portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/index.php)
-   Nintendo DS (Reviews) (http://www.portablegaming.de/forumdisplay.php?f=78)
-   -   Trauma center: Under the knife. (http://www.portablegaming.de/showthread.php?t=21975)

game-genie2 09.05.2006 18:29

Trauma center: Under the knife.
 
Algemeines:
Preis: 39,99€ (bei Saturn)
Multiplayer:Nein

Worum geht es?:
Man muss (Am anfang noch mit großer hilfe der schwester) leute oparieren sprich : tumore rausschneiden splitter ziehen u.s.w! Das spiel hatt eine komplette story mit wendungen erfahrungen und vieles mehr!

Wie erfüllt man dies?
Man hatt mehrere instromente zur verfügung: Laser , Lupe , skalpell alles links und rechts aufgelistet so dann man sich nerfiges wechseln durch menüs sparen kann!Beim top screnn werden immer die punktzahl , die kommentare der schwester und der puls angezeigt!

Negative bewertungen:
Da man öfters an organen heranzoomen muss ist es sehr nervig wenn etwas am rand ist da hier der touchscreen nicht so gut reagiert!Öfters fallen auch fachausdrücke unter denen otto normalverbraucher nichts verstehen . Manche werkzeuge werden meist auch ganz anders benennt : am anfang muss man etwas mit der Zange entfernen dann muss man etwas mit einer klemme abklemmen ( und unter klemme soll man zange verstehen)! Leider wird das spiel auf dauer Sehr schwer !

Aber jetzt mal zur story:
Am anfang spielt man einen ganz normalen arzt der auch normale oparationen durchführt. Nachdem man eine extrem gefährliche herzoparation meistert wird klar das man eine bestimmnte macht besitzt. Sie nennt sich die heilende hand . zuerst wird einem davon abgeraten doch dann entwickelt sich alles ganz anders....

Sound:
Naja bei einer OP hatt man ja auch keine musik doch in sehr spannenden momenten wird auch spannende musik eingesetzt! Das bedeutet das es schon abwechslungsreich ist doch das man keine songs erwarten darf.

Grafik:
Die grafik wird gut ausgenutzt es gibt kaum fehler doch wenn man ein kritisches auge hatt werden einem vieleicht die gestaltungen einiger organe nicht gefallen aber das ist ein einzelfall.

Fazit:
Trauma center: Under the knife ist ein sehr abwechslungsreiches spannendes spiel ! Leider sind manche OP´s sehr schwer! Selbst für die 7te OP brauchte ich 1nen tag! Doch durch eine gelungene story und 40oparationen ist dieses game für normal zocker wirklich empfehlenswert aber für leute die einfach den drang haben ein spiel in 3tagen auszuspielen ist es abzuraten.

Sound : 8 (10) 86%
Grafik : 8 (10) 83%
Spielspaß: 9 (10) 91%
Extra rubrik:
Verständlichkeit: 7 (10) 74%
Gesamt: 32 (40) 82%



PS:
Möchte noch sagen das dies mein 1stes review ist also bitte nicht meckern ^^

Tekkaman 10.05.2006 10:10

Super test :ok:,Wieviele Kapitel hat das spiel?

GeKKo 06.08.2006 00:34

6 Kapitel mit unterscheidlichen Abschnitten.
Finde das Spiel wirklich sehr gut. Hat auch eine super Story.

Super review LilDoubleG nur einige Rechtschreibfehler.

game-genie2 10.08.2006 23:25

Danke ;D
Ja die rechtschreibfehler nerfen mich auch aber werd mich bemühen besser zu werden :P
Achja sobald meine neue tasta da is ewrde ich bestimmnt besser schreiben (silikon rules)
MFG
gam-genie alias: LilDoubleG:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231