PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.07.2005, 15:20   #1
Themen-Moderatorin
 
Benutzerbild von kirinriki
 
Registriert seit: 11.12.2004
Spielt gerade: Lume

kirinriki ist ein Lichtblickkirinriki ist ein Lichtblickkirinriki ist ein Lichtblickkirinriki ist ein Lichtblickkirinriki ist ein Lichtblickkirinriki ist ein Lichtblick

kirinriki eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Der Tod

Wenn man Leute auf der Straße fragen würden, wovor sie am Meisten Angst haben, würde wahrscheinlich jemand “Spinnen” sagen, ein Anderer “dass das Haus brennt”.
Würde man mich fragen, würde ich mit “der Tod” antworten.

Momentan grüble ich eigentlich ziemlich oft über den Tod nach. Wahrscheinlich hab ich einfach zu viele “Horror-Filme” angeschaut. In Geschichte schauen wir nämlich momentan “Der Untergang” und andere Kriegsfilme an. Besonders in “Der Untergang” sieht man eigentlich so ziemlich viele Varianten, Selbstmord zu begehen, oder anders zu sterben.

Besonders würde es mich interessieren, was die Leute sich damals gedacht haben, als sie Selbstmord begangen.
“- Weg bin ich! - Ich komm jetzt in den Himmel” Ich kann mir das einfach nicht vorstellen.

Wenn man mal alt ist, muss man ja auch mal damit rechnen, am nächsten Morgen nicht mehr aufzuwachen - sprich tot zu sein. An jedem Tag könnte man ja eigentlich auch sagen “Tschüss, vielleicht sehe ich dich nie wieder.”
Mir macht das einfach Angst. Auch wenn jemand anderer aus meinem Freundeskreis stirbt.
Meine Oma ( 78 ) hat sich jetzt auch schon gestern einen Grabstein ausgesucht und ihn gekauft. Sie hat schon die Beerdigung geklärt und alle Geschichten für nach dem Tod gemacht.
Vielleicht auch, weil sie ab morgen ins Krankenhaus muss und dort vielleicht sterben kann. Doch sie hat keine Angst. Vielleicht weil sie schon so viel erlebt hat und weiß, dass es bald zu Ende ist.

Klar, ich bin noch jung, trotzdem kann ich mich einfach nicht mit dem Gedanken anfreunden, irgendwann zu sterben. Sei es übermorgen oder in 70 Jahren.

PS: Falls jemand meine kleine “Predigt” gelesen hat und bevor ich mich hier noch zum Deppen mache, würde ich mich trotzdem auch freuen, wie ihr über den Tod denkt. (hoffe mal, dass das nicht falsch war, diesen Thread zu schreiben. Schließlich gab es noch keinen wie diesen zuvor.)
__________________

Code:
Hey DU! Join uns im PG Discord! https://discord.gg/SVqutfFpTc
kirinriki ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 26.07.2005, 15:32   #2
ubo geschlechtslos
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 03.10.2003

ubo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Jeder muss sterben, sonst nichts.

Mache mir nicht so große Gedanken darüber habe auch keine Angst davor, der Tod kommt einfach irgendwann und holt mich.
Aber will schon etwas älter werden
ubo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 15:33   #3
ehemaliges Teammitglied
 
Registriert seit: 19.07.2005
Alter: 36

Kamiko Hanakuro wird schon bald berühmt werden

Standard

Hmm, ich glaube, vor dem Tod an sich habe ich keine Angst ... eher vor dem Sterben ... ich will nicht Jahrelang vor mich hinvegetieren, nur noch von Maschinen am leben gehalten, das dasein (Leben kann man das nicht mehr nennen) nur erträglich gemacht durch schmerzmittel.

Wahrscheinlihc ist es klisheehaft, dass sich ein Goth mit dem Tod beschäftigt, aber ich denke schon darüber nach ... auch mal anders als andere Menschen es vieleicht tun. Der Tod ist für mich nichts furchterregendes, es gehört zum Leben (hmm, das hört sich komsich an). Ein bisschen fürchte ich mich davon geliebte Menschen zu verlieren. Aber mein eigener Tod macht mir keine Angst, da finde ich Zecken viel schrecklicher

Manchmal kann ich verstehen, warum so viele Leute den Freitod wählen (erst recht zu damaliger Zeit). Es ist eine so einfache Art dem ganzen, schrecklichen, das unsere Welt beherbergt zu entkommen, aber dann weiss ich, dass es feige ist.

Ein Bekannter sagte mal zu mir, er wäre zu feige sich selbst zu töten ... ich denke, es ist umgekehrt. Man ist feige, wenn man es tut.
__________________
RTFM und benutz die Suchfunktion
Kamiko Hanakuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 15:34   #4
 
Registriert seit: 24.04.2005

ChrisC1 wird schon bald berühmt werden

Standard

Also ich denke eigentlich so selten wie mglich über den Tod nach,in wir nehmen in der Schule auch das Tehma 2.Weltkrieg durch haben den Untergang noch nicht gesehen,werden wir aber noch.Wie gesagt ich denke so selten wie möglich über den Tod nach denn ich finde im zarten alter von Dreizehn sollte man auch nicht so viel über den Tod nachdenken.
ChrisC1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 15:34   #5
 
Registriert seit: 29.03.2005
Alter: 31

Dr.Dre hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Dr.Dre eine Nachricht über ICQ schicken Dr.Dre eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich stimme voll und ganz Ubo zu.Ich denke nie darüber nach,denn ich möchte mein Leben so gut wie möglich genießen und wenn die Zeit reif ist sterbe ich halt.
Dr.Dre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 15:37   #6
 
Benutzerbild von alter Weiser
 
Registriert seit: 06.06.2004
Ort: Bargteheide
Spielt gerade: The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

alter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nett

Standard

Naja, ich finde mit so jungen Jahren sollte man sich noch nicht zu viele Gedanken um den Tod machen, aber irgendwann wird er sowieso kommen.
Ich glaube das, was den Menschen die größte Angst vor dem Tod macht ist die Ungewissheit was danach passiert. Ob man dann vielleicht noch unsichtbar für Lebende wie in irgendwelchen Science-Fiction Filme umhergeistert, oder ob wirklich alles gelöscht ist und man wirklich nicht mehr existiert...
Für religöse Buddhisten oder so ist es natürlich kein problem, die glauben ja fest daran, dass sie einmal wiedergeboren werden, aber die Frage wäre dann ja so, wenn es für alle Menschen zutreffen WÜRDE (ich spreche jetzt einfach mal ganz neutral ohne jegliche beeinflussung irgendeiner Religion) ob man sich dann auch an das vorangegangene Leben erinnern und somit auch daran anknüpfen könnte und somit eine Art ewiges Leben haben könnte.
Viele Glauben ja auch nach dem Tod in den Himmel zu kommen, aber was da passiert, oder ob es wirklich der Wahrheit entspricht, weiß verständlicherweise niemand.
Fazit: Es ist an sich wahrscheinlich nicht der Tod, der den Menschen Angst macht, sondern die Ungewissheit, ob man nach ihm wirklich nicht mehr existiert und für immer ausgelöscht ist, sodass Angehörige traurig sein werden, oder ob man nach dem Tod irgendetwas anknüpfen kann.
__________________
alter Weiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 15:38   #7
 
Registriert seit: 30.12.2004

Black*Death hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Black*Death eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

man sagt nicht "der tot" weil man sowieso stirbt.
und man muss ja auch nicht unbedingt angst davor haben
Black*Death ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 15:38   #8
Superpollution
Gast
 


Standard

Also wenn, dann hätte ich eher vor dem Sterben angst... aber nicht vor dem Tod ansich.

Aber vielleicht sollte man das Thema mal von der anderen Seite betrachten. Man stelle sich vor, man würde unsterblich sein. Ich glaube man hätte das Leben dann irgendwann satt.
Es geht vielen alten Leuten so, dass sie keine Angst vor dem Tod haben, sondern ihn einfach nur erwarten.

Jedenfalls mache ich mir da auch keine großen Gedanken drüber, weil der Tod halt zum Leben gehört. Was danach auch immer kommen mag ist prinzipiell erstmal unwichtig. Ob überhaupt was danach kommt spielt eigentlich auch keine Rolle.
Das schlimmste am Tod ist nicht das Totsein für den Gestorbenen, sondern der Verlust für die Hinterbliebenen. Aber auch die kommen drüber weg.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 15:58   #9
 
Benutzerbild von Danny
 
Registriert seit: 17.11.2001
Alter: 36

Danny hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Danny eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von Pollution
Also wenn, dann hätte ich eher vor dem Sterben angst... aber nicht vor dem Tod ansich.

Aber vielleicht sollte man das Thema mal von der anderen Seite betrachten. Man stelle sich vor, man würde unsterblich sein. Ich glaube man hätte das Leben dann irgendwann satt.
Es geht vielen alten Leuten so, dass sie keine Angst vor dem Tod haben, sondern ihn einfach nur erwarten.

Jedenfalls mache ich mir da auch keine großen Gedanken drüber, weil der Tod halt zum Leben gehört. Was danach auch immer kommen mag ist prinzipiell erstmal unwichtig. Ob überhaupt was danach kommt spielt eigentlich auch keine Rolle.
Das schlimmste am Tod ist nicht das Totsein für den Gestorbenen, sondern der Verlust für die Hinterbliebenen. Aber auch die kommen drüber weg.
Genau so sehe ich das auch. Vor dem Tod habe ich keine Angst, woher auch, da kann einem ja keiner Angst vor machen. Eher habe ich Angst vor einem langsamen und elengigem sterben. Wobei ich mir da keine Gedanken drüber mache. Bin ja noch nicht sooo alt

Es ist halt so, jeder muss mal sterben, überlegt mal, was los wäre, wenn dem nicht so wäre.. Klar ist man sehr traurig wenn ein enger Bekannter/Verwandter stirbt, aber so ist numal das Leben.
__________________
Gruß Danny
Danny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 15:59   #10
 
Benutzerbild von Replay
 
Registriert seit: 20.04.2005
Ort: Erde
Alter: 51

Replay wird schon bald berühmt werden

Standard

Vor den Tod habe ich keine Angst. Nur vor dem Alter, wenn man zwar geistig rege und voll da ist, aber der Körper nicht mehr will. Das muß furchtbar sein.

Das ist auch der Grund, warum ich viel aber maßvoll Sport mache und ordentliche Lebensmittel esse. So kann man den körperlichen (und auch geistigen) Verfall deutlich hinausziehen.
__________________
Lisa: Zweimal Unrecht gibt noch lange kein Recht. Bart: Oh doch. Lisa: Ich sage nein. Bart: Und ich ja. Lisa: Ich sage nein. Bart: Aber ja doch. Lisa: Dad!

Homer: Minus mal Minus ergibt Plus, Lisa.
Replay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 16:19   #11
 
Registriert seit: 27.02.2005

Seimon hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich mache mir zwar ab und zu Gedanken über den Tod, aber sage mir dann immer: Man, was reg' ich mich auf? Ist doch noch so lang hin!
Das ist jedenfalls meine Einstellung, ich zerbrech mir da noch nich den Kopf....
Seimon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 16:32   #12
 
Benutzerbild von Ripper
 
Registriert seit: 18.01.2003
Ort: Luxemburg + Trier

Ripper hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich habe nachher eher mehr Angst wegen einer Krankheit an ein Bett gefesselt zu sein als vor dem Tod.
Ich will, dass mein Tod nachher kurz und schmerzlos ist, mehr nicht.
Der Tod kommt irgendwann und holt jeden, man kann nicht dagegen ankämpfen und in so einem jungem Alter schon über den Tod zu denken, ist mir ehrlich gesagt ein bisschen rätselhaft.
Ripper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 16:33   #13
 
Benutzerbild von sandy-chan
 
Registriert seit: 17.08.2004
Ort: Staßfurt
Alter: 34
Spielt gerade: Paper Mario Sticker Star

sandy-chan sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresandy-chan sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresandy-chan sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresandy-chan sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

schöner thread!
da muss ich erstma kurz etwas zitieren: Viele haben Angst vor dem Tod, doch vor der Liebe sollte man sich fürchten, den sie kann bei weitem grausamer sein!
und dann noch ein schönes bild, was ich sehr mag. ^-^'

ich habe keine angst vor dem tod oder zu sterben, oh nein...ich habe nur angst vor schmerzen und vergessen zu werden... =( (noch ein zitat, verdammt ^-^': Woran stirbt man? An einer Kugel im Herzen? Nein. An Krebs? Nein. An einem giftigen Pilz? Nein. Man stirbt, wenn man vergessen wird.)
den schönsten tod, den ich mir eigentlich vorstellen kann ist der für jmd, den ich mag zu sterben, aber sowas passiert nur in filmen oder games... ^-^'

btw: selbstmörder kommen nicht in den himmel! sie sind zu qualen, zum leiden in der hölle verurteilt. (zu schade...sonst wär ich sicher schon tot...)
ja, man kann ohnehin nicht wissen, was mit einem nach dem sterben passiert...aber...
__________________
there is much to let go but some things just cannot be forgotten...
sandy-chan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 16:39   #14
ehemaliges Teammitglied
 
Registriert seit: 19.07.2005
Alter: 36

Kamiko Hanakuro wird schon bald berühmt werden

Standard

Laut der Christlichen Religion, stimmt das ... hmm, religionen und Glauben sind auch ein interessantes Thema, fällt mir da grade ein
__________________
RTFM und benutz die Suchfunktion
Kamiko Hanakuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 16:41   #15
Superpollution
Gast
 


Standard

Zitat:
Original von sandy-chan
btw: selbstmörder kommen nicht in den himmel! sie sind zu qualen, zum leiden in der hölle verurteilt. (zu schade...sonst wär ich sicher schon tot...)
Nene, die bekommen einen Verwaltungsjob im Jenseits.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Der Tod-pudel.jpg  
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 16:43   #16
ehemaliges Teammitglied
 
Registriert seit: 19.07.2005
Alter: 36

Kamiko Hanakuro wird schon bald berühmt werden

Standard

BEi den ganzen Nicht-Lustig Comics fällt mir grade Der Tod von Terry Pratchett ein, incl. Rattentod *g*
__________________
RTFM und benutz die Suchfunktion
Kamiko Hanakuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 16:44   #17
Superpollution
Gast
 


Standard

DER, DER IMMER IN GROSSBUCHSTABEN REDET?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 16:45   #18
ehemaliges Teammitglied
 
Registriert seit: 19.07.2005
Alter: 36

Kamiko Hanakuro wird schon bald berühmt werden

Standard

GENAU DER.
Und Rattentod QUIEK
__________________
RTFM und benutz die Suchfunktion
Kamiko Hanakuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 16:50   #19
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Zermatscher
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Tübingen
Alter: 35
Spielt gerade: GTA VI; Forza 3

Zermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer AnblickZermatscher ist ein wunderbarer Anblick

Standard

och naja,

ich glaub das muss man alles nicht so eng sehen. Wenn deine Zeit gekommen ist, ist sie eben gekommen.

Ob ich jetzt nächste woche sterbe oder nicht. Darüber sollte man sich nciht soviele gedanken machen. Einen Monat wird dann nach einem getrauert und danach geht das normale leben weiter.

Damit will ich sagen, ob ich jetzt nöchste Woche oder in 40 Jahren sterbe. Irgendwann müssen wir alle dran glauben. Sobald man 25 - 30 ist verpasst man sowieso nicht mehr soviel
__________________
Dreckiges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es einfriert!
Zermatscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 16:53   #20
Superpollution
Gast
 


Standard

Die Sache ist auch einfach die, dass es mir, wenn ich tot bin, ohnehin egal ist, dass ich nicht mehr lebe. Das Ganze wird also nur aus der Perspektive des Lebens betrachtet...
  Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Herr der Ringe:Die Rückkehr des Königs Metall Mario GameCube 13 27.07.2009 21:45
Wie gut ist der Mp3 Player in der PSP (Funktionen) Jan Delay Hardware (PSP) 78 12.01.2006 19:16
Welcher Handheldtyp bist du? Auf der Suche nach der Zielgruppe Iceman Sonstiges 37 14.10.2005 20:15
AIM oder der verlust aller rechte in der privatsphäre Konfurzius PC/Mac 17 15.03.2005 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231