PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac


PC/Mac Hier könnt ihr über sämtliche PC oder Mac Themen sprechen und Fragen stellen. Alle PC oder Mac relevanten Themen hier rein. Also auch technische Hilfe.
Bei Mac Themen bitte das Präfix benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.11.2005, 22:44   #1
 
Registriert seit: 26.11.2005
Alter: 34

terrorleader hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Neuer G4ming PC!!!

Hallo an alle!

Ich habe mal ne frage... ich möchte mir gegen Weihnachten einen neuen Rechner kaufen.

Meine voraussetzungen an den PC sind...

* San Andreas, Half Life 2 und Doom III auf hohen Details ruckelfrei spielen können
* er sollte min. 2 Jahre mithalten können, was neue Games angeht :-)

Ich habe mir jetzt deshalb mal bei www.lahoo.de einen Rechner zusammengestellt und möchte gerne wissen, ob dieser den oben genannten anforderungen gerecht wird!

Also zu dem Rechner..

* Gehäuse: Modding Midi Tower 350 Watt
* Netzteil: 550 Watt Super Silent
* Prozessor: Athlon 64 3700+
* Arbeitsspeicher: 2048 MB DDR RAM
* Grafikkarte: 256 MB ATI Radeon X800GTO PCI-E
* Festplatte: 2x 250 GB, 7200rpm, 8MB S-ATA
* Laufwerk: 16x DVD+-RW Double Layer
* Card Reader: 5.25 Zoll Aero Cool Panel

Link: http://www.brunen-it-shop.de/shop/pr...1a4e8fe88902a0

so das alles für 1,175.90EUR

So also was haltet ihr von dem Rechner? Ist der das Geld wert?

Besonders Interessiert mich ob die Grafka gut ist.
terrorleader ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 26.11.2005, 22:54   #2
 
Benutzerbild von kayines
 
Registriert seit: 15.09.2005

kayines hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

der ist ganz gut nur finde ich persönlich einen intel prozessor besser
__________________
"... revenge is like the sweetes joy next to getting pussy ..."
by 2Pac aka Makaveli in "Hail Mary"
kayines ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2005, 23:07   #3
 
Benutzerbild von 360 Fan
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Düsseldorf
Spielt gerade: FIFA 10, Red Dead Redemption,Alan Wake, Dragon Age

360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt

Standard

Hol dir auf keinen Fall nen Intel Prozessor. Die Teile sind einfach zuwarm und du hast nur Probleme damit.

Dein Rechner ist nicht schlecht, doch du willst in 2 Jahren damir noch spielen oder?? Dann lass die Grafikkarte und hol dir eine andere. Am besten wäre erstmal ein nForce 4 SLI Board. Dazu eine gute Grafikkarte wie eine 6800GT,6800Ultra,7800GT oder 7800GTX. Eine reicht dann erstmal. Später kannst du dir dann noch eine holen und hast die doppelte Power...

Sonst passt alles. Wenn du jeden auch einen Zukunftssicheren Prozessor haben möchtest, dann hol dir nen DUal Core Prozessor. Die bringen dir jetzt zwar nicht viel, doch das ist die Zukunft...

Da würde ich dir einen AMD X2 4200+ empfehlen oder wenn es billiger sein soll einen AMD X2 3800+
__________________
Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit. Jugend ist etwas wundervolles. Schade nur, dass man sie an Kinder vergeudet. Man muss das Unmögliche Versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

360 Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 00:36   #4
 
Registriert seit: 05.01.2005

Balmung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Also ich kauf mir seit Jahren eigentlich immer nur das neu dazu was ich brauche, also nie komplett nen neuen Rechner. Von daher, falls Du auch keine Probleme damit hast von Zeit zu Zeit mal die eine oder andere Komponete auszutauschen, würde ich drauf achten dass das Mainboard noch nach oben hin (gerade was CPU angeht) noch reserven hat. RAM Speicher sollte die nächsten Jahre eigentlich ausreichen.

SLI (also 2 Grafikkarten in einem Rechner) find ich jetzt nicht so der Brüller wie es manche sehn, sowas gab es vor Jahren schon und konnte sie da auch nicht soooo durchsetzen. Es ist ja schön und gut wenn man später eine 2. Graka nachkaufen kann um die doppelte Leistung zu haben, jedoch gibt es bis dahin ganz neue Grafikkarten Generationen und jede Generation bringt meist neue Funktionen mit sich, die einem dann fehlen. Da ist man dann meist besser dran wenn man sich das Geld für ne 2. Graka spart, die alte Graka verkauft und mit dem Geld zusammen eine neue Generation kauft.

Brauchst denn wirklich 500GB Festplatten Platz? Für nen Spielerechner ist das doch etwas arg überdimensioniert. Da würd ich doch lieber ein paar Euro dran sparen und das wo anders reinstecken, z.B. in eine gute Soundkarte.

Mainboard fehlt da ja scheinbar noch total, auch Soundkarte seh ich nix, da auf jeden Fall keine OnBoard Lösung nehmen, die machen öfters Probleme bei Spielen. Bei Mainboard und CPU halte ich mich aber mal raus, da bin ich nicht auf dem neusten Stand, das bin ich eh immer nur dann, wenn ich mir selbst gerade wieder mal was neues kaufe, ansonsten verfolge ich das ehr weniger mit und das einzige was jetzt Anfang Dez bei mir ansteht ist eine neue Grafikkarte. Bis ich wohl so nen flotten Rechner habe, wie Du ihn willst, wird wohl noch gut 1 Jahr vergehen, was aber auch daran liegt das bei mir seit diesem Jahr wieder mehr das Konsolenfieber ausgebrochen ist (weil mir die Patcherei auf dem PC gerade dermassen auf den Keks geht).
__________________
Nintendo Gaming Agency
Balmung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 00:39   #5
 
Benutzerbild von kayines
 
Registriert seit: 15.09.2005

kayines hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

wo hat man denn bitte probleme mit nem intel versteh das nicht falsch ich will dich nicht angreifen will das nur wissen weil ich mir bald auch n neuen pc kaufen werde

und noch was wie funktionieren die dual core

cya KAYINES
__________________
"... revenge is like the sweetes joy next to getting pussy ..."
by 2Pac aka Makaveli in "Hail Mary"
kayines ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 00:45   #6
 
Benutzerbild von 360 Fan
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Düsseldorf
Spielt gerade: FIFA 10, Red Dead Redemption,Alan Wake, Dragon Age

360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt

Standard

Zitat:
Original von kayines
wo hat man denn bitte probleme mit nem intel versteh das nicht falsch ich will dich nicht angreifen will das nur wissen weil ich mir bald auch n neuen pc kaufen werde

und noch was wie funktionieren die dual core

cya KAYINES
WO man Probleme hat?? Ich selber hatte einen Intel Prozesssor mit 3.2Ghz und das Ding ist mit Regelrecht um die Ohren geflogen...(kein Scherz)

Und im Windows Bereicht schon 60°C ist arg viel. Ich besitze jetzt nen AMD 64 3000+ und damit bin ich viel besser dran. Das Teil wird unter Vollast keine 40°C warm und verbraucht auch nicht so viel Strom wie ein Intel Prozessor!!!

Dual Core CPU´s sind Prozessoren mit 2 Kernen. Jeder Kern kann dabei eine andere Anwendung vornehmen.

Im Endeffekt heißt es , dass man BF2 ohne Probleme beim Laufen eines Anit Vir Programms spielen kann... (und noch viele Anwendungen mehr^^)
__________________
Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit. Jugend ist etwas wundervolles. Schade nur, dass man sie an Kinder vergeudet. Man muss das Unmögliche Versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

360 Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 02:40   #7
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 32

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard

Zitat:
Original von 360 Fan
WO man Probleme hat?? Ich selber hatte einen Intel Prozesssor mit 3.2Ghz und das Ding ist mit Regelrecht um die Ohren geflogen...(kein Scherz)

Und im Windows Bereicht schon 60°C ist arg viel. Ich besitze jetzt nen AMD 64 3000+ und damit bin ich viel besser dran. Das Teil wird unter Vollast keine 40°C warm und verbraucht auch nicht so viel Strom wie ein Intel Prozessor!!!

Dual Core CPU´s sind Prozessoren mit 2 Kernen. Jeder Kern kann dabei eine andere Anwendung vornehmen.

Im Endeffekt heißt es , dass man BF2 ohne Probleme beim Laufen eines Anit Vir Programms spielen kann... (und noch viele Anwendungen mehr^^)



Lach mich grad Tot.

Oh Gott was hast du bitte schoen mit deinem Intel gemacht.
Meines Wissen nach hat AMD mehr Probleme mit heisen CPU's. Aus den alten XP ham se ja spaeter beim Sempron den Cache rausgenommen weil sie zu heis wurden aber Intel hat selbst bei ueber einem MB Cache noch sehr kalte CPU's(je mehr Cache desto waermer).
Bei nem Intel hast auch +73^ Grad als betriebstemp(nach Hersteller) denen macht das also nichts aus. Was deine angeblichen 40^ angeht glaub ich ehr das deine Termometer da etwas spinnt mit normaler Luftkuehlung kannst sowas einfach nich erreichen.
Danach sollte man die mal sagen das Intel schon vor AMD Dualcore hatte und die auch mit Hyper Threading rausbringt(auf Deutsch 4 CPU's !!!)

Was deine GraKA empfehlung angeht muss ich Balmung zustimmen. Es is einfach zuviel Geld und es kommen eh jedes Jahr neue bessere Karten mit dieser und jener neuer Technik.

@Topic

Der Rechner is ganz gut auch wenn ich persoehnlich zu Intel greifen wuerde(AMD sollen aber zum Zocken besser sein). Den RAM kannst halbieren und noch dazu kaufen wenn du es brauchst(und er billiger ist!!)
Bei den Festplatten wird wohl auch erstmal eine reichen, solange du net grad TV aufnahmen oder sonstwas mit grossen dateien machst.
Als Graka Wuerd ich dir ne X800XT PE(Sapphire, praktisch original ATI) oder wenn de willst ne 7800 Ultra empfehlen. Als Board Hersteller kann ich MSI empfehlen, rate dabei auch strickt von Asrock und Elitegroup ab(Billige Transistoren die mir auch schon um die Ohren gefolgen sind).

Waer nett wenn du bei den einzelnen Teilen noch Hersteller angeben koenntest.
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 10:23   #8
 
Registriert seit: 25.03.2005

lexxil hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

lexxil eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

MEGADITO!

Mein Freund hat n AMD, der ist unberechenbar, du kannst damit zwar 3 Stunden FEAR zocken, wenn du aber dann Iinternet Explorer öffnest schmiert dir das Teil ab.
Er hat schon alles gemacht (nur kein neuen Prozessor gekauft).
Und mein Pentium Prozessor hat sich noch nie überhitzt, aber der von meinem Freund tu es so 1 Mal am Tag mindestens.
lexxil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 10:48   #9
 
Registriert seit: 20.05.2004
Alter: 42

schnudergof hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

kauf dir ddr2 rams die sind schneller
schnudergof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 12:26   #10
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: Neuer G4ming PC!!!

Zitat:
Original von terrorleader
* er sollte min. 2 Jahre mithalten können, was neue Games angeht :-)
so was ist unmöglich.

Zitat:
Original von terrorleader
* Gehäuse: Modding Midi Tower 350 Watt
* Netzteil: 550 Watt Super Silent
* Prozessor: Athlon 64 3700+
* Arbeitsspeicher: 2048 MB DDR RAM
* Grafikkarte: 256 MB ATI Radeon X800GTO PCI-E
* Festplatte: 2x 250 GB, 7200rpm, 8MB S-ATA
* Laufwerk: 16x DVD+-RW Double Layer
* Card Reader: 5.25 Zoll Aero Cool Panel
das Gehäuse ist im Grunde egal, außer das es seriös und nicht verspielt sein muss, sonst hast Du mehr Schnittwunden an den Händen als Spaß. Das Netzteil muss ein Markennetzteil sein und 550 Watt ist übertrieben, klingt nach Bauernfängerei. Billigware produziert nicht mehr als Markenware mit 300 Watt. Außerdem reichen 380 oder 420 Watt vollkommen aus, außer Du willst noch eine Außenlaterne damit betreiben. Prozessor ist ok, sollte man immer das neueste nehmen. Arbeitspeicher ist zu überdimensioniert, 1 GB reicht zu Zeit vollkommen aus und in 2 Jahren ist der sowieso nicht kompatibel. Die Grafikkarte kenne ich nicht, aber die erschein mir zu schwach für 2 Jahre. Bei den Festplatten reicht eine aus. Hardware sollte man nach Bedarf und nicht nach Geiz kaufen. Wenn Du erst in 2 Jahren anfängst die zweite Festplatte zu beschreiben, dann hat diese 2 Jahre umsonst rotiert. DVD-Brenner sollte man extra kaufen und selber einbauen.

So, das war zu den genannten Komponenten, was ist mit dem Motherboard? Das ist unheimlich wichtig, den auch die besten Komponenten können ihre Möglichkeiten nicht ausspielen, wenn die nicht zusammenarbeiten können. Hat das Motherboard einen PCI-Express Anschluss? Ohne das brauchst Du keinen 2 Jahres Rechner anzufangen.

Was die Grafikkarte angeht, auch die teuerste zu Zeit, wird die letzte in 2 Jahren sein. Vor allem, wenn der Trend bald zu USB Grafikkarten geht. Ich würde folgendes empfehlen. Kaufe was mittleres, was Heute gut ist, aber sparsam. In einem Jahr kaufst Du dann eine neue mittlere Grafikkarte und in zwei Jahren wieder eine neue. Nur so kann man mit der Entwicklung mithalten.

Was ist mit der Soundkarte? Mit dem Boxensystem (2.1/Surround)? Headset? Tastatur/Maus? DVB-T? Da kommen noch eine Menge Ausgaben auf Dich zu und ich würde da nicht zu viel Geld für den Computer selber rausschmeißen, also an Festplatten und RAM sparen.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 15:45   #11
 
Registriert seit: 26.11.2005
Alter: 34

terrorleader hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard ...

Ich hab mir jetzt mal ne ganze Weile eure Meinungen angehört und daraufhin einen neuen PC konfiguriert.

MIt diesem müsste ich jetzt aber einigermassen zukunftssicher sein, oder???

Also.

* Mainboard (939) MSI K8N Neo 4-F
* Gehäuse: Modding Midi Tower 350 Watt
* Netzteil:550 Watt Super Silent
* Prozessor (939): Athlon 64 3800+ X2
* Arbeitsspeicher: 1024 MB DDR RAM
* Grafikkarte: 256 MB nVidia 7800GTX PCI-E
* Festplatte:250 GB, 7200rpm, 8MB
* Laufwerk: 16x DVD+-RW Double Layer
* Card Reader: 5.25 Zoll Aero Cool Panel

so das alles für 1,355.80EUR!!!

Link: http://www.brunen-it-shop.de/shop/pr...4809297044ac76


Zum 550 Watt Netzteil: Also ich wollt n bissel mit Case Modding anfangen und dann braucht man doch so ein hohes, oder???

Und noch eine wichtige Frage zum Processor: Bringt ein Athlon 64 3800+ X2 starke vorteile genüber einem normalen Athlon 64 3800+ ???

MFG
TerroRleader
terrorleader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 16:27   #12
 
Benutzerbild von 360 Fan
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Düsseldorf
Spielt gerade: FIFA 10, Red Dead Redemption,Alan Wake, Dragon Age

360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt

Standard Re: ...

Zitat:
Original von terrorleader
Ich hab mir jetzt mal ne ganze Weile eure Meinungen angehört und daraufhin einen neuen PC konfiguriert.

MIt diesem müsste ich jetzt aber einigermassen zukunftssicher sein, oder???

Also.

* Mainboard (939) MSI K8N Neo 4-F
* Gehäuse: Modding Midi Tower 350 Watt
* Netzteil:550 Watt Super Silent
* Prozessor (939): Athlon 64 3800+ X2
* Arbeitsspeicher: 1024 MB DDR RAM
* Grafikkarte: 256 MB nVidia 7800GTX PCI-E
* Festplatte:250 GB, 7200rpm, 8MB
* Laufwerk: 16x DVD+-RW Double Layer
* Card Reader: 5.25 Zoll Aero Cool Panel

so das alles für 1,355.80EUR!!!

Link: http://www.brunen-it-shop.de/shop/pr...4809297044ac76


Zum 550 Watt Netzteil: Also ich wollt n bissel mit Case Modding anfangen und dann braucht man doch so ein hohes, oder???

Und noch eine wichtige Frage zum Processor: Bringt ein Athlon 64 3800+ X2 starke vorteile genüber einem normalen Athlon 64 3800+ ???

MFG
TerroRleader
1. Die Watt Zahl bei einem Netzteil ist eher zweitrangig. Dein Netzteil sollte bei der Grafikkarte und den anderen Komponenten min.35A auf der +12V Schiene haben. Das wäre das wichtigste. Dann würde es ein 450W Netzteil auch tun...

2. Die Dual Core Prozessoren bringen dir zur Zeit nur Vorteile wenn du 2-3 Anwendungen gleichtzeitig laufen lässt. SOnst bringen die die gleiche Leistung wie die normalen...

Edit: Hol dir ein anderes Mainboard. Das Teil ist zwar gut, doch etwas unterdimensioniert gegenüber edn anderen Komponenten. Du muss wissen, dass das Mainboard das wichtigste ist. Ich persönlich würde dir folgende empfehlen:

Abit AN8 SLI
http://www.alternate.de/html/shop/pr...?artno=GHEB14&

Asus A8N-SLI Premium
http://www.alternate.de/html/shop/pr...?artno=GHEA09&

MSI K8N Diamond
http://www.alternate.de/html/shop/pr...?artno=GHEM08&


Damit solltest du zufrieden sein. Und wenn du eine Grafikkarte willst, die noich Zukunftssicherer ist, als deine, dann hol dir die 7800GTX mit 512MB. Die kostet derzeit leider ca.650€ doch damit bist du auch in ca.2 Jahren gut dran.

Hier gibt es auch noch eine Leistungsrangliste der Grafikkarten:

http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm
__________________
Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit. Jugend ist etwas wundervolles. Schade nur, dass man sie an Kinder vergeudet. Man muss das Unmögliche Versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

360 Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 18:36   #13
 
Benutzerbild von Tarlah
 
Registriert seit: 09.05.2004
Alter: 51

Tarlah ist einfach richtig nettTarlah ist einfach richtig nettTarlah ist einfach richtig nettTarlah ist einfach richtig nettTarlah ist einfach richtig nett

Standard Re: ...

Zitat:
Original von terrorleader
Und noch eine wichtige Frage zum Processor: Bringt ein Athlon 64 3800+ X2 starke vorteile genüber einem normalen Athlon 64 3800+ ?
Die bringen einen afaik nur etwas, sofern du mit großen Datenbanken hantierst die auch belastet werden, ansonsten weniger. Softwaremäßig hängt das ganze, wie bereits mit der 64bit Sache, auch noch hinterher.
__________________
Zitat:
<Seichi> There's not a single thing wrong with Tarlah, she's totally perfect.
<Seichi> She even tastes nice~
Tarlah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 18:40   #14
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 32

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard Re: ...

Zitat:
Original von terrorleader
Also.

* Mainboard (939) MSI K8N Neo 4-F
* Gehäuse: Modding Midi Tower 350 Watt
* Netzteil:550 Watt Super Silent
* Prozessor (939): Athlon 64 3800+ X2
* Arbeitsspeicher: 1024 MB DDR RAM
* Grafikkarte: 256 MB nVidia 7800GTX PCI-E
* Festplatte:250 GB, 7200rpm, 8MB
* Laufwerk: 16x DVD+-RW Double Layer
* Card Reader: 5.25 Zoll Aero Cool Panel

so das alles für 1,355.80EUR!!!

Link: http://www.brunen-it-shop.de/shop/pr...4809297044ac76


Zum 550 Watt Netzteil: Also ich wollt n bissel mit Case Modding anfangen und dann braucht man doch so ein hohes, oder???

Und noch eine wichtige Frage zum Processor: Bringt ein Athlon 64 3800+ X2 starke vorteile genüber einem normalen Athlon 64 3800+ ???

Der Rechner sieht auf den ersten Blick gar nich so schlecht aus.

Was dein Casmoding angeht wuerd ich Thermaltake empfehlen. Das staerkere Netzteil waere zu empfehlen wenn du noch ein haufen Kaltlichtkathoden und sonst was reinbastelst(aber Qualitaet = Quantum, Name liegt mir auf der Zunge)

Von Billiggehausen wuerd ich dir wie Europa abraten(mir schon mal fast den Finger abgeschnipelt). Die Thermaltake sehen auch schon mal gut aus.
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2005, 21:37   #15
 
Benutzerbild von (+44)
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 31

(+44) hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

(+44) eine Nachricht über ICQ schicken (+44) eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Re: ...

Zitat:
Original von terrorleader
Und noch eine wichtige Frage zum Processor: Bringt ein Athlon 64 3800+ X2 starke vorteile genüber einem normalen Athlon 64 3800+ ?
Aktuell bringt dir ein X2 bei Spielen sogut wie nichts.
Im Gegenteil, der X2 3800+ ist so schnell getaktet wie ein einzelner A64 3200+, er ist (heute) in den meisten Spielen deutlich LANGSAMER als ein A64 3800+.

Dualcores bringen's aktuell (und insbesondere für Spieler) nicht wirklich, klar kannst du jetzt einen "zukunftssicheren" Dualcore kaufen, aber der ist a) teuer und b) in nicht-optimierten Spielen langsamer als eine preislich ähnliche Single-Core CPU. Und bis die breite Masse der Spiele Multithreaded läuft, ist deine CPU sowieso zu schwach für Spiele...
(+44) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2005, 10:10   #16
Tom männlich
 
Benutzerbild von Tom
 
Registriert seit: 08.10.2002
Alter: 35

Tom hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Re: ...

Zitat:
Original von ScheinTOT
Zitat:
Original von terrorleader
Und noch eine wichtige Frage zum Processor: Bringt ein Athlon 64 3800+ X2 starke vorteile genüber einem normalen Athlon 64 3800+ ?
Aktuell bringt dir ein X2 bei Spielen sogut wie nichts.
Im Gegenteil, der X2 3800+ ist so schnell getaktet wie ein einzelner A64 3200+, er ist (heute) in den meisten Spielen deutlich LANGSAMER als ein A64 3800+.

Dualcores bringen's aktuell (und insbesondere für Spieler) nicht wirklich, klar kannst du jetzt einen "zukunftssicheren" Dualcore kaufen, aber der ist a) teuer und b) in nicht-optimierten Spielen langsamer als eine preislich ähnliche Single-Core CPU. Und bis die breite Masse der Spiele Multithreaded läuft, ist deine CPU sowieso zu schwach für Spiele...
Dass eine Dualcore CPU echte Performance-Vorteile bei Real-Life Anwendungen bietet, da es so auch unter hoher Prozessorlast ausreichend Rechenzeit für Prozesse, bei denen es auf die Response-Time ankommt, gibt, ist für euch "Ultra-Gamer " wohl kein Argument, oder? -.-*

PCs sind kein Spielzeug. T_T
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2005, 20:10   #17
 
Benutzerbild von splat
 
Registriert seit: 18.03.2005
Alter: 29

splat hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

hi,
ich hab mit auf qtron jetzt den pc zusammen gestellt, was haltet ihr davon, ich find ihn vom Preisleistungsverhältniss besser als den von terrorleader
LINK: HIER KLICKEN
__________________


splat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2005, 21:18   #18
 
Benutzerbild von (+44)
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 31

(+44) hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

(+44) eine Nachricht über ICQ schicken (+44) eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Re: ...

Zitat:
Original von Tom


Dass eine Dualcore CPU echte Performance-Vorteile bei Real-Life Anwendungen bietet, da es so auch unter hoher Prozessorlast ausreichend Rechenzeit für Prozesse, bei denen es auf die Response-Time ankommt, gibt, ist für euch "Ultra-Gamer " wohl kein Argument, oder? -.-*

PCs sind kein Spielzeug. T_T
Tom, so darfst du das nicht verstehn.
Persönlich mache ich auch sinnvolles mit meinem PC, gerade deshalb hab ich mir nen Pentium 4 mit Hyper Threading zugelegt, weil ich einfach oft mehrere Anwendungen laufen lasse.

Ich hab ihn halt aus seiner Sicht beraten - wer "terrorleader" heißt und nach der ultimativen-Gaming-Maschine fragt, wird den Rechner wohl nur zum Spielen nutzen, und muss er die Mehrkosten für den DualCore nicht wirklich aufbringen, oder? *g*
(+44) ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer GB??? Metumania Hardware (GBA) 36 18.01.2007 15:45
Neuer Style abol Seiten- und Forumfeedback 10 10.11.2006 21:44
neuer pc Trouble-Maker PC/Mac 53 18.10.2006 19:10
Neuer PC N-Gage Gamer PC/Mac 9 14.05.2006 17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117