PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac


PC/Mac Hier könnt ihr über sämtliche PC oder Mac Themen sprechen und Fragen stellen. Alle PC oder Mac relevanten Themen hier rein. Also auch technische Hilfe.
Bei Mac Themen bitte das Präfix benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.06.2006, 16:22   #1
 
Benutzerbild von Lart
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: Oberasbach
Spielt gerade: Super Smash Bros. Brawl

Lart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Lart eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Eigenbau-PC

Ich hab die Suchfunktion benutzt aber bisher keinen Thread dazu gefunden

Also, ich will mir nen PC selber bauen, der das hier drauf hat (is zwar bescheiden aber immerhin)

600 MHz Prozessor - 256 MB RAM - 32 MB 3D Grafikkarte - DirectX 8.1 kompatible Soundkarte

Wie viel würde mich das kosten?? Wenn ich ein PC-Gehäuse kaufe, sind schon Sachen wie CD-, DVD- und Disketten-Laufwerk mit drin?? Glaubt ihr, das ich unter 300€ davonkomm?
__________________
Wer das hier liest, ist doof.
Lart ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 18.06.2006, 16:34   #2
 
Registriert seit: 08.04.2005
Alter: 32

-sta!ker- hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

-sta!ker- eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

da kommste looocker unter 300€ davon.
das sind so schlechte teile, das wird ein taschengeld kostet dann haste den^^
-sta!ker- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 16:53   #3
 
Benutzerbild von Lart
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: Oberasbach
Spielt gerade: Super Smash Bros. Brawl

Lart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Lart eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von -sta!ker-
da kommste looocker unter 300€ davon.
das sind so schlechte teile, das wird ein taschengeld kostet dann haste den^^
Cool, Hauptsache ich kann Warcraft 3 zocken ohne ständig bei meinem Bruder anklopfen zu müssen.

Wenn der SO günstig sein soll, kann ich ihn mir doch auch NEU kaufen, ohne ihn mir selbst zu bauen... Wie viel würde mich sowas kosten wenn ich einen PC mit den Fähigkeiten NEU kaufe?
__________________
Wer das hier liest, ist doof.
Lart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 17:05   #4
 
Benutzerbild von Danny
 
Registriert seit: 17.11.2001
Alter: 36

Danny hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Danny eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Neu wirst du so einen wohl nicht so einfach bekommen

Schau doch mal bei ebay, Flohmarkt oder bei einem Computermarkt, falls ihr sowas in der Nähe habt.
__________________
Gruß Danny
Danny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 17:17   #5
 
Benutzerbild von Lart
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: Oberasbach
Spielt gerade: Super Smash Bros. Brawl

Lart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Lart eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von Danny
Neu wirst du so einen wohl nicht so einfach bekommen ;
Warum denn?
__________________
Wer das hier liest, ist doof.
Lart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 17:33   #6
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard

Zitat:
Original von Lart
Zitat:
Original von Danny
Neu wirst du so einen wohl nicht so einfach bekommen ;
Warum denn?
Weil das absolut veraltete Hardware ist. Bei meinem HW-Dealer (Norsk-IT) gibts z.B. die CPU schon nicht mehr. Da fängts bei ca. 1,5 GHz an. Ich glaube alles darunter wird auch gar nicht mehr produziert, also nicht für Desktop-PCs.

Um es dir zu zeigen, mal ein Versuch bei Alternate.de im Konfigurator, ich nehm jeweils das billigste was es gibt:

CPU: AMD Duron 1,5 Ghz
Case: Midi Tower IN WIN IW-Z588
Netzteil: 350W
RAM: DIMM 256 MB DDR-400
GraKa: MSI MX440-TD8X 64MB
DVD-Rom: Samsung SH-D162C
MoBo: K7S41GX
HDD: Western Digital Caviar WD400BB
CPU-Fan: Zalman CNPS 7000B-AlCu
Case-Fan: Arctic-Cooling AF9225 Fan


Die Hardware ist besser als das was du angegeben hast und kostet (zusammengebaut !!!) nur 308,89€. Zum Diskettenlaufwerk; das braucht doch heute keine Sau mehr!? Also ich hab in den letzten drei selbst zusammengebauten Rechnern kein Floppy verbaut und bin gut damit gefahren.

EDIT: Man darf aber nicht vergessen das du dann noch kein OS hast. Windows kostet auch ne Stange Geld wenn man´s nicht schon hat, da wär Linux ne alternative wenns ein neues OS sein muss.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 17:36   #7
 
Registriert seit: 17.09.2005

PatTheCat wird schon bald berühmt werdenPatTheCat wird schon bald berühmt werden

Standard

weil die heutzutage (in zeiten von bis zu 4 ghz)
nicht mehr oft hergestellt werden...
mein vater hat sich einen mit 300 mhz zusammengekauft (ging aber nur bei e-bay) mm und co sagten es geht ab 1-2 ghz bei uns zu kaufen... er wollte aber einen ohne lüfter. dazu brauchte er nen einigermaßen alten und langsammen...
aber es ist nix gegen so nen pc zu sagen (nur das er manchmal ein bisl lahm ist )
EDIT: mist zu spät...
__________________
Momentane Favoriten: Battlefield 3 (PC), Anno 2070 (PC), Test Drive Unlimited (Xbox 360), Call of Duty: Black Ops (PS3)
Meine kleine Gamingmaschine
PatTheCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 21:40   #8
 
Registriert seit: 24.06.2004

SKiNHEAD_69 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Bist du sicher das auf dem PC Warcraft 3 laufen wird?
SKiNHEAD_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 07:23   #9
 
Benutzerbild von Malte
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Neustadt
Alter: 34
Spielt gerade: Zur Zeit spiele ich Unreal Tournament 2004.

Malte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer Anblick

Malte eine Nachricht über ICQ schicken Malte eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Findest du es nicht ein bisschen - wie soll ich sagen - einfältig, dir für so viel Geld einen Computer zusammenzubauen, auf dem deine Prioritäten jediglich darauf ausgerichtet sind, Warcraft3 spielen zu können? Um es anders zu sagen - ist dir dieses Spiel so viel Geld wert ?

Hier die Systemvorraussetzungen:

400Mhz Pentium ll oder vergleichbar
128MB RAM
3D Grafikkarte
700MB freier Festplattenspeicher

Selbst mit dem 1,5 Ghz Computer für 8€ mehr wirst du ehrlich gesagt in der heutigen Zeit nicht lange Spaß an diesem Computer haben, vor allem, wenn du irgendwann auch mal etwas anderes als Warcraft3 spielen möchtest, wovon ich ausgehe und was vielleicht etwas aktueller ist, denn sämtliche Systemvorraussetzugen für mehr oder weniger neue Spiele (bereits von 2005 (!) bis 2006) haben dieses, oben angegebene System schon fast als Grundvorraussetzungen angegeben. Wenn du dich allerdings mit langen Ladezeiten und Rucklern arrangieren kannst, dann bleib einfach bei dem oben angegebenen System, denn darunter wird Warcraft3 vortrefflich funktionieren.


Ach so - und ein Diskettenlaufwerk würde ich IMMER in meinen PC verbauen, denn das kostet neu (!) manchmnal nur um die 5€ und es ist sicherlich nicht schlecht, im Falle eines kompletten Absturzes oder ich weiss nicht was alles die Möglichkeit zu haben, den Computer mit einer Startdiskette ganz easy wieder hoch ziehen zu können - soviel mal dazu. Natürlich kannst du dein System auch mit einer tollen Product Recovery CD wieder hochziehen, aber das kann ich nicht sehr empfehlen, denn formatieren ist etwas anderes. Und das Beste - es schadet kein bisschen


Ich habe bei dieser Aktion bedenken. An deiner Stelle würde ich mir weder einen Computer für 300€, noch für 308€ kaufen, denn damit wirst du ehrlich gesagt nicht lange glücklich werden. Ich wiederhole es gerne noch einmal:

Das angegebene System mit 1,5 Ghz leistet die minimalen Systemvorraussetzungen für aktuelle Spieletitel und auch aus manchen Spielen aus den Jahren 2005 - 2006.

Auch bei vielen low budget Titel verhält es sich so - klar, niemand muss sich (teure) neue, aktuelle Titel kaufen, aber selbst bei etwas älteren Titeln verhält es sich im Bezug auf das System schon fast so.

Was das bedeutet, sollte eigentlich klar sein, denn die minimalen Vorraussetzungen auf den Spieleverpackungen untertreiben meistens gewaltig. Das Fazit daraus kann - denke ich - jeder für sich selbst daraus ziehen
__________________
www.gaming-inside.blogspot.com - Mein Blog. Für Gamer.
Malte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 10:46   #10
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard

Zitat:
Original von malte
Findest du es nicht ein bisschen - wie soll ich sagen - einfältig, dir für so viel Geld einen Computer zusammenzubauen, auf dem deine Prioritäten jediglich darauf ausgerichtet sind, Warcraft3 spielen zu können? Um es anders zu sagen - ist dir dieses Spiel so viel Geld wert ?

Ich habe bei dieser Aktion bedenken. An deiner Stelle würde ich mir weder einen Computer für 300€, noch für 308€ kaufen, denn damit wirst du ehrlich gesagt nicht lange glücklich werden. Ich wiederhole es gerne noch einmal:

Das angegebene System mit 1,5 Ghz leistet die minimalen Systemvorraussetzungen für aktuelle Spieletitel und auch aus manchen Spielen aus den Jahren 2005 - 2006.

Auch bei vielen low budget Titel verhält es sich so - klar, niemand muss sich (teure) neue, aktuelle Titel kaufen, aber selbst bei etwas älteren Titeln verhält es sich im Bezug auf das System schon fast so.

Was das bedeutet, sollte eigentlich klar sein, denn die minimalen Vorraussetzungen auf den Spieleverpackungen untertreiben meistens gewaltig. Das Fazit daraus kann - denke ich - jeder für sich selbst daraus ziehen
So seh ich das auch. Ich hab damals auch schwer üerlegt ob ich mir ne PS2 wegen Gran Turismo kaufe und die hat afaik nur 200€ gekostet und es war trotzdem ne schwere Entscheidung. Aber auf der konnte man ja auch noch andere, neue Titel problemlos spielen was bei so einem System nicht geht. Naja wie gesagt muss jeder selber wissen aber BF2 z.B. ist auch nicht das neuste Spiel und das läuft auf dem System z.B. garnet.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 12:54   #11
 
Benutzerbild von Malte
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Neustadt
Alter: 34
Spielt gerade: Zur Zeit spiele ich Unreal Tournament 2004.

Malte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer Anblick

Malte eine Nachricht über ICQ schicken Malte eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Es mag sich zwar nicht sehr hoffnungsvoll anhören, aber ich würde dir, Themenstarter, empfehlen, bis 1000€ zu sparen - dafür bekommst du einen aktuellen Computer, auf welchem du wirklich radikal alles gut spielen kannst und der auch zukunftssicher ist, denn so langsam aber sicher veralten die Systeme bei Weitem nicht mehr so schnell und du kannst mit solch einem Computer wirklich mehrere Jahre mit unangetasteter Hardware - also ohne aufrüsten zu müssen - alles tun, was du gerne möchtest.

Mein neuer HP Computer hat 999€ gekostet und ich habe ihn im Dezember letzten Jahres gekauft - wohlgemerkt im letzten Jahr, darin ist folgendes vorhanden:

HP Pavillon k759.de für 999€

AMD Athlon 64 3500+

1024 MB DDR RAM (Samsung)

200GB Festplatte mit 7200upm

16x DVD Player

DVD Brenner (die x Angaben spare ich mir jetzt einfach)

ATI Radeon X600 pro 128 MB DDR RAM

6X USB 2.0 an der Front und allerlei Anschlüsse

Dazu kommen dann noch ein paar unwesentliche Spielerreien.

Damit möchte ich nicht angeben, sondern einfach deutlich machen, dass man bereits für knapp 1000€ - welche die magische Grenze zu einem echt leistungsstarken System ist - ein wirklich gutes System bekommen kann. Mittlerweile ist der Dezember ja nun mehr als herum - für 1000€ solltest du nun mittlerweile also mehr für dein Geld bekommen.

Es gibt immer wieder echte Killerangebote in diversen Werbeprospekten von zum Beispiel Expert (kann ich absolut empfehlen!) und co. Ein wenig Ahnung von der Hardware sollte man dabei allerdings auch haben, aber ich denke, dass dieses Forum hier für solche Fragen dank freundlicher User mehr als geeignet ist. Solche Angebote geben sich die Klinke in die Hand - mit lange warten müssen ist es also selten bestellt.

Und bevor ich es vergesse - natürlich hast du auf solch ein System 2 Jahre Garantie mit vor Ort Service, zumindest bei HP *ein wenig Werbung mach* :P

Eigentlich kann ich dir vom selber bauen eines Computers mit gutem Gewissen abraten - dafür muss man wirklich verdammt viel Ahnung haben, damit das gut geht. Ich habe mich schon selber in etwa an solchen Projekten versucht, und ohne Hilfe, bzw. viel Hilfe hat wirklich kaum etwas geklappt, aber damit möchte ich dich auf keinen Fall demotivieren, sondern nur warnen
__________________
www.gaming-inside.blogspot.com - Mein Blog. Für Gamer.
Malte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 13:34   #12
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.06.2006

epl_Q ist einfach richtig nettepl_Q ist einfach richtig nettepl_Q ist einfach richtig nettepl_Q ist einfach richtig nettepl_Q ist einfach richtig nett

Standard

Naja, ich habe keine Ahnung von der Hardware, habe aber trotzdem meinen selber gebaut.

Und, ich kenne es, wenn man so süchtig nach einem Spiel ist, dass man dafür sehr viel ausgibt. Ich z.b. bin Süchtig nach Gunz, habe aber linux. DA Linux einfach besser ist. Dafür bräuchte ich eigentlich einen 2. Computer für Gunz.

mfg
epl_Q ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 13:45   #13
 
Benutzerbild von Exitus
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Passau
Alter: 31
Spielt gerade: Final Fantasy III

Exitus wird schon bald berühmt werden

Exitus eine Nachricht über ICQ schicken Exitus eine Nachricht über Yahoo! schicken Exitus eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Original von malte
Es mag sich zwar nicht sehr hoffnungsvoll anhören, aber ich würde dir, Themenstarter, empfehlen, bis 1000€ zu sparen - dafür bekommst du einen aktuellen Computer, auf welchem du wirklich radikal alles gut spielen kannst und der auch zukunftssicher ist, denn so langsam aber sicher veralten die Systeme bei Weitem nicht mehr so schnell und du kannst mit solch einem Computer wirklich mehrere Jahre mit unangetasteter Hardware - also ohne aufrüsten zu müssen - alles tun, was du gerne möchtest.

Mein neuer HP Computer hat 999€ gekostet und ich habe ihn im Dezember letzten Jahres gekauft - wohlgemerkt im letzten Jahr, darin ist folgendes vorhanden:

HP Pavillon k759.de für 999€

AMD Athlon 64 3500+

1024 MB DDR RAM (Samsung)

200GB Festplatte mit 7200upm

16x DVD Player

DVD Brenner (die x Angaben spare ich mir jetzt einfach)

ATI Radeon X600 pro 128 MB DDR RAM

6X USB 2.0 an der Front und allerlei Anschlüsse

Dazu kommen dann noch ein paar unwesentliche Spielerreien.

Damit möchte ich nicht angeben, sondern einfach deutlich machen, dass man bereits für knapp 1000€ - welche die magische Grenze zu einem echt leistungsstarken System ist - ein wirklich gutes System bekommen kann. Mittlerweile ist der Dezember ja nun mehr als herum - für 1000€ solltest du nun mittlerweile also mehr für dein Geld bekommen.

Es gibt immer wieder echte Killerangebote in diversen Werbeprospekten von zum Beispiel Expert (kann ich absolut empfehlen!) und co. Ein wenig Ahnung von der Hardware sollte man dabei allerdings auch haben, aber ich denke, dass dieses Forum hier für solche Fragen dank freundlicher User mehr als geeignet ist. Solche Angebote geben sich die Klinke in die Hand - mit lange warten müssen ist es also selten bestellt.

Und bevor ich es vergesse - natürlich hast du auf solch ein System 2 Jahre Garantie mit vor Ort Service, zumindest bei HP *ein wenig Werbung mach* :P

Eigentlich kann ich dir vom selber bauen eines Computers mit gutem Gewissen abraten - dafür muss man wirklich verdammt viel Ahnung haben, damit das gut geht. Ich habe mich schon selber in etwa an solchen Projekten versucht, und ohne Hilfe, bzw. viel Hilfe hat wirklich kaum etwas geklappt, aber damit möchte ich dich auf keinen Fall demotivieren, sondern nur warnen
Stimmt, ich hab meinen PC erst seit ein paar Moanten und der ist auch von HP und hat ebenso 999€ gekostet. Der ist in einigen Bereichen besser als deiner, ich zähl mal auf:

AMD Athlon 64 4000+
1024 MB DDR-RAM (Marke weiß ich grad im Moment nicht)
300 GB Festplatte mit kA upm (dürfte aber entweder den gleichen Wert doer darüber haben)
DVD-Brenner
ATI Radeon X1300 256 MB
7 x USB 2.0 Anschlüsse, Cardreader-Zeugs, Netzwerkkarte, externe Soundkarte, haufenweise Anschlüsse etc.

Man bekommt immer mehr für sein Geld, stimmt schon.
Exitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 13:54   #14
 
Benutzerbild von Lart
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: Oberasbach
Spielt gerade: Super Smash Bros. Brawl

Lart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Lart eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ihr seid echt supernett, danke ihr habt mich nun völlig überzeugt, das man schon für 1000€ einen zukunftssicheren PC bekommt, ich werde wohl 1500€ (die 500€ mehr für Gamer-Zubehör) sparen und mir dann einen kaufen...

Wenn ich erst mal 18 bin und (hoffentlich) nen Job habe

Ich kanns kaum erwarten, nur noch 7 Jahre
__________________
Wer das hier liest, ist doof.
Lart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 14:10   #15
 
Benutzerbild von Malte
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Neustadt
Alter: 34
Spielt gerade: Zur Zeit spiele ich Unreal Tournament 2004.

Malte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer Anblick

Malte eine Nachricht über ICQ schicken Malte eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Hallo

Was schwebt dir denn für Gamer-Zubehör vor - in ferner Zukunft ? :P

Gerade in diesem Bereich heißt es viel, viel ausprobieren

Der eine mag diese Maus lieber, der andere jene zum zocken...dann kommt es vor allem bei optischen Mäusen auf die verwendete DPI an, damit du am Ende nicht so wie ich eine 40€ teure Microsoft Maus mit allerlei features kaufst und am Ende extrem unpräzise zielen musst, weil die Maus einfach nicht mehr her gibt.

Auch auf die Tastatur kommt es an - der eine mag lieber eine Tastatur mit härterem Tastenanschlag und kann damit besser zocken, der andere mag lieber eine Tastatur mit weichem Tastenanschlag und kann damit besser zocken.

Bei den Boxen, welche auch gerne zum Gamer-Zubehör gerechnet werden, musst du für ein wirklich gutes und klangintensives Erlebnis mittlerweile auch nicht mehr die Welt bezahlen. Wenn du ca 50€ (eher weniger) investierst, bekommst du schon Boxen von Philips samt Basscube, welche sich wirklich gut anhören.

Zusammengefasst würde ich behaupten wollen, dass du für insgesamt 150€ maximal (!) sehr gutes Gamer-Zubehör kaufen kannst - dabei sollte man ab und zu auch mal auf besondere Aktionen in diversen Geschäften achten

__________________________________________________ _


Ach so, erzählt es aber niemandem weiter - ich habe mir extra für alte DOS-Spiele gleich zwei alte Rechner mit Win98 angeschafft - allerdings kostenlos...trotzdem irgendwie..hm...
__________________
www.gaming-inside.blogspot.com - Mein Blog. Für Gamer.
Malte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 14:54   #16
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: Eigenbau-PC

Zitat:
Original von Lart
Ich hab die Suchfunktion benutzt aber bisher keinen Thread dazu gefunden
es gibt viele, aber im PC-Bereich ist es unmöglich verschiedene Hardware-Threads zu mischen, sonst blickt keiner mehr durch.

Zitat:
Original von Lart
Also, ich will mir nen PC selber bauen, der das hier drauf hat (is zwar bescheiden aber immerhin)

600 MHz Prozessor - 256 MB RAM - 32 MB 3D Grafikkarte - DirectX 8.1 kompatible Soundkarte

Wie viel würde mich das kosten?? Wenn ich ein PC-Gehäuse kaufe, sind schon Sachen wie CD-, DVD- und Disketten-Laufwerk mit drin?? Glaubt ihr, das ich unter 300€ davonkomm?
600 MHz wirst Du nirgendwo mehr finden, 1.5 GHz ist Heute die untere Marke. Doch für 300 Euro kannst Du dir locker einen neuen kaufen, hier z.B.:

http://www.lahoo.de/
http://www.km-elektronik.de/

oder Du suchst bei Google mit "pc 300" oder ähnlich. Oder bei einer Preisvergleichmaschine:

http://www.geizhals.at/deutschland/?o=2
http://www.geizhals.at/deutschland/?cat=sysnn&sort=p

Was die Leistung angeht, ist die Frage was Du genau willst. Für Warcraft 3 reicht so ein Rechner, auch für fast alle Spiele die vor 2 Jahren erschienen sind. Alle Spiele lassen sich so einstellen, dass diese auch auf schwächeren Rechnern laufen. Nur die neuesten werden wohl nicht laufen, im Notfall hast Du ja deinen Bruder. Hängt natürlich von Dir ab, was Du genau willst. Ich würde Dir empfehlen, jetzt sich das bestmögliche für 300-350 Euro zu kaufen und dann 1-2 Jahre auf das neueste >1000 Euro Model sparen. Spiele für einen 300 Euro Rechner gibt es jedenfalls genügend, besonders als Beilage von Zeitschriften für 5 Euro.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 20:03   #17
 
Benutzerbild von Malte
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Neustadt
Alter: 34
Spielt gerade: Zur Zeit spiele ich Unreal Tournament 2004.

Malte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer Anblick

Malte eine Nachricht über ICQ schicken Malte eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Hallo europa,

Ich muss dir leider widersprechen - mittlerweile lassen sich nur noch wenige Spiele in der Auflösung, Details und co. so stark herunterfahren, dass sie auch auf älteren, bzw. langsameren Computern einwandfrei funktionieren - wer möchte schon wirklich ein Spiel mit heftigen Rucklern oder einer Dauerruckelorgie spielen? Es gibt echt nichts nervigeres

Leider benötigen auch die Spiele, welche als Beilage in diversen Zeitschriften sind, einen immer größeres System - aber dafür sollten 1,5 Ghz noch ausreichen - es fragt sich nur für wie lange und ob man deswegen gleich eine ganze Zeitung kaufen möchte, welche durchweg nur neue Spiele und co. testet, was einem dann wiederum den Mund auf neue Spiele wässrig ohne Ende macht - dieses Gefühl kenne ich noch immer zu gut und es ist irgendwann einfach mehr als frustrierend.

Pauschal möchte ich jetzt einfach mal behaupten, dass man bei so einem geringen Preisrahmen von 300€ wirklich aufpassen und genau hinschauen sollte was in dem Computer verbaut ist, denn irgendwo müssen zwangsläufig entweder sehr veraltete, oder minderwertige Bauteile verwendet werden (zum Beispiel bei den RAM Bausteinen), um zu so einem Preis zu kommen - dabei möchte ich diverse Anbieter keinesfalls schlecht machen, aber von irgendwo her muss ja schließlich der geringe Preis kommen.

Die angegebenen Links möchte ich gerne um folgenden erweitern

http://www.arlt.com/

Dieser in Stuttgart ansässige Betrieb, bzw. Laden hat in Sachen Computern ein wirklich umfassendes und großes Angebot zu allen erdenklichen Preisen. Einfach mal anklicken


Außerdem sollte man bedenken, dass - wenn man einen Computer über das Internet bestellt - dazu auch noch logischer Weise Kosten anfallen, welche bestimmt nicht unbedingt die niedrigsten sind.
__________________
www.gaming-inside.blogspot.com - Mein Blog. Für Gamer.
Malte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 21:42   #18
 
Registriert seit: 17.09.2005

PatTheCat wird schon bald berühmt werdenPatTheCat wird schon bald berühmt werden

Standard

hi
ich hab mir da so einen pc für 500€ zusammengetellt.
jetzt hab ich sehr viel negatives über lahoo.de gelesen., besonders in hier (vorsich ein anderes forum )
wie ist es denn jetzt mit lahoo.de?
ich wollte mir eigentlich bis zum 21 einen pc kaufen... (mediacenter für 100€)
mfg
__________________
Momentane Favoriten: Battlefield 3 (PC), Anno 2070 (PC), Test Drive Unlimited (Xbox 360), Call of Duty: Black Ops (PS3)
Meine kleine Gamingmaschine
PatTheCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2006, 21:54   #19
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von PatTheCat
hi
ich hab mir da so einen pc für 500€ zusammengetellt.
jetzt hab ich sehr viel negatives über lahoo.de gelesen., besonders in hier (vorsich ein anderes forum )
wie ist es denn jetzt mit lahoo.de?
ich wollte mir eigentlich bis zum 21 einen pc kaufen... (mediacenter für 100€)
mfg
ich habe noch nie bei lahoo eingekauft, aber man kann generell ein paar Sachen beachten, beim Einkauf. Vor dem Kauf per E-Mail/Telefon nachfragen, ob die gewünschte Konfiguration aus sofort verfügbar wäre. Trotzdem ungefähr 2 bis 3-fache der Standardlieferzeit für den schlimmsten Fall einrechnen. Immer vorsichtig bei Individualkonfigurationen, dass dauert immer länger, also auch das beachten. Am besten den Rechner immer mit einem Freund empfangen, damit man Zeugen hat. Falls an oder in der Verpackung was nicht stimmt, sofort alles mit Fotos festhalten. In den ersten 2 Wochen sollte man es lassen den Rechner umzubauen, sondern nur so nutzen, wie vom Hersteller gebaut. Erst wenn man sicher ist, der Rechner tut das, was er soll, anfangen den Rechner umzubauen.

Was den oberen Verweis auf einen Thread in einem anderem Forum angeht, da steht doch, das lahoo früher Probleme hatte, aber in der Zwischenzeit besser wurde.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 17:21   #20
 
Registriert seit: 17.07.2005
Alter: 33

Plankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Ich hab mir für 150€ vor einem Jahr einen 994MHz Rechner mit 256MB RAM und einer TNT2 gekauft, ist also kein Problem.
Plankton_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231