portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/index.php)
-   Multimedia (PSP) (http://www.portablegaming.de/forumdisplay.php?f=65)
-   -   [Tut]Videos konvertieren mit Xvid4PSP (http://www.portablegaming.de/showthread.php?t=39074)

Morku 11.09.2007 14:32

[Tut]Videos konvertieren mit XviD4PSP
 
Hi!
Ich dachte ich schreib mal ein Tutorial, mit welchem Programm ich immer meine Videos konvertiere. Ständig wird PSP Video 9 zum konvertieren empfohlen. Ich habe das Programm auch mal getestet. Da wird man erst von hässlichen Smilies begrüßt, wird fast gezwungen seine PSP dran zu stöpseln (wieso???), bei dem Wizard wird man fast für blöd gehalten, bis ich dann zur Einstellung komme, ob das Bild "High, Medium oder Low" sein soll. Äh... ja, was ist denn bei den High und Low?
Nachdem das Programm beim konvertieren bei 98% stehen geblieben ist, habe ich es gleich wieder runter geschmissen und blieb bei Xvid4PSP.

Xvid4PSP ist von Winnydows. Hier die Homepage: Winnydows: Soft for PSP, iPod and PC
Die aktuellste Version von Xvid4PSP ist 4.115 und benötigt zum starten Framework 2 oder 3, Die Version 5 wird nur noch auf Framework 3 laufen.
Wer also kein Framework besitzt, muss es sich bei Microsoft runterladen. Man bekommt es auch ganz einfach über Windows Update.
Das Programm gibt es in 2 Versionen: Die full und die lite
Die lite ist nur das Programm wogegen die full noch AviSynth 2.5.7 und den XviD 1.1.3 Codec mit sich bringt, die zum konvertieren nötig sind.
Falls jemand der full nicht traut (oder welche Gründe es auch immer gibt), kann sie alle nötigen Sachen einzeln verlinkt von der Homepage laden: Winnydows: Soft for PSP, iPod and PC

Das Programm an sich unterstützt denk ich alle gängigen Formate:
http://www.picfront.org/picture/a3CbEhsMTh/img/1.jpg

Starten wir das Programm:
http://www.picfront.org/picture/cZYpgQ8X/img/2.jpg
Hier kann man sich zum Beispiel erstmal unter Settings die Deutsche Sprache Einstellen (obwohl so richtig Deutsch das Programm dennoch nicht wird ^^). Wer mag, kann sich noch ein wenig durchklicken und zum Beispiel den Zielordner festlegen, oder wo Xvid4PSP seine Daten auslagern soll.

Wenn wir jetzt gerne ein Video konvertieren wollen, klicken wir auf Öffnen und suchen uns das Video auf der Festplatte raus.
Sofort poppt eine Art Vorschau auf, wo man das Bild, Ton und Untertitel (sofern das Video mehrere besitzt) einstellen kann.
http://www.picfront.org/picture/XuG7SEAaFD/img/3.jpg
Unter Aspect und Crop würde ich nichts einstellen, da das Bild sonst verzerrt. Die Einstellung, die sich Xvid4PSP aussucht sind i.d.R. optimal.
Wer gerne erstmal sich vom Endergebnis überzeugen lassen will, kann bei Set Start und Set End nur einen Ausschnitt des Videos festlegen.
Wenn ihr mit den Einstellungen zufrieden seid, klickt ihr auf OK.

Ein weiteres Fenster mit ausführlicheren Einstellungen erscheint.
Links oben stellen wir ein das Format ein. Neben den Formaten findet man für das Entsprechende Gerät optimierte Einstellungen.
Ich in diesem Fall wähle PSP 3.30OE aus.
http://www.picfront.org/picture/oXx5pQl8aax/img/4.jpg
Das einzigste, was ich noch verändern würde, ist bei Presets --> Codec 1-pass Simple auszuwählen. Dadurch macht das Programm nur einen Durchgang und ist schneller fertig. Je mehr Durchgänge, desto besser die Qualität. Ich selbst finde aber die Qualität schon bei 1 pass simple klasse. Das kann jeder für sich entscheiden und ein wenig probieren.
Mehr gibt es denk ich nicht Einzustellen. Wer noch ein wenig Ahnung hat, kann sich ja an den Einstellungen unter Advanced zu schaffen machen.

Das Video befindet sich jetzt in der Waiting position in der oberen Liste.
Wer noch mehr Videos konvertieren möchte, kann nun unter Öffnen oder Hinzufügen mit den selben Durchgängen weitere Videos hinzufügen.
Wenn alles fertig ist, kann man das konvertieren mit Start beginnen. Rechts daneben kann man die PC Auslastung einstellen. Je mehr das Programm für sich beansprucht, umso schneller geht es (wenn auch minimal?). Konvertiert der PC und möchte nebenbei noch am PC ein wenig arbeiten, sollte man maximal auf Normal stellen.
Lässt man den PC in Ruhe konvertieren kann man ruhig auch auf High stellen.
Nützlich ist die rechte weitere Funktion, was das Programm machen soll, wenn es fertig ist. Dort kann man das Programm den Befehl geben nach dem konvertieren sich zu beenden, bis hin den PC herunter fahren zu lassen. (Nützlich, wenn man z.B. weg muss oder ins Bett geht.)

Über DVD kann man auch seine gekauften DVDs konvertieren. Das läuft so ähnlich ab, wie bei einem normalen Video. Hier muss man nur umso mehr drauf achten, dass man die richtige Tonspur und Untertitel wählt ;)

Das fertige Video kommt dann auf der PSP entweder in den VIDEO- oder in den MP_ROOT/100MNV01 Ordner. Unter Tools --> Thumbnail Creater kann man sich noch ein kleines Vorschaubildchen erstellen :3

So, ich hoffe ihr habt jetzt einen kleinen Einblick in das Programm bekommen.

Rockraider 12.09.2007 14:43

AW: [Tut]Videos konvertieren mit Xvid4PSP
 
Nur mal eine Frage: Wie lange dauert das Konverteiren eines Films mit ca. 2h Laufzeit? Hat die Dauer auch etwas mit der Ausstattung des PCs zu tun (sry, damit kenn ich mich nied so gut aus)? Ansonsten, danke für das gute Tutorial, XVID4PSP is echt ein ziemlich goiles Prog, ausser wenn bei SUPER endlich mal die 480x272 Auflösung gehen würde^^.

Mfg,
Rockraider

Mondmann 12.09.2007 15:00

AW: [Tut]Videos konvertieren mit Xvid4PSP
 
Das dauert lange, bei mir meist ca. 5-6 Stunden, je nach gewünschter Qualität und Hardware. ;)

Morku 12.09.2007 17:52

AW: [Tut]Videos konvertieren mit Xvid4PSP
 
Zitat:

Zitat von Rockraider (Beitrag 922330)
Nur mal eine Frage: Wie lange dauert das Konverteiren eines Films mit ca. 2h Laufzeit? Hat die Dauer auch etwas mit der Ausstattung des PCs zu tun (sry, damit kenn ich mich nied so gut aus)? Ansonsten, danke für das gute Tutorial, XVID4PSP is echt ein ziemlich goiles Prog, ausser wenn bei SUPER endlich mal die 480x272 Auflösung gehen würde^^.

Mfg,
Rockraider

Bei einem Film der ~2h dauert, braucht mein PC maximal 1h und 30 Minuten bei den Standard Einstellungen. (Video hatte dann eine Auflösung von 480x192)
Ich stell nur auf 1-pass simple um. Habe einen 3 Jahre alten PC.
XP SP2
P4 3,20Ghz
1024DDR RAM
RADEON 9800PRO
So mal als Orientierung...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:01 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231