PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Nintendo DS (Reviews)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.11.2005, 22:00   #1
spa
 
Registriert seit: 12.11.2005
Alter: 37

spa hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Zoo Keeper

Zoo Keeper

Ein echter Männerspiel

Zoo Keeper ist das Spiel, dass den Ruf des Nintendo DS als "Kiddie-Konsole" endlich vernichten wird. Endlich ist Schluss mit dem Gerede über Kinderspiele. Der DS ist eine Männerkonsole. Nur die härtesten der Harten werden sich noch an ihn heranwagen. Und jeder dieser harten Männer spielt Zoo Keeper.

Zoo Keeper ist nicht nur ein Puzzle-Spiel. Nein. Es hat eine unglaublich männliche Optik. So muss man mit menschenfressenden Krokodilen oder alles zertrampelnden Elefanten hantieren. Schnelle Reaktionen und eine unglaubliche Übersichtsgabe sind hier von Nöten. Wer nicht schnell ist, der verliert.

Das Ziel des Spiels? Die bereits oben erwähnten Bestien zu bändigen. Wie man dies erledigt? Man muss drei von ihnen in einer Reihe vereinigen. Dann lösen sie sich auf und machen Platz für weitere, noch grausamere Kreaturen. Immer mehr Wesen tauchen auf und machen einem das Leben schwer. Langes verweilen lässt die Tiere wütend werden und irgendwann können sie sich nicht mehr halten und es ist aus mit dem Spieler. Das Spiel ist verloren und man muss von neuem beginnen.

Der mutige Spieler stellt sich nicht nur dem Endlosmodus entgegen. So gibt es noch weitere brutale Spielvarianten. Ein Beispiel ist eine Art "Missionsmodus" in welchem man von seinem Auftraggeber erhaltene Missionen erledigen muss. Diese Erfordern Präzision und Arbeitseifer. Wer hier Angst zeigt, hat verloren. Schwächen werden vom Gegner umgehend erkannt und ausgenutzt. Schon bald hat der ungeübte Spieler die Übersicht verloren und meint, sich in einem Dschungel voller Gefahren zu befinden. Hier heißt es: Ruhe bewahren.

Wer es schafft, die Aufgaben zu meistern und die Gegner zu besiegen darf sich schon bald in der Liste der Besten und der einzig wahren Männer eintragen. Und sich vielleicht auch irgendwann einmal "The One And Only Zoo Keeper" nennen. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Gespickt mit Gefahren, denen nur ein wahrer Mann etwas entgegenbringen kann.

Hier breche ich ab. Genug von all dem coole Männergeschwätz. Der obige Text ist lediglich ein Versuch, die Freude, die ich mit diesem Spiel verbinde, wiederzugeben. Natürlich stimmt all das Vorangegangene nicht. Zoo Keeper ist kein "hartes Männerspiel". Was es ist? Ein Puzzle-Spiel. Und zwar ein sehr gutes. Was viele eventuell abschrecken dürfte: Die Optik. Viele kleine bunte Zootiere tummeln sich da zeitgleich auf dem Bildschirm. Hier höre ich mal wieder laute "Kiddi"-Rufe zu mir schallen. Doch diese ignoriere ich. Denn Zoo Keeper macht Spaß, auch harten Kerlen wie mir!

Ziel des Spiels ist es, immer drei Tiere der gleichen Art nebeneinander zu "setzen", worauf diese sich auflösen, man Punkte bekommt und von oben neue Tiere nachrutschen. Bewegen kann man die Tiere, indem man zwei nebeneinanderliegende Tiere vertauscht. Einfach eines mit dem Stylus berühren und in Richtung des anderen ziehen. Schon tauschen beide die Plätze. Sollte dadurch eine Dreierreihe entstehen, löst diese sich auf. Passiert nichts, tauschen die beiden Tiere wieder ihre Plätze. Man kann ein Tier also nicht über den gesamten Bildschirm ziehen, sondern eben nur die Position mit einem benachbarten Tier tauschen. Sonst wäre es auch zu einfach.

Wo wir gerade von einfach reden: Einfach ist Zoo Keeper nur zu Beginn. Von Anfang an läuft auf der linken Bildschirmseite eine Zeitanzeige runter. Ist sie unten angekommen, hat man verloren. Löst man aber eine Reihe von Tieren auf, bekommt man wieder einiges an Zeit gutgeschrieben. Nach und nach wird das Spiel immer schwerer und die Zeit vergeht schneller. Dadurch entsteht natürlich Hektik und irgendwann verliert man ein klein wenig die Übersicht. Man sucht den gesamten Bildschirm ab, um eine potentielle Reihe zu finden, weil man immer die Gewissheit hat, dass irgendwo eine auf den Spieler lauert. Praktisch: wenn es einmal keine Lösung mehr geben sollte, wird der Bildschirm komplett geleert und neue Tiere erscheinen. Ein Trio gibt es also immer. Man muss nur wissen wo.

Sollte man mal keinen Erfolg bei der Suche nach Drillingen haben und die Zeit bereits bedrohlich knapp geworden ist, kann man eins der Ferngläser am rechten Bildschirmrand einsetzen. Diese Ferngläser erhält man im Verlaufe des Spiels durch besondere Aktionen und zeigen einem bei Benutzung ein mögliches Trio. Eine gern gesehene Hilfe. Dadurch auch sehr kostbar.

Mir hat vor allem der Endlosmodus gefallen. Man hat zwar wie oben beschrieben noch einige andere Spielmodi wie z.B. einen Missionsmodus, doch sind diese nur leichte Variationen des Endlosspiels. Wirkliche Abwechslung wird einem hier nicht geboten. Muss aber auch nicht sein, denn ich persönlich habe mir das Spiel nur wegen dem Endlosmodus angeschafft. Zoo Keeper eignet sich wunderbar als Spiel zwischendurch. Wenn man mal zehn Minuten auf die Bahn warten muss, vergeht die Zeit mit einer Runde Zoo Keeper gleich doppelt so schnell. Wer also ein Spiel sucht, welches einen stundenlang am DS fesseln kann, sollte nicht zu Zoo Keeper greifen. Anfangs spielt man es natürlich öfter, aber später greift man nur noch seltener und als kleinen Zeitvertreib zwischendurch zum Spiel. Keine Langzeitmotivation also. Aber extrem gute Kurzweiligkeit.

Nur eine Sache stört beim Puzzlen: Der Zufall. Das Spielfeld ist nicht sonderlich groß und da man eigentlich durchgehend in Hektik ist, kommt man nicht groß dazu, seine Züge zu planen. Sieht man eine potentielle Reihe vor seinen Augen, löst man diese auf, ohne zu schauen, ob man nicht vorher andere Reihen auflösen sollte, weil man sich diese sonst verbaut. Da immer, wenn man eine Reihe auflöst, von oben neue Tiere fallen kann es schon mal passieren, dass diese neuen Tiere bereits beim "betreten" des Spielfeldes eine weitere Reihe auflösen, was wieder neue Tiere ruft, welche vielleicht wieder etwas auflösen und so weiter. Dadurch geschieht es manchmal, dass man nach dem Auflösen einer Reihe eine riesige Kettenreaktion auslöst, welche man niemals hätte vorausplanen können. Bringt zwar viele Punkte und einiges an Zeit, ist aber für Leute, die bei Puzzlespielen alles planen und überblicken wollen, eher unbefriedigend.

Dies hätte man besser lösen können, wenn sich auch auf dem oberen Bildschirm Tiere tummeln würden. Mit diesen hätte man zwar nicht interagieren können, man hätte aber sehen können, was als nächstes auf einen zukommt. Vielleicht wäre das Spiel dadurch noch eine Ecke strategischer geworden. All das ist aber kein Grund für mich, das Spiel in irgendeiner Form abzuwerten.

Was mich wirklich gestört hat, war der Soundtrack. Gerade die "Musik" im Endlosmodus ist mehr als eine Frechheit. Als ich das Spiel zum ersten mal in meinen DS gelegt und gestartet hatte, dachte ich nach nur fünf Minuten Spielzeit daran, den Ton wieder auszumachen. Ich habe ihn lediglich angelassen, um meine mich in diesem Moment umgebenden Freunde beim Unterhalten zu stören. Dafür ist die Musik nämlich gut: Als Störfaktor. Auch Zuhörer sind schon nach wenigen Minuten von ihr genervt. Hätte man wenigstens zwei, drei unterschiedliche Lieder eingebunden. Zwar haben die anderen Spielmodi andere Lieder, diese sind aber nicht wirklich besser. Als Freund des Endlosspieles, nervt mich dessen Musik aber am meisten. Das hätte wirklich nicht sein müssen, liebe Programmierer.

Noch schnell was zum Multiplayer: Der macht richtig Spaß. Mit nur einem Modul können zwei Spieler gegeneinander spielen. Hier wird alles noch hektischer, denn durch das Auflösen einer Dreierreihe auf dem eigenen DS verliert der Gegenspieler Zeit. Hier muss man wirklich schnell sein. Leider wirken sich hier die oben beschriebenen Zufallskettenreaktionen noch schlimmer aus. Es kann so schnell passieren, dass man ohne etwas zu tun die Zeit des Gegners auf einmal um über die Hälfte verringert, nur weil man beim Fallen der Tiere Glück hätte. Ärgerlich für den Gegner. Schön für die Schadenfreude.

Insgesamt ist Zoo Keeper aber trotzdem ein sehr schönes Puzzle-Spiel für den DS. Die Steuerung geht mehr als einfach von der Hand und auch sonst ist alles sehr simpel und bietet dadurch auch Genre-Neulinge gute Unterhaltung. Das Zufallsproblem dürfte ein paar Leute vielleicht unterfordert oder stören. Andere sind froh darüber. Geteilte Meinungen gibt es bei Spielen dieser Art ziemlich oft. Nur bei der Musik sind sich alle einig. Diese ist grottig. Ansonsten: Puzzlefans greift zu. Und an alle "echten Männer": Greift auch zu. Eine kleine Egoabkühlung dürfte euch ganz gut tun. Es ist nicht alles Gold, was blutet.



13.11.2005

Quelle: http://www.exklosiv.de (Meine Seite. Schreibe ich nur, damit sich keiner beklagt, ich hätte es von da geklaut )
spa ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.11.2005, 23:24   #2
 
Benutzerbild von pawel
 
Registriert seit: 14.01.2005
Spielt gerade: Zelda Twilight Princess, Red Steel, GTA: Vice City Stories

pawel hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

pawel eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Irgendwie erscheint mir das Review, mehr ne verarsche als ein Review, die Hauptsahce ist aber: Hast du das selbst geschrieben? Weil dahinter steht ja ne Quelle und in den Regln steht

# Es dürfen keine Copyrights verletzt und nur selbstgeschriebene Reviews gepostet werden. Solle sich rausstellen, dass ein Review oder Teile davon geklaut sind, handeln wir entsprechend. (06.11.2005)
__________________
if something is hard to do then it's not worth doing...
Wii: 5147 9114 4153 4831, wenn ihr added > PM
pawel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 23:28   #3
spa
 
Registriert seit: 12.11.2005
Alter: 37

spa hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Das Review habe ich selber geschrieben. Die Quelle habe ich nur angegeben, weil das meine Seite ist, auf der ich das Review veröffentlich habe. Und bevor sich einer beklagt, ich hätte es irgendwo geklaut Aber anscheinend kam das falsch rüber Werde das mal ändern

Und dass das ne Verarsche ist: Eigentlich nicht. Habs halt nur am Anfang ein wenig lustiger geschrieben. Nach dem ersten Drittel wird ja alles ernst. Wenn dir das nicht gefällt, tut mir das leid. Werde es aber nicht ändern
spa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2005, 00:28   #4
 
Benutzerbild von pawel
 
Registriert seit: 14.01.2005
Spielt gerade: Zelda Twilight Princess, Red Steel, GTA: Vice City Stories

pawel hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

pawel eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Achso naja dann ist es ja gut hastn lustigen Schreibstil!
__________________
if something is hard to do then it's not worth doing...
Wii: 5147 9114 4153 4831, wenn ihr added > PM
pawel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Nintendo DS (Reviews)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zoo Keeper Hilfe Altbierfreund Hilfe (Nintendo DS) 11 08.05.2007 12:26
Zoo keeper doremi PC/Mac 0 14.06.2006 09:09
Zoo Keeper pawel Xbox One, Xbox 360 & Xbox 1 15.09.2005 08:35
Zoo Keeper shadowboss Spiele (Nintendo DS) 25 12.09.2005 08:35
Packung Zoo Keeper piefke666 Sonstiges (Nintendo DS) 33 07.04.2005 15:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117