PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Konsolen, PC & sonstige Handhelds (Reviews)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.12.2006, 21:51   #1
 
Benutzerbild von 360 Fan
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Düsseldorf
Spielt gerade: FIFA 10, Red Dead Redemption,Alan Wake, Dragon Age

360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt

Standard Viva Pinata Review

Als Viva Pinata angekündigt worden ist, war der Aufruhr groß. Viele verspotteten RARE für dieses Spiel, doch was ist nun daraus geworden? Das Spiel ist nun erhältlich und fasziniert klein und Groß. Wobei die Optik enorm gewöhnungsbedürftig ist. Die Geschichte um das Phänomen ist relativ leicht erklärt. Der beste Gärtner auf Pinata Island geht nun in Rente und ihr werdet sein Nachfolger. Am Anfang erhaltet ihr eine kleine Fläch mit verdammt viel Schrott darauf. Das ganze dient als Tutorial, welches sehr langatmig ist. Es werden einem die Steuerung nähergebracht und die Grundlagen eines Gärtners erklärt. Das Tutorial ist jedoch sehr langweilig, da die Grundlagen sofort verständlich sind. Danach heißt es nun Pinatas anlocken. Es dauert auch nicht lange, denn eine Sorte Pinata braucht so ziemlich nichts. Später gestaltet sich das Spiel als kompliziert und stresst einen. Das Spiel wirkt sehr hektisch. Die Pinatas kommen meistens nicht miteinander aus und wenn man sich um eine Sache kümmert, wird das andere ignoriert. Es passiert nicht selten, dass Kämpfe zwischen Pinatas entstehen und am Ende welche aufgefressen werden. Die Gartengestaltung ist am Anfang sehr simpel, da man kaum Möglichkeiten hat seinen Garten zuverschönern. Erst im späteren Verlauf des Spiels schaltet man neue Sachen frei und kann immer wertvollere Pinatas anlocken. Wenn die immer glücklicher werden, kommen die auch schon mal in den Pinata Himmel. Das hört sich jetzt öde an und das ist es auch in den ersten 2-3 Stunden. Man wirkt in dem Spiel oft überfordert. Die Möglichkeit Helfer einzustellen hat man auch erst viel später.

Grafik

Auf dem ersten Bilde wirkt die Grafik sehr farbenfroh. Hier sieht man auch wieder die Rare typischen Kennzeichen. Alles wirkt wie gemalt und sehr niedlich. Das Charakter Design könnte ebenfalls glatt aus Banjo sein. Alles wirkt aber authentisch und passt wie die Faust aufs Auge. Die Framerate bleibt dabei äußerst stabil. Ruckler gibt es nur, wenn das Spiel abgespeichert wird. Sonstige Grafikfehler erkennt man nicht. Man merkt von der ersten Minute an, dass Viva Pinata mit dieser Optik vor allem junge Zocker ansprechen will. Für viele Erwachsene wirkt diese nämlich viel zubunt und kindisch. Mit der Grafik war es das aber auch mit der Kindlichkeit....

Sound

Ruhige Töne begleiten einen im ganzen Spiel. Einen besonderen Soundtrack hat das Spiel nicht. Die Melodien passen sich dem Spielgeschehen an und ändern sich je nach Situation. Nach einer Dauersession nervt die Musik leider gewaltig. Sie langweilt einen. Sie machen einen eventuell sogar schläfrig. Die Soundeffekte sind ebenfalls gut und wirken nicht übertrieben. Jede Aktion im Garten hat seine eigenen Sounds. lediglich die Stimmen der Pinatas ähneln sich in vielen Fällen. Sonst bekommt man ein rundes Sound Paket, welches zum Spiel passt aber nach Stunden doch sehr langweilt.

Gameplay

Allgemein wirkt das Spiel sehr kindlich und leicht, doch der Anschein trübt. Das System hinter dem Spiel ist sehr komplex. Ich frage mich, wie ein kleines Kind mit diesem Spiel klar kommen soll. Das Züchten der Pinatas und das Pflegen des Gartens ist recht kompliziert geraten. Viva Pinata ist ebenfalls kein Spiel für Zwischendurch. Es verschlingt etliche Stunden vor dem Fernseher. Die Steuerung des Spiels ist sehr simpel gehalten. Auf dem Bildschrim erscheinen alle Aktionen, die man in bestimmten Situationen tätigen kann. Die Hauptaufgabe im Spiel besteht aber zu meiner Verwunderung nicht in der Gestaltung des Gartens, sondern in der Zucht der Pinatas. Der Garten spielt eher eine Nebenrolle und dient nur als Lockmittel. Die Zucht der Pinatas ist ebenfalls kompliziert. Viele Pinatas vertragen sich nicht und bekämpfen sich. Um dort Ruhe walten zulassen, braucht man viel Zeit und Geduld. Die bösen Pinatas machen es einem da nicht leichter. Eines ist klar, Viva Pinata ist nicht jedermanns Sache. Mit dem Spiel muss man wirklich zuerst warm werden.

Umfang

Im Spiel gibt es insgesamt 61 Pinata Arten. Diese Unterscheiden sich nicht nur im Aussehen, sondern auch in ihren Vorlieben. Jedes Pinata hat immer 2 Bedingungen. Egal ob es sesshaft wird oder Paarungsbereit. Viele geben sich mit ein wenig Gras oder ein wenig Wasser zufrieden, doch es gibt auch welche, die erst andere Pinatas auffressen wollen. Besondere Modis gibt es in Viva Pinata nicht. Nur der Garten Modus. Im Spiel kann man sonst die Pinatas mit Klamotten bekleiden. Es gibt etliche Shops im Dorf, in denen man die Möglichkeiten hat Gegenstände, Gartenobjekte oder auch Pinata Behausungen zukaufen. Einen richtigen Online Modus hat Viva Pinata nicht, doch dazu später mehr...

Multiplayer

Wie gesagt, bietet Viva Pinata keinen besonderen Multiplayer Modus. Man kann seinen Freunden lediglich Pakete mit Pinatas oder auch gegenständen schicken. Mehr leider auch nicht. Einen Modus, in dem man andere Gärten besuchen kann, wäre wünschenswert.

Wertung

Grafik: 84%
Sound: 80%
Gameplay: 82%
Umfang: 83%
Multiplayer: 79%

Gesamtwertung: 83%

Fazit: Viva Pinata ist ein sehr süchtig machendes Spiel. Die ganze Welt der Pinatas wurde niedlich dargestellt und fasziniert klein und groß. Der Mulitplayer des Spiels ist leider sehr mager und kann nicht begeistern. Von der technischen Seite überzeugt Viva Pinata mit seinem eigenen Style. Wenn man etwas von dem Spiel hält, wird man viele Stunden seinen Spaß damit haben, doch es sei gesagt: Viva Pinata wird mit Sicherheit nicht jemde Spaß machen. Wenn jemand unschlüssig sein sollte, würde ich ihm vorschlagen das Spiel mal Probe zuspielen. Für Kinder halte ich das Spiel jedoch für viel zukomplex. Ich denke, dass der Vater oder die Mutter dem Kind beim Zocken immer zur Seite stehen sollte. Alleine wird ein kleines Kind mit Sicherheit keine Pinatas züchten und glücklich halten können.
360 Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

  portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Konsolen, PC & sonstige Handhelds (Reviews)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Viva Pinata HilfeTread Raab Spiele (Xbox 360) 24 21.03.2010 11:16
Viva Pinata Yoshi007 Spiele (Xbox 360) 131 31.12.2009 01:38
Frequenzen für Nick, Viva und Viva+ Lart Medien 9 13.06.2006 18:48
Viva La Bam Trollfresser Medien 27 24.08.2005 21:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231