PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac > Hardware Kaufhilfe (PC/Mac)


Hardware Kaufhilfe (PC/Mac) Ihr braucht einen neuen PC, Mac oder nur ne neue Grafikkarte? Aber ihr wisst nicht was ihr euch Kaufen sollt? Hier wird euch geholfen!
Bei Mac Themen bitte das Präfix benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.06.2007, 18:44   #1
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Niederzier (Huchem-Stammeln)
Alter: 29

HDD1991 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

HDD1991 eine Nachricht über ICQ schicken HDD1991 eine Nachricht über MSN schicken
Standard Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Hallo liebe PG Community!

Ich habe vor mir ein Notebook zu kaufen. Anfangs war ich vom MacBook überzeugt, aber ein Gespräch mit meinem Vater hat mich stutzig gemacht. Schliesslich laufen nicht alle Programme auf dem MacBook und Bildbearbeitungsprogramme usw. müsste ich neu kaufen. Deswegen frag ich euch schlaue Füchse und hoffe ihr könnt mir helfen. Hier eine kleine Liste, was das Notebook können sollte:

Spiele (eigentlich nur Sims 2 ^^)
Bildbearbeitung (Nutze zur Zeit PaintShop Pro7; sollte nicht zu umständlich, aber umfangreich sein...)
Officeanwendungen (a la Word, Outlook)
Programme (Anwendungen für PSP, Videokonvertierung usw.)

Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen und mir vielleicht auch ein Notebook nennen, was am besten für mich wäre.

MFG
__________________
HDD1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07.06.2007, 19:15   #2
Moderator
 
Benutzerbild von O-bake
 
Registriert seit: 30.09.2002
Alter: 42

O-bake genießt hohes Ansehen
O-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes Ansehen

Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Ob Mac oder PC ist sicherlich Geschmackssache.
Aber gerade wenn du kein Spieler und kein Bastler bist, bietet sich ein Mac für dich an.

Was die Software angeht, so müsstest du dir für eines der beiden Systeme welche kaufen, falls du für Windows schon welche hast, kannst du sie natürlich nicht auf dem Mac nutzen.

Aber: Windows läuft ebenfalls auf Macs. Du kannst da installieren und beim Einschalten fragen lassn, ob du Mac OSX oder Windows starten möchtest.
Das habe ich auch so, denn gerade bei spezial Software (Handheld Software kommt auch hinzu) brauche ich hin und wieder Windows.

Aber gerade was Grafikbearbeitung und ähnliches produktives arbeiten angeht, ist der Mac wirklich komfortabler.
Das günstigste Pendant zu PaintShopPro auf dem Mac wäre wohl Photoshop Elements, was zwischen 50 und 100 kosten dürfte.
O-bake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2007, 19:58   #3
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Niederzier (Huchem-Stammeln)
Alter: 29

HDD1991 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

HDD1991 eine Nachricht über ICQ schicken HDD1991 eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Hm, ja das mit Windows parallel zu Mac OS X wusste ich, allerdings meinte mein Vater, wofür man dann einen Mac brauchen soll, wenn man dann 50% Windows nutzt?! Allerdings ist alleine schon der Punkt Design und Benutzeroberfläche ein dicker pluspunkt für mich...

MFG
__________________
HDD1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2007, 20:50   #4
Moderator
 
Benutzerbild von O-bake
 
Registriert seit: 30.09.2002
Alter: 42

O-bake genießt hohes Ansehen
O-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes Ansehen

Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Deshalb ist die Frage, ob du zu 50% Windows nutzen würdest.
Sofern man nicht PC-Spieler oder Bastler ist, sondern Internet, Multimedia, Grafibearbeitung und Office nutzen möchte, weswegen sollte man dann zu 50% auf Windows angewiesen sein?
O-bake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2007, 21:23   #5
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Niederzier (Huchem-Stammeln)
Alter: 29

HDD1991 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

HDD1991 eine Nachricht über ICQ schicken HDD1991 eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Hm, wegen den ganzen, ich sag mal Randprogrammen. Die werden nie für Mac veröffentlicht. Allerdings denke ich, dass ich mit einem Mac besser bedient bin, wenn ich daran denke, dass ich nach meinem Abschluss in die Webdesign Branche gehen möchte. Da hat man von einem MacBook doch sicher mehr... Allerdings beunruhigt mich die Bildschirmgröße. Sind 13" wirklich so winzig? Ich hab hier schliesslich einen 19" Monitor und das Laptop sollte meinen PC ersetzen...

MFG
__________________
HDD1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2007, 22:39   #6
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Design ist so eine Sache. An der Wand zum anschauen ganz gut, aber mit einem Computer muss man auch arbeiten können. Weiterhin ist Design vergänglich. Ein paar Wochen geniest man es, danach wird es Alltag. Die Frage ist natürlich, was man mit einem Computer machen will. Für abgegrenzte Sachen, wo man sicher weis, dass diese unter dem Mac laufen, kann man einen Mac nehmen. Doch wenn man flexibel sein will, muss man sich die Sache gut überlegen. Ich persönlich arbeite überwiegend unter Windows und Linux. Als Softwareentwickler muss ich aber überall arbeiten können, so kann ich auch unter Mac und Unix Sachen machen. Design ist für mich irrelevant, mir kommt es auf den Komfort an, besonders wenn man viele komplizierte Sachen automatisieren will oder bestimmte Tools braucht. Da lob ich meine 7 Tasten Maus.

Was Webdesign angeht, so ist es ein häufiger Irrglaube, dass dort Mac ein Statussymbol ist. Jedenfalls sollte man damit nicht zu sehr prallen. Wäre das selbe, als wenn man sich für einen Kurierjob bewirbt und schreibt, dass man nur Ferraris fährt oder kennt. Als Dienstleister muss man immer auf jede Eventualität bereit sein. Die Wünsche des Kunden haben oberste Priorität. Was da die Aufgabe am schnellsten erledigt, das ist dann das Beste, auch wenn man das Plakat per Hand und Buntstiften malt. Flexibilität und Können sind gefragt, und keine Statussymbole.

Noch was zum Apple Design. Ich weis nicht woher der Hype kommt, ob das wirklich so schick ist oder nur Zugehörigkeitshysterie, aber ich mag das Apple Design nicht. Ich finde z.B. die Notebooks (ab 1000 Euro) von Samsung oder Toshiba viel schicker. Da wird Design und Arbeitskraft miteinander verbunden. Und der Desktop von Windows gefällt mir auch mehr, ich kenne den einfach besser. Aber wenn es sein müsste, würde ich unter jedem Desktop produktiv arbeiten können, von Berufswegen muss ich es auch.

Hier noch ein paar Bilder zu Samsung Notebooks:

Samsung stellt 1-Kilo-Notebook mit 12-Zoll-Display vor - Screenshots

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2007, 00:51   #7
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 32

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Ja ich stimme Europa zu. Außerdem sind die Macs für mich überteuert.

WEnn du eine neues Notebook hast schau ma danach ob du mit dem Touchpad Mausersatz zurecht kommst. Ich persönlich finde den mehr als unkomfortable, diese kleinen Knuppel die du in jede richtung drückst sind da wesentlich komfortabler und genauer.


Windows Rechner sind nicht unbedingt nur was für Bastler, ich weis ehrlich gesagt net wo man einen Laptop tunen kann O.o(ok RAm und HDD, aba GraKa geht bei den meisten ent udn CPU au net). Aber er hat den Vorteil das du schneller und billiger an Ersatzteile kommst. Was ich auch noch als absolutes Problem erlebt hab, es kann ne ziemliche Fummelei sein das Macbook in nen Windows Netzwerk zu integrieren. Kann aba auch auch damals an den Admins gelegen haben.

NOch was Notebook sind nicht zum spielen gemacht, Es gibt zwar Spiele Laptop nur sind die mit 1h Akkuleistung alles andere als mobil. Notebooks sind reine arbeitsrechner.
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2007, 04:01   #8
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Niederzier (Huchem-Stammeln)
Alter: 29

HDD1991 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

HDD1991 eine Nachricht über ICQ schicken HDD1991 eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Naja, das Design ist einfach Schlicht. Alles Gradlinig, und einfarbig. Mich stören mittlerweile die ganzen Silbertöne und dieser ganze Bunte Krempel.

Aber nochmal zurück zum Betriebssystem. Ich finde an Mac so toll, das man Programme einfach löschen kann, keine Ordner und verweise die bleiben. Löscht man das Programm ist auch alles davon weg! Ausserdem habe ich schon von vielen gehört, dass Macs einfach was für die kreativeren ist und so einer bin ich dann doch, denke ich!

Aber könnt ihr mir nun genau sagen was ich nehmen soll?

€DIT://Wie gesagt, das Notebook soll auch meinen PC ersetzten, und wenn ich mal was spiele, dann Die Sims 2!

MFG
__________________

Geändert von HDD1991 (08.06.2007 um 04:02 Uhr)
HDD1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2007, 06:38   #9
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.06.2006

epl_Q ist einfach richtig nettepl_Q ist einfach richtig nettepl_Q ist einfach richtig nettepl_Q ist einfach richtig nettepl_Q ist einfach richtig nett

Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Hi HDD.

Ich weiß von Linux her, dass es Emulatoren gibt für Spiele und Programme. Doch ich weiß nicht ob es so welche auch für Mac OS X gibt.


Allerdings zu deinen Punkten:

Spiele (eigentlich nur Sims 2 ^^)
Entweder Emulator oder per Windows aufm Mac installieren.

Bildbearbeitung (Nutze zur Zeit PaintShop Pro7; sollte nicht zu umständlich, aber umfangreich sein...)
Photoshop gibt es auf jedenfall für das Mac OS X, ob PaintShop Pro es aber fürs Mac OS X gibt weiß ich nicht.

Officeanwendungen (a la Word, Outlook)
Das gibt es alles.

Programme (Anwendungen für PSP, Videokonvertierung usw.)
Welche Anwendungen für PSP? Vielleicht mit dem Emulator?
Videokonvertierung gibt es.

Sorry, dass ich dir net die Links raussuchen kann, weil ich im Moment im stress bin. Gleich ist Schule. ;p



MfG zoople
epl_Q ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2007, 07:17   #10
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Niederzier (Huchem-Stammeln)
Alter: 29

HDD1991 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

HDD1991 eine Nachricht über ICQ schicken HDD1991 eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Hehe zoople ^^
Hab mich schon gefragt wann ich dich hier treffe!

Naja, wegen Programmen für die PSP. Da kommt ja andauernd mal was raus. Mal was zum konvertieren, dann für irgeneinen anderen Kram, dann Easy Installer usw. Sowas meine ich nunmal ^^

MFG
__________________
HDD1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2007, 09:19   #11
Moderator
 
Benutzerbild von O-bake
 
Registriert seit: 30.09.2002
Alter: 42

O-bake genießt hohes Ansehen
O-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes Ansehen

Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Also den Easy Installer machst du doch auf die PSP, da kannst du Windows, Linux, Mac OS oder sonstwas haben, ist doch egal.
Und von diesem Dogma, für den Mac gäbe es diese ganzen kleinen Programme nicht, sollte man sich auch endlich mal lösen. War vielleicht früher mal so, aber inzwischen hat sich da wirklich viel geändert.

Für mich liegt der Vorteil am Mac ist einfach die Benutzerfreundlichkeit und die Einfachheit.
Bei Windows muss man sich ständig um das System und die Programme kümmern, ständig kontrollieren und im Blick haben, wo was passiert und so weiter. Mag auch Spass machen, hat mir auch viele Jahre lang Spas gemacht, aber jetzt, da mein Studium zu Ende geht, habe ich keine Zeit mehr für sowas und möchte einfach nur arbeiten.
Schliesslich soll der Computer dem Menschen doch Arbeit abnehmen und nicht wie bei Windows auch noch Arbeit erfordern.

Natürlich kann man auch mit Windows produktiv arbeiten, aber bei OSX sind es die vielen Kleinigkeiten, die das Arbeiten einfach komfortabler und einfacher machen.
Und was die Hardware angeht, so ist es ja nicht nur das Design. Ich hasse zum Beispiel die Leute, die sich neben mich in die Uni-Bibliothek setzen und erstmal ihren Fön auf den Tisch legen, der alle halbe Minute lautsark zu pusten beginnt. Keine Ahnung, wie man sowas gut finden kann.
O-bake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2007, 12:58   #12
Redakteur
 
Benutzerbild von Satan Claus
 
Registriert seit: 01.09.2003
Ort: Freiburg

Satan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Zitat:
Zitat von HDD1991 Beitrag anzeigen
Hm, wegen den ganzen, ich sag mal Randprogrammen. Die werden nie für Mac veröffentlicht. Allerdings denke ich, dass ich mit einem Mac besser bedient bin, wenn ich daran denke, dass ich nach meinem Abschluss in die Webdesign Branche gehen möchte. Da hat man von einem MacBook doch sicher mehr... Allerdings beunruhigt mich die Bildschirmgröße. Sind 13" wirklich so winzig? Ich hab hier schliesslich einen 19" Monitor und das Laptop sollte meinen PC ersetzen...

MFG
Mir reichen die 13" meines Macbooks vollkommen aus - und falls nicht, kannst du zuhause ja auch noch einen größeren Monitor anschließen. Ein 19" Notebook würde ich mir nicht kaufen, da es einfach zu groß ist. Das passt kaum noch in einen normalen Rucksack, wiegt mehr und bleibt daher meistens zuhause. Einen kleineren Lappi kann man problemlos mitnehmen und gut ist.
Ansonsten: Die meisten für mich wichtigen Programme gibt es auch für den Mac. Die Umgewöhnung ging erstaunlich schnell und ich vermisse wirklich nicht viel.
Die Sims 2 gibt es auch für den Mac und als Bildbearbeitungsprogramm würde ich dir eh Photoshop empfehlen. Das ist deutlich leistungsfähiger als Paintshop Pro und halt Industriestandard. Als Schüler / Student kriegst du das auch recht günstig.
MS Office gibt es auch für den Mac, ansonsten tut es das kostenlose NeoOffice auch problemlos bei mir.
Da du auf einem Intelmac auch Windows installieren kannst (und sogar mit Parallels im laufenden Betrieb die Systeme wechseln kannst) solltest du eigentlich keine Probleme mit Randprogrammen haben.
Von daher: Kauf dir ruhig das Macbook, die Dinger sind klasse. Und wenn du Schüler / Student bist, kannst du im Applebildungsstore noch einigen Rabatt rauskriegen.
Satan Claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2007, 14:35   #13
 
Benutzerbild von Kill Bill
 
Registriert seit: 24.03.2005
Alter: 28

Kill Bill hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Kill Bill eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Heyho!

Ich hab jetzt seit acht Tagen ein MacBook, und muss sagen, dass ich heute wirklich die Leute bedauere, die einen Windows-Rechner besitzen. Ich find es einfach nur besser. Nicht nur vom Design her (obwohl das jedes Thinkpad oder was weiß ich was, halt jedes andere Notebook um Längen schlägt (in der Preisklasse um 1100€)), sondern auch ganz allgemein. Ich hatte noch nie so einen leisen Rechner (klar, bei Spielen oder Ähnlichem macht er sich schnell bemerkbar). Ist mein erster Mac, und ich war mir praktisch einen Tag später schon sicher, dass auch mein nächster Rechner auf jeden Fall keine Windows-Kiste mehr wird.
Am Mittwoch sind auch meine beiden 1GB-Ram-Riegel gekommen, und beim Einbau wird einem auch schnell klar, dass Apple auch an seine Kunden denkt, indem z.B. die Garantie beim Wechsel erhalten bleibt.
Ich hab mir am Mittwoch aber dann doch per Bootcamp Windows installiert, einfach, dass ich alte Spiele und auch Hardware weiter benutzen kann.
Ein großer Vorteil sehe ich auch darin, dass bei Problemen eine breite Masse bereit steht, die dir helfen kann (die auch das gleiche MacBook besitzen), was ich z.B. beim Terra-Notebook meiner Mutter vermisse, da ich (auch im Internet) kaum Leute kenne, die genau dieses Modell haben.

Ich kann dir wirklich nur zu 100% ein MacBook empfehlen - du wirst es lieben!

lg Kill Bill
Kill Bill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2007, 21:53   #14
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Niederzier (Huchem-Stammeln)
Alter: 29

HDD1991 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

HDD1991 eine Nachricht über ICQ schicken HDD1991 eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Hm, so langsam verfestigt sich meine entscheidung zum MacBook.

@O-bake: Ich dachte an solche Installer für die PSP, für die die PSP per USB am PC angeschlossen sein muss und sowas.

@Satan Claus: Naja, einen 19" TFT hab ich, leider war der von anfang an etwas defekt. Kleiner Riss in am oberen Bildrand, welcher kaum störte, doch leider hat sich die größe des Risses mittlerweile verdoppelt. Aber der Monitor war ja umsonst. Zur not muss ich eben meinen alten Riesenmonitor wieder hochholen oder auf so einen Apple TFT sparen.

P.S.: Was ist dieses Bootcamp? Ist das einfach ein Programm, dass einem bei der installation anderer Betriebssysteme hilft.

MFG
__________________
HDD1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2007, 11:49   #15
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Niederzier (Huchem-Stammeln)
Alter: 29

HDD1991 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

HDD1991 eine Nachricht über ICQ schicken HDD1991 eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Hallo? Wieso kommen keine Antworten mehr?

MFG
__________________
HDD1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2007, 12:08   #16
 
Benutzerbild von Kill Bill
 
Registriert seit: 24.03.2005
Alter: 28

Kill Bill hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Kill Bill eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Also wenn du dich jetzt auf die "Was ist Bootcamp?"-Frage beziehst, kann ich nur sagen, dass du warscheinlich das schneller gewusst hättest, wenn du einfach mal ne Google-Suche mit dem Begriff "Bootcamp" gestartet hättest

lg Kill Bill

PS: Wenn dir das MacBook vom Bildschirm her zu klein ist, könntest du ja auch mal nach einem Pro schauen, die haben (war es erst diesen Dienstag?) eine kleine Überarbeitung gekriegt, also schnellerer Prozessor, bessere Grafikkarte und LED-Beleuchtung
Kill Bill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2007, 12:44   #17
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Niederzier (Huchem-Stammeln)
Alter: 29

HDD1991 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

HDD1991 eine Nachricht über ICQ schicken HDD1991 eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Dafür kosten die auch doppelt so viel und ich bezahl nicht soviel mehr nur weil ich nen größeren Bildschirm haben will. Schliesslich brauch ich soviel leistung garnicht!

MFG
__________________
HDD1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2007, 15:38   #18
 
Benutzerbild von Tsweini
 
Registriert seit: 24.11.2006
Alter: 44
Spielt gerade: Herr der Ringe - Die Schatten von Angmar

Tsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein Lichtblick

Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Vor wenigen Jahren hätte ich gesagt - Finger weg von dem zeug.
Überteuert, schlecht unterstützt, etc.

Doch mittlerweile kann man die MACs bei einer Kaufentscheidung
mit einbeziehen - vor allem wenn man sich nicht um das System
kümmern will. Einfach arbeiten und gut!

Allerdings wenn du in die Webdesign Schiene einsteigen möchtest
würde ich kein Notebook mit einem solch kleinen Display wählen.
Selbst wenn du zuhause dann den großen Monitor anschließen
kannst. 13" sind für diese Zwecke zu klein - ohne wenn und aber!
Man sollte hier nicht am falschen Ende sparen 15" sind hier das
Minimum um auch entspannt arbeiten zu können ohne sich
dauerhaft Augenschäden einzuhandeln.

The Apple Store for Education (Deutschland)

Im Adobe Education Shop liegt der Preis für das günstigste 15"
Notebook jedoch bei etwas über 1700 Euro. Ist zwar ein ganzer
Haufen rund 800 Euro mehr als das billigste Mac Book aber wie
gesagt - nicht am falschen ende sparen!

Das billigste Mac Book hat nicht mal einen DVD Brenner ...
und sowas ist schon die mindestausstattung für ein notebook!
Ja man kann noch ein externes anschließen - doch die gehäuse
und das laufwerk zusammen kosten auch geld und dann muß
man wieder was extra mitschleppen...

Somit liegt das günstigste vernünftige MacBook auch schon
bei 1174 Euro. Zum Pro sind das dann noch 570 Euro. Lieber
noch etwas warten und das bessere gönnen. Vielleicht kann
man die Großeltern und Eltern ja auch davon überzeugen....
__________________
(\__/)
(-'.'-) This is Bunny. Copy and paste bunny into your
(")_(") signature to help him gain world domination.
Tsweini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2007, 19:29   #19
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Niederzier (Huchem-Stammeln)
Alter: 29

HDD1991 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

HDD1991 eine Nachricht über ICQ schicken HDD1991 eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Tja das ist das Problem! Das MacBook Pro kostet um einiges mehr und auch mein Vater bleibt nach wie vor dabei, dass apple Produkte überteuert sind. Ich kann nur jeden cent sparen und bis ich dann ein MacBook Pro hab, ist es mit sicherheit frühestens Juni/Juli 2008!

MFG
__________________
HDD1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2007, 19:45   #20
 
Benutzerbild von madcätz
 
Registriert seit: 08.06.2005
Ort: Hilden
Alter: 29

madcätz wird schon bald berühmt werden

madcätz eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Notebookkauf: Mac OS X vs. Windows Vista?

Macbooks sind nicht mehr so überteuert wie früher.
Ein Notebook mit der gleichen Hardwareleistung kostet fast genauso viel wie ein mpb.
__________________
I'm invis motherfuckers! :O
madcätz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac > Hardware Kaufhilfe (PC/Mac)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CS:S und Windows Vista ? Doodli PC/Mac 2 23.04.2007 16:26
Windows Vista für PSP??? KingHomer Homebrew (PSP) 9 08.04.2007 20:54
Windows Vista beta 2 FroZen[uSer] PC/Mac 28 14.06.2006 23:02
Windows Vista Pegasuska PC/Mac 52 25.02.2006 15:55
windows vista design xyz PC/Mac 7 07.09.2005 13:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231