PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac


PC/Mac Hier könnt ihr über sämtliche PC oder Mac Themen sprechen und Fragen stellen. Alle PC oder Mac relevanten Themen hier rein. Also auch technische Hilfe.
Bei Mac Themen bitte das Präfix benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.02.2004, 15:15   #1
 
Registriert seit: 25.06.2003

CodeFish hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Linux

Wer kennt sich mit Linux aus, und kann mir Helfen?
CodeFish ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.02.2004, 15:31   #2
v0x
 
Registriert seit: 10.07.2003
Alter: 32

v0x hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

v0x eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: Linux

Zitat:
Original von CodeFish
Wer kennt sich mit Linux aus, und kann mir Helfen?
Kenn mich zwar nicht aus, aber sag doch trotzdem mal was für ein Problem du überhaupt hast.
v0x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2004, 13:15   #3
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 40

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

So, ich benutze mal diesen Thread hier für mein Anliegen! Ich spiele seit längerem mit dem Gedanken, neben meinem gut laufenden Win XP Pro ein auf Linux basierendes OS zu installieren. Da ich selber so gut wie keine Erfahrung damit habe, würde ich von Euch gerne wissen, welche "Distribution" ihr mir empfehlen könnt. Welche also für den Einstieg am geeignetsten ist? Ist es überhaupt ratsam die beiden OS nebeneinander laufen zu lassen oder führt dies zu Problemen, auch wenn eine getrennte Partition gewählt würde?


Edit: Hab grad in einem anderen Thread hgelesen, dass es wohl auf SuSE oder Mandrake hinauslaufen wird.... Welches der beiden ist am kompatibelsten? Mir geht es nicht ums selberbasteln, ich will nicht viel von meinem "Windows-Komfort" abgeben....
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2004, 13:25   #4
 
Registriert seit: 04.04.2003

Mis-Teeq hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zum Ausprobieren bietet sich Knoppix (läuft komplett von CD http://www.knopper.net/knoppix/ ) an. Xandros 2.5 ( http://www.xandros.com/ )soll auch sehr gut sein.

Mis-Teeq
Mis-Teeq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2004, 13:46   #5
 
Registriert seit: 19.06.2004
Alter: 33

kalapaso hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Vor der Installation von linux solltest du prüfen ob dein modem zu linux kompatibel ist, falls du ein USB-ADSL modem hast, wirds wahrscheinlich nicht gehen, (das ist leider bei mir der fall) Zum ausprobieren würde ich dir Knoppix empfehlen...
kalapaso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2004, 13:50   #6
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 40

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Naja, Knoppix habe ich schon. Ich will aber ein wirklich vollwertiges Linux auf der Platte haben. Und um mein Modem mach ich mir keine Sorgen, da unser Rechenzentrum, von dem ich den ganzen Kram habe, selber komplett auf Linux arbeitet.... Alo bisher siehts nach dem aktuellen SuSE aus....
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2004, 13:59   #7
 
Registriert seit: 04.04.2003

Mis-Teeq hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Knoppix kann man auch auf Festplatte installieren.
http://www.pl-berichte.de/berichte/k...hdinstall.html

Mis-Teeq
Mis-Teeq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2004, 22:13   #8
 
Benutzerbild von Leopardchen
 
Registriert seit: 14.03.2004
Alter: 45
Spielt gerade: Xenoblade Chronicles

Leopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer Anblick

Leopardchen eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Geh zu http://www.linuxiso.org und such Dir Dein Linux aus der Liste aus. Einem Neuling wuerde ich Mandrake empfehlen, allerdings sind auch RedHat, Suse und viele andere inzwischen recht Einsteigerfreundlich.

Prinzipiell gibt es hier die Unterscheidung zwischen Community Linux Distributionen, wobei die bekanntesten wohl Debian und Gentoo sind, und kommerzielle Linux Distributionen, wozu Mandrake, RedHat, Suse zum Beispiel zaehlen.

Persoenlich wuerde ich eine Community Distribution bevorzugen, allerdings ist es dort meistens noch nicht so weit her mit der Einsteigerfreundlichkeit (Leichtigkeit im Umgang mit der Installation, et al.).

Knoppix, Gnoppix und Konsorten sind natuerlich auch eine feine Sache, allerdings eher nicht so sehr mit einer typischen Installation einer Distribution gleichzusetzen. Allerdings macht sich so eine Bootbare CD mit allem drum und dran gut fuer Unterwegs. Oder DamnSmallLinux auf Checkkartenformat Mini-CDR.

PS: Sieh zu dass Du dir ein kleines Linux Handbuch zulegst, welches bei einer Distri beim Kauf oft beiliegt. Oder Schau dich im Buchhandel um. Es muss nicht die Welt kosten, muss nicht das neuste sein, aber ein paar Grundlagen vermittelt zu bekommen soll Dein Schaden nicht sein.
Leopardchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2004, 22:40   #9
 
Registriert seit: 05.06.2003
Alter: 34

Anaconda hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Anaconda eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Welch ein zufall, hab ich doch gerade über dieses Wochenende meine 1. wirklich feste Linux installation durchgeführt, ein Debian, und mit der Deutschen Installations Anleitung und apt-getis das ja schon fast leicht! Also ich kann dir Debian wärmstens Empfehlen!
Anaconda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2004, 23:43   #10
 
Registriert seit: 04.04.2003

Mis-Teeq hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Btw Knoppix basiert auf Debian.

Mis-Teeq
Mis-Teeq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2004, 16:57   #11
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 40

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Habe mich nun für SuSE 9.1 entschieden. Habs auch schon installiert und es läuft.... Problem: Er zeigt seine eigene "System" Partition nicht an. Es scheint ebenfalls so, als wäre es nicht möglich auf diese Partition zu schreiben. Ich kann also nichts ändern....
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2004, 18:11   #12
 
Benutzerbild von Tarlah
 
Registriert seit: 09.05.2004
Alter: 51

Tarlah ist einfach richtig nettTarlah ist einfach richtig nettTarlah ist einfach richtig nettTarlah ist einfach richtig nettTarlah ist einfach richtig nett

Standard

System Partition == /
und alles was darunter/darüber (je nachdem wie mans auffasst) liegt.

Lediglich die Windows Partition extra gekennzeichnet.
__________________
Zitat:
<Seichi> There's not a single thing wrong with Tarlah, she's totally perfect.
<Seichi> She even tastes nice~
Tarlah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2004, 18:13   #13
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 40

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Naja, da ist sie ja.... Auch wenn sie nicht als "Drive" angegeben wird. Naja, ist ja im Grunde auch egal. Was halt nur richtig stört ist, dass ich nicht in dieses "System Partition" schreiben kann....
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2004, 19:28   #14
 
Registriert seit: 20.05.2004
Alter: 42

schnudergof hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

also zum anfang empfehle ich wirklich suse.., so zum einarbeiten..
jedoch wen mans "langsam" im griff hat.., mit dem shell und so.., daurt schon ein weilchen.., danach würde ich ferdora projet nehmen...

arch linux finde ich auch ganz toll..
der home-server läuft unter diesem OS

unter welchem datensystem ist diese system partition?

nur so als tip, wen du adsl hast, teste verschiedene linux(wie ist eigentlich die plural von linux? fält mir ned gleich ein) und arbeite dich dan in dein "liebling" ein..

ich hab etwa 2 monate gebraucht, um fedora project richtig zu konfigurieren, und nun schaff ichs öhmm schneller ^^'' leider hab ich keine zeit mehr für rumgebastel, deswegen sind meine linux-kentnisse bisl flöten gegangen ^^...
schnudergof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2004, 22:25   #15
 
Benutzerbild von Leopardchen
 
Registriert seit: 14.03.2004
Alter: 45
Spielt gerade: Xenoblade Chronicles

Leopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer Anblick

Leopardchen eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wie du vielleicht schon weisst gibt es keine Laufwerksbuchstaben. Kein C: D: E: , etc.

Und dass Du nicht schreiben darfst liegt womoeglich daran dass Du nicht root bist. Als User darfst du in der Regel nur in dein Home Verzeichnis schreiben. Generell sollte man die Kiste als User benutzen, und als root an der Hardware/Software basteln.

Nicht - immer - als - root - eingeloggt sein wenn man das nicht braucht. Ein User kann nur so viel kaputt machen wie er ... darf. In der Regel. Ein root (Admin) macht bei einem Fehler mit etwas Pech gleich alles putt.

Ein anderer Grund warum dieses Verzeichnis nicht beschreibbar ist, ist weil es eventuell nur schreibbar gemountet wurde. Man kann zum Beispiel auch NTFS nur Read-only mounten. Aber ich kenne ja die Umstaende da nicht.
Leopardchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2004, 00:10   #16
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 40

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Nene, mit NTFS hat das in meinem Fall nichts zu tun. Ich denke ich werde mich da mal in Ruhe selber vorsetzen müssen. Leider werde ich in den nächsten Wochen keine Zeit dafür haben.... Von daher lass ich es jetzt lieber, solange ich keine Muße dafür finde. trotzdem danke für die Hilfe. Ich denke in 2 Monaten oder so werd ich mich hier nochmal melden! ^^
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2004, 11:09   #17
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 40

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

UPDATE:
Habe mich nun also an die Konfiguration meines DSL Anschlusses gemacht. Das ganze ist aufgrund des Netzwerkes des Rechenzentrums etwas kompliziert, aber im Grunde hier erstmal uninteressant. Es geht um Nameserver. Die Uni verlangt eine automatische DNS Zuweisung, unter Windows jedoch unter Zugabe der DNS-Suffix. Leider konnte ich nirgends- im doch recht komfortablem- "Yast" von SuSE 9.1 diese Möglichkeit finden. Hat jemand nen Plan wo ich das manuell machen kann?
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2004, 16:25   #18
 
Benutzerbild von Leopardchen
 
Registriert seit: 14.03.2004
Alter: 45
Spielt gerade: Xenoblade Chronicles

Leopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer Anblick

Leopardchen eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht was Du eigentlich meinst. IP Vergabe == DHCP. Domain Vergabe == DNS Server.

Worum geht's denn nun?
Leopardchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2004, 16:32   #19
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 40

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Hat sich erledigt, hab heute mit dem Support telefoniert! Trotzdem danke!
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 10:07   #20
Den
 
Registriert seit: 14.07.2004

Den hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Also, wenn du wirklich was über linux lernen möchtest, halten dich von SuSE und konsorten fern!
Wenn du dich schon etwas in die materie eingelesen hast , kann ich dir nur slackware empfhelen! Es ist einafch genial, gerade die pkgs!
mit Debian zu beginn könnte etwas hart sein!
Ich bin einfach ein Slackware fanatiker!
Aber es kommt immer darauf an, wieviel man lernen möchte!
Den ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Playstation 3 - Linux epl_Q Playstation 4, Playstation 3 & Playstation 2 106 10.05.2009 21:18
Linux + Windows XP -> Linux gelöscht -> Problem! Lord Arganir PC/Mac 20 13.05.2007 16:16
Linux HELP 1337 PC/Mac 4 24.09.2006 15:57
Mini linux??? Ridge Racer Sonstiges 0 10.08.2005 11:47
PSP Linux sledge77 Sonstiges (PSP) 74 24.03.2005 22:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231