PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.08.2006, 03:14   #1
 
Registriert seit: 30.12.2004

Zonky hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Telefonphobie

Aaaalso....
Ein guter Freund von mir hat einfach grosse Angst wenn das Telefon klingelt. Klingt jetzt völlig stumpfsinnig, ist aber leider wahr...
Man kann nicht mit ihm telefonieren, man muss entweder per SMS oder Chat oder irgendwas textartiges etwas klären, denn wenn er am Telefon (falls er überhaupt abhebt) meine oder die Stimme von anderen hört, kann er nur auflegen. Da sich da viele von seinen Freunden sorgen machen, vorallem wegen seiner Zukunft, wollte ich euch fragen was man da machen kann.
Er hat vorallem Angst mit bekannten oder gar befreundeten Leuten zu reden, Fremde sind komischerweise kein Problem...
Auch jemanden anrufen kann er, zumindest mit viel Überzeugungskraft.
Meiner Meinung nach kann es nicht so weitergehen...
Er lässt sich nicht von Freunden helfen, auch fachmännische Hilfe lehnt er ab, "weil so wichtig ist es ja auch nicht..."

Ich hab vielleicht 2 Mal mit ihm telefoniert, beide mal hat er sich nur überwinden können, weil seine Eltern nicht Zuhause waren. Was kann man da tun?

Zwar bin ich ab morgen nicht on, aber da die Person auch hier öfters im Forum vorbeischaut (sich aber sicherlich nicht outen wird) könnt ihr eure Ratschläge gerne posten...

Achja und bitte kein Scheiss, auch wenn man sich das schwer vorstellen kann, aber jeder Mensch aht vor etwas Angst, was andere für ganz normal empfinden!
__________________

Zonky ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.08.2006, 03:42   #2
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard

Zwischen Angst und panischer Angst ist doch noch ein recht großer Unterschied.
Was man machen kann, wenn er professionelle Hilfe ablehnt ist ziemlich wenig. Ich würde mal sagen als sein Freund solltest du ihn vielleicht erstmal direkt damit konfrontieren, dass es vielleicht eine Phobie ist. Nächster Schritt muss schon von ihm ausgehen, er muss erkennen, dass er ein Problem hat. Und als nächstes wäre eine Therapie eine Möglichkeit. Klingt jetzt relativ einfach, kann aber Jahre dauern, falls er wirklich eine Phobie hat, bis er die ablegt.

Trotzdem du ihn konfrontierst solltest du es respektieren, dass er einfach nicht telefonieren kann. Und zu ihm stehen, nur wegen einer Phobie sollte man nie einen Menschen hängen lassen. Es mag schwer mit ihm sein, aber es ist sicherlich machbar.

Naja und ich wünsch ihm natürlich viel Glück, falls es eine Phobie ist, dass er sie schnell ablegen kann.

PS: Ob es wirklich eine Phobie ist kann man sogar bei einem Psychologen austesten lassen. Kann natürlich auch sein, dass er einfach nicht gern telefoniert, das geht mir nämlich auch manchmal so. Dass ich Tage habe, an dem ich einfach keinen übers Telefon sprechen will, und oftmals fällt mir gar nichts ein, was ich am Telefon sagen sollte.
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2006, 03:49   #3
 
Registriert seit: 30.12.2004

Zonky hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Er meint ja sogar selbst das eine Phobie ist, so hat er mir es auch erklärt, wie ich mal anrufen wollte...
__________________

Zonky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2006, 10:31   #4
 
Benutzerbild von alter Weiser
 
Registriert seit: 06.06.2004
Ort: Bargteheide
Spielt gerade: The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

alter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nett

Standard

Also ich glaube, ich kann deinen Freund sogar verstehen. Ich habe sowas Ähnliches, auch wenn ich das nicht wirklich als eine "Phobie" bezeichnen würde. Aber ich hasse auch telefonieren. Wenn ich jemanden kontaktieren will, mache ich das eigentlich auch fast immer per E-Mail, SMS, ICQ oder so. Ich hasse das einfach, wenn ich nicht sehe, mit wem ich spreche und ich hasse das auch, nicht zu wissen, wer da abhebt, wenn man mal irgendwo anruft. Außerdem bin ich eher so jemand, der sich durchs Schreiben besser ausdrücken kann. Da kann ich mir in Ruhe überlegen, was ich sagen will und wenn mir das nucht gefällt, streiche ich's einfach wieder weg. Beim Telefonieren ist das anders. Da kann man ja nicht wieder zurücknehmen, was man gesagt hat. naja, eigentlich kann man's schon, aber man kann es nicht rückgängig machen.
Ich weiß auch nicht, was ich dagegen tun kann, aber bis jetzt hat mich das eigentlich noch nie richtig in meinem Leben behindert. Denn wenn ich mich überwinde, kann ich auch irgendwo anrufen. Aber, wie gesagt, ich hasse sowas und mache das defintiv nicht gerne. Aber ich würde da nicht von panischer Angst reden.
Wenn ich aber angerufen werde von Freunden oder so, dann habe ich da kein großes Problem mit. Nur mit selber anrufen...
__________________
alter Weiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2006, 12:59   #5
 
Benutzerbild von SoeinMist
 
Registriert seit: 31.10.2004
Ort: Dresden
Alter: 31
Spielt gerade: PES 6

SoeinMist wird schon bald berühmt werdenSoeinMist wird schon bald berühmt werden

SoeinMist eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von alter Weiser
Also ich glaube, ich kann deinen Freund sogar verstehen. Ich habe sowas Ähnliches, auch wenn ich das nicht wirklich als eine "Phobie" bezeichnen würde. Aber ich hasse auch telefonieren. Wenn ich jemanden kontaktieren will, mache ich das eigentlich auch fast immer per E-Mail, SMS, ICQ oder so. Ich hasse das einfach, wenn ich nicht sehe, mit wem ich spreche und ich hasse das auch, nicht zu wissen, wer da abhebt, wenn man mal irgendwo anruft. Außerdem bin ich eher so jemand, der sich durchs Schreiben besser ausdrücken kann. Da kann ich mir in Ruhe überlegen, was ich sagen will und wenn mir das nucht gefällt, streiche ich's einfach wieder weg. Beim Telefonieren ist das anders. Da kann man ja nicht wieder zurücknehmen, was man gesagt hat. naja, eigentlich kann man's schon, aber man kann es nicht rückgängig machen.
Ich weiß auch nicht, was ich dagegen tun kann, aber bis jetzt hat mich das eigentlich noch nie richtig in meinem Leben behindert. Denn wenn ich mich überwinde, kann ich auch irgendwo anrufen. Aber, wie gesagt, ich hasse sowas und mache das defintiv nicht gerne. Aber ich würde da nicht von panischer Angst reden.
Wenn ich aber angerufen werde von Freunden oder so, dann habe ich da kein großes Problem mit. Nur mit selber anrufen...
du sprichst mir aus der Seele .... genauso geht´s mir auch
__________________
"Es ist kein Tornado ... und es ist auch kein Twister!!"
"Was ist es dann??"
"Es ist ... ein Tornister!! *klatsch*"
Tornister - Die Faust Gottes
SoeinMist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2006, 13:16   #6
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Nunja, ich würde erst mal nach dem warum fragen. Denn, ich glaube kaum, dass es wie bei Metroid-Fighter ist, sondern, dein Freund scheint ja "Angst" vor dem Telefonieren zu haben. Vielleicht solltest du ihn mal ein paar Gründe aufschreiben alssen und dann nach und nach diese Gründe widerlegen. Vielleicht kannst du ihm ja damit seine "Angst" nehmen. Oder du redest mal mit seinen Eltern, vielleicht können die ja was dazu sagen.

Achja, btw: heißt es nicht "Fubie" und nicht "Phobie"?
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2006, 13:19   #7
 
Registriert seit: 27.04.2006
Alter: 38

Zwerg-im-Bikini hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich telefoniere auch nicht sonderlich gerne, aber das ist etwas anderes, als wenn man wirklich Panik davor hat. Die Beschreibung klingt schon mehr nach einer echten Phobie.

Vor allem irritierend finde ich, dass er mit Fremden keine Probleme hat, aber mehr mit Bekannten... eigentlich müsste es ja anders rum sein, und eine solche unlogische Angst ist ein Hinweis darauf, dass da wirklich was nicht stimmt. Hatte er vielleicht mal irgendein schlimmes Erlebnis am Telefon? Oder hatte er schon immer diese Angst, und sie hat sich nur weiter verschlimmert?

Wenn es eine Phobie ist ist es schwer, da ohne professionelle Hilfe was zu machen, denn selbst wenn man ihn zum telefonieren zwingen würde würde das die Sache eher noch schlimmer machen. Ich leide auch unter einen Phobie, und Konfrontation bewirkt bei mir eher das Gegenteil Zum Glück kann ich der Sache vor der ich diese panische Angst habe gut aus dem Weg gehen, aber telefonieren muss man ja öfter. Deshalb würde ich vielleicht doch mal zu einem Psychiater gehen... man ist ja deswegen nicht krank im Kopf, viele Leute haben Phobien, die unterschiedlich schlimm sein können.
Zwerg-im-Bikini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 00:54   #8
 
Benutzerbild von PhoenixRisinG
 
Registriert seit: 23.08.2005

PhoenixRisinG wird schon bald berühmt werden

Standard

Eine Telefon-Phobie ist schon eigenartig.
Ich würde vorschlagen, die Eltern des Betroffenen anzusprechen und auch sich mit seinen Freunden mal zusammenzutun, um ihn gemeinsam dazu "ermutigen" sich helfen zu lassen, denn von sich aus wird er nichts gegen seine Phobie tun. Ich würde aber davon abraten, ihn zu stark unter Druck zu setzen - dennoch müsst ihr ihm die Dringlichkeit einer Lösung seines Problems klar machen, denn ein Telefonanruf ist wirklich eine alltägliche Sache. Ich selbst leide an Arachnophobie (also Spinnen) sowie an einer Phobie vor etwas größeren Insekten und war glücklicherweise öfters in der Lage das Problem einfach zu umgehen, aber einen Telefonanruf kann man ja (z.B. per Handy) immer bekommen.

@ Kang00: Einfach NEIN.
PhoenixRisinG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 22:14   #9
 
Benutzerbild von (+) Sanni (+)
 
Registriert seit: 14.09.2005
Ort: Duisburg
Alter: 30

(+) Sanni (+) hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

(+) Sanni (+) eine Nachricht über ICQ schicken (+) Sanni (+) eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Also, ich vertrete Zonky bis er wieder da ist, wir telefonieren täglich.

Ich kenne diese Person um die es geht auch und ich kann dazu nur sagen er es nicht ernst genug nimmt.
Mit seinen Eltern reden ist auf jeden fall keine gute Idee, er will es halt net das wir das tun, er wäre echt sauer.
Professionelle Hilfe will er auch net, später vllt. wenn es noch schlimmer wird, aber jetzt net, meiner Meinung nach ist es jetzt auch schon ziemlich schlimm. Ihn zu ermutigen könnte vllt. was bringen, aber nicht dazu das er sich bereit erklärt zu telefonieren, wir haben schon einiges ausprobiert, erfolglos.
Ihn zu helfen ist echt schwer, weil er sich net helfen lässt
Dabei würde ich es gerne...ist schon dumm wenn man jemanden helfen will aber net kann...vor allen wenns son guter freund ist
(+) Sanni (+) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 22:30   #10
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
Original von PhoenixRisinG
[...]
@ Kang00: Einfach NEIN.
Worauf bezieht sich dein "Nein" jetzt? Auf meinen Lösungsvorschlag oder auf die Frage danach?
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 22:34   #11
Administrator
 
Benutzerbild von Daverball
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: primary school
Alter: 30
Spielt gerade: Verehrer von diversen irrealen Figuren.

Daverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein Forengott
Daverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein ForengottDaverball ist ein Forengott

Daverball eine Nachricht über ICQ schicken Daverball eine Nachricht über MSN schicken
Standard

So wie ich das sehe, scheint ihn das Problem einfach nicht so sehr zu stören, dass er es lösen will. So eine Therapie ist immerhin nicht gratis und wenn er dann noch mit den Eltern nicht so gut auskommt würde das die Sache auch nicht erleichtern.
Vielleicht solltet ihr ihn einfach mal damit in Ruhe lassen, weil wie schon Zwerg im Bikini gesagt hat, Konfrontation und selbst etwas versuchen kann es nur verschlimmern.

Und Anscheinend scheint es ihm bei fremden ja nicht so schwer zu fallen, zumindest laut der Beschreibung des Problems, mit Bekannten kann man meistens auch anderswertig gut in Kontakt treten, wenn jemand Unbekanntes Anruft kann da schon was wichtiges dahinter stecken, dass man dann bereuen könnte verpasst zu haben.

Von daher seh ich jetzt das Problem nicht als riesige Barriere an als Aussenstehender, klar im sozialen kann es Schaden, aber wenn jemand nicht mit Phobien von dem klar kommt, ist es auch nicht so Schade um denjenigen denk ich.

Mal meine sicht, vielleicht hilft es euch ja

Edit: @Hoax: Wenn es sich um mich drehen würde, warum sollte ich ihnen dann die Vorschläge hier im Thread geben und nicht gleich ihnen persönlich und Hassen und davor Angst haben ist doch noch ein ziemlich grosser Unterschied, oder?
__________________
...do you sometimes pee in the bath?
Daverball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 23:08   #12
 
Benutzerbild von ahnstr
 
Registriert seit: 27.11.2005
Ort: Grainau
Alter: 31

ahnstr hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich glaube auch, dass der Betroffene mit seiner Phobie kein großes Problem hat.
Aber das muss doch irgendwie entstanden sein, oder?
Er hatte bestimmt irgendein schlimmes Erlebnis mit einem Telefon oder so etwas ähnliches.

@Kang00: Es heißt 100% Phobie.
__________________
Ecosia, dir grüne Suchmaschine - Bitte alle benutzen!
ahnstr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 23:15   #13
 
Registriert seit: 17.06.2006

Hoax² hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
Original von Daverball
So wie ich das sehe, scheint ihn das Problem einfach nicht so sehr zu stören, dass er es lösen will. So eine Therapie ist immerhin nicht gratis und wenn er dann noch mit den Eltern nicht so gut auskommt würde das die Sache auch nicht erleichtern.
Vielleicht solltet ihr ihn einfach mal damit in Ruhe lassen, weil wie schon Zwerg im Bikini gesagt hat, Konfrontation und selbst etwas versuchen kann es nur verschlimmern.

Und Anscheinend scheint es ihm bei fremden ja nicht so schwer zu fallen, zumindest laut der Beschreibung des Problems, mit Bekannten kann man meistens auch anderswertig gut in Kontakt treten, wenn jemand Unbekanntes Anruft kann da schon was wichtiges dahinter stecken, dass man dann bereuen könnte verpasst zu haben.

Von daher seh ich jetzt das Problem nicht als riesige Barriere an als Aussenstehender, klar im sozialen kann es Schaden, aber wenn jemand nicht mit Phobien von dem klar kommt, ist es auch nicht so Schade um denjenigen denk ich.

Mal meine sicht, vielleicht hilft es euch ja
bist du der jenige welcher um den es sich dreht?
wegen dem vorstellungsthread....
Hoax² ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 23:20   #14
 
Benutzerbild von zeroiceman
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: LEJ
Alter: 43

zeroiceman hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

zeroiceman eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@kangoo

du verwechselst da gerade den medizinischen ausdruck phobie mit einem member im kubuntuforum. fubie
oder fubie oder fubie oder fubie.
__________________
wenn ein löwe brüllt dann bebt die savanne - wenn ein küken hustet dann zittert die welt.

mph: 4768-1261-2161
tetris: 031725 841292
zeroiceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 23:35   #15
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Is ja gut, ich habs verstanden, ich habe einen Fehler gemacht, es heißt "Phobie" und nicht "Fubie". War ja auch bloß ne Frage und sollte nicht klugscheißerisch klingen. Könnten wir uns jetzt wieder dem eigentlichen Thema des Threads zuwenden?! :P

Des Weiteren werde ich mit zwei Nullen geschrieben (00)!
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2006, 09:49   #16
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard

Zitat:
Original von ahnstr
Er hatte bestimmt irgendein schlimmes Erlebnis mit einem Telefon oder so etwas ähnliches.
Also bitte, er ist doch kein Hund.

Beim Menschen entstehen Phobien meist anders, ein schlimmes Kindheitserlebnis, bzw. ein peinliches Erlebnis sexueller Natur belastet die Person derart schwer, dass der Affekt der Hysterie sich an eine ganz andere Sache (in dem Fall halt Telefonieren) anhängt. Diesen Vorgang kann man in der Alltagssprache vielleicht Verdrängung nennen.
Das "schlimme Erlebnis" ist im Unterbewusst sein, da es ja verdrängt wurde, d.h. der betroffene wird möglicherweise verneinen, ein solches Erlebnis könne diese "Phobie" ausgelöst haben, doch ich erachte es als durchaus möglich.
Und wenn man das Augenmerk mal darauf richtet, dass er durchaus in der Lage ist, mit Fremden zu telefonieren, also dann, wenn er sich gezwungen sieht es zu tun, wenn er es als wichtig erachtet, zeigt, dass seine Phobie nicht allzu schlimm ist.
Die betroffene Person muss sich dem Ursprung ihrer Krankheit klar werden, dann ist Heilung aufjedenfall möglich. Aber ich kann nur empfehlen professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, das brauch ihm auch nicht als peinlich etc. vorkommen, es ist doch normal, dass man bei einer "Krankheit" zum Arzt geht.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2006, 13:57   #17
 
Registriert seit: 27.04.2006
Alter: 38

Zwerg-im-Bikini hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Falls es hilft... meine Phobie entstand zu Kindergartenzeiten, allerdings nicht direkt auf Grund eines verdrängten Ereignisses.
Damals hatte ich eine Augen-OP, die ich eigentlich gut überstanden habe. Aber seitdem hatte ich panische Ansgt vor Schmetterlingen, Pfauen und bestimmten Holzsorten. Die Gemeinsamkeit? Alles hat "Augen" Das klingt jetzt total verrückt, aber anders als dass es mit der Operation zusammenhängt kann ich es mir nicht erklären.
Die Angst vor den Holzsorten verflog relativ schnell wieder, und bei Pfauen war es auch nie so schlimm. Aber das mit den Schmetterlingen wurde leider bis heute nicht besser, und ich kann mir nicht mal Filme über sie ansehen ohne Panikattacken zu bekommen.
Zwerg-im-Bikini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2006, 14:05   #18
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard

Zitat:
Original von Zwerg-im-Bikini
Falls es hilft... meine Phobie entstand zu Kindergartenzeiten, allerdings nicht direkt auf Grund eines verdrängten Ereignisses.
Damals hatte ich eine Augen-OP, die ich eigentlich gut überstanden habe. Aber seitdem hatte ich panische Ansgt vor Schmetterlingen, Pfauen und bestimmten Holzsorten. Die Gemeinsamkeit? Alles hat "Augen" Das klingt jetzt total verrückt, aber anders als dass es mit der Operation zusammenhängt kann ich es mir nicht erklären.
Die Angst vor den Holzsorten verflog relativ schnell wieder, und bei Pfauen war es auch nie so schlimm. Aber das mit den Schmetterlingen wurde leider bis heute nicht besser, und ich kann mir nicht mal Filme über sie ansehen ohne Panikattacken zu bekommen.
Siehst du, hier ist es ähnlich.

Ein Ereignis in der Kindergartenzeit - also aus der Kindheit.
Und auch hier findet eine Verdrängung statt.
Überleg doch mal, wegen einer schrecklichen Augenoperation bekommst du eine Schmetterlings-Phobie - du hast keine panische Angst vor Augenoperationen oder Krankenhausbetten - nein, der Affekt hat sich wieder an etwas anderes, eigntlich belangoses geheftet.
-> Verdrängung
Klar das mit den Augen mag für dein Unterbewusstsein doch eine prima "Überleitung" gewesen sein, aber im Endeffekt ist das eine ganz normale Verdrängung.
Du hast das eingesehen, da du diese "Überleitung" erkannt hast, die meisten anderen Menschen, bei denen es sich nicht so offensichtlich darstellt erkennen den Zusammenhang nicht.
Deshalb halte ich es für duchaus möglich, dass es sich bei unserem Telefon-Fall ähnlich verhält.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2006, 14:16   #19
 
Registriert seit: 27.04.2006
Alter: 38

Zwerg-im-Bikini hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Klingt einleuchtend, auch wenn es sich bei dem Telefon-Problem sicher schwer zurückverfolgen lässt.
Ich wüsste nur gerne, wie man so etwas behandelt. Denn das Wissen, dass es wahrscheinlich an der Operation liegt, hilft mir nicht weiter. Und ich habe nicht das Gefühl, dass ich es jemals schaffen könnte diese Angst zu überwinden, dafür ist der Ekel vor diesen Tieren einfach zu groß. Dabei weiß ich ja, dass es total unbegründet ist.
Allerdings war ich auch noch nie bei einem Psychiater, weil Schmetterlinge hier relativ selten sind und mich das ganze deshalb im Alltag nicht belastet. Ich würde allerdings nie in die Tropen fahren
Zwerg-im-Bikini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2006, 14:25   #20
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard

Naja, ich denke wirklich helfen kann da nur ein "Professioneller".

Da das allerdings für viele Menschen ein Problem darstellt, da sie es als peinlich empfinden und eine solche Behandlung alles andere als günstig ist, kann ich auch durchaus verstehen, dass du sagst:
"Es hindert mich nicht im Alltag und man kann Schmetterlinge ja auch einfach umgehen!"
Außerdem sind derartige "Phobien" weit verbreitet, manche stärker andere schwächer und werden wohl nur in 1% aller Fälle behandelt.
Es gibt ja einen Haufen Leute, die Angst vor Spinnen, Höhe usw. haben.
Mit diesen Phobien kann man sich "arrangieren".

Aber eine "Telefon-Phobie" , wenn es sich denn wirklich so drastisch darstellt wie beschrieben, ist mir doch noch nicht zu Ohren bekommen und kann durchaus eine nicht zu verachtende Behinderung im Alltag darstellen.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231