PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.08.2005, 12:21   #1
VAI
 
Registriert seit: 23.07.2005

VAI hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Politisch/Menschenrechtlich verwerflich ab 1945

Was für Aktionen fallen euch sofort ein ?
BEGRÜNDUNG !
VAI ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.08.2005, 12:29   #2
 
Registriert seit: 27.02.2005

Seimon hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Würdest du bitte etwas genauer sagen, was du eigentlich willst?
Seimon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 12:32   #3
VAI
 
Registriert seit: 23.07.2005

VAI hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Wenn euch jemand nach NAMEN, STAATEN, AKTIONEN (...) ab 1945 frägt, die in euren Ohren menschenrechtlich oder politisch "verwerflich" klingen -
was fällt euch dann spontan ein.
Und warum gerade dies und nichts anderes ?

[ab 1945 heißt : NICHT die Inquisition NOCH das 3.Reich]
VAI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 13:06   #4
 
Registriert seit: 02.08.2005

De JaY hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

De JaY eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Hmmm....ab 45:

1.Innland: Bau der Mauer. Ich erinnere an Walter Ulbrichts Worte: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten."
Sowas von verlogen und mies.

2. Ausland: Vietnam Krieg. Viel umstritten und das auch zu Recht. Genauso umstritten: die Napalm Angriffe während dieses Krieges.

3. Weltweit: Kalter Krieg: Komplett schwachsinniges Macht demonstireren der Staaten. Der "Staatsfeind muss unbedingt in allem überboten werden." z.B. Wettrüsten und Weltraumfahrt.


Das sind die 3 Dinge, die mir sofort einfallen.
Wobei man ja garnicht so weit in die Vergangenheit blicken muss.
De JaY ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 15:12   #5
 
Benutzerbild von Pegasuska
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Speyer

Pegasuska hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Der Zeitraum ab 1945 ist zu weit gefasst, ansonsten gäbe dies eine viel zu lange Aufzählung.

Wenn ich spontan 3 Ereignisse nennen sollte, dann wären dies:

1. Rote Khmer, Kambodscha, "Killing Fields", bis zu 17.000 Tote, 1975 - 79

2. China, Tian'anmen-Massaker, bis zu 10.000 Toten, 1989

3. Hutus, Ruanda, Völkermord an den Tutsis und den gemäßigten Hutus, mind. 800 000 Toten, 1994

Ich nenne diese, weil sie im großen und ganzen vergessen werden bei all dem Schrecken, der immer noch passiert.
Pegasuska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 16:47   #6
Superpollution
Gast
 


Standard

Zitat:
Original von De JaY
Bau der Mauer.
Es geht um verwerflich.

Also der Fall der Mauer!
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 20:46   #7
 
Registriert seit: 20.11.2004

pOLyGUN307 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

So ziemlich alle Kriege die die amis geführt haben. Einschliesslich Somalia.
pOLyGUN307 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 20:51   #8
 
Benutzerbild von Amilo
 
Registriert seit: 16.01.2005
Ort: Landshut
Alter: 32

Amilo ist ein LichtblickAmilo ist ein LichtblickAmilo ist ein LichtblickAmilo ist ein LichtblickAmilo ist ein LichtblickAmilo ist ein Lichtblick

Amilo eine Nachricht über ICQ schicken Amilo eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Der Terrorismus von Osama Bin Laden


P.S.: Boah , ich bin Power User , davon kann ich mir jetzt was kaufen
__________________
You've been hit by a smooth criminal...
Amilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 21:28   #9
 
Registriert seit: 07.03.2004
Alter: 33
Spielt gerade: Pokemon Y

SonKaio hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

SonKaio eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Apartheid in Südafrika
Vor allem das Jahr 1976: Tausende schwarze schulkinder demonstrieren friedlich gegen die Rassentrennung. Die "Unruhen", wie sie die südafrikanische Polizei danach bezeichnete, wurden gewaltsam niedergeschlagen. Es wurde wahllos in die Kindermenge geschoßen. Als die Kinder panisch davon laufen und in verschiedene richtungen flüchten, werdern sie von den Polizisten verfolgt und grausam niedergemetzelt. Mindest 600 Kinder verlieren dabei ihr Leben.

18. August 1977: Der schwarze Steve Biko, der die Organistaion "The South African Students' Organisation" gegründet hat, welche den Anfang für die friedliche Protestbewegung "Black Consciousness Movement" darstellte, wird inhaftiert, verhört und anschließend zu Tode geprrügelt.
SonKaio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 21:35   #10
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: Politisch/Menschenrechtlich verwerflich ab 1945

Zitat:
Original von VAI
Was für Aktionen fallen euch sofort ein ?
BEGRÜNDUNG !
bis wann muss die Hausaufgabe abgegeben werden?

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 21:38   #11
 
Benutzerbild von まんだらよん
 
Registriert seit: 03.04.2005
Alter: 33

まんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekannt

Standard

Das, was sich die industrialisierten Nationen nach dem 26. Dezember 2004 (Tsunami in Asien) erlaubten. unzählige Millionen (wenn nicht Milliarden) € werden für die Tsunami-Opfer gespendet. Ich will damit nicht sagen, dass es schlecht sei, aber JEDE WOCHE sterben gleich viele Menschen in Afrika und Südamerika an Nahrungs- oder Wassermangel. Und da tragen wir alle die Mitschuld, nicht nur Politiker oder sonstwer.

Politik: Afghanistan- und Irakkrieg (ohne weitere Erläuterungen), alles, was in den letzten Jahren im Sudan (Darfur-Region) geschah, und noch vieles mehr, wie der schon angesprochene Genozid an den Tutsis.
__________________
(Lyrik): Zwei junge Mädchen ganz verzückt,
(Romantik): wandelten im Rosengarten.
(Logik): Das eine wurde gleich gef***
(Tragik): Das andre musste warten.
まんだらよん ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 21:52   #12
 
Registriert seit: 07.03.2004
Alter: 33
Spielt gerade: Pokemon Y

SonKaio hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

SonKaio eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von Loos3r
Afghanistan- und Irakkrieg
über den irakkrieg kann man sicherlich streiten, aber den afghanistan krieg als politisch bzw. menschenrechtlich verwerflich zu bezeichnen? du findest es also politisch nicht in ordnung bzw. menschenunwürdig, wenn die USA und andere Nationen die Taliban und Al-Kaida, die für die grausamen anschläge vom 11. September 2001 verantwortlich sind, verfolgen und versuchen diese organisation zu zerschlagen? entweder verstehst du etwas anderes unter politisch verwerflich und menschenunwürdig als ich, oder du hast einfach nur den afghanistankrieg gepostet, weil dir gerade nichts anderes eingefallen ist und du aber trotzdem deinen senf dazugeben wolltest...
SonKaio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2005, 22:14   #13
 
Benutzerbild von まんだらよん
 
Registriert seit: 03.04.2005
Alter: 33

まんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekannt

Standard

Erstens möcht ich gleich mal eines klar stellen: Nein, den Afghanistankrieg hab ich nicht gepostet, weil ich nichts anderes gewusst habe (siehe das obendran).

zu deinen Fragen:

Zitat:
aber den afghanistan krieg als politisch bzw. menschenrechtlich verwerflich zu bezeichnen? du findest es also politisch nicht in ordnung bzw. menschenunwürdig, wenn die USA und andere Nationen die Taliban und Al-Kaida, die für die grausamen anschläge vom 11. September 2001 verantwortlich sind
1. Es ist immer noch nicht sicher, dass es die Taliban / Al-Kaida waren, die New York angegriffen haben, denn normalerweise werden immer Bekennerschreiben / -videos bekannt gegeben, und das war just hier nicht der Fall.

2. Hat es das CIA geschafft, die (zu) offensichtlichsten Anzeichen auf einen Anschlag (von einer unabhängigen Komission nachgeprüft), zu ignorieren, falls es überhaupt terroristische Anschläge waren, wovon ja ausgegangen wird.

3. Wer wurde als "Ferienpräsident" bezeichnet, weil er nicht wusste, was er tun sollte (in den ersten sechs Monaten Amtszeit 11 Wochen Ferien genommen)? Genau, der geliebte Herr Bush jun. Und dann kommt für ihn im genau richtigen Moment der Terroranschlag auf die beiden Türme und das Pentagon. Nicht vergessen: eine Maschine wurde "von den Passagieren über Pennsylvania zum Abstürzen gebracht", nämlich dasjenige, die das Weisse Haus hätte treffen sollen.

kleine Nebenbemerkung am Rande: ich will hier nicht die Verschwörungstheorie verbreiten, aber wenn man sie sich genau anschaut, hat sie schon einen gewissen Teil Wahrheit in sich.

4. JEDER Krieg ist in meiner Sicht politisch nicht in Ordnung und menschlich unwürdig, egal auf welcher Seite die Menschen sterben und welche Gesinnung sie haben.

5. Wer hat vor einigen Jahren die Taliban militärisch (= mit Waffen) unterstützt, als sie sich gegen die Russen wehrten? Richtg: die USA.

6. Welches Land leidet seit 3 Jahren unter Drogenanbau und -handel, Hunger und politischer Instabilität? Ich denke da jetzt an Afghanistan; und was die "freien" Wahlen angeht, die dort stattfanden: warum wohl wurde der von den USA bestimmte Übergangspräsident gewählt? Vielleicht, weil die USA diesen Mann mit Werbegeldern unterstützt hat.
__________________
(Lyrik): Zwei junge Mädchen ganz verzückt,
(Romantik): wandelten im Rosengarten.
(Logik): Das eine wurde gleich gef***
(Tragik): Das andre musste warten.
まんだらよん ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2005, 01:13   #14
 
Registriert seit: 21.07.2005

Sasser hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich denke, wenn jeder die maximale Anzahl an Zeichen in seinem Post vollschreibt, und das 200 User dann hier posten, hätten wir immernochnicht alle Menschenrechtlich verwerflichen dinge aufgezählt.
Tagtäglich passieren davon doch soviele... was wirklich eine schande ist...
Sasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2005, 13:01   #15
VAI
 
Registriert seit: 23.07.2005

VAI hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

einige haben ihre hausaufgaben anständig gemacht. stellt nun mit der diskussion an, was ihr wollt.
VAI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2005, 17:53   #16
 
Registriert seit: 07.03.2004
Alter: 33
Spielt gerade: Pokemon Y

SonKaio hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

SonKaio eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
1. Es ist immer noch nicht sicher, dass es die Taliban / Al-Kaida waren, die New York angegriffen haben, denn normalerweise werden immer Bekennerschreiben / -videos bekannt gegeben, und das war just hier nicht der Fall.
Osama bin Laden hat in einem Video stellvertretend für Al-Kaida die Verantwortung für die Anschläge vom 11. September 2001 übernommen.
Außerdem ist zweifeslfrei bewiesen, das die Todespiloten vom 11.9.01 Mitglieder von Al-Kaida waren.

Zitat:
3. Wer wurde als "Ferienpräsident" bezeichnet, weil er nicht wusste, was er tun sollte (in den ersten sechs Monaten Amtszeit 11 Wochen Ferien genommen)? Genau, der geliebte Herr Bush jun. Und dann kommt für ihn im genau richtigen Moment der Terroranschlag auf die beiden Türme und das Pentagon. Nicht vergessen: eine Maschine wurde "von den Passagieren über Pennsylvania zum Abstürzen gebracht", nämlich dasjenige, die das Weisse Haus hätte treffen sollen.
Tut mir leid, aber das kann ich dir nicht so ganz glauben. Vor allem: Wie will man es anch prüfen, ob ein präsident urlaub nimmt oder nicht. Das ist ein 24 stunden job, da kann man nicht einfach mal 11 Wochen "Urlaub nehmen".
Ich habe eher den Eindruck, das du zu viel von Michael Moore gelesen hast.

Zitat:
2. Hat es das CIA geschafft, die (zu) offensichtlichsten Anzeichen auf einen Anschlag (von einer unabhängigen Komission nachgeprüft), zu ignorieren, falls es überhaupt terroristische Anschläge waren, wovon ja ausgegangen wird.
Die CIA hat vielleicht nicht geglaubt, das es tatsächlich zu solch grausamen anschlägen kommen wird. Ignoriert hat man die Anzeichen dafür aber bestimmt nicht. Wenn dem so wäre, hätten alle ranghohen CIA mitglieder wohl ihren Hut nehmen können.


Zitat:
6. Welches Land leidet seit 3 Jahren unter Drogenanbau und -handel, Hunger und politischer Instabilität? Ich denke da jetzt an Afghanistan; und was die "freien" Wahlen angeht, die dort stattfanden: warum wohl wurde der von den USA bestimmte Übergangspräsident gewählt? Vielleicht, weil die USA diesen Mann mit Werbegeldern unterstützt hat.
Jetzt erzähl mir bloß nicht, das afghanistan vor 2001 ein Land blühender Demokratie war, in dem die Menschen Geld hatten, sicher waren und keinerlei Probleme hatten. Es war genau umgekehrt. Das Land war politisch extrem instabil. Die Macht war aufgeteilt zwischen verschiedenen Warlords und den Taliban aufgeteilt. So etwas wie eine einheitliche Regierung gab es nicht. Die Menschen mussten Hungerleiden, wurden von ihren Warlords unterdrückt und der Drogenhandel florierte. Seit dem die USA im Land sind hat sich da einiges geändert. Afghanistan hat zwar immer noch mit grundlegenden Problemen wie Armut und Gewalt zu kämpfen, jedoch hat sich die situation sehr verbessert. der Drogenabbau ist deutlich zurückgegangen, die Taliban haben kaum noch Einfluss. Einzig und allein die Warlords haben sich gehalten, sind aber jetzt auch teilweise auf eine kooperation mit den Amerikanern angewiesen. Die Regierung setzt sich jetzt außerdem viel mehr mit den Warlords außeinander und fährt dabei auch erste erfolge ein. Präsident Karsai sucht vor den Wahlen beispielsweise die direkte Konfrontation mit Ismail Kkan, einem der mächtigsten Warlords im Land - und blieb siegreich. Kurz vorher hatte er den ehemaligen Verteidigungsminister Mohammed Fahim verstoßen und ihn nicht wie geplant zum Kandidaten für die Vizepräsidentschaft gemacht. Er bekam nicht einmal einen Platz im neuen Kabinett. Dafür hat er Ismail Kahn in seinem neuen Kabinett eingebunden. Man sucht also nicht nur die Konfrontation mit den "alten" Machthabern, sondern auch die Kooperation.
Auch die Wahl war ein voller Erfolg. Anfangs gab es zwar einige Pannen, aber am Ende waren sich die internationalen Beobachter einig, das Die Wahlen demokartisch und fair waren. Das wäre vor 2001 undenkbar gewesen.
Falls du mir nicht glaubst, kannst du die Entwicklung Afghanistans in sehr ausführlicher form in den Büchern "Amerikas Kreuzzüge" von Klaus Kleber und "Heiliger Krieg am Hindukusch" von Ahmed Rashid nachlesen.
SonKaio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2005, 18:13   #17
 
Benutzerbild von まんだらよん
 
Registriert seit: 03.04.2005
Alter: 33

まんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekannt

Standard

Zitat:
Original von SonKaio

Zitat:
1. Es ist immer noch nicht sicher, dass es die Taliban / Al-Kaida waren, die New York angegriffen haben, denn normalerweise werden immer Bekennerschreiben / -videos bekannt gegeben, und das war just hier nicht der Fall.
Osama bin Laden hat in einem Video stellvertretend für Al-Kaida die Verantwortung für die Anschläge vom 11. September 2001 übernommen.
Außerdem ist zweifeslfrei bewiesen, das die Todespiloten vom 11.9.01 Mitglieder von Al-Kaida waren.
Dann hab ich hier wohl etwas verpasst, und möchte mich für diese Falschaussage entschuldigen


Zitat:
Original von SonKaio
Zitat:
3. Wer wurde als "Ferienpräsident" bezeichnet, weil er nicht wusste, was er tun sollte (in den ersten sechs Monaten Amtszeit 11 Wochen Ferien genommen)? Genau, der geliebte Herr Bush jun. Und dann kommt für ihn im genau richtigen Moment der Terroranschlag auf die beiden Türme und das Pentagon. Nicht vergessen: eine Maschine wurde "von den Passagieren über Pennsylvania zum Abstürzen gebracht", nämlich dasjenige, die das Weisse Haus hätte treffen sollen.
Tut mir leid, aber das kann ich dir nicht so ganz glauben. Vor allem: Wie will man es anch prüfen, ob ein präsident urlaub nimmt oder nicht. Das ist ein 24 stunden job, da kann man nicht einfach mal 11 Wochen "Urlaub nehmen".
Ich habe eher den Eindruck, das du zu viel von Michael Moore gelesen hast.
Ich habe in meinem ganzen Leben noch kein Buch von Roger Moore gelesen, Bowling Columbine hab ich nicht gesehen, und Fahreinheit 9/11 fand ich so öde, dass ich zirka nach 20 Minuten eingeschlafen bin.

Zitat:
Original von SonKaio

Falls du mir nicht glaubst, kannst du die Entwicklung Afghanistans in sehr ausführlicher form in den Büchern "Amerikas Kreuzzüge" von Klaus Kleber und "Heiliger Krieg am Hindukusch" von Ahmed Rashid nachlesen.
Ist gut, ich werde mir diese Bücher mal "antun", aber erst im Herbst
__________________
(Lyrik): Zwei junge Mädchen ganz verzückt,
(Romantik): wandelten im Rosengarten.
(Logik): Das eine wurde gleich gef***
(Tragik): Das andre musste warten.
まんだらよん ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2005, 18:29   #18
 
Benutzerbild von Pegasuska
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Speyer

Pegasuska hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Man sollte nie veregessen, dass USA im Afghanistan Krieg gegen die UDSSR die Muhadschedin und Osama bin Laden massiv unterstützt und damit zur Instabilität des Landes beigetragen haben. Als dann die Taliban an die Macht kamen wurden zu diesen, trotz deren menschenverachtenden Politik herzliche Kontakte gepflegt. Der Bruch zdieser Beziehung war schlussendlich nicht Osama bin Laden, sondern der Streit bzgl. einer Ölpipline, die durch das Land führen sollte,

Das der Drogenanbau zurückgegangen ist, kann man wohl kaum sagen, denn weiterhin kommen 90% des Opiums weltweit von dort (Quelle). Auch die Taliban sind weiterhin aktiv (Quelle)
Pegasuska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2005, 18:52   #19
 
Benutzerbild von まんだらよん
 
Registriert seit: 03.04.2005
Alter: 33

まんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekanntまんだらよん ist jedem bekannt

Standard

Ach ja, noch eine Anmerkung zum "Ferienpräsidenten": Das ist so gemeint, dass er sich auf seine Ranch in Texas zurückgezogen hat, und keine offizielle Amtshandlung vollzogen hat, sprich: keine Empfänge, keine Verträge etc.

Quelle aus dem Internet find ich gerade keine, aber stammen tuts aus einem Dokumentarfilm mit dem Titel "Die Dynastie Bush".

Und wie Pegasuska dank seinen Quellen auch gezeigt hat, hat sich das mit dem Drogenhandel/ und -anbau nicht gebessert.
__________________
(Lyrik): Zwei junge Mädchen ganz verzückt,
(Romantik): wandelten im Rosengarten.
(Logik): Das eine wurde gleich gef***
(Tragik): Das andre musste warten.
まんだらよん ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2005, 23:50   #20
 
Benutzerbild von Pegasuska
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Speyer

Pegasuska hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Eine Quelle dafür, dass Bush seine Ferien wichtiger als mögliche Anschläge von bin Laden waren, findet man hier.
Pegasuska ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231