PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > PlaystationPortable Foren > Hardware (PSP)


Hardware (PSP) Du hast Fragen zu Sonys High-Tech Gerät oder dessen Zubehör? Dann ist dies die Anlaufstelle Nr. 1!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.01.2007, 23:36   #1
 
Registriert seit: 15.01.2007

ZockerMax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Böse PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Hallo portablegaming Forum, habe seit Dezember 2005 eine US PSP, doch was mir jetzt passiert ist, spottet jeder Beschreibung. Donnerstag bin ich beim Anwalt, weil SONY NULL Kulant zeigt!

Bitte von unten nach oben lesen - what a joke! Kann mir hier jemand helfen oder hat nen Ansprechpartner für mich? Die PSP hing am Strom, das Update lief bis zum Ende durch und es gab keine Stromunterbrechung - keiner kann mir helfen, die wimmeln einen nur ab und wollen €170 von mir... Donnerstag bin ich war beim Anwalt, aber habe seit über einer WOCHE keine PSP - KOTZ!

Sehr geehrter Herr .....,

wir können Ihnen mitteilen, dass die PSP Firmware 3.03 einwandfrei auf vielen PSP-Systemen europaweit läuft. Aus diesem Grund gehen wir davon aus, dass die Firmware 3.03 nicht die Fehlfunktion ihres PSP-Systems verursacht hat. Wie schon von unserer Service-Hotline unten beschrieben, können wir Ihnen nur weiterhelfen, in dem Sie Ihre Konsole an "Tele Video Service" einschicken. Dort würde ihre Konsole überprüft und repariert. Da sich ihre Konsole außerhalb der 12-monatigen freiwilligen Hersteller-Garantie befindet, würde Ihnen der Reparaturpreis von 169,26 EUR + 6,08 EUR Versand in Rechnung gestellt.

Wir bedauern sehr, dass es zu den technischen Problemen mit ihrer Konsole gekommen ist und wir nicht der Anfrage nach einer kostenlosen Kulanzlösung nachkommen können.

Mit freundlichen Grüßen

Sony Computer Entertainment Europe
http://www.scee.com


Sehr geehrte ......,

Untiger Emailkontakt hat bisher statt gefunden. Ich habe Sie von Ihrer Zentrale als Ansprechpartnerin genannt bekommen.
Der Fehler liegt zu 100% am Firmwareupdate auf 3.03, welches Sie auf Ihrer Homepage anpreisen, ohne einen Hinweis zu geben, für welche Geräteversion diese geeignet ist.
Sollte ich nicht innerhalb von 24h eine kostenlose Kulanzlösung ohne die Austauschpauschale in Höhe eines Neukaufs von Ihnen angeboten bekommen, übergebe ich den Fall meinem Anwalt, sowie sämtlichen relevanten Internetforen und Spielemagazinen, zu denen ich gute Kontakte pflege.

MfG ....
[/HTML][/HTML]

> Sehr geehrter ....
>
> vielen Dank für Ihre E-Mail an Sony PlayStation.
> Mit Bedauern nehmen wir zur Kenntnis, dass Sie mit unserem Produkt
> technische Probleme haben.
> Um ihnen schnell weiterzuhelfen, senden Sie bitte das Gerät an
> folgende Anschrift:
> Tele Video Service
> Sony Computer Entertainment Deutschland GmbH
> Daimler Str. 1
> 71263 Weil der Stadt
> Tel.: 0 7033 / 308 504
> TVS Repair & Logistic GmbH
>
> Zum Nachweis der Garantie fügen sie bitte eine Kopie des Kaufbeleges
> bei.
> Alle Garantieprodukte werden auf den vom Kunden angebenden Fehler
> überprüft, aus diesem Grund ist eine Fehlerbeschreibung in kurzen
> Worten sehr wichtig, auch Software oder Zubehör die im Zusammenhang zu
> dem Fehler stehen müssen mit eingereicht werden, nur so kann unsere
> Service Center sicherstellen dass auch hier eine optimale
> Fehlererkennung und dann der Austausch erfolgen kann.
>
> Für Geräte die nicht in der EU erworben wurden besteht kein
> Garantieanspruch.
> Sollte sich ihr Gerät außerhalb der 12-Monatigen frewilligen
> Hersteller-Garantie befinden, bieten wir ihnen ein Austauschgerät zum
> Austauschpreis von:
> 93,35? + 5,93? Versand (EU Version) bzw.
> 169,00? + 5,93? Versand (non-EU Version) an.
>
> Selbstverständlich haben Sie auf dieses Gerät erneut 12 Monate
> Garantie. Da wir immer bestrebt sind eine optimale Serviceleistung zu
> bieten, wäre eine individuelle Reparatur weder aus Kostengründen noch
> aus zeitlicher Sicht zum Vorteil unserer Kunden.
>
>
> ACHTUNG: Wenn Sie auf unsere Mails antworten, senden Sie bitte stets
> den gesamten Inhalt der empfangenen Mail mit zurück (nicht als
> Anlage!) und setzen Sie Ihre Antwort unbedingt an den Anfang Ihrer
> Mail. Wir danken für Ihre Kooperation!
> Für weitere Anfragen wenden Sie sich bitte an unsere Service-Line
> unter 0 180 5 - 766 977 (Montag bis Freitag von 10.00 Uhr - 20.00 Uhr)
> oder senden eine E-Mail an Service@de.playstation.com.Wir freuen uns,
> Ihnen auch in Zukunft behilflich sein zu können.
>
> Mit freundlichen Grüßen,
> Sony PlayStation
>
>
> [THREAD ID:1-2MV4Y]
>

>
> Hallo
> @Sony,Ich habe eine PSP gekauft in 12.2005 in den USA, weil
> ich dort längere Zeit gearbeitet habe.Auf der deutschen Webseite
> preist ihr 3.03 an, welche ich wegen versch. Features installieren
> wollte. Meine aktuelle Version war die vom dt. Vice City Stories (ich
> glaube 2..Resultat -
> die PSP bleibt jetzt schwarz.Da ich das Gerät dringend benötige
> erwarte ich eine schnelle Antwort.Modell
> PSP-1001 Serial SU...... Wollte mich jetzt mit dem Gerät hier
> in D registrieren - geht nicht.Gruß ......
>
>

************************************************** ********************

This email and any files transmitted with it are confidential and intended solely for the use of the individual or entity to whom they are addressed. If you have received this email in error please notify postmaster@scee.net

This footnote also confirms that this email message has been checked

for all known viruses.

Sony Computer Entertainment Deutschland GmbH

Registered Office: Frankfurter Strasse 233, Triforum Haus C, Neu-Isenburg, 63263, Deutschland

Registered in Amtsgericht Offenbach, Deutschland: HRB 11603

************************************************** ********************
ZockerMax ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.01.2007, 03:57   #2
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Hier und dort
Alter: 35
Spielt gerade: Nintendo

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Sony is im Recht, erstens mal ist deine Garantie eh abgelaufen, zweitens müssen die dir ne US-PSP sowieso nicht reparieren, erstatten oder sonstwas, da müsstest du dich schon an Sony in den USA wenden. Und jemanden zu verklagen, weil er keine Kulanz zeigt find ich äußerst fragwürdig.... Immerhin ist Kulanz nirgendwo vertraglich vorgeschrieben, oder irre ich da?
Nen Verfahren könnte dich eventuell nur unnötig Geld kosten, kannst die auch einfach in diversen Online-Shops für 50 Eus entbricken lassen, am Besten gleich FW 1.5 drauf und nie wieder updaten. *g*

Dein erstes defektes Sony-Gerät? Muss wohl so sein, die sind nämlich immer so drauf. *g*
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 09:53   #3
 
Registriert seit: 15.01.2007

ZockerMax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Hi Bob,

danke für deine Antwort.
Fakt ist halt, dass es anscheinend an der 3,03 steht, die sie ohne Hinweis auf Probleme mit US Gerät zum Download anbieten.
Seitdem läuft sie nicht mehr.
Danke für den Tipp mit dem Tuner, denn wenn der Anwalt (habe Rechtsschutz) mir am Donnerstag auch keine Hoffnung macht, dann werde ich wie von Sony anscheinend gewünscht ihr System unterlaufen.

Gruß ZM
ZockerMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 10:28   #4
 
Benutzerbild von Federtröpfchen
 
Registriert seit: 31.12.2006
Ort: Stuttgart
Spielt gerade: G-Force

Federtröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFedertröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFedertröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFedertröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Na, aber für das Geld, was die für eine Reperatur verlangen, würde ich mir dann doch eher Gedanken über einen Neukauf machen - oder eben entbricken lassen Klar, in sofern hängt man an dem Gerät, mit dem man schon so lange "zusammen" ist, aber ob es sich dann wirklich lohnt? Weil rund 175 Euro für eine Reperatur empfinde ich schon als hohen Betrag, nur um die PSP wieder zum laufen zu bringen (was für die, denk ich, weniger das Problem darstellt). Gut, wie Bob sagt, werden die das wahrscheinlich nach US einschicken müssen, weil das nicht in ihren Bereich fällt, aber selbst das kostet keine 175 Euro.
Ist jetzt vielleicht ein wirrer Gedanke, weil ich noch im Halbschlaf bin , aber versuch doch mal mit SonyUS direkt Kontakt aufzunehmen? Mit dem Gedanken verbunden, was es bei denen direkt kosten würde, wenn du die PSP eigenhändig zu denen einschicken lässt (müßtest du dich natürlich auch bei der Post erkundigen, was da dann ein versicherter Versand, etc. kostet) und dann vergleichen was die Differenz zwischen Sony-Preis und direktem Verschicken ist.

Aber mal anders gefragt sicherlich gibt es hier im Board schon einige User, die nach einem Brick ihre PSP einschicken mußten - ob nun mit Garantie, oder ohne - und da eher was drüber sagen können, wie der Preis bei PSPs aus DE liegt, wenn man sie "reparieren" lässt (oder in dem Fall eigentlich schlichtweg entbricken).
__________________
-Besitzerin
-Besitzerin
Federtröpfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 10:48   #5
 
Registriert seit: 04.07.2006

DonMa hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Wie Bob schon sagte ist 1. die Garantie bereits abgelaufen und 2. wird Sony-DE da ohnehin nichts machen! Glaube kaum das ein Anwalt da noch was reißen kann
DonMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 12:02   #6
 
Benutzerbild von AphenkinT
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: L.E.
Spielt gerade: SOCOM FTB3 / GTA:CW (PSP)

AphenkinT wird schon bald berühmt werdenAphenkinT wird schon bald berühmt werden

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Vertragsgegenstand sind Kaufquittung und der für Nordamerika gültige Garantiebeleg (Warranty). SCEE ist leider nicht gezwungen Kulant zu sein und zu Kulanz kann man auch niemanden zwingen. Vielleicht gibt es im serviceorientierten Amerika eine Stelle, die die PSP unterUSD 100,- tauscht. Das würde ich mal versuchen.
AphenkinT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 12:12   #7
 
Benutzerbild von Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 14.01.2007
Ort: Wien

Ehrenmitglied wird schon bald berühmt werden

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Was ich momentan nicht ganz check - jetzt grad aus den Staaten zurück? Oder wie verliefen die bisherigen Updates?

Ansonsten kann ich den Groll sehr gut verstehen - wär dann auch mein letztes Sonyteil für die nächste Zeit.
Ehrenmitglied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 13:23   #8
 
Benutzerbild von dropi
 
Registriert seit: 26.01.2006
Ort: Rüti
Alter: 47
Spielt gerade: god of war, ff7, echocrome, flow, flatout

dropi ist ein sehr geschätzer Menschdropi ist ein sehr geschätzer Menschdropi ist ein sehr geschätzer Menschdropi ist ein sehr geschätzer Mensch

dropi eine Nachricht über ICQ schicken dropi eine Nachricht über AIM schicken dropi eine Nachricht über MSN schicken dropi eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

ein verfahren anzustrengen mit einem anwalt würde so über den daumen gepeilt mind. 10'000 euronen kosten und der prozessausgang steht jetzt schon zu 100% fest. und zwar gegen dich.

die vertraglichen angaben zu denen du dich beim kauf einverstanden erklärt hast sind absolut eindeutig und bieten absolut kein schlupfloch. alle anderen elektronikhersteller benutzen die absolut genau gleichen bestimmungen. wort für wort.

da ich selbst jahrelang bei einem grossen elektronikkonzern gearbeitet habe, verstehe ich sony gut. die garantiebestimmungen sind von land zu land verschieden. eine durchmischung der bestimmungen hätte fatale folgen.

also lieber 50 euronen fürs entbricken zahlen und gut is.
alles andere ist vergebene liebesmühe und vor allem wärst du nicht im recht!

es stimmt, dass sich die fw-versionen ab 2.7 bei vielen nicht optimal flashen lassen. hier weitere infos: http://www.portablegaming.de/hardwar...tml#post742360. grundsätzlich sind flashupdates immer heikel. musste ich bei einem mp3 player am eigenen leib feststellen. das stück ist jetzt nur noch schrott und kann nicht mal mehr entbrickt werden!
aber bei sony's fw's ist ganz eindeutig der wurm drin! bei uns häufen sich nach wie vor diese vorfälle. und zwar überdurchschnittlich. das sony davon offiziell nichts wissen will ist klar. sony hat in den letzten zwei jahren unglaublich viel von ihrem guten ruf verloren.
z.b. war sony's aktienkurs bis vor zwei jahren weit über der nr. 2 samsung. heute sieht das bild genau umgekehrt aus! der $cheiss ami der sony leitet hat die sache leider absolut nicht im griff. hatte darüber einen sehr guten bericht im schweizerischen "facts" gelesen. die marke sony ist tatsächlich am verschwinden. sogar eine zerschlagung des konzerns ist nach angaben von experten nicht mehr ausgeschlossen!
in solch einer brekären lage versucht sony natürlich alle probleme unter den teppich zu kehren. so auch die probs mit den firmwareupdates.

Zitat:
weil ich noch im Halbschlaf bin
um diese zeit noch im halbschlaf? *gacker*.*ironietagsinkl.*
__________________
Zitat eines Gamers:
"Das Leben ist Scheisse, aber die Grafik ist Affengeil"

Geändert von dropi (16.01.2007 um 13:34 Uhr)
dropi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 16:34   #9
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Hier und dort
Alter: 35
Spielt gerade: Nintendo

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Dark_AleX' Firmware Flasher sind übrigens sicherer als offizielle Updates, nach 2 Sekunden is der 1.5 Bootstrap drauf und wenn dann was schief geht kann man per Recovery-Menü alles wieder retten.
Was lernen wir daraus? Niemals eine offizielle Firmware über 1.5 verwenden. *g*
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 18:11   #10
 
Benutzerbild von Federtröpfchen
 
Registriert seit: 31.12.2006
Ort: Stuttgart
Spielt gerade: G-Force

Federtröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFedertröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFedertröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFedertröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Zitat:
Zitat von dropi Beitrag anzeigen
Zitat:
weil ich noch im Halbschlaf bin
um diese zeit noch im halbschlaf? *gacker*.*ironietagsinkl.*
Muß man ausnutzen, wenn man mal einen Tag frei hat *ggg* (und die Chance hat, sämtliche Krankheiten auszukurieren *hust* )

Aber interessant, dropi. Mir war ja geläufig, dass bei Sony in der Firmenphilosophie der Wurm drinnen ist, aber dass es so schlimm ist, war mir bislang noch nicht bekannt. Nur schade, dass die das unter anderem den Endnutzer, sprich den Kunden, spüren lassen (siehe bzgl. fehlerhafter Firmware)
__________________
-Besitzerin
-Besitzerin
Federtröpfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 22:25   #11
 
Benutzerbild von dropi
 
Registriert seit: 26.01.2006
Ort: Rüti
Alter: 47
Spielt gerade: god of war, ff7, echocrome, flow, flatout

dropi ist ein sehr geschätzer Menschdropi ist ein sehr geschätzer Menschdropi ist ein sehr geschätzer Menschdropi ist ein sehr geschätzer Mensch

dropi eine Nachricht über ICQ schicken dropi eine Nachricht über AIM schicken dropi eine Nachricht über MSN schicken dropi eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

@federtröpfchen: na dann bist du entschuldigt *hustenteerüberreichtundselbstvitamintabletteneinw irftzurprävention*:-).

tja, da der oberste chef ein ami namens howard stringer ist und dieser in den vergangen jahren eine extreme sparpolitik betrieben hat und unter anderem eine sogenannte hire-and-fire philosophie einführen wollten (was überhaupt nicht den japanischen geschäftsmethoden und ihrer lebensphilosophie entspricht), ist es kein wunder, dass die moral und der wille den kunden zu behalten klein, bezw. seit seinem amtsantritt gesunken ist.
leider sind solche amerikanischen geschäftsmodelle immer mehr in grossen konzernen zu finden. das diese nachweislich die arbeitsmoral drastisch sinken lässt (insbesondere das absolut sozialunverträgliche hire-and-fire prinzip) ist den bossen wohl egal, hauptsache es kommt massig kohle rein, solange SIE noch die oberste stelle inne haben. quasi "nach mir kommt die sintflut". genau so ist es auch bei sony.
evt. kann ich den facts beitrag bei bedarf mal einscannen. ist ziemlich interessant :-). ein kollege von mir, der in der redaktion von facts arbeitet und diesen beitrag damals verfasst hat, hat mich darauf aufmerksam gemacht.

ebenfalls eingeführt hatte dieser ziemlich weltfremde und wohl unter drogen stehende ami die superduperluxusmarke "qualia". diese wurde nach kürzester gaaaanz still wieder abgesetzt, da schlicht fast nichts verkauft wurde. ziel war es in einem für normalsterbliche nicht zugänglichen ladenlokal einzelanfertigungen zu verkaufen. z.b. ein minidiscplayer aus massivem sterlingsilber für mehrer tausend dollar. komplett gaga.
jedes gerät wurde eigens auf bestellung gefertigt. wartezeit ca. 3-6 monate! das teuerste war ein beamer mit einem so astronomischen preis, dass man für das gleiche geld eine karibikinsel hätte kaufen können! gehäuse aus massiv platin. alle verbauten bauteile waren einzelanfertigungen. platinen aus bernsteinänlichem material (obwohl man die ja üüüüberhaupt nicht sieht). die leiterbahnen natüüüürlich aus gold. eine einzige lampe für dieses "ding" kostete 7'000 dollar(!) und hatte eine lebensdauer von gut einem halben jahr (komplett plemplem) und war natürlich ebenfalls eine einzelfanfertigung. sogar die windung bezw. der "stecker" war aus gold! wobei dieses leuchtmittel natürlich eine viel höhere leistung hatte als die "normal" verkäuflichen.

sowas ist schlicht unverschämt. scheinbar waren nicht mal die reichsten menschen der welt bereit für so einen schei........ geld auszugeben. ist auch richtig so. wer sowas kauft, dem sollte man meiner meinung nach mal tüchtig den kopf waschen und ihm das geld zu fressen geben!
die verkäuferinnen dort hiessen dann auch nicht eben so, sondern concierge. angelehnt an die namensbrüder aus der hotelbranche die immer für einen da sind. selbstverständlich gehörte immer ein willkommenschampagner dazu. rein in diesen besonderen laden kam man übrigens nur, wenn man seine vermögenswerte bekannt gab *kopfschüttelt*.

ach übrigens: der markenname sony kam übrigens so zustande: sonny (jap. "kleiner mann") und sonus (lat. "musik, geräusch). also quasi "musik für den kleinen mann. naja......

@bob: der recovery-modus ist nicht viel sicherer. bezw. ist eine art abgesicherter modus. dieser aber ist oft genau so anfällig wie ein normales upgrade. soll heissen bei vielen funktioniert der recoverymodus nicht oder nur fehlerhaft. da kann ich ein liedchen singen. die fw's von alex haben bei uns oft dazu geführt, dass die köpfe rauchten. der recoverymodus ist da eher eine psychologische stütze und genauso anfällig.

das gefährliche beim flashen ist schlicht immer nur der schreibmodus bei dem der gesamte speicher am anfang physikalisch gelöscht bezw. überschrieben wird mit nullen. was übertragen wird muss absolut fehlerfrei sein. ein einziges bit und sayonara! aber auch die immer noch nicht stabile speicherstruktur von flash's. ebenfalls beim recovery: ein fehlerhaftes bit und nix mit recovery!
__________________
Zitat eines Gamers:
"Das Leben ist Scheisse, aber die Grafik ist Affengeil"

Geändert von dropi (16.01.2007 um 22:53 Uhr)
dropi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 23:07   #12
 
Benutzerbild von Federtröpfchen
 
Registriert seit: 31.12.2006
Ort: Stuttgart
Spielt gerade: G-Force

Federtröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFedertröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFedertröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFedertröpfchen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Zitat:
Zitat von dropi Beitrag anzeigen
@federtröpfchen: na dann bist du entschuldigt *hustenteerüberreichtundselbstvitamintabletteneinw irftzurprävention*:-).
Dank dir, dropi

Ja, wäre klasse - mit dem einscannen - weil der Facts-Beitrag würde mich schon interessieren ^^ Allein auch wegen der verstrickten Firmenphilosophie, bzw. um das ganze mal etwas "durchleuchtet" zu sehen. Immerhin empfinde ich das schon ziemlich krass, was da so abläuft, allein eben auch bzgl. der FW-Sache, die ich hier im Forum schon so ein wenig mitverfolgt habe (wie auch in diesem Thread hier ^^°). Und immerhin ist das ja nicht das einzigste, was die Leutz von Sony so "verbocken"
Aber mal ehrlich, schaufeln die sich damit nicht ihr eigenes Grab? Allein hier im Thread sieht man ja, wie aufgebracht die Kunden werden können, wenn der Service nicht stimmt, bzw. im Sinne der Reparatur das Preis/Leistungs-System. Und ich kann da den Endverbraucher nur all zu gut verstehen Er vertraut auf Sony, kauft ihr Produkt und dann werden sie nur noch hängen gelassen - oder zu enormen Preisen verurteilt. Sicher, gibt es auch Leute, die das vielleicht zahlen, aber mir persönlich wäre das zu teuer, denn damit könnte man schon eine neue Konsole holen (und in dem Fall würd ich die alte eventuell bei ebay verkaufen ).
Aber mir fällt dazu gerade eine andere Geschichte ein:
Ich hab mir vor einigen Jahren mal eine Anlage von Sony gekauft, mit meinem hart erspartem Taschengeld (bzw. Taschengeld + Geld, was ich mir dazuverdient habe). Das tolle an der war: sie hatte anstelle eines Kassetten-Decks ein MiniDisk-Deck. Schöne Sache, da ich mir ja vor gut einem Jahren davor einen MiniDisk-Player gekauft hatte So, nun ging die Anlage aber genau zwei Monate nach Garantieende kaputt, bzw. hatte es die MiniDisks weder abgespielt, noch konnte ich damit aufnehmen. Also bin ich zum Händler hin und der hatte es einschicken lassen... Die Anlage hatte damals 150 DM gekostet, mein ich. Tja, die Reparatur hatte mich dann 85 DM gekostet - dumm gelaufen. Hatte mich halt doch irgendwo geärgert, da ich in sofern mit etwas mehr drauflegen eine neue Anlage hätte leisten können (hatte am selben Tag bei dem Händler noch rumgestöbert und der hatte eine Anlage für 110 DM da). Aber gut, immerhin lief die Anlage jetzt wieder.
Tja, die Anlage hab ich auch heute noch Auch wenn ich inzwischen eine andere habe, aber aus folgendem Grund: Zwar funktioniert nun das MiniDisk-Deck einwandfrei, nach wie vor, nach all den Jahren, aber dafür ist der CD-Abspieler im Eimer - zumindest kann ich brandneue CDs nicht mehr abspielen *hust* und diverse alte, die davor noch liefen, will er auch nicht mehr haben... nunja. Aber nach dem Erlebnis mit der ersten Reparatur, hab ich eine zweite von vorne herein gelassen Und gleich eine neue Anlage zugelegt.
Soviel eben zum Thema Sony

@ZockerMax: gibt es eigentlich schon was neues?
__________________
-Besitzerin
-Besitzerin

Geändert von Federtröpfchen (16.01.2007 um 23:09 Uhr)
Federtröpfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 00:00   #13
 
Benutzerbild von kayines
 
Registriert seit: 15.09.2005

kayines hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Du willst Sony verklagen wie süß ...

Also auch wenn Sony im Moment richtig viel Scheiße baut in diesem Fall haben sie einfach Recht. Nur noch mal ums zusammen zu fassen; du verlangst von Sony dir ein Gerät was über ein Jahr aus der Garantie ist, was in Amerika gekauft wurde und welches mit einer EU FW geupdatet wurde wovor Sony warnt, kostenlos gegen ein brand neues auszutauschen? Ich bitte dich ...

Und wenn du die verklagen willst dann frag ich mich was du denen vor Gericht sagen willst, dass die ein Gerät außerhalb der Garantie nicht zurücknehmen?

Ich würd an deiner Stelle mal in der US Hotline mal kurz anrufen aber wird dir nicht bringen die geben dir wahrscheinlich nen geringeren Preis aber mit Versnad und so wirds wieder teuerer. Lass das Ding für 50 € entbircken und bleib bei 1.5 oder den Dark Alex FW die sind eh besser.

naja das war meine Meinung

--- kayines ---
__________________
"... revenge is like the sweetes joy next to getting pussy ..."
by 2Pac aka Makaveli in "Hail Mary"
kayines ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2007, 23:14   #14
 
Registriert seit: 15.01.2007

ZockerMax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Cool AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Danke an alle Schreiber für eure vielen hilfreichen Antworten. Habe mich bisher nie mit der kleinen Wunderkiste so befasst wie in den letzten Tagen seit meinem Brick...
Das Ende vom Lied, leider etwas spät, weil viel zu tun und alle PSP Foren auf der Arbeit geblocked: Der Anwalt riet mir von einer Klage ab, Sony ist nicht verpflichtet darauf hin zu weisen, dass die deutsche Firmware nicht auf ein US Modell darf. Außerdem weist die PS auf alle zu beachtenden Dinge auch während des Updates hin. Nachdem ich nochmal in mich gegangen bin, musste ich feststellen, dass ich mir bei der Ladekapazität des Akkus nicht mehr 100% sicher bin, was ich aber erst in vier Wochen feststellen kann. Dann kommt mein Spielzeug entbricked und mit Firmware 3,03 OE-B zurück. Der Spaß kostet mich zwar ca. €70, aber ohne den Brick hätte ich mich nie mit Homebrew und Co so beschäftigt und die Möglichkeiten meiner PSP entdeckt. Hat also auch was Gutes

Was sich nicht geändert hat ist meine maßlose Enttäuschung über die Marke Sony an sich, denn ich habe schon viele Supports erlebt, aber das war bisher der schlechteste und inkompetenteste. Ich hatte zur Abwechslung auch die US Hotline dran, die mir immerhin sofort angeboten hat, das Gerät für deutlich unter $100 zu tauschen, wenn ich Ihnen eine US Adresse nenne, die dies für mich erledigt.

Alles in allem lerne ich daraus, dass es egal aus welchem Bereich mein letztes Sony Produkt war und sich der Konzern, nicht nur produkttechnisch nach dem Lesen einiger Posts hier, in einer Abwärtsspirale befindet...

So long und bis in 4 Wochen, dann wieder mit PSP.

Gruß ZM
ZockerMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2007, 17:09   #15
 
Registriert seit: 17.04.2006
Ort: Oberhausen
Alter: 27
Spielt gerade: GTA Vice City Stories

Gokel hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Gokel eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Dann ist doch jetz doch noch ein Happy End^^!

Hätte auch gerne 3.03 OE-B ...

Nja viel Spaß !

PS:PSP ROCKS
__________________
<center>http://thetiger.de/v2/img/link_us/Go...ner_468x60.jpg</center>
Gokel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2007, 17:20   #16
 
Registriert seit: 09.01.2005
Alter: 39

Robiwan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Nur zur Info: Kulanz ist eine freiwillige Leistung, auf die kein rechtlicher Anspruch besteht.

Scheinbar warst du zulange im Amiland. Dort drüben wollen alle gleich klagen, auch wenn sie selber schuld sind. Vielleicht sollte man auf der US-PSP einen Warnhinweis wie auf den Mikrowellen anbringen: "Eignet sich nicht zum Trocknen von Haustieren".

So leid's mir tut, in diesem Fall hast du einfach Pech gehabt.
Robiwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2007, 23:03   #17
 
Registriert seit: 15.01.2007

ZockerMax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

@robiwan, natürlich ist Kulanz nicht einklagbar. Aber ich habe mir hier inzwischen ca. 10 Original Spiele gekauft und immer geupdated, wenn das Spiel es wollte. Sony in ihrem Kopierschutzwahn, brachte dauernd neue FW. Wenn ich ein solch instabiles System baue, was trotz Netzstecker bricken kann, so würde ich mich hüten, permanent updates raus zu bringen.

Gruß ZM
ZockerMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2007, 07:06   #18
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Fürstenwalde b. Berlin
Alter: 40

Sam Hell wird schon bald berühmt werden

Sam Hell eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Hallo Zusammen


Traurige Geschichte das mit dem Brick, aber das Risiko besteht immer.
Allerdings haben Sony ein ganz anderes Problem: viele PSP-Besitzer
bricken Ihre PSP bei dem Versuch gecrackte Firmwares oder Hacks
einzuspielen, und diese werden dann der Garantie zugeführt,
bzw werden dann damit die Hotlines belegt.
Der ehrliche User hat nun plötzlich ein ganz anderes Problem, du musst
erstmal bei dem Sonysupport durchkommen als "ehrlicher" User.

Sony wird mit Sicherheit eine Anweisung rausgegeben haben, das User
mit Firmware-brick genauer zu prüfen sind um die Kosten im Rahmen zu
halten, d.h.: nur bei klaren Angaben und direkten Nachweisen (Kaufbeleg
aus Anspruchsland, etc.) geht ein Antrag überhaupt in die Kulanzprüfung.
Mit Angaben wie "aus Amiland gekauft weil da gearbeitet" fällst du
wahrscheinlich bereits direkt durchs Raster.

Daran sind leider die Hacker genauso mitschuld wie alle "normalen" User
die diese "unsicheren" Firmwares "austesten" *räusper*.


Ich kann auf jeden Fall in dem Zusammenhang Sony verstehen, und Ihre
Lage nachvollziehen. Ich vermute fast das das PSP-Geschäft inzwischen
nur noch ein Minus, respektive ein Null-Geschäft ist, und sehe für die Zukunft
und eine nächste Generation der PSP eher schwarz bis tiefschwarz...


Zu Sony: Habe 4 Jahre als "normaler" Radio- und Fernsehtechniker gearbeitet,
und habe Sony gut in Erinnerung. Die waren zumeist deutlich seltener in
Reparatur als Loewe, Philips, Grundig & Co, und sowieso viel seltener als der
Koreanerkram (man denke an die Daewoo-Fernseher) oder die Aldi-Marken.
Desweiteren bringen die immer faszinierende Geräte auf den Markt, die
technologisch nicht selten Marktbeherrschend, oder zumindest Qualitativ
super sind. Ich denke da mal an die Black Trinitron Technologie (die Bildröhren
waren der Wahnsinn) oder die Sony Clié PDA´s.
Und natürlich die super MiniDisc Machen wir uns nichts vor, auch das System
der UMD ist besser durchdacht als das der Mini-DVD, und hier scheiterts nur am
Preissystem und an der Unterstützung durch Thirdparty-Hersteller die früher
mal mit portablen Playern einsteigen wollten, aber zu lange gewartet haben und
jetzt nicht mehr einsteigen werden. Die frühe Todesanzeige eines weiteren
genialen Mediums von Sony.


Inzwischen arbeite ich bei Bang & Olufsen, und habe bei unseren Gerätepreisen
eine andere Sicht auf die Dinge entwickelt.
Sony und alle anderen sind wirklich inzwischen nur noch die Massenversorger,
und können mit dem Krisenmanagement noch kaum auf den einzelnen Kunden
eingehen, was "früher" durchaus üblich war.
Traurig aber wahr.




P.S.: Sorry, aber durch meinen PDA-Screen kann ich nicht breiter schreiben ohne das
es Scheiße aussieht
__________________
2 PSP (Black Jap., White Europ.), ehemals 1.5 nun 3.03
1x 4GB, 2x 2GB, 3x 512MB Memorysticks (noch aus Sony-PDA-Zeiten)

Ex-gba.de-Hardwareguru. Nun auf dem Weg das für psp.de zu werden

Geändert von Sam Hell (25.01.2007 um 07:15 Uhr)
Sam Hell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2007, 19:41   #19
 
Registriert seit: 15.01.2007

ZockerMax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Zitat:
Zitat von Sam Hell Beitrag anzeigen
Mit Angaben wie "aus Amiland gekauft weil da gearbeitet" fällst du
wahrscheinlich bereits direkt durchs Raster.

Daran sind leider die Hacker genauso mitschuld wie alle "normalen" User
die diese "unsicheren" Firmwares "austesten" *räusper*.


Ich kann auf jeden Fall in dem Zusammenhang Sony verstehen, und Ihre
Lage nachvollziehen. Ich vermute fast das das PSP-Geschäft inzwischen
nur noch ein Minus, respektive ein Null-Geschäft ist, und sehe für die Zukunft
und eine nächste Generation der PSP eher schwarz bis tiefschwarz...
Es geht nur um die Abfertigung eines ehrlichen Kunden. Und da ich weiß, dass man beim Service Call Center eh nur Flachzangen mit vorgefertigten Texten sitzen hat, habe ich mir nicht viel Mühe gegeben.
Als ich damit anfing (Ansprechpartner suchen usw.) wurde ich von dieser rüden Antwort so getroffen, da diese ****** Guerthen mir quasi unterstellt ich wäre ein Hacker oder sonst irgendwas und überhaupt nicht mehr in Betracht zieht, dass es auch ehrliche User (Ex- denn die ersten ISO sind schon hier ) gibt!!!

Das mit dem Nullgeschäft kann ich mir momentan noch schwer vorstellen, da der Siegeszug der XBOX auch erst mit den Hackern und Modchips kam.
ZockerMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2007, 19:45   #20
Dre männlich
Last Mod Standing
 
Benutzerbild von Dre
 
Registriert seit: 03.12.2005
Ort: München
Alter: 34
Spielt gerade: lulz video gamez

Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott
Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott

Standard AW: PSP nach Update auf 3.03 defekt.

Zitat:
Zitat von ZockerMax Beitrag anzeigen
[...] , dass es auch ehrliche User (Ex- denn die ersten ISO sind schon hier ) gibt!!!
Willst du damit sagen, dass du ISOs spielst ? Schonmal die Regeln gelesen ?
__________________
Bob hat immer Recht
Dre ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > PlaystationPortable Foren > Hardware (PSP)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie krieg ich das Neues System update auf die psp? ice123 Multimedia (PSP) 10 13.05.2009 18:27
GBA-Spiel Pokemon rubin red defekt nach Spiel in DS ivo Hardware (Nintendo DS) 8 02.05.2008 01:48
mp3s auf psp laden -> daten defekt stefuNz Hardware (PSP) 7 27.07.2007 10:44
GBA SP nach GB-Spiel defekt?! Erbsengrütze Hardware (GBA) 5 02.08.2006 13:00
Probleme nach Update auf 1.50 GForce Sonstiges (PSP) 24 13.05.2005 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231