portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/index.php)
-   Sonstiges (http://www.portablegaming.de/forumdisplay.php?f=17)
-   -   InlineSkates - was muss man beim Kauf beachten? (http://www.portablegaming.de/showthread.php?t=15285)

DragonX 19.06.2005 18:40

InlineSkates - was muss man beim Kauf beachten?
 
Blubb .... draußen scheint die Sonne, ich sitz zu hause und werd von ner Freundin dauernd gefragt ob ich nicht mal lust hätte mit ihr zu skaten :crazy:

Nun wollt ich euch fragen ob ihr euch mit Inlinern auskennt und worauf man beim Kauf achten muss (unterschiede,...)
wieviel geld muss ich ausgeben um gute qualität zu bekommen?
Ich habe an ein Preislimit von etwa 200-250€ gedacht. Heeelft mir!

paar infos: also skaten kann ich schon, sollten also keine skates nur für anfänger sein :P benutzung nur outdoor.

まんだらよん 19.06.2005 18:54

RE: InlineSkates - was muss man beim Kauf beachten?
 
Also, zuerst einmal musst du dich entscheiden, ob du eher auf Tempo oder Tricks fahren willst, oder einfach ein zwischendrin-Allround-Gerät haben willst (Rädchenabstand, Material etc.)

Dann solltest du schauen, dass sie ja nicht zu eng oder zu gross sind, wie bei allen Schuhen, und was auch wichtig ist: Boots immer zuerst ausprobieren, bevor du sie kaufst; geht bei fast allen Sportgeschäften. Und was den Preis angeht, kriegst du schon für 100-150 € sehr gute Inlineskates.

DragonX 19.06.2005 18:58

ich will ganz normal fahren .... keine grinds oder sonstwas hinlegen.
Aber da gibts doch unterschiedliche Rollen und sonstiges zeug. Was wäre am besten geeignet?

welche Marken würdet ihr empfehlen ... spontan fallen mir grad nur Roces und K2 ein

まんだらよん 19.06.2005 19:02

Dann würd ich dir Skates mit Rädchen empfehlen, die eher weich sind, und der Rädchenabstand sollte nicht zu gross sein. Und achte auch auf den Bremsblock, der ist ziemlich wichtig; möglichst harter Gummi, möglichst "hoch", dass sie längere Zeit hält; aber eine grosse Bremsfläche hilft nicht besonders viel.

-Roy- 19.06.2005 19:04

bremsblöcke bringen es net , man kann auch ohne die bremsen.
und marken skater brauch man auch nicht unbedingt( sind eh alle gleich), kauf dir welche im durschnittspreis und achte auf weiche rollen

まんだらよん 19.06.2005 19:10

Zitat:

Original von -Roy-
bremsblöcke bringen es net , man kann auch ohne die bremsen.

Und ob es Bremsblöcke bringen, vor allem wenn es bergab geht; habe vor etwa vier Jahren ein einziges mal ohne Bremsblöcke Skate gefahren; und was passierte? Beim Bremsen verdreh ich mir das Knie, und aus wars mit dem Innenband :rolleyes: seither nur noch mit Bremsblöcken.

Zitat:

und marken skater brauch man auch nicht unbedingt
:dito:

-Roy- 19.06.2005 21:54

Zitat:

Original von Loos3r
Und ob es Bremsblöcke bringen, vor allem wenn es bergab geht; habe vor etwa vier Jahren ein einziges mal ohne Bremsblöcke Skate gefahren; und was passierte? Beim Bremsen verdreh ich mir das Knie, und aus wars mit dem Innenband :rolleyes: seither nur noch mit Bremsblöcken.
tja , dass kann schon mal passsieren , aber es ist sowieso nicht gut nen berg mit vollgas runterzuskaten, das kann immer böse ausgehen,
also ich für meinen teil brauche keine bremsklötze

Zeschitz 20.06.2005 13:57

Zitat:

Original von -Roy-
achte auf weiche rollen
Ne ne, zu weich dürfen sie auch nicht sein, da sie dann sehr schnell abgenutzt sind!

DragonX 20.06.2005 15:58

hmm .... hab mich jetzt mal im Internet umgeschaut und bei den Rollen stand immer eine Bezeichnung wie zum Beispiel '80mm/80A' dran. 80mm ist ja der durchmesser. was beudetet 80A? ist das vielleicht die Härte der Rollen? Wenn ja dann empfehlt mir Rollen und schreibt die bezeichnung dazu. Dankö :D

und was ist der Unterscheid bei den Kugellagern?
was beudeutet z-B. Kugellager Klasse ABEC-3?

Hyperhomer 20.06.2005 18:31

Jawollja, 80A ist der Härtegrad der Rollen! Zu hart sollten sie nicht sein, aber 80A ist OK, haben meine auch. Die harmonieren übrigens 1A mit meinen wunderschönen orangenen Razors, die damals als ich sie kaufte das Nonplusultra waren, hach waren das noch schöne Inliner xD .
Und ABEC ist eine Kugellager-Norm und sagt aus, wie gut die Kugellager verarbeitet sind. ABEC-3 ist für heutige Verhältnisse nichtmehr zu empfehlen, ich hab ABEC-9, gibt aber auch schon ABEC-11 oder gar noch höher. Wobei ein hoher ABEC-Wert keine guten Kugellager macht, solange es sich um Noname-Ware handelt. Also lieber Marken-Lager und ein geringerer ABEC-Wert als umgekehrt!

Preislich brauchst du bei weitem keine 250,- ausgeben für gute Skates, die für deine Zwecke bestens geeignet sind! 150,- reicht da vollkommen!

DragonX 20.06.2005 18:59

Zitat:

Original von Hyperhomer
Jawollja, 80A ist der Härtegrad der Rollen! Zu hart sollten sie nicht sein, aber 80A ist OK, haben meine auch. Die harmonieren übrigens 1A mit meinen wunderschönen orangenen Razors, die damals als ich sie kaufte das Nonplusultra waren, hach waren das noch schöne Inliner xD .
Und ABEC ist eine Kugellager-Norm und sagt aus, wie gut die Kugellager verarbeitet sind. ABEC-3 ist für heutige Verhältnisse nichtmehr zu empfehlen, ich hab ABEC-9, gibt aber auch schon ABEC-11 oder gar noch höher. Wobei ein hoher ABEC-Wert keine guten Kugellager macht, solange es sich um Noname-Ware handelt. Also lieber Marken-Lager und ein geringerer ABEC-Wert als umgekehrt!

Preislich brauchst du bei weitem keine 250,- ausgeben für gute Skates, die für deine Zwecke bestens geeignet sind! 150,- reicht da vollkommen!
Danke für die Infos Matze :D Ich war grad in Stuttgart-City, überall sind die InlineSaktes reduziert ... hab gar keine teurere als 150€ gesehn ^^ ... aber ABES höchstens 5. hmmm, wieso gibts keinen gescheiten SkateShop in Stuttgart :(


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231