PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.02.2005, 17:15   #1
 
Registriert seit: 23.12.2004

Lao-Tse hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Lao-Tse eine Nachricht über ICQ schicken
Standard NPD Verbot?

Hallo,

wollte blos mal wissen, ob ihr für ein NPD Verbot seit, oder dagegen?

Gruß
Lao-Tse


PS. nicht vergessen, am 7. und 8. Mai Nazis aus Berlin Jagen.

http://www.puk.de/antifah/heult/Unbenannt-2.jpg
Lao-Tse ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.02.2005, 17:18   #2
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Grey_Wolf
 
Registriert seit: 18.01.2005
Ort: Kiel
Alter: 33

Grey_Wolf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGrey_Wolf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGrey_Wolf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGrey_Wolf sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Grey_Wolf eine Nachricht über ICQ schicken Grey_Wolf eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich habe gehört, dass die Versucht haben an den Schulen CDs mit deutschen Volksliedern zu verteilen. Wir hatten auch schon sonen fetzen im Briefkasten, wo, wenn auch in verstckter Form, daran appeliert wurde die Ausländer aus Deutschland zu vertreiben.

Mir kommt das ganze doch recht bekannt vor *70 jahre zurückdenk*

Ich weiß allerdings nicht ob das für ein Verbot reicht, denn so weit ich weiß haben sie noch ncihts rechtswidriges unternommen.
__________________
Schluss mit subtil: Daily D-Pad
Grey_Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 17:31   #3
 
Registriert seit: 07.03.2004
Alter: 33
Spielt gerade: Pokemon Y

SonKaio hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

SonKaio eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Ich weiß allerdings nicht ob das für ein Verbot reicht, denn so weit ich weiß haben sie noch ncihts rechtswidriges unternommen.
denk mal den eklat im sächsischen landtag. das ist in meinen augen volksverhetzung und damit ein verstoß gegen das GG.
wenn das innenministerium bei dem letzten verbotsverfahren nicht so geschlampt hätte, wäre die NPD verboten worden. die hatten nur rechtzeitig ihre v-männer abziehen müssen. ich persönliche bin für einen erneuten verbotsantrag und glaube auch den erfolg eines solchen. allerdings wäre das Problem NPD damit noch längst nicht aus der welt. denn was verboten ist, wird ja dann erst so richtig interessant. ich fürchte da steht uns noch eine lange auseindandersetzung bevor.
SonKaio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 17:46   #4
 
Benutzerbild von Dr. Gonzo
 
Registriert seit: 08.03.2003
Alter: 34

Dr. Gonzo hat eine strahlende Zukunft
Dr. Gonzo hat eine strahlende ZukunftDr. Gonzo hat eine strahlende ZukunftDr. Gonzo hat eine strahlende ZukunftDr. Gonzo hat eine strahlende Zukunft

Standard

Ich bin FÜR ein Verbot der NPD. Wie SonKaio schon geschrieben hat, halte auch ich den Eklat im sächsischen Landtag für verfassungswidrig. Ich finde auch, das das Innenminesterium übelst mit den V-Männern rumgeschlampt hat, wäre das damals glatter gelaufen, hätten wir heute diese Probleme gar nicht bzw weniger. Mich erinnert die Situation zur Zeit auch sehr verdächtig an die Situation vor etwa 70 Jahren, damals fing die NSDAP ja auch ganz klein an, was aus dem ganzen Spaß wurden, wissen wir glaube ich alle. Das dreisteste ist ja auch, das am Jahrestag der Auschwitz-Befreiung NPD Leute an meine Schule (die Schule ist nach einem jüdischen Geschwisterpaar benannt, das im KZ starb. Die Schüler setzen sich alle sehr für Integration von Ausländern und Behinderten ein) kamen und dort CD's mit "Volksliedern" verteilten. Eine ganze Menge Schüler und auch viele Lehrer zerbrachen die CD's und es kam sogar zu einer kleinen Rangelei, bei der mein Deutsch LK Lehrer einen von den Idioten umgeschubst hat ( ) Ich halte das echt für den Gipfel der Geschmacklosigkeit, und mir persönlich beweist diese Aktion auch, dass diese Typen nur durch Provokationen irgendwie in den Mittelpunkt kommen können. Schon traurig, die meisten derer Obermänner haben einiges in der Birne, nur nutzen es für böse Zwecke... Wo soll das bloss noch hinführen?
Dr. Gonzo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 18:12   #5
 
Benutzerbild von alter Weiser
 
Registriert seit: 06.06.2004
Ort: Bargteheide
Spielt gerade: The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

alter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nett

Standard

ich bin auch definitiv für ein Verbot der NPD und allen anderen rechtsradikalen Parteien. Meinungsfreiheit hin oder her, aber Volksverhetzung darf aus so einer kranken Meinung nicht werden.
Deutschland hat diese ganze Scheiße von vor 65 jahren zum Glück hinter sich, da knn man solche Idioten erst recht nicht in irgendeiner Regierung gebrauchen!
__________________
alter Weiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 18:12   #6
 
Benutzerbild von Popup_Hasser
 
Registriert seit: 11.02.2002
Ort: Köln
Alter: 33
Spielt gerade: Hellblade

Popup_Hasser genießt hohes Ansehen
Popup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes Ansehen

Standard

Na und, wenn die NPD verboten wird spielen sie wieder das Opferlamm und kriegen noch mehr Zulauf aus der rechten Szene... hat doch eh alles keinen Sinn...
das angehängte Plakat ist auch scheiße. Es ist ja fakt dass durch die Terrorangriffe viele Zivilisten gestorben sind. Ist zwar natürlich nicht gleichzusetzen mit dem, was die SS und die Wehrmacht angerichtet hat, aber trortzdem... Scheißposter
__________________
ein Sinn für Humor ist das sicherste Zeichen intelligenten Lebens
Popup_Hasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 18:30   #7
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 40

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich bin gegen ein Verbot. Der Grund dafür: Es würde zum Gegenteil führen. Eine andere Partei wäre schnell gegründet. Die Medien würden das ganze weiter in die Öffentlichkeit tragen. Es käme zu einem Märtyrereffekt. Ich habe keine Angst vor rechten Parteien. Ich habe Angst vor Leuten, die sie wählen. Man sollte eher schauen, wie man dieses Problem in den Griff kriegt. Wenn es den Leuten gut geht, gibt es auch nur wenig Grund, die Rechten zu wählen.
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 18:32   #8
 
Registriert seit: 23.12.2004

Lao-Tse hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Lao-Tse eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

So äußer mich auch mal. Die NPD muss verboten werden, weil:

1. Die NPD bekommt keine Staatsgelder mehr.
2. Die Strukturen der NPD sind erstmal zerstört.
3. Es müssen alle möglichkeiten ausgenutzt werden.

Ob eine NPD Nachfolgeorganisation dann mehr zulauf bekommt zeigt, erst nach dem Verbot. Naja und der Verfassungsschutz soll endlich die 1/3 V-Leute, im Vorstand verschwinden lassen, sonst wird das wieder nichts mit dem Verbot.

Zum dem Banner, das Banner gehört zu einer Anti Nazi Aktion in Dresden, der Antifa. Jeder Deutsche, der sich nach 1933 nicht mehr gewehrt hat , ist ein Täter. Die Feuerwalze die, die Deutschen gesäht hatten, kamm zurück.
Lao-Tse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 18:38   #9
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 40

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
Original von Lao-Tse

2. Die Strukturen der NPD sind erstmal zerstört.

....

Zum dem Banner, das Banner gehört zu einer Anti Nazi Aktion in Dresden, der Antifa. Jeder Deutsche, der sich nach 1933 nicht mehr gewehrt hat , ist ein Täter. Die Feuerwalze die, die Deutschen gesäht hatten, kamm zurück.
Die Strukturen werden eben nicht zerstört. Die Jungs brauchen sich nur kurz umbenennen.


Und zur Antifa: Hachja, direkt nach Attac sind das meine Lieblingsfreunde. So niedlich verblendet von ihrer Ideologie. Leute, die keine Ahnung davon haben, wie es war in der Zeit zu leben und sich nun erdreisten, urteilen zu können. Aber gut.... Da halt ich mich lieber raus. man kann gegen einen Menschen, der von einr Ideologie geleitet wird, keine rationalen Argumente bringen.
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 18:38   #10
 
Benutzerbild von plex
 
Registriert seit: 10.10.2004

plex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekannt

plex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Solange die NPD eine erlaubte, offiziell anerkannte Partei ist, kann man sie wenigstens größtenteils kontrollieren und ihr Vorhergehen rechtlich eindämmen.
Sobald sich die Anhäger rechtsradikaler Parteien aber im Untergrund versammeln, so haben sie zunächst völlige Handlungsfreiheit.
Wenn dann der Gesetzeshüter eingreift, kann es schon zu spät sein.

Man sollte nicht immer sofort mit Verboten drohen, sondern zunächst die Folgen bedenken.
Und außerdem, solange die NPD bloß blöd mit ihren Parolen daher schwafelt, geht auch keine wirkliche Gefahr aus.
Wenn es zu weiteren hohen Wahlergebnissen kommt, dann sollte man das genauer beobachten. Aber für so blöd halte ich das deutsche Volk nicht.
Dass sich manche Menschen in Sachsen so derb beinflussen ließen, ist kein Wunder, wenn man wie wirtschaftliche Lage dort betrachtet. Das Vertrauen in SPD und CDU war praktisch nicht mehr vorhanden, da haben einige in der NPD eine Alternative gesehen.

/edit:
Und, sorry, aber das Plakat dort oben ist total daneben.
Man sollte niemals vergessen, dass auch viele deutsche Zivilisten unschuldig im 2. WK starben.
Ein solches Plakat ist eine Frechheit an allen Betroffenen.
plex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 18:54   #11
 
Benutzerbild von Isaac
 
Registriert seit: 30.03.2002
Alter: 34
Spielt gerade: Warhammer 40k: Dawn of War 2

Isaac hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Isaac eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von LaVeguero
Ich bin gegen ein Verbot. Der Grund dafür: Es würde zum Gegenteil führen. Eine andere Partei wäre schnell gegründet. Die Medien würden das ganze weiter in die Öffentlichkeit tragen. Es käme zu einem Märtyrereffekt. Ich habe keine Angst vor rechten Parteien. Ich habe Angst vor Leuten, die sie wählen. Man sollte eher schauen, wie man dieses Problem in den Griff kriegt. Wenn es den Leuten gut geht, gibt es auch nur wenig Grund, die Rechten zu wählen.
genauso hätte ich es auch gesagt...
außerdem, so einen vollidioten wie den parteivorsitzenden apfel hab ich noch nie erlebt...bei dem hab ich keine sorgen ^^
aber um die rechte szene zu bekämpfen muss man nicht deren öffentlichen vertreter verbieten, da die das sonst nur für sich ausnützen, man muss vielmehr die leute, die solche parteien wählen, aufklären und ihnen helfen da solche parteien immer von denen gewählt werden, denen es schlecht geht bzw deren bildung nicht die höchte ist (zumindest laut meiner lehrerin ^^) und es eben einfach ist, seine probleme auf andere zu schieben...
__________________

Klagt nicht, kämpft!

Isaac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 18:55   #12
Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Sagat
 
Registriert seit: 08.01.2003
Ort: Hamburg
Alter: 39
Spielt gerade: Taschenbillard

Sagat ist ein sehr geschätzer MenschSagat ist ein sehr geschätzer MenschSagat ist ein sehr geschätzer MenschSagat ist ein sehr geschätzer Mensch

Sagat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Bloß nicht verbieten! Die NPD demonstriert eindrucksvoll, wie selbst ein Haufen von phrasendreschenden Kackhirnen die so genannten "etablierten Parteien" in die Zwickmühle bringen können. Wir können eigentlich froh sein, dass die werten Mitglieder der NPD beschränkte Ewiggestrige sind, denn mit ein bisschen Intelligenz könnten sie echt Schlimmes anrichten. Vielleicht fungieren sie ja als "Impfung" für die Demokratie. Ich finde es, ehrlich gesagt, ziemlich spannend, wie unsere Demokratie von einer Bande Hirnamputierter auf die Probe gestellt werden kann und warte das Ende dieser Auseinandersetzung mit Interesse ab.
__________________
"If, after hearing my songs, just one human being is inspired to say something nasty to a friend, or perhaps to strike a loved one, it will all have been worth the while." - Tom Lehrer
Sagat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 19:02   #13
 
Registriert seit: 23.12.2004

Lao-Tse hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Lao-Tse eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Naja das Argument mit der Kontrolle, man kann rechte Strukuturen Kontrollieren, ohne das es irgendeine Partei gibt. Die rechte Struktur ist auch jetzt schon nicht blos auf die Parteien konzentriert, es gibt ja auch die diversen Kamerradschaften etc. In diesen Organisationen haben die Nazis, jetzt auch völlige Handlungsfreiheit . Sicherlich wird zwei Tage danach eine neue Partei gegründet sein, aber die materielle Struktur ist erstmal zerstört und ein bisschen Aufand gehört auch immer dazu eine neue Partei zu gründen.
Lao-Tse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 19:06   #14
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Hier und dort
Alter: 35
Spielt gerade: Nintendo

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Verbeten? Sollte man in einer Demokratie wie der unseren nicht wählen dürfen, was man will? Also wenn jemand ne rechte Partei wählen will, dann soll er das gefälligst auch dürfen. Find ich...
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 19:30   #15
 
Registriert seit: 09.04.2004
Alter: 33

S60Fanatiker hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

S60Fanatiker eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

So jetzt muss ich mich in diese Diskussion ersteinmal einbringen.
Ein NPD-Verbot bringt genau soviel wie wenn wir Hühner Parfum verbieten würden, nämlich absolut gar nichts. Die würden sich einfach wieder zusammenfinden.
Man muss den Leuten nur klar machen dass die NPD ein Haufen voller Idioten ist. Das klingt zwar jetzt drastisch aber der Adolf (und die Gründer NSDAP) würden sich im Grabe umdrehen wenn Sie so eine geistige Inkommpetenz wie die NPD sehen.
Im Gegesatz zu "vor 70 Jahren", ging diee NSDAP noch strategisch und taktisch vor, was man von diesen Haufen geistiger Inkompetenz nicht sagen kann. Als wir in Italien, Österreich ... eingefallen sind, gab es keinen Widerstand. Aber da Hitler ab ein 1932 unter Parkinson leidete und seine Speed-Abhängigkeit immer schlimmer wurde, kam es zu untaktischen Zügen. Aber nochmal zu Hitlers Parkinson Krankheit: Er hatte ja das Ziel ganz Europa unter deutscher Herrschaft zu stellen, da er aber wusste dass er nicht mehr lange zu leben hatte, musste er es schnell machen, was ebenfalls neben Speed für seine untaktischen Züge verantwortlich ist.
Wir brauchen in unserem Land keine Partei wie die NPD, aber Politiker, sie sich mehr um die untere Schicht kümmern, und selber ihr Politikergehalt reduzieren. Demzufolge einen Politiker wie Bismarck.
S60Fanatiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 19:41   #16
Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Sagat
 
Registriert seit: 08.01.2003
Ort: Hamburg
Alter: 39
Spielt gerade: Taschenbillard

Sagat ist ein sehr geschätzer MenschSagat ist ein sehr geschätzer MenschSagat ist ein sehr geschätzer MenschSagat ist ein sehr geschätzer Mensch

Sagat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich finds übrigens lustig, wie zickig und kindisch sich die anderen Parteien derzeit über den Umgang mit der NPD zoffen.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...340465,00.html

Damit stellt sich der ganze Elitehaufen in seiner Handlungsunfähigkeit bloß, ich bin mal gespannt, was da noch kommen mag...
__________________
"If, after hearing my songs, just one human being is inspired to say something nasty to a friend, or perhaps to strike a loved one, it will all have been worth the while." - Tom Lehrer
Sagat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 21:09   #17
 
Benutzerbild von Mercury
 
Registriert seit: 03.03.2004
Ort: Weyhe
Alter: 32
Spielt gerade: FFX, Castle Crashers

Mercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekannt

Mercury eine Nachricht über ICQ schicken Mercury eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich wäre zwar auch dafür,aber wenn man die NPD verbieten würde,wäre das keine Demokratie mehr =/
__________________
In Flames we trust
Mercury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2005, 21:28   #18
 
Registriert seit: 09.07.2004

NGGR wird schon bald berühmt werden

Standard

ich bin auch für ein NPD verbot. war neulich auf ner art klassenreise in sonem kaff wo überall NPD wahl plakate hangen, extra ganz oben am laternenpfahl, damit ja keiner auf die idee kommt die abzureißen.
NGGR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2005, 17:31   #19
 
Registriert seit: 07.03.2004
Alter: 33
Spielt gerade: Pokemon Y

SonKaio hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

SonKaio eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

das einzig problematische bei einem erneuten verbotsverfahren wäre, das man die aussagen im sächsichen landtag nur schwer gegen die NPD verwenden kann, da Parlamentarier unter Indemnität stehen, d.h. sie können für ihre Aussagen im Parlament nicht strafrechtlich verfolgt werden.
SonKaio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2005, 20:43   #20
 
Benutzerbild von ANNOholic
 
Registriert seit: 26.03.2004
Ort: Leipzig
Spielt gerade: Anno-Erschaffe eine neue Welt(Wii)/TCs EndWar(PSP)

ANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekannt

Standard

Man sollte sich eher mal fragen warum, die Leute NPD wählen oder sich dort engagieren.
Wenn sich die Politiker mehr bei ihrer Arbeit anstrengen würden, dann wäre nicht so viel arbeitslos und bräuchten sich nicht unnütze gedanken machen, sondern hätten andere "Probleme".
Die NPD geht doch mit solchen Sprüchen wie "Arbeit zu erst für Deutsche" usw auf Wahlkampftour und die leute die wirklich arbeiten wollen und an den schwachsinnn glauben weil man den jetzigen Parteien nicht glauben kann.
Die SPD hat die Deutschen schon mal in die Scheiße geritten, das war vor dem 2. Weltkrieg, die Leute waren verzweifelt und haben halt NSDAP gewählt, nur heute wählt keiner mehr Nazionalsozialisten, weil man die Geschichte kennt und solch einen Krieg nie wieder will.
Jetz will man sie verbieten, auch schwachsinn.

Was ist eigentlich mit den Linksextremisten (Autonomen), warum verbietet man nicht sowas? oder findet ihr es toll wenn die am 1. Mai randalieren und sich ständig mit der bullerei kloppen.
Das kostet auch Steuergelder.
ANNOholic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Verbot von Killerspielen" im Koalitionsvertrag Satan Claus Allgemeines Spieleforum 62 05.01.2006 14:28
Aktion "Müll für die NPD" Satan Claus Sonstiges 10 27.02.2005 14:44
NPD auf dem Vormarsch Nasreddin Sonstiges 45 24.09.2004 08:23
NPD Pressekonferenz: In einer Wirtschaft namens: "Sächsicher Wolf"... mit Nazi-Vokabular usw... (+44) Sonstiges 13 22.09.2004 18:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231