PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac


PC/Mac Hier könnt ihr über sämtliche PC oder Mac Themen sprechen und Fragen stellen. Alle PC oder Mac relevanten Themen hier rein. Also auch technische Hilfe.
Bei Mac Themen bitte das Präfix benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.09.2007, 15:01   #1
 
Benutzerbild von Dark@DFF
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lauterburg
Alter: 28
Spielt gerade: Freelancer

Dark@DFF wird schon bald berühmt werden

Dark@DFF eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Kühlung fürn PC

Hi,
Da meine graka nur passiv gekühlt ist, und ich sonst nur 2 andere Kühler (CPU und Netzteil) hab hätt ich mal ne frage:
weiß einer von euch ne am besten Leise und Preiswerte Kühlmetohde fürn PC?
Prisgrenz: 50€-100€

mfg
Dark@DFF ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.09.2007, 15:11   #2
Administrator
 
Benutzerbild von nick2503
 
Registriert seit: 31.10.2006
Ort: München
Alter: 31

nick2503 genießt hohes Ansehen
nick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Kühlung fürn PC

Willst du es leiser haben, oder eine bessere Lüftung? Oder beides?

Richtig Leise geht nur per Wasserkühlung. Einen Lüfter wirst du aber immer haben, den Netzteillüfter. Der und die Festplatten, würden dann nur noch krach machen.
Wasserkühlung ist dann für CPU, Graka und Chipsatz.

Wasserkühlung 100-200€. Kommt auf die Komponenten und die Qualität an.
Dämmung + Gehäuse Lüfter ca. 50-75€.

Bei der Dämmung deshalb Gehäuselüfter, da die Hitze im Gehäuse dann gestazut werden könnte. Aber wenn du am Besten vorne und hinten jeweils einen leisen 8cm o. 12cm Lüfter einbaust, ist es gut durchlüftet und leise.

Wenn die Grafikkarte Probleme macht, eventuell noch einen im Gehäuse so anbringen, das die Graka gut belüftet wird.

Nick
__________________

Geändert von nick2503 (04.09.2007 um 15:13 Uhr)
nick2503 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 15:52   #3
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard AW: Kühlung fürn PC

Zitat:
Zitat von nick2503 Beitrag anzeigen
Richtig Leise geht nur per Wasserkühlung. Einen Lüfter wirst du aber immer haben, den Netzteillüfter.
Man hat auch bei der Waserkühlung einen Lüfter. Also mir wäre bisher keine Wasserkühlung bekannt die gänzlich ohne Lüfter auskommt. Ich brauche ja auserhalb des Gehäuses dann einen Wärmetauscher, bei einer Klimaanlage nennt mans Kondensator, eben ein Gerät das das Wasser wieder entsprechend runterkühlt sonst heizt sich das Wasser ja immer weiter auf. Allerdings kann man da dann meißtens sehr große und leise (da geringe Drehzahl) Lüfter verwenden. Die einzige Möglichkeit ohne Lüfter auszukommen wäre wenn man den Wasserkreislauf an einen Wasserhahn hängen würde was auch die Kühlleistung um ein vielfaches verbessert, aber leider beim eintreffen der Wasserrechnung einen mittelgroßen Herzinfarkt verursacht.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 15:56   #4
Administrator
 
Benutzerbild von nick2503
 
Registriert seit: 31.10.2006
Ort: München
Alter: 31

nick2503 genießt hohes Ansehen
nick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Kühlung fürn PC

Ok, hab den Radiator vergessen. Aber wenn der Lüfter davon mindestens 12cm groß und im Gehäuse ist, ist dieser Kaum hörbar. Bei 8cm ist das was anderes.

Aber es gibt sowieso keinen richtigen PC, der unhörbar ist. Und sobald man ne CD einlegt, ist sowieso wieder jeder PC laut.

Muss du heute all meine Fehler berichtigen? Irren ist Menschlich.
__________________
nick2503 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 17:23   #5
 
Benutzerbild von Dark@DFF
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lauterburg
Alter: 28
Spielt gerade: Freelancer

Dark@DFF wird schon bald berühmt werden

Dark@DFF eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Kühlung fürn PC

k, hab jetzt mal nen einfachen(lauten) lüfter dran...
dägür hat aber direkte CPU lüfter wegmüssen, ist das bedenklich??
Was passiert wenn die CPU zuheiß wird?
Dark@DFF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 17:43   #6
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard AW: Kühlung fürn PC

Zitat:
Zitat von Dark@DFF Beitrag anzeigen
k, hab jetzt mal nen einfachen(lauten) lüfter dran...
dägür hat aber direkte CPU lüfter wegmüssen, ist das bedenklich??
Was passiert wenn die CPU zuheiß wird?
WAH!!! OMG!!! Sofort den Lüfter wieder auf den CPU Kühler! Wenn die CPU zu heiss wird brennt die druch und dann ist Feierabend im Karton.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 17:59   #7
 
Benutzerbild von Dark@DFF
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lauterburg
Alter: 28
Spielt gerade: Freelancer

Dark@DFF wird schon bald berühmt werden

Dark@DFF eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Kühlung fürn PC

Hmm, ok, der zweite Lüfter ist aber am Gehüse-deckel, also auch nur 3-4cm weg, dafür ist der aber ja stärker...
und everst home zeigt auch an, das die CPU auf 42°C bleibt, und der Lüfter läuft nur halb so schnell wie er könnte...

CPU 42 °C (108 °F)

CPU-Lüfter 6553 RPM
von ca. 10000 RPM

Geändert von Dark@DFF (04.09.2007 um 18:01 Uhr)
Dark@DFF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 18:05   #8
Administrator
 
Benutzerbild von nick2503
 
Registriert seit: 31.10.2006
Ort: München
Alter: 31

nick2503 genießt hohes Ansehen
nick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Kühlung fürn PC

Ich sagte nicht, das wenn du nen Lüfter auf die Grafikkarte richtest, du andere, viel wichtigere wegnimmst.

Naja, durchbrennen ist etwas überheblich.
Als erstes geht die CPU, über die so 70° Höchsttemperatur, dann drosselt sie die Geschwindigkeit und dann bei ca. 100° sollte der Computer aus gehen und der Prozessor, sowie Mainboard sind schrott.

10000rpm??? Das ist ja der brutalste Staubsauger überhaupt. Mein CPU Kühler läuft bei leisen 1500rpm und hält meinen C2D bei 30°.

Sag uns mal bitte, was für ein System du hast.
Dann können wir dir Tipps wegen leiseren CPU Lüftern und Gehäuselüftern.

Dann sollte es leise und kühl sein.

Nick
__________________
nick2503 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 18:11   #9
 
Benutzerbild von Dark@DFF
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lauterburg
Alter: 28
Spielt gerade: Freelancer

Dark@DFF wird schon bald berühmt werden

Dark@DFF eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Kühlung fürn PC

Hmm, ok, CPU lüfter wieder dran...
Aber wenn mein toler Gehäuselüfter von "sunon" voll läuft, zeigt "everst home" fast 10000RPM an. Oo ??
Mein System:
-GeForce 8600GT, passiv gekühlt
-AMD 64 Athlon X2 3800+
- Motherboard: ASUS M2NS-NVM(/S)
-Eine Festplatte 160GB
-DVD-Brenner

Wird sonst noch was benötigt?

Edit: Der CPU lüfter lääuft bei 800RPM und hält die CPU bei 45°C

Geändert von Dark@DFF (04.09.2007 um 18:13 Uhr)
Dark@DFF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 18:57   #10
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard AW: Kühlung fürn PC

Zitat:
Zitat von nick2503 Beitrag anzeigen
Naja, durchbrennen ist etwas überheblich.
Als erstes geht die CPU, über die so 70° Höchsttemperatur, dann drosselt sie die Geschwindigkeit und dann bei ca. 100° sollte der Computer aus gehen und der Prozessor, sowie Mainboard sind schrott.
Mhm... als ich noch aktiv Computer zusammengebastelt habe waren die Temp.Sensoren an den CPUs recht unzuverlässig und mind. 10-20°C zu niedrig eingestellt. Da konnte es durchaus passieren das die CPU wegbrutzelt.

Also eine passivgekühlte GraKa ist etwas das ich seit Jahren nicht gesehen habe und das war damals meine BilligGraKa von Asus die sehr schnell kaputt ging. Kann mir garnicht vorstellen das es noch neue GraKas mit passiver Kühlung gibt es sei denn das heute alles in 65nm produziert wird und weniger Hitze als damals erzeugt.

Wie heiss die CPU wirklich wird merkt man erst unter Belastung, im Ruhezustand werden die meißten wirklich nicht besonders heiß.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 19:18   #11
Administrator
 
Benutzerbild von nick2503
 
Registriert seit: 31.10.2006
Ort: München
Alter: 31

nick2503 genießt hohes Ansehen
nick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Kühlung fürn PC

Zitat:
Zitat von el_dudikoff Beitrag anzeigen
Also eine passivgekühlte GraKa ist etwas das ich seit Jahren nicht gesehen habe und das war damals meine BilligGraKa von Asus die sehr schnell kaputt ging. Kann mir garnicht vorstellen das es noch neue GraKas mit passiver Kühlung gibt es sei denn das heute alles in 65nm produziert wird und weniger Hitze als damals erzeugt.
Die 8600GT hat 80nm. Die aktuellen Passiven Grafikkarten, haben keine richtigen Alublöcke mit dicken Kühlrippen mehr auf der GPU sitzen.
Heute werden die alle nur noch mit Heatpipes (mit spezieler Kühlflüssigkeit drin) gekühlt.
Sind dann halt mit (z.B. wie auf dem Bild (ist ne 8600GT)) mit Großen Alublechen verbunden, über die die Wärme abtransportiert wird.



Also jeder Moderne Prozessor hat eigentlich schon ziemlich zuverlässige Temperatursensoren. Sein X2 hat Cool & Quiet Technologie. Also sollte es ohne Lüfter ein paar Minuten gehen, aber nur ein paar!!!

Also du wirst so nen Standard Lüfter haben. Ich würd dir nen neuen empfehlen.
Ein sehr guter und billiger, ist dieser hier (hab ich für Intel 775): ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

Dann gibts noch welche von Zalman, bringen eigentlich die gleiche Leistung wie der Freezer sind aber teurer:

ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment oder
ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment oder
ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

Bei allen muss du schauen, ob genug Platz ist.

Dann kannst du hinten und wenn es vorne geht noch nen leisen Gehäuselüfter einbauen. z.b.:
ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment oder
ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

Kannst dich auch mal über Google informieren wie die Perfekte Kühlung aussieht, was gute Komponenten sind usw.

Nick
__________________

Geändert von nick2503 (04.09.2007 um 19:28 Uhr)
nick2503 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 19:24   #12
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard AW: Kühlung fürn PC

Zitat:
Zitat von nick2503 Beitrag anzeigen
Headpipes
HEATPIPE es heißt heaTpipe! Ein Headpipe ist der Krümmer beim Motor!

Aber wenn das natürlich so ein Killergerät ist dann wirds auch reichen.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 20:03   #13
 
Benutzerbild von Dark@DFF
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lauterburg
Alter: 28
Spielt gerade: Freelancer

Dark@DFF wird schon bald berühmt werden

Dark@DFF eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Kühlung fürn PC

Ok, ich werd dann hinten und an der seite welche reinbauen, wie baut man denn vornen einen hin?
Aufsägen oder wie?^^

Achso, noch ne frage, ich hab nur EINEN 3-pin stecker am mainboard....
Was kann man dagegen tun??

Geändert von Dark@DFF (04.09.2007 um 20:08 Uhr)
Dark@DFF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 20:17   #14
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard AW: Kühlung fürn PC

Zitat:
Zitat von Dark@DFF Beitrag anzeigen
Achso, noch ne frage, ich hab nur EINEN 3-pin stecker am mainboard....
Was kann man dagegen tun??
Du kannst auch 2 Lüfter über einen Anschluss am Mainboard betreiben, aber schau mal noch im Handbuch nach evtl. versteckt sich noch Anschluss für einen Gehäuselüfter.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 20:20   #15
Administrator
 
Benutzerbild von nick2503
 
Registriert seit: 31.10.2006
Ort: München
Alter: 31

nick2503 genießt hohes Ansehen
nick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Kühlung fürn PC

Zitat:
Zitat von Dark@DFF Beitrag anzeigen
Ok, ich werd dann hinten und an der seite welche reinbauen, wie baut man denn vornen einen hin?
Aufsägen oder wie?
Nur wenn das Gehäuse dafür Vorbereitet ist. Wenn man keinen Anbringen kann, dann muss es so reichen.

Also wenn du hinten und an der Seite welche hinschrauben kannst, dann ist das auch gut.

Nick
__________________
nick2503 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 20:25   #16
 
Benutzerbild von Dark@DFF
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lauterburg
Alter: 28
Spielt gerade: Freelancer

Dark@DFF wird schon bald berühmt werden

Dark@DFF eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Kühlung fürn PC

Ok, gut.
Ich mach dann nen neuen CPU-Kühler, und an der abdeckung einen, und hinten...
Danke für eure hilfe^^

Edit:
Es gibt nur einen Lüfterstecker =(

Geändert von Dark@DFF (04.09.2007 um 20:27 Uhr)
Dark@DFF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 20:46   #17
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 32

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Kühlung fürn PC

Hol dir nen 3 Pin Adapter für den Netzteil
btw nen PC lüfter mit 10k Umdhr/min gibt es nicht. Sone Turbine macht auch keinen Sinn.

So was diese Diskussion über lautlose gehäuse hier angeht.

WaKü is nur für eine gute Kühlleistung gut aber definitiv nicht für einen Silent PC.
Da wären zum einen mal der Radiator auf den ihr ja schon gekommen seit. Aber dann kommt da noch die Pumpe hinzu. Die kann sehr laut werden.

Das ne WaKü leiser ist als eine aktuelle gute Luftkühlung stimmt einfach nicht mehr. Die Lüfter sind technisch so weit gereift das man sie kaum nch hört. In einem guten Gehäuse werden eh fast nur 120mm Lüfter verbaut die man mit niedrigen Drehzahlen betreiben kann.

Aber ihr werdet nicht entauscht es gibt ein lautloses gehäuse. Von Zalman
Das Gehäuse ist aber eine einzige Kühlrippe und wird komplett passiv gekühlt. Dabei werden aber die Gesetzte der Thermik eingesetzt um einen stetigen Luftstrom zu erzeugen. Natürlich sollte darin kein Highend Material verbaut werden aber für die gute Mittelklasse reicht es. Die hdd sind entkoppelt und nen Laufwerk benutzt man selten.


Bei nem Mittelklasse(teilweise Highend) System kann man auch mit Luftkühlung heute einen Lautlosen Rechner zusammen basteln. Mit Dämmmaten und guten Kühlern. Dazu billiger als eine gute WaKü und lange nicht so Wartungsintensiv. Bei ner WaKü hat man ja auch noch laufende Kosten
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 21:03   #18
 
Benutzerbild von Dark@DFF
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lauterburg
Alter: 28
Spielt gerade: Freelancer

Dark@DFF wird schon bald berühmt werden

Dark@DFF eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Kühlung fürn PC

Srsy, aber wo genau gibts sonen Adapter, hab schon gegoogelt..
Find aber nix und wenn bin ich net sicher obs des is....

Ich hab noch ein paar 4-molex stecker frei....
wenn das was bringt....
Dark@DFF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 21:09   #19
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 32

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Kühlung fürn PC

Die Adapter findest in jedem gut sortierten Elektronik Laden.(1-2€)

Sagst denen einfach das du nen Adapter von nem Molex stecker zu nem 3pin brauchst damit die die gehäuse Lüfter ans netzteil anschliesen kansnt. Du kannst ruhig mehere an einen Molex-stecker machen, soviel Strom ziehn die Lüfter nicht
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 21:10   #20
 
Benutzerbild von Dark@DFF
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lauterburg
Alter: 28
Spielt gerade: Freelancer

Dark@DFF wird schon bald berühmt werden

Dark@DFF eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Kühlung fürn PC

Ok, gut.
Werd ich morgen mal innen Media-Markt fahren.^^
Dark@DFF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
umd fürn flieger ;) russenmafia Multimedia (PSP) 28 25.08.2006 11:58
Der DS (ka fürn titel xD) myreaper Sonstiges (Nintendo DS) 13 26.07.2006 09:39
jackass fürn gba?? Cherokee Spiele (GBA) 18 30.10.2004 19:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231