PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.08.2006, 22:47   #1
 
Registriert seit: 09.05.2006

jumpman hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Irans Atomtechnologie (und wie sollen sich Amerika und Europa verhalten?)

Der Iran beharrt eisern auf seinem Atomprogramm. Das Land versucht allem Anschein nach so schnell wie möglich in den Besitz von Atomwaffen zu gelangen, dies aber wird vehement von seinen Politikern bestritten.
Was glaubt ihr; hat der Iran das Recht auf eine friedliche Nutzung der Atomenergie, oder sogar auch auf Atomwaffen? Oder weder noch?
Ist der Westen zu anmaßend gegenüber dem Iran, wenn er ihn von der Atomtechnologie versucht abzubringen?
Wie sollte sich Amerika dem Iran gegenüber verhalten? Und welche Position sollte Europa einnehmen?
Soll sich Europa an die Seite des Irans stellen um gegen Amerika eine breitere Front zu bilden?
Oder ist Amerika letztendlich doch der Partner, dem wir es zutrauen, das Problem mit Iran zu lösen?
Es darf diskutiert werden.
jumpman ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 27.08.2006, 03:07   #2
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 32

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard RE: Irans Atomtechnologie (und wie sollen sich Amerika und Europa verhalten?)

Hm also ich weiss net was ich von dem ganzen geschwaffel in den Nachrichten halten soll. Jeder dreht die Fakten doch so bis sie ihm recht sind. Ausserdem wieso sollte der Iran die Atomwaffen selbst produzieren, immerhin kann man doch bestimmt noch genug aus Russlad importieren.

Das sie Atomenergie wollen kann ich auch verstehen immerhin is es die billigste Energiequelle die wir haben. Allerdings sind die Risiken zu hoch, Tschernobyl(hoffentlich richtig geschrieben). Egal wie hoch die Sicherheitsvorkehrungen sind.

Aber warum sollten wir Amerika das alles alleine Regeln lassen. Dies betrifft immerhin mehrere Laender. Deswegen sollten diese auch mithelfen das Problem zuloesen. Ich finde es eh nicht richtig alles Amerika machen zu lassen. Die Politiker haben doch jetzt schon fast die Auffassung alles machen zu koennen was sie wollen,einfach eine Terrorwarnung hier und da und schon rennt jeder zu Amerika das kann es doch nicht sein. Immerhin haben wir unsere Probleme auch Jahrhundertelang ohne Amerika loesen koenen
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 12:37   #3
 
Benutzerbild von Popup_Hasser
 
Registriert seit: 11.02.2002
Ort: Köln
Alter: 34
Spielt gerade: Hellblade

Popup_Hasser genießt hohes Ansehen
Popup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes Ansehen

Standard RE: Irans Atomtechnologie (und wie sollen sich Amerika und Europa verhalten?)

Zitat:
Original von Kain88
Ausserdem wieso sollte der Iran die Atomwaffen selbst produzieren, immerhin kann man doch bestimmt noch genug aus Russlad importieren.
Nein. Einfach nein.
__________________
ein Sinn für Humor ist das sicherste Zeichen intelligenten Lebens
Popup_Hasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 14:32   #4
 
Benutzerbild von JoJoxxl
 
Registriert seit: 04.01.2003
Alter: 32

JoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz sein

Standard

Also, der Punkt ist ja, dass man nicht mal locker flockig ne Atombombe bauen kann. Von der Atomenergie zur Atombombe, ist es meinem Wissen nach, noch ein ziemlich großer Schritt. Dass der Iran die Atomenergie nutzen will, kann ich verstehen, und sehe eigentlich keinen Grund, warum er sie nicht nutzen sollte. Die Frage ist jetzt, ob der Iran überhaupt in der Lage ist Atombomben/Atomwaffen zu bauen.
Wer sagt eigentlich, dass der Iran Atomwaffen entwickelt? Eigentlich ist das nur Amerika und die Amerikaner haben auch im Irak sehr viele gefährliche Massenvernichtungswaffen gesehen...

Außerdem hätten auch so ziemlich alle anderen Atommächte etwas dagegen, dass der Iran auch Atomwaffen entwickelt. Sollte es also doch dazu kommen, dann würde das wahrscheinlich weder Russland, noch China, Indien, Israel, Frankreich, Amerika und vielen anderen gefallen. Außerdem könnte man die Atomwaffendepots leicht über moderne Spionagetechnik erfassen und vernichten. Sollte es wirklich so weit kommen, dass der Iran Atomwaffen hat, dann schicken die Israelis eben mal schnell ihre Hornets rüber und bomben die Waffendepots weg.

Die nächste Frage wäre, was der Iran denn mit solchen Waffen anfangen sollte? Wen sollte er angreifen? Und vor allem wäre der Iran sicher nicht so selbstzerstörherrisch, dass er einfach jemanden mit diesen Waffen angreifen würde. Denn wenn er dies täte, würde Amerika und co. gleich mal ihre Atomwaffen am Iran ausprobieren.

Also meiner Meinung nach sollte man Inspektoren in den Iran schicken, die dort sicherstellen, dass die Forschung nicht in Richtung Waffentechnik geht. Aber mit Militär sollte man momentan auf keinen Fall drohen.
__________________
"Destroy all the pretty boys..."
JoJoxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 16:48   #5
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard

Ich werf mal folgende Frage auf:

Wer in der Welt hat das RECHT dem Iran die Nutzung von Atomenergie zu verbieten weil man evtl. irgendwann in der Zukunft Atombomben herstellen könnte mit denen man dann evtl. die restliche Welt bedrohen könnte?

Die USA? Die schon die Atombombe benutzt haben um ganze Städte zu vernichten? Die schon unzählige Kriege geführt haben und das obwohl es diese Land noch keine 300 Jahre gibt.

Frankreich? Die wahrscheinlich selber so viele Atombomben haben das sie damit locker 100% der Landfläche der Erde verstrahlen könnten?

Großbritannien? Die mit Spanien und anderen europäischen Ländern während der Kolonialzeit die halbe Welt versklavt und in Kriege gestürzt haben nur um sich selbst zu bereichern?

Was will ich damit sagen: Jeder der sich aktuell meint in die iranische Politik einmischen zu müssen hat mehr oder weniger Dreck am Stecken und sollte sich eigentlich eher vornehm zurückhalten als mit dem erhobenen Zeigefinger rum zu fuchteln.

Auserdem wen will der Iran bitte mit Atombomben bedrohen? Die meißten Länder die Angst vor der Bedrohung durch iranische Atombomben haben, haben entweder selber welche oder sind mit Ländern verbündet die welche haben also finde ich das die A-Bombe als Druckmittel nicht mehr herhalten kann.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 17:40   #6
 
Registriert seit: 09.05.2006

jumpman hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Kain88:
Zitat:
Das sie Atomenergie wollen kann ich auch verstehen immerhin is es die billigste Energiequelle die wir haben.
Tja aber Iran ist sehr reich an Bodenschätzen wie Erdöl/Erdgas. Also hätten sie im Prinzip keinen Grund so schnell wie möglich an Atomtechnologie zu gelangen.

JoJoxxl:
Zitat:
Wer sagt eigentlich, dass der Iran Atomwaffen entwickelt?
Selbst wenn sie die Technologie nur für zivile Zwecke nutzen, es gibt keine leider keine Garantie dafür, dass sie nicht in Zukunkt an einer Bombe bauen(wenn sie es denn jetzt nicht auch schon tun). Und in den Händen der iranischen Mullahs möchte wohl niemand eine Atomwaffe haben.

Zitat:
Außerdem könnte man die Atomwaffendepots leicht über moderne Spionagetechnik erfassen und vernichten. Sollte es wirklich so weit kommen, dass der Iran Atomwaffen hat, dann schicken die Israelis eben mal schnell ihre Hornets rüber und bomben die Waffendepots weg.
Die Iraner sind ja auch nicht blöd und bauen deshalb unterirdische Anlagen. Vom Irak haben sie gelernt. Außerdem beschützen sie ihre Anlagen mit Luftabwehrstellungen. Es entstehen also regelrechte Bunkerbefestigungen.

Zitat:
Die nächste Frage wäre, was der Iran denn mit solchen Waffen anfangen sollte? Wen sollte er angreifen? Und vor allem wäre der Iran sicher nicht so selbstzerstörherrisch, dass er einfach jemanden mit diesen Waffen angreifen würde. Denn wenn er dies täte, würde Amerika und co. gleich mal ihre Atomwaffen am Iran ausprobieren.
Die andauernden Drohungen gegen Israel lassen vermuten, wen die Wirrköpfe im Visier haben. Und ich bin mir nicht sicher ob Amerika ein Land angreift, das im Besitz von Atomwaffen ist

Zitat:
Also meiner Meinung nach sollte man Inspektoren in den Iran schicken, die dort sicherstellen, dass die Forschung nicht in Richtung Waffentechnik geht. Aber mit Militär sollte man momentan auf keinen Fall drohen.
Leider aber schickt Iran die Inspektoren weg, zeigt ihnen nicht alles oder versucht allgemein sie in die Irre zu führen. Wollte der Iran wirklich nur zivile Atomtechnologie, warum würde er dann so etwas tun? Sieht ganz so aus, als habe Iran viel zu verbergen..

el_bollo:
Zitat:
Wer in der Welt hat das RECHT dem Iran die Nutzung von Atomenergie zu verbieten weil man evtl. irgendwann in der Zukunft Atombomben herstellen könnte mit denen man dann evtl. die restliche Welt bedrohen könnte?
Allerdings hat der Iran auch nicht das Recht die Welt in Angst und Schrecken zu versetzen. Und mit Atomwaffen wären sie dazu in der Lage.

Zitat:
Auserdem wen will der Iran bitte mit Atombomben bedrohen? Die meißten Länder die Angst vor der Bedrohung durch iranische Atombomben haben, haben entweder selber welche oder sind mit Ländern verbündet die welche haben also finde ich das die A-Bombe als Druckmittel nicht mehr herhalten kann.
Israel ist flächenmäßig relativ klein. Da braucht man nicht viele Atomwaffen, und wenn Israel erst mal getroffen würde, könnte sich das Land nicht mehr erholen um evtl zurückzuschlagen(obwohl dafür hat das Land ja noch die Atom-uboote) Aber trotzdem wäre die Landmasse des heutigen Israels größtenteils zerstört. Da kann sich das Land also auf einen Gegenschlag nicht wirklich verlassen. Deswegen, und wegen den Drohungen aus Iran, ist es für Israel so wichtig, mögliche Atomanlagen frühzeitig aufzudecken.
jumpman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 18:14   #7
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard

Zitat:
Original von jumpman!
Zitat:
Wer in der Welt hat das RECHT dem Iran die Nutzung von Atomenergie zu verbieten weil man evtl. irgendwann in der Zukunft Atombomben herstellen könnte mit denen man dann evtl. die restliche Welt bedrohen könnte?
Allerdings hat der Iran auch nicht das Recht die Welt in Angst und Schrecken zu versetzen. Und mit Atomwaffen wären sie dazu in der Lage.
Ja das ist aber eine unbewiesene Tatsache das der Iran dies vor hat und mal ganz im Ernst: Wenn der Iran Israel bedroht dann tut mir das nicht weh weil die sich da unten schon seit sehr langer Zeit bekriegen.

Und was ich damit eigentlich meinte ist das eben die Nationen die sich am meißten über die vermeintliche "Bedrohung" aufregen bzw. sich davor fürchten eigentlich alle selber mit ihren ABC-Waffen die Welt "passiv" bedrohen. Denn welche Nation (NICHT Terror-Organisation) würde sich z.B. gegen die USA stellen? Hätten die USA aber kein übermächtiges ABC-Arsenal dann würde das anders aussehen. Auch wirtschaftlich setzen die USA so viele ihrer Forderungen durch.

Es geht hier eben um eine schleimige Doppelmoral von seiten der westlichen Welt. Wir haben der Welt bisher durch Kriege den meißten Schaden zugefügt und vor allem Amerika hat bisher eigentlich als einziger A-, B- oder C- Waffen eingesetzt (wo es auch bekannt wurde) und die wollen andere jetzt und auch in der Vergangenheit dafür verurteilen die die selben Fehler begehen oder auch nur die Möglichkeit haben Waffen zu erschaffen mit denen man solche Fehler begehen könnte, das erscheint mir nicht richtig. Etwas mehr Neutralität wäre hier wohl angebracht.

P.S.: Wäre ja genauso als ob Deutschland den Iran vernichten würde weil die sich antisemitisch geäußert haben.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 18:20   #8
 
Benutzerbild von Popup_Hasser
 
Registriert seit: 11.02.2002
Ort: Köln
Alter: 34
Spielt gerade: Hellblade

Popup_Hasser genießt hohes Ansehen
Popup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes Ansehen

Standard

Zitat:
Original von el_bollo
Ja das ist aber eine unbewiesene Tatsache das der Iran dies vor hat und mal ganz im Ernst:
Natürlich kann man sowas nicht beweisen, aber mit so einem Bekloppten an der Staatsspitze, der ständig bescheuerte, provokative und aggressive Äußerungen von sich gibt, sollte ein Risiko einfach nicht eingegangen werden.
Er kündigt doch ständig an, dass Israel von der Landkarte verschwinden solle. Wieso sollte man solche Drohungen für unhaltbar halten? Iran sollte Zugang zur Atomkraft erst ermöglicht werden, wenn es dort eine neue, demokratisch gewählte und vor allem gemäßigtere Regierung gibt.

Zitat:
Wenn der Iran Israel bedroht dann tut mir das nicht weh weil die sich da unten schon seit sehr langer Zeit bekriegen.
Geile Einstellung.
__________________
ein Sinn für Humor ist das sicherste Zeichen intelligenten Lebens
Popup_Hasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 18:31   #9
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard

Zitat:
Original von Popup_Hasser
Zitat:
Original von el_bollo
Ja das ist aber eine unbewiesene Tatsache das der Iran dies vor hat und mal ganz im Ernst:
Natürlich kann man sowas nicht beweisen, aber mit so einem Bekloppten an der Staatsspitze, der ständig bescheuerte, provokative und aggressive Äußerungen von sich gibt, sollte ein Risiko einfach nicht eingegangen werden.
Er kündigt doch ständig an, dass Israel von der Landkarte verschwinden solle. Wieso sollte man solche Drohungen für unhaltbar halten? Iran sollte Zugang zur Atomkraft erst ermöglicht werden, wenn es dort eine neue, demokratisch gewählte und vor allem gemäßigtere Regierung gibt.

Zitat:
Wenn der Iran Israel bedroht dann tut mir das nicht weh weil die sich da unten schon seit sehr langer Zeit bekriegen.
Geile Einstellung.
Zu dem bekloppten an der Staatsspitze. Der hat seither noch keinen Krieg (offiziell) angezettelt im Gegensatz zu dem bekloppten an der Spitze der USA.

Zu meiner Einstellung im Krieg Iran-Israel:
Ich meine das so, die verschiedenen Völker da bekriegen sich schon seit Ewigkeiten und warum sollten "wir" dann jetzt eingreifen? Die sollen das selbst unter sich klären weil niemand sich hier (und vor allem nicht die USA) als Weltpolizei aufspielen muss.

Ich bin nicht für einen Krieg zwischen Israel und dem Iran bei dem sinnlos Menschenleben zerstört und beendet werden. Ich bin eher für eine friedliche Lösung, aber sind wir mal ehrlich mit der Einstellung die Israel ggü. seinen Nachbarn und die Nachbarn ggü. Israel hat/haben wird das mit Frieden nichts bevor nicht einer da unten die Macht an sich reisst. Ich halte einfach eine friedliche Lösung für unrealistisch. Jetzt dorthin zu gehen und den verschiedenen Parteien einen Frieden aufzuzwingen bringt rein gar nichts. Vor allem die deutschen sollten sich ja an das Wort "Diktatfrieden" erinnern und was dann daraus wurde weiß man ja.


Zurück zum Thema Atomwaffen: Bei uns gibt es doch den Grundsatz "Unschuldig bis zum Beweiß der Schuld". Also wenn der Iran vor hätte Atomwaffen zu bauen dann wüssten das gewisse Geheimdienste bestimmt schon oder es gäbe konkrete Verdachtsmomente. Dann wären aber die USA schon lange wieder einmarschiert.

Was ist eigentlich aus Nordkorea geworden? Wollten die nicht auch angeblich Atomwaffen produzieren um uns alle zu töten?
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 16:34   #10
 
Registriert seit: 09.05.2006

jumpman hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Wie ihr ja sicher schon wisst... Iran weigert sich die Uran-Anreicherung zu beenden.. Klick
Was mich aber auch ankotzt: Dass das Volk inzwischen anscheinend so fanatisiert wurde, dass sie es dies auch gar nicht will. Steht auch so im Link. Ist ja auch nix neues ne.
Aber das sah man ja auch ab und zu im TV, wenn die Iraner wild protestierten dass Arom-Tech. ihr "Recht" wär. *wütendbin* Was glauben die eigentlich, EY?? Dabei plappern sie doch eh nur das nach was die Führung von ihnen verlangt. Bisher sind sie doch auch ganz gut ohne derartiges ausgekommen. Ich hasse es, wenn andere Nationen auch Atom(waffen) haben wollen(sagen sie zwar nicht direkt aber...) nur weil Amerika sie besitzt! Und der Oberiraner fordert Bush auch noch zu nem Duell auf, obwohl er ganz genau weiß dass so etwas lächerliches nicht zustande kommen wird!
Iran, der Hauptsponsor von Terrororg. wie Hisbollah beharrt auf seinem Atomprogramm. Meiner Meinung nach läuft das Land aber damit nur in sein Verderben. Denn die USA (und womöglich andere (ehrbare) Nationen) können es eig. nicht zulassen solche Technologie in Händen von Terroristen(unterstützern) entwickeln zu lassen. Ehrlich was geht in dem Mann vor?? Ich weiß einfach nicht was zu tun ist, wenn wir bald bedroht werden?
Blessed be America
jumpman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 16:39   #11
 
Benutzerbild von Haselnuss
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Bramsche
Alter: 31
Spielt gerade: Mai 2008 v.2,4

Haselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nett

Haselnuss eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von jumpman!
Wie ihr ja sicher schon wisst... Iran weigert sich die Uran-Anreicherung zu beenden.. Klick
Was mich aber auch ankotzt: Dass das Volk inzwischen anscheinend so fanatisiert wurde, dass sie es dies auch gar nicht will. Steht auch so im Link.
Aber das sah man ja auch ab und zu im TV, wenn die Iraner wild protestierten dass Arom-Tech. ihr "Recht" wär. *wütendbin* Was glauben die eigentlich, EY?? Dabei plappern sie doch eh nur das nach was die Führung von ihnen verlangt. Bisher sind sie doch auch ganz gut ohne derartiges ausgekommen. Ich hasse es, wenn andere Nationen auch Atom(waffen) haben wollen(sagen sie zwar nicht direkt aber...) nur weil Amerika sie besitzt! Und der Oberiraner fordert Bush auch noch zu nem Duell auf, obwohl er ganz genau weiß dass so etwas lächerliches nicht zustande kommen wird!
Iran, der Hauptsponsor von Terrororg. wie Hisbollah beharrt auf seinem Atomprogramm. Meiner Meinung nach läuft das Land aber damit nur in sein Verderben. Denn die USA (und womöglich andere (ehrbare) Nationen) können es eig. nicht zulassen solche Technologie in Händen von Terroristen(unterstützern) entwickeln zu lassen.
Blessed be America
aus mir unbegreiflichen dinngen teile ich deine meinung
der iran hat eine instabile infrastruktur, darum sollten sie sih zuerst kümmern, anstelle der atom technologie udn der waffen. meiner meinugn nach müsste die EU nicht nur mit den blauhelmen, soner auch mit einem teilherr in den iran meinmaschieren und gebiete, die der ptopagande besonders ausgesetzt sind, mehr unter kontrolle behalten und dem Volk erläutern, dass ihr recht darin liegen kann, diese tech. zu betreiben, aber für sie nicht notwendig ist....
__________________
Im Kindergarten gab es jemanden, der hat die Eckteile von allen Puzzles geklaut. Natürlich konnte er mit den Eckteilen nichts anfangen, aber er wusste, dass niemand mehr diese Puzzle schaffen würde. Ich würde meinen Blog lesen.
Haselnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 16:48   #12
 
Registriert seit: 09.05.2006

jumpman hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
meiner meinugn nach müsste die EU nicht nur mit den blauhelmen, soner auch mit einem teilherr in den iran meinmaschieren und gebiete, die der ptopagande besonders ausgesetzt sind, mehr unter kontrolle behalten und dem Volk erläutern, dass ihr recht darin liegen kann, diese tech. zu betreiben, aber für sie nicht notwendig ist....
Hö?? Du meinst den Iran besetzen? Naja, also das wär ja dann ein wenig zu weit gegriffen oder? Das wär ja dasselbe wie ein Krieg.. und die ganzen diplomatischen Bemühungen laufen ja gerade, damit dies eben verhindert wird. Die wirtschaftlichen Kompromissangebote lehnt das Land ab, das finde ich merkwürdig. Für mich ist das eben ein Beweis dafür dass ihre Absichten so friedlich nicht sein können, denn wieso hätten sie es sonst tun sollen?
Mag auch sein dass das Volk denkt, es nutze die Technologie nur friedlich, aber irgendwie glaube ich schon stark dass die Führung nicht eher ruhen wird, bis sie ein paar Waffen zusammengebaut haben. Solche verantwortungslosen Typen, ey! Das Geld könnten sie doch eher benutzen, um zB in Palästina oder in sonstigen bedürftigen Gegenden den Menschen zu helfen. Aber nein
jumpman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 16:55   #13
 
Benutzerbild von Haselnuss
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Bramsche
Alter: 31
Spielt gerade: Mai 2008 v.2,4

Haselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nett

Haselnuss eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Es sollen ja sanktionen erhoben werden, meiner meinugn nach haben diese noch weniger sinn, dass mach das volk ja offen für jede propaganda gegen den westen, ich bin ja der festen Meinung, dass Propaganda im Iran ein drastisches Porblem ist, da das so tief religiöses und stolzes Volk sich noch mehr gegen den "westen" auflehnen wird...
__________________
Im Kindergarten gab es jemanden, der hat die Eckteile von allen Puzzles geklaut. Natürlich konnte er mit den Eckteilen nichts anfangen, aber er wusste, dass niemand mehr diese Puzzle schaffen würde. Ich würde meinen Blog lesen.
Haselnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 17:01   #14
 
Registriert seit: 09.05.2006

jumpman hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Das Problem scheint imho irgendwo im Iran selbst zu liegen. Ein Land, das noch die Todesstrafe vollzieht und Frauen steinigt darf einfach keine Atomtechnologie besitzen. Schon alleine aus Prinzip.
jumpman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 17:10   #15
Superpollution
Gast
 


Standard

Zitat:
Original von jumpman!
Das Problem scheint imho irgendwo im Iran selbst zu liegen. Ein Land, das noch die Todesstrafe vollzieht und Frauen steinigt darf einfach keine Atomtechnologie besitzen. Schon alleine aus Prinzip.
Punkt.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2006, 14:45   #16
 
Benutzerbild von Haselnuss
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Bramsche
Alter: 31
Spielt gerade: Mai 2008 v.2,4

Haselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nett

Haselnuss eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ich finde das dies hier ein wichtiges thema ist und auch sehr aktuell, doch der einstieg fällt schwer, wenn man um sowetwas diskutieren will, daher hab ich mal fragen formuliert, die jeder beantworten kann und so seine meinung preisgeben kann:

-Welche Interessenkonflikte und Machtverhältnisse bestehen?
-Hat sich eine Position durchgesetzt oder ist ein Kompromiss erkennbar?
-Welche Hindernisse oder Konflikte erschweren die Durchsetzung?
-Wer bewertet die Entscheidung negatuv bzw positiv?
- Welche neue Probleme können sich aus den neuen Reaktionen ergeben?

Ich denke wenn man die nachrichten verfolgt und/oder zeitung liest sollte dies kein problem sein und danach kann man auch gut mitdiskutieren!

PS: hab mir mühe gegeben
__________________
Im Kindergarten gab es jemanden, der hat die Eckteile von allen Puzzles geklaut. Natürlich konnte er mit den Eckteilen nichts anfangen, aber er wusste, dass niemand mehr diese Puzzle schaffen würde. Ich würde meinen Blog lesen.
Haselnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2006, 22:44   #17
 
Registriert seit: 07.03.2004
Alter: 33
Spielt gerade: Pokemon Y

SonKaio hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

SonKaio eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

von sanktionen halte ich gar nichts. das trifft am ende nur wieder die bevölkerung, die ja eigentlich nichts dafür kann. so ein embargo ist vllt. in europa oder den usa durchsetzbar aber sicherlich nicht bei den vetomächten im un sicherheitsrat russland und china. vor allem die russen würden sich einem handelsembargo sicherlich nicht anschließen. von daher ist meiner meinung nach völlig unmöglich den iran wirtschaftlich zu isolieren. außerdem würden sanktionen auch viele unternehmen treffen, die im iran aktiv sind, bzw. mit dem iran handel betreiben.

ich hoffe auch nicht das es zum krieg kommt. da würde sich die europäer und amerikaner genauso verzetteln wie im irak. ´kann man nur hoffen, das die usa noch lange im irak festhängt, ansonsten wird wohl früher oder später im iran losgehen.
diplomatie ist imo der einzige weg eine friedliche lösung zu finden. europa und v.a. die usa müssten dem iran imo auch vor allem aus wirtschaftlicher sicht deutlich mehr bieten als das bisher der fall war.
SonKaio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2006, 16:28   #18
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard

Zitat:
Original von Pollution
Zitat:
Original von jumpman!
Das Problem scheint imho irgendwo im Iran selbst zu liegen. Ein Land, das noch die Todesstrafe vollzieht und Frauen steinigt darf einfach keine Atomtechnologie besitzen. Schon alleine aus Prinzip.
Punkt.
ROFL... ist in Amerika und China vor kurzem die Todesstrafe abgeschafft worden? OK Frauen werden nicht gesteinigt aber den E-Stuhl find ich jetzt auch nicht so viel besser.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2006, 16:40   #19
 
Benutzerbild von Popup_Hasser
 
Registriert seit: 11.02.2002
Ort: Köln
Alter: 34
Spielt gerade: Hellblade

Popup_Hasser genießt hohes Ansehen
Popup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes Ansehen

Standard

Zitat:
Original von el_bollo
ROFL... ist in Amerika und China vor kurzem die Todesstrafe abgeschafft worden? OK Frauen werden nicht gesteinigt aber den E-Stuhl find ich jetzt auch nicht so viel besser.
In den USA wird man aber nicht zu Tode geschlagen oder gesteinigt oder wasauchimmer weil man vom Islam zum Christentum konvertiert (bspw.). Sogar nichtmal in China. Auch gibt es zumindest in den USA soetwas wie Meinungsfreiheit & Demonstrationen sind erlaubt.

Ein Land welches die Hisbollah finanziell & militärisch unterstützt und sich derartig aufführt sollte einfach vorerst keinen Zugriff auf Atomkraft haben. Da gibt es erstmal andere, grundlegendere Dinge zu erledigen.
__________________
ein Sinn für Humor ist das sicherste Zeichen intelligenten Lebens
Popup_Hasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2006, 18:35   #20
 
Benutzerbild von Haselnuss
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Bramsche
Alter: 31
Spielt gerade: Mai 2008 v.2,4

Haselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nett

Haselnuss eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

-Welche Interessenkonflikte und Machtverhältnisse bestehen?
-Hat sich eine Position durchgesetzt oder ist ein Kompromiss erkennbar?
-Welche Hindernisse oder Konflikte erschweren die Durchsetzung?
-Wer bewertet die Entscheidung negatuv bzw positiv?
- Welche neue Probleme können sich aus den neuen Reaktionen ergeben?

kann mir die jmd beantowerten? ich komm sonst nicht mehr zurecht...-.-
__________________
Im Kindergarten gab es jemanden, der hat die Eckteile von allen Puzzles geklaut. Natürlich konnte er mit den Eckteilen nichts anfangen, aber er wusste, dass niemand mehr diese Puzzle schaffen würde. Ich würde meinen Blog lesen.
Haselnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kneif mich! PLAY-ASIA und Europa... Yo_Hinomura77 Shop- und Importforum 7 28.11.2010 10:18
Wann erscheint Kamera und GPS in Europa?? Ricky1990 Sonstiges (PSP) 3 08.12.2006 20:25
TOLL und wann ist Europa dran! Casper13 Sonstiges (PSP) 1 08.04.2005 09:59
Wie verhalten sich eure Freunde / Geschwister / Eltern gegenüber eurer Lust des Handheld-Zockens? HickLick Sonstiges (GBA) 74 23.12.2004 14:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231