PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Konsolen, PC & sonstige Handhelds (Reviews)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.02.2007, 20:29   #1
 
Benutzerbild von 360 Fan
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Düsseldorf
Spielt gerade: FIFA 10, Red Dead Redemption,Alan Wake, Dragon Age

360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt

Standard Crackdown Review

Es gibt viele Entwickler, die etwas von dem Großen GTA Kuchen haben wollen, doch nur wenige haben es bisher geschafft und konnten überzeugen. Crackdown zählt sich gewisser Maßen ebenfalls zu diesen Spielen, jedoch wird hier der Spieß umgedreht. Das Spiel des GTA Vaters David Jones fängt an, wo die ganzen Klone und das Original selbst aufhören. Als Agent mit Superkräften heißt es eine große Stadt von den 3 rivalisierenden Gangs zubefreien. Das ist die Story. Nicht mehr und nicht weniger. Die Entwickler wollten dem Zocker von Anfang an jegliche Freiheiten gewähren. man erhält einen Auftrag und der Rest ist einem selbst überlassen. Das ist definitiv Geschmackssache, doch das passt zu dem Spiel. Crackdown ist Action Pur und das merkt man sofort nach dem Start. Auf den Straßen herrscht Krieg und du bist der Held der Nation. nun heißt es zu erst die Generäle aller 3 Gangs zu eliminieren. Danach gibt es noch 3 Obermacker. Jeder General tut etwas für die Gang. Zum Beispiel gibt es auf den Straßen weniger Nachschub an Soldaten, wenn man den General umbringt, der sich um die Rekruten kümmert. Hat man den Waffenschmuggler umgebracht, schießt die Gang schlechter und hat weniger Waffen zur Auswahl. Wirklich alles wirkt sich auf die Umgebung aus. Die Superkräfte sind dabei der Höhepunkt. Um genau zu sein birgt Crackdown etliche Genres in einem. Es ist eine Mischung aus RPG, Jump´n Run und Action. Das ist definitiv mal etwas neues. Kann das Spiel GTA jedoch in seine Schranken weisen? Finden wir es heraus...

Grafik

Crackdown hat Stil! Das merkt man sofort, denn das Spiel ist in einem Cel Shading Look gehalten. Normalerweise ist Cel Shading Detailarm, doch das ist Crackdown nicht. Der Grafikstil wirkt wirklich wie eine optische Täuschung. Manche Parts erinnern sofort an einem Comic, doch so viele Details lassen alles real wirken. Die Spielewelt ist sehr hübsch und der Höhepunkt sind in diesem Spiel die Explosionen und die Weitsicht. Die ist wirklich phänomenal. Man sieht alles egal wo man ist. Vor allem das Agency Gebäude, das höchste Gebäude im Spiel, ist von jedem Fleck aus sichtbar. Auch von ganz oben sieht man immer irgendwelche Leute herumgurken oder etliche Autos herumfahren. Die Stadt lebt definitiv. Die Straßen sind sowas von voll, dass man Unfälle und Todesfälle nicht vermeiden kann. Während dessen läuft das Spiel ruckelfrei. Alles läuft im wahrsten Sinne des Wortes wie geschmiert. Die Charaktere sind sehr gut gemacht worden und passen zu den jeweiligen Gangs. Die Agents haben besondere Rüstungen an, die immer blau Leuchten. Die Stadt selbst ist wirklich Kunst. Hier wurde an alles gedacht. Alles wirkt sehr stimmig. Die Texturen sind dabei sehr vielfältig und besonders gut. Hier hat man es definitiv mit einem Next Gen Spiel zu tun!

Sound

Der Sound ist vor allem in Dolby Digital ein Traum. Das Spiel lässt Spiele wie Gears of War oder Call of Duty alt aussehen. Überal kracht es und es explodiert überall. Vor allem die Autos und die Explosionen klingen traumhaft. Die Autos sind alle sehr brummig und die Explosionen lassen einen ab und zu zusammen zucken, wenn man unmittelbar neben den Lautsprechern sitzt. Dadurch, dass die Menschen miteinander reden oder einen verfluchen, gestaltet sich das Spiel sehr authentisch. Man hat immer das Gefühl in einer realen Stadt zusein. Jedoch ist mir ebenfalls aufgefallen, dass das Wort "Fuck" zu oft vorkommt. In jedem Satz steckt das Wort. Der Soundtrack des Spiels ist sehr vielfältig. Von Techno bis hin zu Hip Hop oder Rock ist alles dabei. Es gibt knapp 110 Songs im Spiel. Da wird sicher etwas für einen dabei sein. Jedoch ist sowas Geschmackssache, denn an den Soundtrack eines GTA´s oder Saint´s Rows kommt es nicht heran. Es fehlen viele eher alte Genres, die jedoch trotzdem wünschenswert gewesen wären. Wem das alles nicht passt, kann natürlich seine eigenen Songs auf der HDD abspielen. In den Menüs kann man außerdem seine Playlists unter dem Menüpunkt Jukebox bearbeiten. Hier wurde an Individualität gedacht. Negativ fällt jedoch auf, dass der Protagonist gar nicht spricht. So fehlt es ihm an Persönlichkeit. Auch wenn er sowieso andauernd neu geklont wird. Dialoge mit ihm fehlen also komplett. Lediglich erscheint ab und zu ein Video, wenn man einen Gang Boss erledigt hat und erzählt einem von der derzeitigen Lage in der Stadt.

Gameplay

Das Spiel besteht in erster Linie durch das Ballern und das Sammeln von Orbs, die die eigenen Fähigkeiten steigern lassen. Das Spiel macht einen definitiv süchtig! In der Zeit der Hauptstory macht man Jagd auf die Gang Bosse, die einen ab und zu recht fordern. Die Gegner sind dabei nicht wirklich klug, doch sie sind verdammt zahlreich. Überall hagelt es Kugeln, sodass man ab und zu in Deckung gehen muss. Die Bosse selber sind nicht wirklich besser als ihre Soldaten. Sie haben einfach nur mehr Energie und bessere Waffen. Jedoch hat man das Gefühl, dass die Story eher eine nette kleine Beigabe ist. Man hat zwar seinen Spaß, doch sie ist verdammt kurz. Danach heißt es Orbs suchen oder Stunts bewältigen. Das nimmt enorm Zeit ein und macht einen süchtig. Vor allem das Springen von Dach zu Dach ist sehr geil gemacht worden. Die Steuerung ist dabei sehr präzise und leicht zu erlernen. An diesem Gameplay können sich viele andere Spiele eine Scheibe von abschneiden. Das Spiel ist jedoch nichts für Leute, die die Story durchspielen und dann das Spiel in die Ecke schmeißen. Hier heißt es Zeit in das Sammeln investieren. Das Skill System ist dabei ebenfalls enorm wichtig. Man hat 5 Fertigkeiten, die man immer weiter ausbauen kann. Diese bestehen aus der Flinkheit, Fahrkönnen, Stärke, Bomben- und Feuerwaffen Skills. Vor allem ist es grandios, dass man sofort merkt, wenn man besser wird. Alles wird leichter und noch ausgeflippter, als es sowieso schon ist.

Umfang

Das Spiel bietet wie angedeutet eine recht dünne Story. Nach 6-7 Stunden gehören die 3 gangs der Vergangenheit an. Nun kann man 500 Flinkheitsorbs, 300 versteckte Orbs oder 39 Stunt Markierungen suchen. Außerdem bieten die Erfolge Langzeitmotivation, denn man muss ständig für Verwüstung sorgen oder irrsinnige Stunts vollführen. Die meiste Langzeitmotivation bietet der Koop Modus der der Höhepunkt des Spiels ist. Dieser ist eine Spaßbombe und bietet stundenlangen Spaß zuzweit. Vor allem ist man auch zu Zweit frei. Jeder kann eigentlich seinen Weg gehen. Einer kann zum Beispiel die Missionen erledigen und der andere sorgt für Verwüstung. Durch die ganzen Faktoren wird man wirklich eine menge Spaß haben. Die Frage ist hier aber auch, ob man zu der Sorte Spieler gehört, die alles freischalten will und alles suchen will. Wenn nicht, wird man nicht lange seinen Spaß haben. Es gibt auch noch einen speziellen Modus, in dem man die Generäle noch einmal killen kann. Hier muss man einen Rekord aufstellen. Es heißt den Boss so schnell wie möglich umzubringen!

Multiplayer

Offline hat man neben dem Singleplayer leider keine andere Möglichkeit zu zweit zuspielen. Lediglich Online gibt es den berüchtigten Koop Modus. Außerdem sollen regelmäßig Spielerweiterungen als Download angeboten werden. Bislang werden über Motorräder spekuliert. Da merkt man schon, dass es viel neues zu dem Spiel geben wird. Außerdem gibt es Ranglisten, in denen man sich mit anderen vergleichen kann.

Wertung

Grafik: 86%
Sound: 83%
Gameplay: 87%
Umfang: 75%
Multiplayer: 82%

Gesamtwertung: 83%

Fazit: Crackdown ist von Anfang an Action und Fun pur! Es macht einfach süchtig von Dach zu Dach zuspringen und Orbs zusammeln. Die Hauptstory ist ebenfalls gelungen und gibt einen etliche Freiheiten. Leider ist sie zu kurz geraten. Der Koop Modus ist der Höhepunkt des Spiels und macht enorm viel Spaß. Technisch und akustisch auf einem sehr hohen Niveau. Jeder, der etwas mit sowas anfangen kann, sollte sich das Spiel kaufen! Es wird sich lohnen! Wenn man sich unsicher ist, kann man ruhig auch die Demo herunterladen. Diese gibt dem Spieler einen sehr guten Eindruck des Spiels.
__________________
Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit. Jugend ist etwas wundervolles. Schade nur, dass man sie an Kinder vergeudet. Man muss das Unmögliche Versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

360 Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

  portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Konsolen, PC & sonstige Handhelds (Reviews)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Crackdown 360 Fan Spiele (Xbox 360) 373 13.05.2007 14:20
Prey Review 360 Fan Konsolen, PC & sonstige Handhelds (Reviews) 5 17.12.2006 14:28
Just Cause Review 360 Fan Konsolen, PC & sonstige Handhelds (Reviews) 0 05.12.2006 22:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231