PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Konsolen, PC & sonstige Handhelds (Reviews)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.05.2007, 19:33   #1
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Mario Smash Mootball

Anmerkung: Ich weiß, das Spiel ist alt, aber ich habe es für meine Redakteursbewerbung für Playstationportable.de verfasst und wollte nicht, dass es nie an die Öffentlichkeit gerät. Also nicht wundern und viel Spaß damit. Verbesserungsvorschläge und Kritik sind natürlich erwünscht!


Die Fußball Weltmeisterschaft ist jetzt schon eine Weile vorbei, und die Spannung, das Knistern in der Luft und regelmäßige Liveübertragungen von Spielen zu jeder Tageszeit gehören der Vergangenheit an. Aber ein bisschen traurig ist es doch, und viele wünschen sich wahrscheinlich eben diese Spannung wieder zurück ins heimische Fernsehzimmer. Allerdings liegt die nächste WM noch weit in der Zukunft und auch bis zur EM ist es noch eine Weile. Jedoch bietet Nintendo seit Dezember 2005 ein Spiel für ihren kleinen Wunderwürfel, das problemlos mit WM-Atmosphäre mithalten kann. Die Rede ist von „Super Mario Smash Football“. Ob das Spiel ein Volltreffer geworden ist, oder bloß eine videospielgewordene Schwalbe, erfahrt ihr hier im Test!

Bedenkenloses Bolzen

Nach dem Einlegen der Disc wird man erstmal von einem sehr stimmungsvollen Intro begrüßt, das gleichzeitig einige Features des Spieles zusammenfasst. Danach eröffnet sich einem das recht einfach gestrickte Hauptmenü. Man kann entweder nur schnell eine Runde auf dem Bolzplatz spielen, zu einem Turnier antreten, ein Offenes Spiel bestreiten, in dem die Rahmenbedingungen selbst festlegt werden, im Trainingslager seine Fähigkeiten trainieren oder die errungenen Trophäen begutachten. Das Spiel ist zwar von Nintendo, jedoch sollte man sich erst einmal mit der Steuerung vertraut machen, und das Trainingslager betreten. Hier kriegt man alle Basisinformationen zur Steuerung und den Features von Super Mario Smash Football näher gebracht, und zwar nicht durch langweilige Theoriestunden, sondern direkt auf dem Spielfeld. Die Lektionen sind einfach zu verstehen und mit einem kleinen Lehrvideo noch einmal verfeinert. Die Basissteuerung von Super Mario Smash Football ist sehr einfach gestrickt: Mit dem A-Knopf wird der Ball zum nächsten Spieler gepasst (den nächstgelegenen Spieler peilt das Spiel von selbst an, sodass die Pässe fast immer ankommen), wenn man nicht am Ball ist und A drückt, wechselt man den Spieler, mit B wird, sofern man in der gegnerischen Hälfte steht, auf das Tor geschossen. Wenn B länger gedrückt gehalten wird, lädt sich der Schuss auf, und der Spieler zieht richtig ab. Außerdem werden so die Superschüsse der Mannschaftskapitäne eingeleitet. Auch der B-Knopf ist doppelt belegt, wenn ihr nicht in Ballbesitz seid, und euch nah am Gegner befindet, könnt ihr B drücken um dem gegnerischen Spieler den Ball abzunehmen. Y lässt euch eine Grätsche ausführen, und X ein Item aktivieren. Mit R sprintet ihr, sofern ihr den Ball habt und der Analogstick dient selbstverständlich zum Laufen. Das Spiel bietet außerdem noch die Möglichkeit, bei gedrückter L-Taste während des Passens einen hohen Pass zu spielen. Ebenso kann beim Schießen verfahren werden.

Klotzen, nicht kleckern

Nachdem man sich mit der Steuerung vertraut gemacht hat, geht es erstmal auf den Bolzplatz. Nun steht die Wahl zwischen acht (später neun) Kapitänen, die das Team anführen und einige besondere Fähigkeiten haben, auf die ich später noch zurückkomme. Zur Wahl stehen die bekanntesten Charaktere aus dem Pilzkönigreich, Mario, Daisy, Donkey Kong, Luigi, Peach, Wario und Yoshi stehen zur Wahl. Danach wird noch ein Team ausgewählt, mit dem gespielt wird. Dort könnt ihr zwischen kleinen Toads, Hammerwerfern, Birdos und Koopas wählen. Dann noch schnell das Gegnerteam nach dem gleichen Prinzip ausgewählt und ab geht die Post. Nach dem Anstoß wird schnell eines klar: Wer hier zimperlich spielt und versucht auf konventionelle Weise das Spiel zu gewinnen, kommt nicht weit. Einen Schieds-, beziehungsweise Linienrichter gibt es nicht, Regeln sind auch fehl am Platze. Es wird gefoult, gegrätscht und geklotzt bist der Torpfosten kracht. Nach einigen Minuten hat man die Steuerung komplett verinnerlicht und tänzelt ohne Probleme über den Platz – solange man nicht einfach umgehauen wird. Denn die Gegner sind zwar auf den unteren Stufen noch recht passiv und foulen kaum, wenn man jedoch den Schwierigkeitsgrad erhöht, gehen auch die computergesteuerten Spieler richtig hart zur Sache.

Bäm Bäm Bäm – Feuer frei!

Doch kein Mario Spiel ohne die altbekannten Power-Ups. Die bereits oft gesehenen Extras wie grüne und rote Panzer, Pilz und Stern sind wieder mit von der Partie. Aber auch einige neue hat sich Nintendo einfallen lassen, so zum Beispiel der Kettenhund. Wenn man dieses Extra einsetzt, fällt ein riesiger Kettenhund vom Himmel, der kurzfristig über das Feld fegt und für eine Zeit lang die komplette gegnerische Mannschaft ausschaltet. So steht dem Spieler das Feld offen, für einen schnellen Gegenangriff und somit die Chancen auf einen Treffer gut.
Aber nicht nur mit den Power-Ups weiß das Spiel den Spielspaß zu steigern, Nintendo hat auch so genannte Spezialschüsse eingebaut. Diese können nur vom Teamkapitän ausgeführt werden und bringen, falls sie gelingen, zwei Tore ein. Jedoch ist es bis dahin ein langer Weg. Um so einen Schuss auszuführen, muss erstmal der Mannschaftskapitän in die gegnerische Hälfte geschafft und von den Gegnern so gut wie möglich isoliert werden, denn die Prozedur kann zu Beginn jederzeit durch eine einfache Grätsche abgebrochen werden. Nachdem man den Spieler gut positioniert hat, drückt man B, und lädt so den Schuss langsam auf. Nach kurzer Zeit springt der Kapitän in die Luft und Blitze umspielen ihn. Nun erscheint ein halbrundes Feld mit verschieden farbigen Zonen. Wenn es gelingt durch das rechtzeitige Drücken des B-Knopfes die zwei kleinen, grünen Zonen zu treffen, wird der Schuss mit Erfolg gekrönt. Denn dann zieht der Spieler volle Kanne ab und bolzt den gegnerischen Torwart gleich mit ins Tor. Und schon sind auf dem Punktezähler zwei Zähler mehr zu verzeichnen.

Vier Freunde sollt ihr sein

Wo der Singeplayermodus schon punkten kann, setzt das Spiel im Multiplayer noch einen drauf. Denn dieser ist in das gesamte Spiel „eingewoben“. Was das bedeutet? Ganz einfach. Jeder kennt wahrscheinlich die Situation, man zockt gerade ein bisschen, und dann kommt zufällig ein Freund vorbei und muss zuschauen. Nicht jedoch bei Super Mario Smash Football. Hier kann jederzeit im Spiel ein weiterer Controller angeschlossen werden und ein zweiter Spieler kann einsteigen. Egal ob Turnier, Bolzplatz oder im offiziellen Multiplayermodus, es kann mit- und gegeneinander gespielt werden, so ist das ganze Spiel ein riesiger Koop-modus. Und es kommt dabei eine ähnliche Stimmung auf wie bei anderen Mario Multiplayerspielen auch. Es macht einfach einen Heidenspaß den Gegner kurz bevor er schießt einen Eispanzer reinzudrücken, gekonnt zum Gegentor zu dribbeln und sich selbst den Punkt gutschreiben zu lassen.
Jedoch gibt es auch eine Kehrseite der Medaille. So scheint es manchmal, dass Trefferchance nicht von irgendwelchen Faktoren abzuhängen scheint. Es kann durchaus passieren, dass ihr zehn mal auf das Tor des Gegner schießt, kein einziger Schuss landet jedoch im Kasten. Dann macht euer Gegner einen Gegenangriff, schießt und trifft sofort. Dieser Faktor ist ein zweischneidiges Schwert, da er einerseits das Spiel recht einfach gestaltet, da man nicht viel nachdenken muss, wie man nun ins Tor schießt, andererseits kann es eben zu den erwähnten „unfairen“ Situationen kommen. Das ist allerdings auch der einzige Kritikpunkt, den ich in meiner langen Testzeit von immerhin zwei Jahren finden konnte.





Grafik

Die Präsentation des Spieles lässt nichts zu wünschen übrig. Schöne Animationen, und Effekte so weit das Auge reicht. Wenn ein Spieler aufgrund einer Bombe in die Luft gesprengt wird, bleiben Spuren auf dem Rasen zurück, und der betreffende Spieler ist für eine Zeit lang voll mit Ruß und Dreck. Der Platz trägt zwar Schäden davon, jedoch verschwinden diese nach einigen Sekunden wieder. Der einzige Kritikpunkt ist das Publikum. In den Rängen ist ein matschiger Pixelbrei zu sehen, der immer und immer wieder kopiert und eingesetzt wurde. Warum der Entwickler „Next Level Games“ dort nicht noch ein wenig mehr Hand angelegt hat, um den Spiel noch einen Feinschliff zu geben, erschließt sich mir nicht.

Sound

Ob die Schreie aus dem Publikum oder das Geschrei der Spieler, wenn sie gegen den spielfeldbegrenzenden Zaun krachen, die Soundkulisse ist überwältigend. Die Atmosphäre, die durch die Fangesänge des Publikums entsteht, ist fast schon mit der eines Live Fußballspieles im Stadion gleichzusetzen. Sie haben eben diesen antreibenden und stimmungsvollen Effekt, den sie erreichen sollen. Sprachausgabe ist bedingt vorhanden, falls man die Schreie der Spieler, wenn sie von einem explodierenden Panzer getroffen werden, als Sprache interpretieren möchte. Hier hat die Soundabteilung wirklich tolle Arbeit geleistet.

Features

Freischaltbare Felder, neue Extras, ein neues Team, viele Turniere, einige „Cheats“, und der unglaublich toll integrierte Multiplayermodus tragen ihren Teil zu den Features bei. Das Paket ist zwar nicht „voll bis zum Rand“, jedoch sind einige tolle und vor allem auch auf dem virtuellen Fußballplatz nutzbare Features auf der Disc gelandet. Ganze Arbeit Nintendo!

Fazit:

Ein toller Singleplayermodus, der genial integrierte Multiplayerpart, stimmungsvolle Grafik und Sound, eine gute KI, die Power-Ups und der typische Mario Charme, lassen einen kleine Schnitzer wie das matschige Publikum und die etwas unausgereiften Torchancen locker verzeihen. Super Mario Smash Football macht immer wieder mal für eine Runde Spaß und vor allem der Mehrspielermodus rockt mit vier Freunden absolut die Hütte. Kaufen, marsch marsch!
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.

Geändert von Kang00 (18.05.2007 um 19:39 Uhr)
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 18.05.2007, 19:34   #2
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Mario Smash Mootball

Gameplay: 9/10 Mario rockt!
Grafik: 7/10 Matschiges Publikum, dafür aber klasse Animationen und Modelle
Sound: 10/10 Absolute Atmosphärebombe!
Features: 8/10 Nützliche und spaßige Features
Multiplayer: 10/10 Die Multiplayergranate schlechthin! Das gesamte Spiel lässt sich mit bis zu vier Spielern spielen.

Endwertung: 9/10

Portabilitätsfaktor: Dank dem Haltegriff des Cubes und kurzen Ladezeiten ist Mario Smash Football immer und überall dabei! 6/10
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2007, 19:36   #3
Dre männlich
Last Mod Standing
 
Benutzerbild von Dre
 
Registriert seit: 03.12.2005
Ort: München
Alter: 34
Spielt gerade: lulz video gamez

Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott
Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott

Standard Mario Smash Football

Du hast das Spiel im Threadtitel falsch ausgeschrieben.
__________________
Bob hat immer Recht
Dre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2007, 19:39   #4
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Mario Smash Football

Das ist Absicht!

Verdammt... *grmpf*
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Konsolen, PC & sonstige Handhelds (Reviews)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Smash My PS3! -fuSsy- Playstation 4, Playstation 3 & Playstation 2 8 19.12.2006 17:18
Smash My Wii! -fuSsy- Wii U, Wii & GameCube 23 17.12.2006 14:38
Mario Smash Bros. Melee bpc eSports Zockertreffen Forum 3 05.11.2006 13:20
smash my psp gsg Sonstiges 15 13.10.2006 13:08
Mario Smash Football microsite online crymel77 GameCube 2 21.10.2005 08:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231