PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Allgemeines Spieleforum > Retro


Retro Gameboy, GameboyPocket, GameboyColor, GameGear, WonderSwan, Neo Geo, NES, SNES, Nintendo 64, Dreamcast, Sega Megadrive, PS1, ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.10.2002, 22:45   #1
 
Registriert seit: 31.01.2002
Alter: 32

Dragondancer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Die Geschichte eines Zockers

Jo ich denke mal das das hier rein passt......
Also meine Zockergeschichte begann vor vielen vielen Jahren in einem Land namens NES *schwärm* nach stunden langem Zocken von Crash DUmmies , North & south usw. hab ich dann zu weinachten (es war so um die 1995...) das SNES gekriegt ja DK SoM,Mario all diese geilen Teile Stunden lan hab ichs gezockt und irgendwann auch noch diesen Häßlichen öhm
Super Game byo gekauft Tetris in Farbe ja das waren noch zeiten () irgendwann dan mal kriegte ich dieses HEFT in die Hände in dem was vom N64 stand nu ja und da hab ich meine Mutter halt so lange
genervt bis sie es sammt Mario 64 gekauft hat im laufe der Jahre sammelten sich Klassiker unter meine´n Konsolen Zelda (N64) Lufia (SNES) usw.
nach dem ich an DK64 scheiterte sah ich neuen Boden.... Die Dreamcast *huldig* nach Klassikern wie Sonic 1&2 Power stone () Headhunter und Natürloch Phantasy star Online wusste ich entlich was wahres zocken ist (hatte ich nach dem SNES glatt vergessen) nun dann kam der GBA (und das is geschichte ) später noch die XBOX IMO sieht der Zukunft Zufrieden entgegen und holt sioch auch noch nen Mega drive ()
Ende
(die story wird bis zu meinem Lebensende fortgezetzt)

Tja und nu seid ihr dran Sagt eure Zock geschichte
Dragondancer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.10.2002, 11:07   #2
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vulnus
 
Registriert seit: 04.08.2002

Vulnus hat eine strahlende Zukunft
Vulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende Zukunft

Standard

...
__________________
Nach müde kommt doof!
Vulnus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2002, 11:46   #3
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Pinky
 
Registriert seit: 11.04.2002
Alter: 34

Pinky sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePinky sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePinky sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Meine traurige geschichte der nachamer !!!

Mein erster schritt in die zockerwelt war vor langer zeit der GB (war ich 6) ich war sehr jung deshalb hatte ich spiele wie asterix und obelix und man kann es kaum glauben alien (*kotz*) das spiel ist echt niemanden zu empfelen naja so langsam kam ich auf den geschmack des zockens ein jahr später folgte mein erster pc (mit 7 *logisch*) war ne alte schrottmühle hatte aber so um 30 spiele (doom 1&2 , Hokus ) das warn noch zeiten meine eltern habn nie was von altersbeschränkungen gehalten deshalb durfte ich z.b. ab 4 jahren horror filme gucken (fand ich damals aber irendwie langweilig ) naja dann kam wohl mein größter schritt ich kriegt eine psx dazu muss ich sagen ich habe meinen eltern gesagt will entweder psx oder n64 sie sagtn psx (tja weil ich immer der reifste war guckte sich das ganze dorf das ab naja und innerhalb von 2 jahren hatte jeder im dorf ne psx) das kotze mich ziemlich an weil keiner von den zocken konnte und das alles so ne spasten waren !!! Ich wollte also mich mal wieder von der menge absetzen auf der suche nach etwas neuen endeckte ich den GBA das ding begeistert mich noch heue naja es kam wie es kommen sollte kurz vor der klassenreise fragte ich meine mitschüler ob jemand von ihnen ein gba hat damit ich wusste ob ich ein link kabel mitbringen sollte naja was taten die ,alle kauften sich einen (hehe haben alle nur mariokart gehabt) naja das waren dann sagenhafte 8 gbas auf klassen reise nagut es war witzig aber die leute die keinen hatten haben auch ziemlich gernervt !!! Sommer dieses jahres ich bin bei verwanten in amerika als ich durch ein kaufhaus schländer kann ich meinen augen nicht trauen da gibs ein GCN für 100 $ war irgendso ne aktion ich hin und das ding gleich mit nem spiel (alle 30-40$) mitgenommen als ich dann hier ankam das ding erstmal an unseren fetten tv angeschlossen und ich war begeister 1a das ding aber es kam wie es kommen musst ...
Pinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2002, 13:39   #4
Ryu
 
Registriert seit: 24.10.2001

Ryu hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Also meine Geschichte beginnt mit einer Konsole von der ich keine Ahnung mehr habe wie sie aussah. Ein Kumpel von mir hatte so ein Gerät und da war ich ca. 5 Jahre alt. Das habe ich öfters gezockt. Dann bekam ein anderer Kumpel das NES und es wurde so lange gezockt bis das Netzteil fast brannte Später habe ich dann ein SNES bekommen und das waren wohl auch die goldenen Zeiten des zockens. Fast alle hatten ein SNES und es wurde auch täglich gezockt. Dann auch noch GB und N64. Aber zu N64 Zeiten hatten schon so gut wie alle eine PSX. Und nach irgendwann mal kam auch noch der GBA und später der Gamecube. Früher war ich wohl auch ein ziemlich dummer Konsolenbasher, doch inzwischen habe ich überhaupt nichts mehr gegen andere Konsolen. Früher oder später werde ich mir wohl auch noch eine PS2 und eine X-Box anschaffen.
Ryu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2002, 13:46   #5
 
Registriert seit: 17.01.2002

R-Craven hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Also ich selbst hatte eigentlich nicht so viele Konsolen. Aber wenn man diverse Freundschaften pflegt, kommt man auch so in den Genuss fast aller Konsolen .

Angefangen hat es mit dem Atari 2600. Das hatte ein Freund von mir und mein Cousin auch. Hier hatte ich den ersten Kontakt mit Mario ... natürlich im überragenden Mario Bros.

Danach folgte auch schon der Gameboy, den ich mir ausnahmsweise selbst gekauft hab. Zwischendrin war ich immer wieder bei Kumpels, die ein NES oder Master System rumstehen hatten (Nintendo World Cup, Super Mario Bros. 3, Snake Rattle'n'Roll ... *schwärm*).

Mit ca. 7 Jahren bekam ich zu Weihnachten einen Commodore 64 geschenkt. Das war recht lustig mit Summer Games, Giana Sisters usw. Dummerweise ging da der helle C64-Stern schon unter und ich kam nur noch relativ schwer an Spiele heran.

Etwas später lag dann noch ein SNES unterm Christbaum ... auch hier war ich der "Spätzünder" und konnte mir nur noch ansehen, wie die letzten Spiele für diese Perle rauskamen. Naja, ich hab ja davor schon immer bei nem Freund kräftig gezockt ... und mein Cousin hatte die Kiste auch rumstehen - der Sack bekam ja immer gleich, was er wollte.

Dann wurde es für mich still im Konsolenbereich - denn ich hatte mir einen echten PC gekauft (der C64 war in Sachen Textverarbeitung irgendwann doch überfordert und der 9-Nadel-Drucker spinnte auch schon rum). Freudig installierte ich fortan die tollsten PC-Spiele, die es damals so gab ... naja, soooo toll wars dann auch nicht .

Bei dem Freund mit dem SNES hat sich inzwischen auch einiges getan. Jetzt steht bei ihm eine Playstation im Wohnzimmer ... und nebendran so ein schwarzer Kasten, der sich N64 schimpft. Naja, es wurde wieder gezockt und ich war total neidisch auf Final Fantasy VII ... den Vorgänger hab ich ja ausführlich auf dem umgebauten SNES meines Kumpels gespielt (und war dabei um Längen besser als er *fg*). Zum Glück kam das Teil dann mit viel Verspätung auch für den PC raus.

Anfang letztes Jahr dann mußte ich meinen PC austauschen. Der P200 hat FF VIII einfach nicht gepackt und ich mußte lange sparen, damit ich mir ne relativ flotte Kiste kaufen konnte. Endlich konnte ich Final Fantasy VIII spielen. Die Texturen sahen zwar auf der PSX besser aus, aber es gefiel mir recht gut.

Als ich dann hörte, daß es bis FF XI keine FFs mehr für den PC geben wird, wurde mir ganz anders. Der neunte Teil kam raus und ich konnte ihn nicht spielen. Klar, ich hätte mir eine PSX kaufen können, aber der Nachfolger, die PS2, war schon angekündigt - und der soll abwärtskompatibel sein!

Also hab ich mir dann im November - nach einer Preissenkung die PS2 gekauft - und es bis jetzt nicht bereut. Ach ja, der Gameboy Advance kam da natürlich auch noch irgendwo dazwischen ... den hab ich mir ja gleich zum Releasetag gekauft .

Das Mega Drive hab ich auch nicht verpasst, das hatte ein anderer Freund irgendwo rumstehen und am Amiga durfte ich auch zocken *g*. "Nur" Saturn und Dreamcast sind mir komplett durch die Lappen gegangen ... naja, man kann nicht alles haben bzw. spielen .
R-Craven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2002, 02:32   #6
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Hier und dort
Alter: 35
Spielt gerade: Nintendo

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Meine Zockergeschichte begann 1990 mit dem NES. Ich war 14 und hab mir keine Gedanken über die Spiele gemacht. Ich hab einfach gezockt, damals Super Mario Bros. und Nintendo World Cup. Ende '91 folgte das wunderbare SNES, ich war noch in Amerika, der Controller sieht dort ein bissel anders aus, jedoch, 1992 reiste ich nach deutschland, das SNES musste irgendwie drüben bleiben. Dann war Ruhe. 1993 gab's aber wieder ein SNES, mühsam zusammengespart. damit hab ich mich auch sehr lange und intensiv beschäftigt. Heute hab ich's wieder mal ausgegraben. Im März 1997 kam dann das N64 dazu, am ersten Tag, 64DM vorbezahlt. Mittlerweile hatte ich schon mehr Geld und konnte mir das ohne Probleme leisten. Leider kamen nicht so viele gute Spiele, wie ich mir das erhofft hatte. deshalb kam 1999 eine Playstation ins Haus, doch ich kann sie nicht leiden, ich mag sie nicht, Playstation BÄH! Naja, dann hab ich mich nicht mehr sonderlich mit konsolen beschäftigt. 2001 gab's eine PS2, doch auch diese konnte ich nicht leiden, GTA3 war das einzige gute Spiel. Von Depressionen geplagt wartete ich also weiter. Im Juni 2002 wurde mir dann ein Cube geschenkt, und es sollte wieder aufwärts gehen. Ich liebe den cube... Ich glaub im August hab ich mir die Box geholt, doch nur Halo bis heute dazu gekauft. Die Handhelds hab ich nicht dazugezählt. Der GBA kam im Mai 2002, der ist meine Lieblingskonsole, sofern man ihn Konsole nennen kann. Das war meine grobe Zockergeschichte, Details hab ich mal weggelassen.
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2002, 14:03   #7
RockstA
Gast
 


Standard

Also: 1989 begann meine Geschichte mit dem Gameboy Classic mit Tetris, Pinball Revenge of the Gator, Mario u.s.w. Dann ging es weiter mit einem Amiga (1991), da habe ich am liebsten Pinball Dreams gezockt. Dann war eine Pause bis 1996 wo ich dann auf einen PC übergesprungen bin (Need for Speed, Midtown Madness etc.) und heute bin ich beim GBA gelandet.
Achja: Demnächst möchte ich nach Vice Citiy umziehen!!
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2002, 20:34   #8
 
Registriert seit: 26.05.2002
Alter: 32

GCN-User hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ao ich fang im Jahre 1992 an... damals war ich vier und mein Vater kaufte mir und meiner Schwester (war da 8 ) einen NES. Damals hatte ich Spiele wie Pacman, Super Mario Bros. 1 und 3, Tetris, Tennis, Fussball und noch ein oder zwei andere. Dann kam zwei oder drei jahre Später der Gameboy Classic mit dem Spiel Donkey Kong. wiederum zwei jahre Später kam das SNES, darauf hatte ich mit einem Freund etwa ein halbes Jahr gespart. 1998 dann kaufte ich das N64 und hatte mit 4 Jahrelanger Erfahrung nur 5 Spiele zusammengetragen: Mario 64, Diddy Kong Racing, Pokemon Snap, South Park, Pokemon Stadium 2. Und dann am 3. Mai 2002 kam der Gamecube... Ich ging in die Stadt und kaufte einen Cube, zwei zusätzliche Controller, eine Memcard, und die Spiele Luigi und ISS2.
Heute erfreue ich mich an einem Gamecube mit den Spielen: Luigi, ISS2, Super Smash Bros Melee, Simpsons, Dave Mirra 2 und Super Mario Sunshine.
GCN-User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2002, 14:27   #9
 
Registriert seit: 07.11.2002
Alter: 49

Dreamcastlover hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Frage Zoggerkarriere

Nach dem Sturz der Mauer, nen C64 gekauft. Danach schon auf den Amiga 500 aufgestiegen und mit Kumpels endlose Nächte mit dem Bundesligamanager verbracht. Nebenbei noch nen GB gekauft und glücklich gewesen. Dann nen 486-100 nur zum zoggen, Word kam da nicht rauf. Dann nen 586, Pentium2 und P3, danach AMD-kiste gebastelt. Dann nochmal zum DC gegriffen und vor ein paar Tagen den GBA.
Dreamcastlover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2002, 12:11   #10
 
Registriert seit: 17.10.2002
Alter: 38

MetalGoku hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

MetalGoku eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Meine Geschichte beginnt im SEGA-Land, ich glaub mit 4 Jahren. Das Master System war einfach etwas herrliches, tagelang WonderBoy, Space Harrier, Alex Kidd ^^ *träum*.
Schliesslich kam noch der Amiga 500 (welcher irgendwann mal gegen einen Amiga 600 ausgetauscht wurde), wieder kam ich davon nicht los. Nächte wurden mit Freunden verbracht und durchgezockt. Aber nachdem der Amiga den Geist aufgab folgte 1992 mein erster PC, ich war so stolz auf meinen guten alten 386er (mittlerweile hergegeben). Fast hätte ich noch den GameBoy vergessen, der kam ja noch vor meinem PC ^^ und er schenkte mir wunderbar Stunden Unterwegs im Auto usw.
In Sachen Konsolen blieb ich vorerst noch SEGA treu, und es kam schliesslich der MegaDrive, aber nebenbei wurde ich noch etwas mehr in die Welt von Nintendo dank meines Cousin geführt (NES & SNES). Kaum erschien der Saturn musste dieser natürlich auch her, und wieder über Cousin lernte man schliesslich auch die Konkurenz kennen (PSX). Schliesslich war es nun auch an der Zeit das N64 in Augenschein zu nehmen.... und es war kein Fehlkauf, auch wenn es den Ruf der Kinderkonsole hatte(hat). Weiterhin folgten schliesslich in dieser Reihenfolge:
GameBoy Color, Dreamcast, Playstation, Gameboy Advance.... und weitere Konsolen,Handhelds, Computer werden folgen....
MetalGoku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2002, 12:28   #11
 
Registriert seit: 28.01.2002
Alter: 32

gogeta hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

gogeta eine Nachricht über ICQ schicken gogeta eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Meine Geschichte beginnt 1994 oder 95 mit einem SNES ich hatte (habe) goile Spiele wie Secret of Evermore, Secret of Mana , Mystic Quest Legends,
Wing Commander dann kam lange nichts aber nach Jahren dann Harvest Moon*gg* So um 1999 kam dann der GBC ins Haus da habe ich mich nen Keks gefreut das der Gameboy Farbe hatte*gg*
Dann gings im selben Jahr weiter mit dem N64 da hatte wurde ich gleich von Mario 64 und Diddy Kong Racing empfangen dann nach nem Halben Jahr kam dann noch das Legendäre Spiel Zelda Ocarina of Time in meine Hände wie ich finde eines der geilsten und besten Spiele für N64 dann so gegen Ende 2001 kam dann auch ein goiles Game James Bond Die welt ist nicht genug in meinen Besitz auch ein goiles game das jeder mal gespielt haben sollte*gg*
Und seit neuesten freue ich mich einen keks das ich einen gamecube bei mir stehen hab mit Eternal Darkness!!! und James Bond finde ich aber ned so prall
gogeta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 16:24   #12
 
Registriert seit: 23.10.2002
Alter: 33

linke Seite hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

linke Seite eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich auch: Ich hatte das erste mal Kontakt mit Videospielen als ich bei Nachbarn meiner Oma ein Neogeo gesehen hab

Als ich ein bisschen älter war kam mein Vater mit sonem alten Kasten aus "seiner" Kindheit an, da konnte man Kassetten reinstecken. Leider ging das Teil nicht richtig, also erst mal Pause. Mit 6 Hab ich nen GB mit Zelda gekriegt(auf Englisch, hab null geschnallt). Dafür hab ich dann erst mal Spiele gehortet. Dann hat meine Familie von Bekannten ein Sega Master System 2 gekauft(nein nicht das mit den Scheckkarten). Hab ich Stundenlang Sonic drauf gespielt. Das ham wir aber bald wieder verkauft und für meinen Anteil am Geld hab ich mir ein nachgemachtes NES auf dem Flohmarkt gekauft. Das sah so aus wie ein SNES und hatte massenhaft Spiele und Spielstände eingespeichert, war irgendson illegales Billigteil aus Polen oder so Dazu hatte ich Zelda 2(enttäuschend), Megaman 3(argll, *Controllerhinschmeiß*), Super Mario Bros. 3(juppie) und sonst nur Müll. Damit und mit meinem GB hab ich mich hochgearbeitet. DAnn hab ich n GBC bekommen, dann ein N64(ich hatte nur Mario64 in den ersten Monaten und hab min. 10mal alle Sterne gesammelt), dann ein SNES(über die Avis). Dafür hab ich mir erstmal ein paar RPGs geholt, den Rest hab ich aufm Emu gezockt. DAnn bekam ich den GBA und dann nen GC. Ich kann sagen ich bin glücklicher Nintendorianer
linke Seite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 18:54   #13
 
Registriert seit: 29.12.2002

Sheno hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Sheno eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Konsolenkrieg

Zitat:
Original von Ryu
...Früher war ich wohl auch ein ziemlich dummer Konsolenbasher, doch inzwischen habe ich überhaupt nichts mehr gegen andere Konsolen...
Das war ja in den N64 und PSX Zeiten standart .
Sheno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 19:31   #14
 
Registriert seit: 20.09.2002

[Sin] hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Was wäre das leben ohne Zocken ? wäre meist Langweilig
[Sin] ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 21:02   #15
Redakteur
 
Benutzerbild von Trunx
 
Registriert seit: 05.10.2001
Ort: München
Alter: 40
Spielt gerade: BomChickaWahWah

Trunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekannt

Trunx eine Nachricht über ICQ schicken Trunx eine Nachricht über AIM schicken Trunx eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Oh Mann, hier schwelgen aber einige in Nostalgie. Herrlich! Gibt glaub nix schöneres, oder?

Meine Geschichte beginnt eigentlich recht früh. Mein Dad hatte damals von einem Freund eines dieser Telespiele gekauft (Pong). Der Freund hatte 200 DM bezahlt und, als ein neues rauskam, das alte meinem Dad für 100 DM überlassen. Was machte mein Dad? Da es schon damals die 14-Tage-Rückgabegarantie gab machte sich mein Dad auf zur Quelle und gab das Gerät zurück, sackte die 200 DM ein und freute sich über den Gewinn

Aber so richtig ging es bei mir eigentlich mit dem C16er von Commodore los. Wenn einer von euch weiß, wo ich das Original Kickstart für diesen Brotkasten finde, dann meldet euch bei mir! Suche das schon seit Jahren, die Datasette ist leider schon etwas arg verbraucht *g*

Neben dem C16er kamen die ersten mobilen Telespiele bei uns ins Haus. Da wir damals lange Reisen unternahmen (in 3 Wochen 7000 KM und solche Scherze, Chile ist ein großes Land) waren wir für diese kleinen Quälgeister dankbar. Vor allem ein Hühnchen-Spiel, dass super den guten alten Pac Man immitierte wurde zum Dauerbrenner. Ich hab heute noch einige von den Spielen, die alle noch funktionieren, wenn man wieder Batterien rein macht.

Irgendwann war der C16er vom vielen Kickstart-Zocken ermüdet und verlangte eine Ablösung. Die sollte in Form eines C64er kommen. Dieser, dank Disketten ein riesen Schritt in die Zukunft, sollte mit Moon Buggy, Maniac Mansion, Exploding Fist und Zak McKracken sowie Turrican 1+2 meine weiteren Zockertage beseelen.

Irgendwann kam dann der GB raus. Nein, klein Trunxy hatte nicht sofort einen, die Eltern waren dagegen. Dann lieber am Rechner spielen, ist besser für die Augen und außerdem schon vorhanden. Grummel. Alle Freunde mit einem GB, nur ich nicht... Sollte aber nicht lang so bleiben! Ein Kumpel verkaufte mir seinen GB mit zerkratztem Display für sagenhafte 39 DM! Für mich damals ein Haufen Asche. Dazu von einem anderen Kumpel für 40 Mark noch 5 Spiele gekauft (der beist sich dafür sicher heute noch in den Hintern) und ich war im Nintendo-Himmel, aus dem ich bis heute nur einmal mit meiner DC raus kam.

Nach einiger Zeit überzeugten mein Bruder und ich unsere Eltern von der Notwendigkeit eines PCs, der dann auch schließlich ins Haus kam. Genauso wie mein SNES, bei dem ich die praktische Erfindung des Super Game Boy als Argument benutzte: Viel besser für die Augen! Der SGB lag dann zwar meistens in der Ecke, das SNES lief dank Secret of Mana und anderen Spielen aber schnell heiß! Chrono Trigger mit Adapter zu spielen ist einfach die Krönung!

Nach dem SNES war lange Zeit Funkstille... Das N64 wurde übrigens genau an dem Weihnachten vorgestellt, an dem ich mein SNES bekam. Kaufte mir am 24.12. damals die Video Games mit dem Mario Kopf drauf.

2001 sollte dann das Konsolen-Jahr werden. Dank E-Bay standen schnell ein N64 nebst 11 Spielen und eine Dreamcast und ein Game Gear, meine einzigen Ausrutscher zur Konkurrenz, im Regal. Die DC ist inzwischen mangels Spielenachschub wieder verkauft, mein Cousin erfreut sich weiterhin an Crazy Taxi (ich auch, wenn ich ihn besuche).
Der GBA 2001 musste jedoch einfach sein. Warum? Weil ich schon immer auf mobile Unterhaltung stand (weshalb ich mir ja auch ne Freundin zugelegt hab *rofl*). Außerdem wollte ich Doom sowie lauter RPGs auch unterwegs spielen.

So, das ist meine Geschichte. Frage mich, wer den ganzen Scheiß liest?

waaaahhhh!!!! was für eine traurige Geschichte hab eigentlich ein Happy-End erwartet nachdem sie so schön angefangen hat... und dann... die DC verkauft weil's keine neuen Spiele mehr 'für gibt was für ein scheiß-argument für's SNES gibbet sogar noch länger keine neuen Spiele mehr sowas macht man einfach nicht
naja sorry dass ich deinen Beitrag verschandelt hab ist ja nicht so gemeint «Blitzratte»
Trunx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2002, 11:23   #16
 
Registriert seit: 19.09.2002
Alter: 32

boule hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

boule eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Meine Geschichte beginnt 1995,ich war 7 Jahre alt.

Unser Weihnachtsbaum war geschmückt und das Leben war schön und es wurde noch schöner als ich meinen GB auspakte.Ich hatte zu Weihnachten dieses Paket bekommen,wo der GB mit Kirby in einer Plastikbox von Nintendo lag.

Ich freute mich so aber nach ein paar Tagen war es vorbei mit meiner Freude.Meine Schwester hatte mir den Batteriedeckel kaputt gemacht.Was heutzutage nicht schlimm erscheint,war früher für mich,wie ein Weltuntergang.

Irgendwann kaufte sich mein Vater einen.
Meine Spielekollektion war echt groß.

1997 kaufte sich mein Freund,der unter mir wohnte eine PS.Ich war so begeistert,dass ich sie mir zu Weihnachten gewünscht hatte.
Ich hatte sich auch bekommen.Sie war wunderbar.Unbeschreiblich.

Dann kam die Pokemon Zeit,die echt geil war.

2000 hatte ich meinen GBC zum Geburtstag bekommen mit Dragon Quest Monster.Das Spiel war traumhaft.

2001 hatte ich mir dann einen GBA gekauft und meinen GBC meiner kleinen Schwester gegeben.
Über den GbA muss ich ja nicht viel sagen ausser,dass er wundervoll ist.

Tja,und heute werde ich mir wieder eine Konsole kaufen.

Das war mein Spieleleben.
boule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2003, 23:15   #17
 
Benutzerbild von P@sebe
 
Registriert seit: 11.03.2002
Ort: Nürnberg
Alter: 31
Spielt gerade: Nintendo

P@sebe ist ein LichtblickP@sebe ist ein LichtblickP@sebe ist ein LichtblickP@sebe ist ein LichtblickP@sebe ist ein LichtblickP@sebe ist ein Lichtblick

P@sebe eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Mein Lenben war auch goil!!!Ich wacht auf und ging zumAMIGA und spielte!!!!Das warn gute alte Zeiten!!! Dann:Weihnachten ich packt n Gesxchenk
aus:Game Boy Classic mit Super Mario Land!!
Ferien im andren Land:Papa hat angerufen:
"Oh mortgen fährt ihr zurück nach Deutschland ich hab ne Übereraschung"Zuhause:BOA!!!Snes mit
den SCHLÜMPFEN!!!!Erster Erste Klasse
und halbes Jahr!!!*Geschenkauspackenundüberpsxfreuen*
Dann noch N64 2jahre später+GBC UNd
vor1Jahr GBA
__________________
Marilyn Manson..Nur er lässt sich schwer einordnen am ehesten von den vorhandenen würde Black Metall passen obwohl[...]speedige Sachen wie The Beautiful People sind sicher nicht Black Metall Angel With The Scabbed Wings schon eher...
P@sebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2003, 23:45   #18
 
Benutzerbild von Popup_Hasser
 
Registriert seit: 11.02.2002
Ort: Köln
Alter: 33
Spielt gerade: Hellblade

Popup_Hasser genießt hohes Ansehen
Popup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes Ansehen

Standard

Meine Suchti-Karriere ist relativ beknackt...
Als mein 6 Jahre alter Bruder 1990 (ich war 4) einen GBA kaufte, hatte ich erstmal nicht viel damit anfangen können. Als Mein anderer älterer Bruder (3 Jahre älter als ich) meinem ältesten Bruder dann den GB abkaufte, spielte ich auch ein wenig damit.
Ich kann mich noch ein paar Spiele erinnern, z.B: Gargoyles Quest (geil), Fortress of Fear (asischwer), Super Mario (viel zu einfach), Tetris (hiiieenn), mehr weiss ich nciht mehr.
Jedenfalls war ich leciht reizbar, und somit schmiss ich den GBA bei Tetris-Versagerei manchmal auf den Boden.
"Dummheit muss bestraft werden!", dachte sich Gott, und zerstörte den GB.
Dann war ungefähr 2 Jahre Funkstille.
Dann holte ich mir nen GBPocket, und als der GBC rauskam eben diesen. Auf dem N64 konnte ich spielen, wenn ich zu einem Kumpel ging.
Damals fand ich das Teil richtig geil.
Als ich dann ebay entdeckte, ersteigerte ich irgendwann im Sept. 2001 (Terror lässt grüßen) einen N64 samt Mario 64 und Mario Kart. Dazu kaufte ich mir noch ne Glotze (ich hatte viieel Geld gespart), und dso begann mein Heimkonsolen-Suchtleben...
Nach einer Zeit entdeckte ich, dass Dreamcasts auf ebay extrem günstig sind, und so holte ich mir sie.
Leider ging das I.Net nicht, vermutlich unterstütze der Provider es nicht (kommt vor). Denncoh war ich damit superglücklich, und kaufte allerlei geile Spiele (Shenmue, Soul Calibur, Unreal Tournament, Quake III, Grandia II Skies of Arcadia, und einige mehr ). Eines verfluchten Tages hängte die DC sich bei Grandia II auf.
Ich vermutete nix böses, als ich sie nochmal anmachte klappte sie wieder.
Doch nach 2 Tagen ging das Bild nciht mehr, auch keine neuen RGB-Kabel halfen, oder sonstige.
Die DC war am ARSCH.
Da ich den N64 damals schon verkauft hatte (mit Perfect Dark, Operation Winback, Zelda, u.v.m.), hatte ich nun keine Konsole.
Ich hielt mich nun an den PC mit Starcraft: Broodwar, Soldier of Fortune, Warcraft III.
Jedoch nur ca. 2 mal die Woche.
Als der GBA rauskam, erzählten mir meine Klassenkameraden er hätte Grafik wie die PSX.
Ich (leichtgläubig wie ich bin) direkt hin, gekauft, samt F-Zero.
Hm.
Naja.
Aus irgendeinem Grund war ich gar nicht enttäuscht.
So kaufte ich mir jedenfalls Spiel um Spiel (nur die GUTEN ), bis eines Tages ich genug Geld für einen GCN hatte.
Ursprünglich wollte ich mir die Box zulegen, jedoch war ein Klassenkamerad total froh mit seinem Cube.
Ich hatte sowieso noch nciht genug für eine Box, also zum Saturn, spontan den Cube gekauft (leider mit Star Wars), gespielt.
Star Wars gefiel mir nur die ersten 2 Stunden, doch als ich beim Gamecube die Broschüre mit dem Bild von Eternal Darkness erblickte, wusste ich: HABEN!!!!
Also kaufte ich mir noch ein paar Spiele, bis ED kam, es war einfach geil.
Nun lebte ich mit dem Cube glücklich und zufrieden bis ans Ende seiner Spiele...
__________________
ein Sinn für Humor ist das sicherste Zeichen intelligenten Lebens
Popup_Hasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 06:08   #19
 
Registriert seit: 29.12.2002

Sheno hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Sheno eine Nachricht über ICQ schicken
Standard ?

Zitat:
Original von YasH
Meine Suchti-Karriere ist relativ beknackt...
Als mein 6 Jahre alter Bruder 1990 (ich war 4) einen GBA kaufte, hatte ich erstmal nicht viel damit anfangen können...
Wieso? Fängt doch schon mal super an .
Sheno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 13:54   #20
 
Benutzerbild von Popup_Hasser
 
Registriert seit: 11.02.2002
Ort: Köln
Alter: 33
Spielt gerade: Hellblade

Popup_Hasser genießt hohes Ansehen
Popup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes Ansehen

Standard

Öh, bin wohl gewohnt GBA zu schreiben.
Wer schreibt schon noch GB...tsts---
ich weiss auch nicht, wieso ich beknackt geschrieben habe...
__________________
ein Sinn für Humor ist das sicherste Zeichen intelligenten Lebens
Popup_Hasser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Allgemeines Spieleforum > Retro

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die härtesten Handheldkriege der Geschichte Slyder Sonstiges (PSP) 43 26.07.2006 22:48
Die neue unendliche Geschichte Rigor Mortis Art 42 11.04.2006 13:25
Fire Emblem, Die Geschichte Masters Fire Emblem (GBA) 14 23.11.2005 11:33
Die ganze Legend/Sword of mana seiken denstesu mystic Quest geschichte Pjotr. Sonstiges 5 10.01.2004 14:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231