portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/index.php)
-   Sonstiges (PSP) (http://www.portablegaming.de/forumdisplay.php?f=36)
-   -   über Moderatoren und Traum-Foren (http://www.portablegaming.de/showthread.php?t=20913)

whoops_bat 21.03.2006 12:15

über Moderatoren und Traum-Foren
 
Hallo alle zusammen,

dieser Beitrag hat weniger die PSP, ein Spiel oder irgendeine Hardware zum Thema, sonder es geht um das PSP-Forum an sich...

Vor kurzem erschien ein Thread, indem es darum ging, wie man die Anschaffung einer PSP seinen Eltern erklären könne, jedoch wurde er ziemlich schnell geschlossen, da die meisten einfach nur sagten, dass sie mit ihrem Geld machen, was sie wollen.
Doch einige (wozu auch ich mich zählen) haben wirklich begonnen, eine kleine Argumentationslinie aufzustellen, doch diese konnte sich leider nicht entwickeln.
Dieser Thread, soll mir bei meiner kleinen Ausführung als Beispiel dienen.

Ich frage mich oft, ob es wirklich immer nötig ist einen solchen Thread, der vom Prinzip her vollkommen INTERESSANT ist zu schließen. Sicherlich ist es das Vorrecht des Moderators dies zu tun und bei Themen, die schon tausendmal gefragt wurden (und einfach mit der Suche zu finden sind) sicherlich richitg.
Doch hat der Moderator nicht eigentlich eine andere Hauptaufgabe? Sollte er nicht die Gespräche LENKEN, ANLEITEN und an die Fragestellung ERINNERN, wenn das Gespräch ausartet, an Qualität verliert oder in einer falschen Richtung verläuft? Sollte er nicht MODERIEREN?
Ich finde es schade, wenn Themen mit Potential geschlossen werden, ohne die Möglichkeit gehabt zu haben, sich richitg zu entwickeln, auch wenn dafür ein Moderator, mit der Macht, das Thema zu schließen und somit einem Drohmittel, nötig wäre?
Dies soll keine allgemeine Kritik an unseren Moderatoren sein, aber mal ehrlich, macht ihr es euch damit nicht ZU EINFACH?

Nun komme ich zu einem Projekt, an dem mir persönlich eine Menge liegt, mein TRAUMFORUM:

Als ich vor einiger Zeit anfing mich über die PSP zu informieren, viel es mir anfangs schwer, schließlich wollte ich möglichst viel erfahren. Es gab so gut wie keine gebündelte Informationsseite und Foren sind immer ein Thema für sich...
Letztlich erreichte ich diese Seite und konnte bestimmt 60% aller meiner Frage hier beantwortet finden, was mich sehr gefreut hat...
Dennoch hat dies einige Mühen gekostet und deshalb würde mich interessieren, ob Interesse und der Wille vorhanden ist, mit mir eine neue aktualisierte NEWBEE-ZUSAMMENFASSUNG zu erstellen.

Was stelle ich mir hier nun genau vor:

Die meisten Dinge und Frage liegen bereits im Forum, das Problem liegt im Finden. Also will ich unter der Leitung der (aktuallisierten) FAQs eine Sammlung von Threads und Themen geben, für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittenen. Dies könnte in etwa so aussehen.

Zunächst gibt es eine gesammelte FAQs, dannach kommen wir z.B. zu der Videofunktion, wobei die besten Beiträge zusammengefasst sind (Tuts zu PSPvideo9, cloneDVD mobile etc) die meisten Frage beantwortet.
Dann das Selbe zu den meisten anderen großen Themen.
Und der Clou wäre, diese Sammlung aller Themen mit nur den besten und hilfreichsten (also die Ergebnisse) Beiträgen unter einem festen Forumpunkt "Für Anfänger" oder ähnliches zu erstellen....

Natürlich ist dies nur eine knappe Vorstellung meiner "Vision", aber ich will erstmal abwarten und hoffe auf fleißige Meinungen und Antworten...

mfg whoops

P.S.: Mir ist schon klar, dass es solchen Themen gibt, aber meiner Meinung nach zu UNÜBERSICHTLICH und einfach zu DICK (also zu viele Seiten), es ist so serh schwer genau seine Frage zu finden

Zeschitz 21.03.2006 12:40

Klar hätte sich der Thread interessant entwickeln können, was ich auch dazu geschrieben habe, als ich ihn geschlossen habe. Doch wenn 2/3 der Postings niemandem weiter helfen, dann erreich der Thread nie das Ziel dem User zu helfen. Außerdem habe ich den Thread ja nicht nach der ersten sinnfreien Antwort gleich geschlossen, sondern erst einmal abgewartet, was weiter passiert. Es gab klar ein oder zwei hilfreiche Antworten, unter anderem deine, allerdings überwogen die "Ich mach mit meinem Geld, was ich will" - Antworten. Über einen sachlichen Thread dieser Art hat niemand etwas. :)

In gewisser Weise hast Du schon recht damit, dass man die Gespräche lenken sollte. Jedoch finde ich nicht, dass man den Leuten das Thema noch mal erläutern muss, wenn der Thread nichtmal eine Seite lang ist und die Antworten noch mehr als überschaubar sind. ;)

Edit: Die Grundidee deines Konzeptes ist natürlich nicht schlecht, jedoch ist es nicht so, dass die Leute keine Antworten auf ihre Fragen finden, sondern einfach nur, weil sie die Suche nicht benutzen. Da würden neue Tutorials warscheinlich auch nicht viel bringen. Klar würden einige User darauf zurück greifen, aber andere würde weiterhin gnadenlos einen Thread nach dem Anderen eröffnen, ohne sich die bereits vorhandenen durchzulesen. :P

europa 21.03.2006 15:30

RE: über Moderatoren und Traum-Foren
 
natürlich ist es die Aufgabe eines Moderators, die Themen zu lenken und nicht nur diese zu schließen. Doch seit dem Internet ist es für Mods auch leider notwendig geworden Forumpolizist zu spielen. Ein Problem ist, dass nur die wenigen User wissen, wozu ein Moderator in Wirklichkeit da ist. Bei der Allgemeinheit hat sich eben das Spaßverderberbild manifestiert, da hilft auch kein Themalenken mehr. Ein anderes Problem ist, wir als Moderatoren lassen viele Themen zu. Mal ehrlich, wie kann man als Moderator ein Thema lenken, welches keinen Sinn hat? Da ist auch der beste Moderator überfordert. Hätten wir strickte Themenauswahl und es würden nur sinnvolle und tiefgründige genommen, hätten wir 60% weniger Threads und die Moderatoren könnten sich ihrer wahren Berufung widmen.

Was das FAQ angeht, ein gutes FAQ ist nie eine schlechte Idee. Allerdings muss das jemand machen. Natürlich ist es immer schön einen Plan zu haben, aber in diesem Fall kann man auch gleich anfangen. Für einen neuen Thread wird Dich keiner schlagen, allerdings musst Du auch dazu bereit sein mit Kritik zu leben. Es wird immer wieder User geben, die an allem meckern und auch die kleinste Kleinigkeit in einen Elefanten verwandeln, da muss man durch. Auch wird es viel Zeit kosten, nur in ein paar Stunden ist es nicht getan. Ich denke für das PSP Forum braucht man Wochen, um alles brauchbare rauszusuchen. Deshalb rate ich Dir, dich am Wochenende hinzusetzen, so ein FAQ zu starten, ungefähr 100 erster Themen/Threads und Themengebiete zu finden und niederzuschreiben. Dann hier einen Thread eröffnen und diesen weiterverbessern. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt und einer muss diesen machen ;)

europa


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231