine Low-End Grafikkarte und die ist schwächer als eine X1600 Pro:

3DMark-Ergebnisse der 8500GT, 8600GT und 8600GTS bei The-Inquirer - Beitrag - Artikel-Tests.de - Reviews von PC-Hardware!

weiterhin kostet eine 8500 GT im Schnitt 90 Euro.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 22:35   #13
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 32

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard AW: brauche hilfe beim PC-kauf

hups mit der 8600Gt verwechselt. Doofe verwirrings Politik

aba die 8500gt is schneller^^

ComputerBase - Test: ATi Radeon X1650 XT - Seite 23


Dein artikel verweist ja auf die benchmarks von Computerbase
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac > Hardware Kaufhilfe (PC/Mac)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ich brauche hilfe beim formatieren portablezocker@ PC/Mac 27 29.04.2007 12:13
Brauche Hilfe beim DVD kopieren Rose_der_Nacht4 PC/Mac 2 10.03.2006 19:52
hilfe beim gb-kauf, bitte mandi Hardware (GBA) 6 08.04.2005 14:49
Brauche Hilfe beim PC-Zusammenstellen Trunx PC/Mac 48 04.06.2004 08:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117