PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.06.2005, 19:33   #1
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vulnus
 
Registriert seit: 04.08.2002

Vulnus hat eine strahlende Zukunft
Vulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende Zukunft

Ausrufezeichen Nahrung zum Muskelaufbau

Hi.
Also, ich gehe seit 4 wochen 5 mal pro woche ins fitnessstudio (halt werktags immer). Nun ist die Nahrung ja nicht unbedeutend für den Muskelaufbau, daher wollte ich fragen, ob sich jemand ein wenig damit auskennt.
Derzeit esse ich zum Frühstück Haferflocken und einen Apfel oder eine Banane. Mittagessen variiert immer, gibt also irgendwas warmes wie Kartoffeln, Nudeln, Suppe, Reis oder irgendwas anderes. Abends gibts dann Joghurt, Magerquark und auch Haferflocken. Vor dem Training nehme ich dann immer noch 50 gramm Dextrose zu mir, damit ich den unglaublichen Strapazen standhalten kann Dank google weiss ich nun, dass eine Eiweiß reiche Nahrung empfohlen wird. Hat irgendjemand erfahrung mit soner Eiweiß diät oder ist evtl. sogar ein Sportstudent oder Mediziner oä. hier, der mir bei meinem Nahrungsproblem helfen kann ?
__________________
Nach müde kommt doof!
Vulnus ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.06.2005, 19:40   #2
 
Registriert seit: 25.01.2005
Alter: 31

psp freak hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

psp freak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Tja, ich hab keine Ahnung von Nahrung, doch falls du ne Frau bist(sieht man ja nicht) ist es natürlich, das du keine fast Muskeln aufbaust.
psp freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2005, 20:50   #3
 
Benutzerbild von Bionixxx
 
Registriert seit: 13.05.2005
Alter: 37

Bionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer Anblick

Standard

...wenn du es gesund und richtig (siehe ohne pump-pillen ect) machen willst dann rate ich dir zu einer verdammt eiweiss-lastigen ernährung...habe das alles selber hinter mir... aber seit ich im gala-bau bin ,kann ich mir das fittness-studio sparen . viel huhn, magerstufen-quark, milch (am besten mit nem protein pulver...allerdings nur sehr schwach und direkt nach dem training) wenig fette...vorm training nen paar kohlenhydrate am besten langkettig siehe reis nudel und so kram....aber nach dem training imma schön auf eiweiss (bestenfalls pflanzlich ) achten...das hat bei mir ganz gut geklappt...aber beschränk es nicht daruf...achte immer schön auf obst und gemüse...
peace bio
__________________
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."
Bionixxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2005, 21:27   #4
 
Registriert seit: 25.01.2005
Alter: 31

psp freak hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

psp freak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
seit ich im gala-bau bin ,kann ich mir das fittness-studio sparen
Aber Muskeln bauen sich doch nur auf wenn man trainiert, oder?
Und was ist bitte gala-bau
psp freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2005, 21:47   #5
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vulnus
 
Registriert seit: 04.08.2002

Vulnus hat eine strahlende Zukunft
Vulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende Zukunft

Standard

Also.
Ich bin 1. Männlich und 2. ein Endomorpher körpertyp. Muskeln hab ich in den 4 Wochen natürlich auch schon aufgebaut, aber in 4 Wochen bekommt man nicht allzu viele, wie man mir gesagt hat.
Werde dann morgen erstmal Hähnchen kaufen und mir für Montag vorbereiten. Proteinpulver will ich nicht unbedingt nehmen, kommt mir so wie Cheaten vor
__________________
Nach müde kommt doof!
Vulnus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2005, 21:49   #6
 
Registriert seit: 31.07.2004
Alter: 31

Primo hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Primo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Eier wir brauchen Eier. Eigelb hilft.
Primo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2005, 23:32   #7
 
Benutzerbild von johnpreston
 
Registriert seit: 28.11.2004
Alter: 44

johnpreston hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard RE: Nahrung zum Muskelaufbau

Zitat:
Original von Vulnus
Hi.
Also, ich gehe seit 4 wochen 5 mal pro woche ins fitnessstudio (halt werktags immer). Nun ist die Nahrung ja nicht unbedeutend für den Muskelaufbau, daher wollte ich fragen, ob sich jemand ein wenig damit auskennt.
Derzeit esse ich zum Frühstück Haferflocken und einen Apfel oder eine Banane. Mittagessen variiert immer, gibt also irgendwas warmes wie Kartoffeln, Nudeln, Suppe, Reis oder irgendwas anderes. Abends gibts dann Joghurt, Magerquark und auch Haferflocken. Vor dem Training nehme ich dann immer noch 50 gramm Dextrose zu mir, damit ich den unglaublichen Strapazen standhalten kann Dank google weiss ich nun, dass eine Eiweiß reiche Nahrung empfohlen wird. Hat irgendjemand erfahrung mit soner Eiweiß diät oder ist evtl. sogar ein Sportstudent oder Mediziner oä. hier, der mir bei meinem Nahrungsproblem helfen kann ?
Also ich war früher Wettkampfbodybuilder...also kenne ich mich ein bisschen mit der Thema Muskelaufbau aus:Als erstes fällt mir auf,dass du viel zu oft trainierst...wenn du ohne "Hilfsmittel" trainierst,ist mehr als 3 mal Muskeltraining in der Woche absolut kontraproduktiv.Desweiteren fällt mir auf,dass deine Ernährung extrem eiweissarm ist...aber da hat dir "bionixxx" ja schon was wahres zu geschrieben.Du solltest schwere Grundübungen machen:Kniebeugen,Bankdrücken und Kreuzheben...das lässt deinen Körper schnell eine atlethische Form bekommen...nicht so viel an den leichten Maschienen trainieren-die isolieren zu stark.Eine gute Aufteilung wäre:

Mo:Brust,Trizeps,Nacken,Bauch
Di:Frei
Mi:Rücken,Bizeps,unterer Rücken
Do:Frei
Fr:Beine,Waden,Schultern,Bauch
Sa:Frei
So:Frei

Wunder dich nicht über die vielen freien Tage...der Körper baut die Muskeln in der Erholungsphase auf-nicht beim Training.Und wenn du keine Anabolikas oder sowas einwirfst(was ja sehr vernünftig ist),kann sich dein Body einfach nicht schnell genug regenerieren,wenn du jeden Tag trainierst.Glaub mir...in der Ruhe liegt die Kraft.
Beim Workout immer alles mit echtem Ehrgeiz und voller Hingabe...wenn du mehr als 6 Wiederholungen schaffst,ist das Gewicht zu leicht für den Hauptsatz!Aber ich will ja nicht,dass du dich kaputtmachst...deswegen meine Frage:Wie alt bist du?Und was wiegst du jetzt?
johnpreston ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 09:17   #8
 
Benutzerbild von Bionixxx
 
Registriert seit: 13.05.2005
Alter: 37

Bionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer Anblick

Standard

gala-bau= gartenladschaftsbau....und zwar die abteilung die für wege, natursteinmauern, ausschachten,usw zuständig ist...also nix mit bäume knutschen... die machen wir mehr platt als das wir sie setzen...und glaub mir...das baut muskeln auf...denn du übst nicht viele hübe mit wenig gewicht sondern ne menge mit übergewicht...und bei dieser art von ganzkörper anstregung hast du nen tollen trainingseffekt...vor allem jeden tag...und zum frühstück gibts immer viel quark oder mal nen ei(axo: zum vorhergehenden posting...eier sind nicht das was man sich jeden tag reinschaufeln sollte...denn da bekommst du nen cholesterien-schock....is nicht wirklich gesund)@vulnus: protein-pulver ist keines falls cheaten...dein körper baut ohne die zufuhr von eiweiss extrem langsam muskeln auf...das protein-pulver führt dir mehr als den tagesbedarf zu (der rest wird ausgeschieden) und sorgt für eine aushärtung der muskeln und leicht beschleunigtes anschwellen. und das pulver ist noch mehr gesund als schädlich...von kreatien und konsorten würde ich dir abraten....denn wenn du so ne kur nicht 6 wochen richtig durchziehst kannst du deine nieren und leber doch schon schaden. du bekommst zwar mehr volumen allerdings in form von wasser in den muskeln...und wenn du das nicht festigst dann haste garnichts davon und völlig umsonst deine gesundheit riskiert...allgemein geltend: finger weg von so sachen wie dymetadrine oder pillen die ephedrine beinhalten...da verbrennst du zwar arg schnell fett und hast pump wie ne rakete aber es geht auf organe und könnte dich deinen lappen kosten( wird beim drogentest nachgewiesen)...bleib bei den simplen sachen...das dauert zwar aber du schadest dir nicht und trainiert deinen körper nachhaltiger. von mit kreatin angepumpten muskeln (10 kilo) bleiben dir später...mhhh...ich glaube so 3-4kilo...wenn überhaupt...also alles heisse luft...guck karate-kid....das war noch training
ps: equilibrium war der hammermovie...@johnpreston
__________________
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."
Bionixxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 09:43   #9
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.12.2001
Alter: 36

plotti wird schon bald berühmt werdenplotti wird schon bald berühmt werden

plotti eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

zu beginn würd ich mal generell abraten von proteinshakes und whey gainern, bringt zu beginn einfach nix..
3er split so wie johnpreston gesagt hast ist schon gut, allerdings nicht übertreiben zu beginn, außerdem würd ich zu beginn immer nur zwei sätze machen und nicht bis zum maximum...
immer so 8-12 wiederholungen

wenn du später auf masse trainieren willst weniger wiederholungen mit mehr intensität

deine maße wären mal interessant, größe, gewicht, körperfettmasse, dann kann man da was besseres zusammenstellen, und vergiss das mit 5mal die woche gehen ganz ganz schnell, würd sogar reichen wenn du nur zwei mal gehen würdest

am einfachsten ist es wohl du gehst zu einem trainer in deinem fitnessstudio und der berät dich dann
plotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 11:35   #10
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vulnus
 
Registriert seit: 04.08.2002

Vulnus hat eine strahlende Zukunft
Vulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende Zukunft

Standard

Also, erstmal zu meiner Person. Ich bin 18 Jahre alt, 1,80m groß und wiege 80 kilo. Viele Leute wären mit meinem Gewicht nicht zufrieden, ich aber schon, da ich beide extreme (starkes unter- und übergewicht) schon mitgemacht habe.
Körperfettanteil weiss ich nicht, müsste ich im Fitnessstudio mal fragen, ob die sone waage haben.

Meine persönliche Fitnesstrainerin () hat mir gesagt, dass ich bis bis mitte Juli noch einen vorgegebenen einarbeitungsplan weitermachen soll (bauch,unterer rücken,schultern,brust, ober- und unterschenkel,ausdauer[ :kotz: ]) und anschließend einen split plan bekomme, der für brust und schulter ist. Denke mal, dass es sowas ist, wie john preston gepostet hat.

Und nochmal etwas zum magerquark : Das zeug bekomm ich so nicht runter. Habs gestern versucht mal mit nem löffel zu essen aber ......... ne, das geht nicht. Gibt doch bestimmt irgendwelche rezepte !?

// EDIT : Kennt irgendjemand vielleicht shakes, die dann eine Mahlzeit ersetzen würden ? Habe magerquark + orangensaft + sprudel gemischt (rezept hab nicht ich erfunden ) was auch schon gut sättigt, ist aber wohl auch nicht viel eiweiß drin ...
__________________
Nach müde kommt doof!
Vulnus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 12:43   #11
 
Benutzerbild von JoJoxxl
 
Registriert seit: 04.01.2003
Alter: 31

JoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz sein

Standard

Misch den Quark enfach mit Honig oder Marmelade, das schmeckt recht gut.

Und mal noch ne Frage: Wenn man jetzt z.B. Muskeln wie ein Bär hat und dann aufhört zu trainieren, würden die Muskeln dann wieder vollständig zurück gehen, oder bleibt immer etwas Muskel erhalten?
__________________
"Destroy all the pretty boys..."
JoJoxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 15:12   #12
Redakteur
 
Benutzerbild von Trunx
 
Registriert seit: 05.10.2001
Ort: München
Alter: 40
Spielt gerade: BomChickaWahWah

Trunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekannt

Trunx eine Nachricht über ICQ schicken Trunx eine Nachricht über AIM schicken Trunx eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Original von JoJoxxl
Misch den Quark enfach mit Honig oder Marmelade, das schmeckt recht gut.

Und mal noch ne Frage: Wenn man jetzt z.B. Muskeln wie ein Bär hat und dann aufhört zu trainieren, würden die Muskeln dann wieder vollständig zurück gehen, oder bleibt immer etwas Muskel erhalten?
dein Körper "merkt" sich Muskeln genauso wie Fettzellen

Ansonsten kann ich Johnny und Plotti nur unterstreichen. 5 Mal die Woche ist zu arg. Ich geh derzeit 2-3 Mal die Woche, esse wie bisher und der Muskelaufbau ist ok. Nicht soo übermäßig, aber ich hab Zeit, in der Ruhe liegt die Kraft. Hab auch ein Jahr lang auf Ausdauer trainiert, jetzt auf Kraft. Finde ich die beste Alternative, weil ich dann nicht so schnell schlapp mache *g*

Und Vulli: Mach doch parallel noch Kurse mit, das macht dich dann trotz Muskeln elastisch. Wie wärs mit Ballett, so dumm es klingt, aber Jean Claude Van Damme hats auch geholfen *g*
Trunx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 16:27   #13
 
Benutzerbild von Zp3o
 
Registriert seit: 12.07.2004
Alter: 30

Zp3o hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Zp3o eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich trainiere zu Hause auch meine Muskeln mit 9 kg Hanteln und so'n Teil für beide Arme mit 25 kg ( könnte auch noch mehr , aber 25 kg reicht dicke )
Und was trinke und esse ich ?
Einfach normale Sachen ...
Ich wüsste einfach nicht warum ich schönes essen einfach liegen lassen sollte , damit ich ein Waschbrettbauch bekomme .
Dann müsste man wirklich so ziemlich alles wegschmeißen was man gerne isst und trinkt ...
Zp3o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 17:00   #14
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vulnus
 
Registriert seit: 04.08.2002

Vulnus hat eine strahlende Zukunft
Vulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende Zukunft

Standard

Siehst du das seh ich schon ganz anders. Entweder man ist mit dem Herz bei der Sache oder lässt es ganz sein. Warum soll ich mich im Fitnessstudio abmühen, wenn ich danach direkt nach McDonalds gehe und alles wegtrainierte doppelt zunehme? Ausserdem finde ich deine Ausrüstung für ein richtiges Workout nicht ausreichend. Denke mindestens Hantelbank mit Langhantel und einigen Gewichten, Sz-Stange und zwei Kurzhanteln wären da noch notwendig. Und da sie Ausrüstung Sau teuer ist und platz wegnimmt, geh ich ja ins Studio

@Trunx: Ich will keine tanzende tötungsmaschine werden, ich will einfach nur Muskeln aufbauen
__________________
Nach müde kommt doof!
Vulnus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 17:47   #15
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.12.2001
Alter: 36

plotti wird schon bald berühmt werdenplotti wird schon bald berühmt werden

plotti eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ich hab so das gefühl dass du dir nicht sicher bist ob du jetzt kilo verlieren willst oder wirklich muskelmasse aufbauen willst...

viele kohlenhydrate und eiweiß essen -> grüner salat, hühnerfleisch, fisch - wenig fett, keine panier, wenig gewürze
plotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 19:29   #16
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vulnus
 
Registriert seit: 04.08.2002

Vulnus hat eine strahlende Zukunft
Vulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende Zukunft

Standard

Na, ich will muskelmasse aufbauen. Ich weiss, dass man dann an gewicht zunimmt, jedoch sinkt auch der körperfett anteil - glaub ich jedenfalls. Wenn ich danach aber ab nach Mäckes geh, steigt der körperfett anteil wieder. So habsch des gemeint.
__________________
Nach müde kommt doof!
Vulnus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 21:39   #17
 
Benutzerbild von johnpreston
 
Registriert seit: 28.11.2004
Alter: 44

johnpreston hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
Original von Vulnus
Also, erstmal zu meiner Person. Ich bin 18 Jahre alt, 1,80m groß und wiege 80 kilo. Viele Leute wären mit meinem Gewicht nicht zufrieden, ich aber schon, da ich beide extreme (starkes unter- und übergewicht) schon mitgemacht habe.
Körperfettanteil weiss ich nicht, müsste ich im Fitnessstudio mal fragen, ob die sone waage haben.

Meine persönliche Fitnesstrainerin () hat mir gesagt, dass ich bis bis mitte Juli noch einen vorgegebenen einarbeitungsplan weitermachen soll (bauch,unterer rücken,schultern,brust, ober- und unterschenkel,ausdauer[ :kotz: ]) und anschließend einen split plan bekomme, der für brust und schulter ist. Denke mal, dass es sowas ist, wie john preston gepostet hat.

Und nochmal etwas zum magerquark : Das zeug bekomm ich so nicht runter. Habs gestern versucht mal mit nem löffel zu essen aber ......... ne, das geht nicht. Gibt doch bestimmt irgendwelche rezepte !?

// EDIT : Kennt irgendjemand vielleicht shakes, die dann eine Mahlzeit ersetzen würden ? Habe magerquark + orangensaft + sprudel gemischt (rezept hab nicht ich erfunden ) was auch schon gut sättigt, ist aber wohl auch nicht viel eiweiß drin ...
Also ich selbst benutze einen "Weight Gainer" von Decathlon...er heisst einfach "Weight Gain" und ist von Aptonia...4,5 kg kosten knapp 40 Euro.Von der Zusammensetzung ist dieser Gainer echt sehr gut,da er sehr viel Stärke enthält.Und das Preis/Leistungsverhältnis ist unschlagbar.Und Schokolade schmeckt echt super.
Wenn du nicht sehr schnell an Speck zulegst,solltest du sehr viele Kalorien am Tag zu dir nehmen.Scheiss dann auf diesen kalorienarmen Blödsinn...glaub mir:Masse braucht Kalorien!!!Mach nicht den Fehler und iss zu wenig,weil dir einer erzält,du könntest gleichzeitg Masse aufbauen und gleichzeitig total definiert bleiben-das ist absoluter Blödsinn und ein Wunschdenken.Mit 18 Jahren bist du absolut bereit für das "Masseprogramm"...ich hab mit 18 schon 94 kg bei 1,80m gewogen-ohne Anabolika.Ehrlich!Wichtig ist nur:Schwer trainieren und lieber zuviel als zu wenig essen.-8 Mahlzeiten...davon 3 oder 4 als Gainershake.
johnpreston ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 22:33   #18
 
Benutzerbild von Replay
 
Registriert seit: 20.04.2005
Ort: Erde
Alter: 50

Replay wird schon bald berühmt werden

Standard RE: Nahrung zum Muskelaufbau

Zitat:
Original von johnpreston

[snip]

Wunder dich nicht über die vielen freien Tage...der Körper baut die Muskeln in der Erholungsphase auf-nicht beim Training.Und wenn du keine Anabolikas oder sowas einwirfst(was ja sehr vernünftig ist),kann sich dein Body einfach nicht schnell genug regenerieren,wenn du jeden Tag trainierst.Glaub mir...in der Ruhe liegt die Kraft.
Das stimmt. Einfach gesagt: Die meisten Muskeln werden in der Nacht nach dem Training aufgebaut, während man schläft. Am nächsten Tag werden Abfallprodukte abgebaut und weggeschafft. Am übernächsten Tag ist der Körper wieder für eine Trainingseinheit bereit. Wenn Du das Training noch in den Muskeln spürst, keinesfalls drauftrainieren. Der Körper wehrt sich sonst dagegen und fährt die Leistungsfähigkeit runter. Und das wollen wir natürlich nicht.

Zitat:
Beim Workout immer alles mit echtem Ehrgeiz und voller Hingabe...wenn du mehr als 6 Wiederholungen schaffst,ist das Gewicht zu leicht für den Hauptsatz!Aber ich will ja nicht,dass du dich kaputtmachst...deswegen meine Frage:Wie alt bist du?Und was wiegst du jetzt?
Waaahhh! Niemals soll ein Anfänger das Gewicht so hoch wählen! Solange der Bänderapparat noch nicht die nötige Festigkeit hat, macht er sich bloß kaputt. Dito für die Knorpel. Wenn da was kaputt geht... Es dauert lange, bis sich ein angeschlagener Knorpel erholt hat. Sichwort hyalines Gewebe. Das heißt, daß solches Gewebe keine eigene Blutversorgung hat. Damit fällt auch die eigene Nährstoffversorgung weg. Solches Gewebe regenariert und ernährt sich nur von den umgebenden Flüssigkeiten. Daher auch der ellenlange Heilungsprozess.

Ausdauertrainig ist sehr wichtig. Was helfen die dicksten Muckis, wenn's das Kreislaufsystem nicht mehr versorgen kann? Richtig, nichts. Außerdem: Wegen eines schwachen Bizeps hat noch niemand einen Arzt aufsuchen müssen. Wegen einem schwachen Kreislaufsystem indes schon.

Die Fitnesstrainerin hat recht, so sollte man beginnen.

Weniger als sechs Wiederholungen ist was für Profis und sollte von einem Breitensportler keinesfalls gemacht werden.

Wenn Du ein endomorpher Typ bist, hast Du allgemein gute Anlagen für Kraft- und Ausdauertraining. Allerdings auch eine gute Nährstoffresorption, was heißt, daß Du leicht dick wirst und eine langsame Verdauung hast (daher relativ früh zu abend Essen, etwa gegen 18:00).

Das Hauptproblem dieses Typs ist es auch, das Gewicht und den Fettanteil in Grenzen zu halten. Daher ist eine vollwertige und bedarfsgerechte Ernährung mit Ausdauertraining besonders wichtig. Also Vollkornzeug.

Auf irgendwelche Zusätze, welche aufbauend wirken, kann dieser Typus verzichten, weil das schnell mal in die Wampe wandern kann. Die Zusätze überfordern das von Natur aus langsame Verdauungssystem dieses Typs schnell, ebenso viele Mahlzeiten pro Tag. Also nicht öfter als dreimal pro Tag was vernünftiges Essen. Der endomorphe Typ braucht einige Stunden, um die letzte Mahlzeit zu verdauen, daher ist Essen in Abständen von weniger als vier Stunden falsch und führt unweigerlich zum Rettungsring. Erst recht, wenn Zusätze auch noch im Spiel sind.

Wenn's noch weitere Fragen gibt, immer nur zu. Ich bin Trainer mit der A-Lizenz.

Grüße

Replay
__________________
Lisa: Zweimal Unrecht gibt noch lange kein Recht. Bart: Oh doch. Lisa: Ich sage nein. Bart: Und ich ja. Lisa: Ich sage nein. Bart: Aber ja doch. Lisa: Dad!

Homer: Minus mal Minus ergibt Plus, Lisa.
Replay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 22:52   #19
 
Benutzerbild von Zp3o
 
Registriert seit: 12.07.2004
Alter: 30

Zp3o hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Zp3o eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von Vulnus
Siehst du das seh ich schon ganz anders. Entweder man ist mit dem Herz bei der Sache oder lässt es ganz sein. Warum soll ich mich im Fitnessstudio abmühen, wenn ich danach direkt nach McDonalds gehe und alles wegtrainierte doppelt zunehme? Ausserdem finde ich deine Ausrüstung für ein richtiges Workout nicht ausreichend. Denke mindestens Hantelbank mit Langhantel und einigen Gewichten, Sz-Stange und zwei Kurzhanteln wären da noch notwendig. Und da sie Ausrüstung Sau teuer ist und platz wegnimmt, geh ich ja ins Studio
Genau das habe ich !
Mein Bruder hat es umsonst vom Bund mitgenommen und zwar mit ein Haufen Gewichten extra .
Guck dich selber mal um , irgendjemanden gibt es , der dir das hinter her schmeißt .
Zp3o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 11:27   #20
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vulnus
 
Registriert seit: 04.08.2002

Vulnus hat eine strahlende Zukunft
Vulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende Zukunft

Standard

Ne, ich geh ja gern ins Studio. Da bin ich zwar auch auf die Sachen angewiesen, die es dort gibt, aber die Auswahl an Geräten ist um einiges größer. Außerdem kann ich im Studio, wo ich angemeldet bin kostenlos alle Kurse mitmachen, die Sauna nutzen und mich auch unter eine Sonnenbank schmeissen. Birgt also viele Vorteile.

@Replay: Gilt das mit den 3 Körpertypen denn wirklich noch? Schließlich wurde es - soweit ich weiss - i den 30er Jahren aufgestellt !? Gibt es denn irgend einen Ernährungsplan, den ein - wenn es denn noch gilt - Endomorpher typ befolgen sollte ?
__________________
Nach müde kommt doof!
Vulnus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zum DS?? slaves on dope Sonstiges (Nintendo DS) 8 22.01.2007 15:08
Xbox360 über Kabel zum PC über WLan zum Router Pjotr. Xbox One, Xbox 360 & Xbox 3 28.12.2005 18:22
Preisfrage zum DS Gardevoir ex Sonstiges (Nintendo DS) 18 02.05.2005 18:42
Was zum lesen goldmomo Development Abteilung 10 10.02.2005 05:14
Fragen zum DS Vyse Sonstiges (Nintendo DS) 9 07.10.2004 15:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231