PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac


PC/Mac Hier könnt ihr über sämtliche PC oder Mac Themen sprechen und Fragen stellen. Alle PC oder Mac relevanten Themen hier rein. Also auch technische Hilfe.
Bei Mac Themen bitte das Präfix benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.08.2006, 23:42   #1
 
Benutzerbild von Malte
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Neustadt
Alter: 34
Spielt gerade: Zur Zeit spiele ich Unreal Tournament 2004.

Malte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer Anblick

Malte eine Nachricht über ICQ schicken Malte eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard Empfehlung - Hitman: Contracts

Ich habe heute eine heiße Kaufempfehlung für alle parat, die es gerne hinterhältig, fies und mit viel Finesse mögen

Es handelt sich dabei um das PC Spiel Hitman Contracts , welches bereits für schlappe 10€ in der Spielepyramide zu haben ist und von der USK zu Recht "ab 18" eingestuft wurde - erstaunlich, wie ein Spiel mit so viel Brutalität und Blut seinen Weg nach Deutschland einschlagen durfte.

In dem Spiel dreht sich alles um einen Auftragskiller in der 3rd Person Perspektive. Neben vielen, verschiedenen Waffen gibt es auch die Möglichkeit, in die Kleidung verschiedener Gegner zu schlüpfen. Nebst Verrat, Informanten und co. gibt es insgesamt sehr viele Wege zum Ziel.

Genau das hat mich bei diesem Spiel total überrascht und genau so etwas habe ich bis jetzt in solch einem Ausmaß höchstens in Deus Ex2 erleben dürfen. Der Spieler hat die Möglichkeit, sich seinen Schwierigkeitsgrad komplett frei zu wählen. Tatsächlich kann man sich dafür entscheiden, sich "durchzuballern", was allerdings viel Geschick braucht um nicht selbst erschossen zu werden, denn Medipacks oder spontane Selbsheilung existiert nicht - oder komplett verdeckt und mit viel Rafinesse zu Tage zu gehen. Dabei bietet das Spiel dem Spieler wirklich sehr viele, interessante Möglichkeiten.

Die KI ist fast so, wie ich sie mir schon seit langem Wünsche - misstrauisch, aggressiv - ja schon fast intelligent. Wirklich klasse gemacht, das erzeugt ein unheimlich realistisches Feeling.

Die Grafik ist für ein Spiel aus dem Jahr 2004 insgesamt sehr gut gelungen und verursacht auf relativ aktuellen Systemen in hohen Einstellungen so gut wie keine Ladezeiten.

Sehr lobenswert ist die gute Standarttastaturbelegung und vor allem die sehr detaillierte und frei zoombare Minimap mit einer Legende, welche Positionen von Gegnern und co. in Echtzeit anzeigt.

Selbst an die sonst so vernachlässigte Story wurde gedacht - diese zieht sich über einen Prolog, bis hin zu einem Epilog - so etwas sucht und findet man in Computerspielen eher selten bis gar nicht.

Hitman: Contracts hat einen enormen Widerspielwert. Bis sämtliche Lösungswege mit teils pikanten Überraschungen erforscht wurden, können locker 30 Stunden vergehen. Der simplere, aber durchaus sehr gut und vor allem realistisch in Szene gesetzte Ballerweg beträgt bei geübten Schützen hingegen nur maximal 12 Stunden.

Dieses Spiel vereint Thief, Deus Ex und Max Payne in einem sinnvollen und sehr gut arrangierten Intermezzo und ergänzt das so entstandene Werk mit Agentenflair und Meuchelmödertum. Dabei wird der Spieler teilweise in psychotische, dunkle Hintergassen geführt.

Alles in allem ein wirklich sehr gelungenes Spiel mit viel Kreativität, guter Grafik und einer Soundkulisse der Spitzenklasse - und das alles für gerade einmal 10€, halte ich dieses Spiel für den Geheimtipp schlecht hin.
__________________
www.gaming-inside.blogspot.com - Mein Blog. Für Gamer.
Malte ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 09.08.2006, 10:03   #2
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard

Danke für deine "kleine" Empfehlung

Ich hatte mal das einser angezockt, weiss nich ob noch wer das erste Level vom 1ser kennt, wo es son riesiges Haus gibt, wo man an allen Ecken und Enden irgendwie reinschlüpfen kann!
Schon da war ich fasziniert von den vielen Möglichkeiten.
Offensichtlich hat sich da bis zum 3ten Teil nicht viel geändert und ich denke, dass ich auch mal reinschnuppern werde
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2006, 10:53   #3
 
Benutzerbild von Malte
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Neustadt
Alter: 34
Spielt gerade: Zur Zeit spiele ich Unreal Tournament 2004.

Malte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer Anblick

Malte eine Nachricht über ICQ schicken Malte eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Hallo

Der aktuelle Titel aus der Hitman Reihe "Blood Money" soll - laut diversen Reviews - sogar noch um einiges besser, komplexer und kreativer ausgefallen sein als alle anderen Teile zuvor. Einziges Manko - das Spiel ist bis jetzt leider nur zum Vollpreis erhältlich. Trotz allem überzeugen die sehr realistisch und butterweich in Szene gesetzten Animationen der einzelnen Figuren wirklich restlos *ein bisschen Werbung mach*

Aber um noch einmal zu "Contracts" zu kommen - insgesamt handelt es sich um 12 Missionen, von denen leider die erste vermurkst wurde - hier geht es jediglich um die Flucht aus einer Anstalt, was mir persönlich aber nicht zugesagt hat und alles in allem viel zu leicht mit zu wenigen Lösungsmöglichkeiten war – diese Mission ist aber auch die Ausnahme im ganzen Spiel.

Mit steigenden Leveln wird das Spiel aber immer besser, und schon ab der zweiten Mission geht es dann auch schon so richtig los. Immer sehr interessant sind die Metalldetektoren, an denen man sämtliche Waffen abgeben muss - außer die berühmt berüchtigte Klaviersaite.

Wie auch immer - sehr interessant ist die Tatsache, dass die KI auf "verdächtiges" Verhalten reagiert. Langes herumstehen, auf und ab gehen oder verfolgen einer Person wird dann schon oft mit einer Warnung quittiert. Hält man sich nicht an solch eine Warnung, wird man schneller erschossen, als einem lieb ist. Dazu zählt natürlich auch das herumlaufen mit einer Waffe, wenn man nicht eine entsprechende Verkleidung trägt, welche das tragen einer solchen Waffe legitimiert.

Lockt man zum Beispiel den Koch eines Restaurants weg um an seine Kleidung zu kommen, geschieht dies mit dem Vermerk "Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie mit dieser Verkleidung das Küchenpersonal täuschen können". Im Umkehrschluss bedeutet dies aber, dass zum Beispiel irgendwelche Unterhändler so gut wie noch niemand gesehen hat und man deswegen recht schnell in deren "Haut" schlüpfen kann, ohne Verdacht zu erregen. Also - alles in allem ein sehr durchdachtes und realistisch arrangiertes Spiel.

Was ich nur etwas vermisse - generelle "Weglockmöglichkeiten" a la Snake oder Sam Fisher. So habe ich zum Beispiel nicht immer Möglichkeiten entdecken können, niemanden zu töten, um meinen Plan durchführen zu können – außer die Zielpersonen natürlich. Anklopfen an eine Wand oder zum Beispiel eine direkte Bestechungsmöglichkeit hätten mir sehr gut gefallen. Mehr direkte Interaktion mit den einzelnen Charakteren hätten mir auch zugesagt.

Außerdem steht dieser hohe Grad an Realismus mit dem Outfit des Hitman in Kontrast. Gerade in den ersten Missionen kann man mit dem typischen, schwarzen Anzug kaum fünf Schritte gehen, ohne "enttarnt" zu werden, was ja durchaus verständlich und kein Wunder ist - da stellt sich allerdings die Frage - warum ist der Hitman nicht von Anfang an "verkleidet"?

Das soll jetzt aber niemanden abschrecken - dass Spiel ist auch ohne diese Zusätze sehr gut gelungen

In späteren Missionen macht das dann gar nichts mehr aus. Zum Beispiel fällt ein solcher Aufzug in einem großen, teuren Hotel der Extraklasse natürlich nicht mehr auf. Trotz allem muss man sich unauffällig halten - es kommt nur all zu oft vor, dass "Die Wachen nach einem auffälligem Kellner (zum Beispiel) suchen." Wirklich fies wird es erst dann, wenn nach einem auffälligen Glatzkopf gesucht wird - zufällig hat der Protagonist mit dem Namen Agent 47 nämlich eine.

Ach so – es ist unheimlich stimmungserzeugend, mit einem typischen „Waffenkoffer“ samt Inhalt herumzulaufen – im Spiel natürlich
__________________
www.gaming-inside.blogspot.com - Mein Blog. Für Gamer.
Malte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2006, 11:24   #4
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Giftzwiebel
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Trier
Alter: 31
Spielt gerade: The Elder Scrolls V: Skyrim (Xbox 360)

Giftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz sein

Giftzwiebel eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

So, da kann ich mich ausnahmsweise auch mal zu Wort melden ^^ ... Ich habe den zweiten Teil rauf und runter gespielt, in allen drei Schwierigkeitsgraden ...
Bei Contracts handelt es sich eher um eine Zusammenwürfelung der beiden ersten Hitmanteile, es wurden die jeweils besten Missionen zusammengewürfelt und man kann als Handlung praktisch sagen, dass der Protagonist die ersten beiden Spiele nochmal im Geiste an sich vorbeiziehen lässt (der Spieler muss natürlich nochmal alles machen ^^). Insofern ist das Spiel nur für Leute zu empfehlen, die auch die ersten beiden Teile noch nicht gespielt haben, sonst isses doch recht blöd. Und nur mal zum Vergleich, Teil 2 hat glaub ich 18-20 Missionen, bin mir nicht mehr genau sicher, jedenfalls mehr als diese Mixtur da.
Das Gegnerverhalten ist zwar insgesamt recht gut, aber ich finds schon leicht merkwürdig, wenn ich verkleidet als Wache an einer anderen vorbeigehe, der Regler sofort derbe ausschlägt und ich nur manchmal mit Müh und Not unbehelligt weitergehen kann.
Die Schwierigkeitsgrade sind, je höher sie werden, zunehmend unrealistischer, find ich zumindest. Auf normal kann man jede Mission als Rambo durchspielen, auf schwer ist das unmöglich (also auch gut so ^^) und auf Experte schießen die Wachen so lächerlich genau und man selbst sowas von ungenau, das man praktisch nur als total geheimer Agent überleben kann und auf der Karte bekommt man keine Gegner mehr oder andere Personen außer sich selbst angezeigt. Also wird man praktisch gezwungen, die perfekten Wege zu suchen, da man ansonsten schon an einer Wache seine argen Probleme kriegen kann, was als bester Auftragskiller der Welt doch leicht übertrieben ist. Es macht auf jeden Fall Spass, das Spiel immer wieder zu spielen und auf anderen Wegen zu versuchen und zumindest beim zweiten Teil wird man für seine Mühen auch anständig belohnt. D.h. wenn ihr Missionen mit dem Rang "Lautloser Killer" abschließt, wobei man nur die Zielperson töten darf, wird man mit neuen Waffen entlohnt, die es teilweise richtig in sich haben

Blood Money würd ich mir liebendgern zulegen, da es einfach noch besser aussieht, als die vorherigen Teile. So kann 47 jetzt z.B. auch im Nahkampf gefährlich sein (d.h. auch ohne Messer) und ihm wurden einige neue Bewegungen spendiert (halt einige der Sam Fisher Bewegungen, irgendwo raufklettern usw. ) usw...
Aber ich sehe halt einfach nicht ein, für das Spiel 50-60 Euro zu bezahlen. Da wart ich lieber noch ein paar Monate und schnapps mir dann irgendwo für 20 oder 30 €uro...
Soviel von mir, falls ihr Fragen zu Hitman 2 haben solltet, steh ich gerne zur Verfügung, ich kenn das Spiel so gut wie auswendig
Giftzwiebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2006, 13:25   #5
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard

Also ich persönlich finde die Idee, die hinter Hitman steht sehr interessant. Wer hat sich beim gucken von so manchem Spionagefilm nicht gewünscht mal als "Profi" zu agieren
Das ermöglicht einem Hitman, allein schon die vielen verkleidungen und Ereignisse...
Negativ zu erwähnen ist natürlich die mit dem Grundthema verbundene hohe Brutalität, die an sich ja kein Problem ist, aber die FSK sehr hoch schraubt. Doch kann man wohl noch froh sein, dass es nicht vollends indiziert ist.

Alles in allem muss ich euch zustimmen - ein sehr tolles Spiel!
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hitman Blood Money Ert Spiele (Xbox 360) 5 13.12.2006 08:32
Hitman Blood Money Link1309 PC/Mac 7 25.06.2006 14:42
Hitman 2 Hilfe Giftzwiebel PC/Mac 2 25.02.2006 22:01
Hitman 2: Silent Assassin gogeta GameCube 8 11.12.2002 20:18
Hitman 2 Mariotyp Xbox 7 04.11.2002 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231