portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/index.php)
-   Sonstiges (http://www.portablegaming.de/forumdisplay.php?f=17)
-   -   Angeln:Top oder Flop? (http://www.portablegaming.de/showthread.php?t=49654)

gaga98 08.04.2009 18:51

Angeln:Top oder Flop?
 
Hi,

Was haltet ihr vom Angelsport?
Meint ihr er ist ein Flop dann antwortet:Flop und macht den hier X(.
Meint ihr er ist Top dann antwortet:Top und macht den hier :ok:.

Ps:Ich sage:Top :ok:.

mfg,
Tentoxa

.Tobi. 08.04.2009 19:09

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Sehr sinnvolle Diskussionsgrundlage ;)

Also für mich, ist Angeln nichts.
Ich bin nicht der Typ der da Stunden einfach so rumsitzen kann und warten kann. Nicht grad das spannendste ;)
Allerdings war ich trotzdem schon 2mal Angeln, und besonders wenn man eine Gruppe ist kann es lustig werden.

Ich kann jedem nur Großtierangeln empfehlen. Also aufm Meer draußen...
Da passiert immerhin auch mal was. Und es hat sehr viel Spaß gemacht.
Also wer mal im Urlaub ist, und die das anbieten sollte es unbedingt mal ausprobieren.

gaga98 08.04.2009 19:19

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
danke für´s antworten xxXTobiXxx

strawberryCheesecake 09.04.2009 15:13

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Die Jungs, als ich so 14 Jahre alt war, waren alle auf dem Angeltrip (und einige davon gehen auch heute noch Angeln). Angeln war hier zu dieser Zeit absolut verbreitet. Ich fand das sooo ätzend und langweilig. Und Geduld ist auch so überhaupt nicht mein Ding. ;) Und dann gings immer los... wer hat den größten und schwersten Karpfen gefangen!? Die Jungs konnten sich da so für begeistern... da wurden ganze Wochenende am See verbracht... :rolleyes:

____ 09.04.2009 23:27

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Angeln hat auch etwas von Natur genießen. Es gibt Leute, die gehen am Kanal angeln, oder an irgend 'nem beschissenen, künstlich angelegten Forellenteich. Ist natürlich scheiße. Aber an einem natürlichen See, einem netten Flüsschen oder gerne auch am Meer ist das was ganz anderes. Irgendwo am Ufer hocken zwischen hohen Gräsern und aufs Wasser gucken ist einfach entspannend.

Ich hab schon lange nicht mehr geangelt. Als Kind fand ich es toll. Heute wüsste ich nichtmal mehr, wie man die Angel auswirft. Ich denke ich hätte auch heute noch Spaß daran, aber es ist ein teures und zeitaufwändiges Hobby... außerdem hab ich hier in der unmittelbaren Nähe kein akzeptables Gewässer mehr.

Jackass 10.04.2009 11:00

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Dieser Thread
Top oder Flop ? ;)


Ich selbst angle nicht, aber mein Nachbar.
Wär auch nichts für mich, so rumzusitzen und dann wenn was beisst bereit zu sein :)
Die Natur kann ich auch anders geniessen.

Ich angle nur in Animal Crossing hehe =)

Lopik 10.04.2009 12:11

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Ich habe früher immer beim segeln im Hafen oderso ein paar mal geangelt, allerdings jetzt nicht mehr, da ich, um in so ziemlich jedem Gebiet zu angeln, einen Angelschein bräuchte, diesen nicht habe, und keine Lust hätte 90€ oderso auzugeben um dann ein paar mal im Jahr zu angeln.
Bei den 90€ oder Ähnlichem würde es ja auch gar nicht bleiben, da man dann ja auch nochmal für die Tage extra bezahlen muss, um dort angeln zu dürfen.
Wäre hier direkt was in der Mitte, oder würde ein Freund auch angeln, wäre es dann noch eine Überlegung wert, da man sich dann währenddessen unterhalten könnte, aber so nicht mehr...

Amilo 10.04.2009 13:14

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Zitat:

Zitat von Pollution (Beitrag 1158088)

Ich hab schon lange nicht mehr geangelt. Als Kind fand ich es toll. Heute wüsste ich nichtmal mehr, wie man die Angel auswirft. Ich denke ich hätte auch heute noch Spaß daran, aber es ist ein teures und zeitaufwändiges Hobby... außerdem hab ich hier in der unmittelbaren Nähe kein akzeptables Gewässer mehr.

Teuer ist es nicht wirklich. Wenn du nicht gerade Profiangler werden willst , gibt es alles was man braucht recht günstig zu erwerben.

Das einzige was etwas mehr kostet / aufwendiger ist , ist die Mitgliedschaft in einem Kreisangelverein.
Ich weiß nicht wie das bei euch geregelt ist , aber in Bayern braucht man einen Fischerschein (Prüfung) und eine Erlaubniskarte (meist Jahreskarte) um an einem Gewässer fischen zu können. Kostet beides ein Sümmchen.


Aber Angeln ist wirklich entspannend. Ich liebe es an einem schönen Sommerabend am See zu sitzen , evtl. noch etwas zu grillen , und einfach die Natur zu genießen. Ob was beißt ist mir egal , da ich sowieso kaum noch aktiv fische. Mein Vater ist da aber umso beisterter :D

Zermatscher 10.04.2009 13:47

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
EIN ANGELTHREAD jippii!

Ich bin großer Angelfan. Bis jetzt Angle ich leider noch schwarz. Aber dieses Jahr (im Juni die anmeldung) melde ich mich endlich mal zum Angelschein an. Leider ist das ist Deutschland die größte abzocke. Ich kann auch wirklich nicht verstehen wie das solche ausmaße nehmen konnte.

Ich finde es einfach super mal ein paar Stunden ruhig vor sich hin zu Angeln. Da kann man wirklich entspannen und kommt mal vom hektischen alltag weg. Ab und zu Angel ich auch mit meinem Freund, dazu gibt es dann etwas Bier und man latscht bei 30°C durch den Fluss. Es gibts nichts schöneres!

Bob 11.04.2009 10:20

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Jo, bei uns gab's auch mal den großen Angel-Trend. Aber für mich war das nix, ich fand das irgendwie recht brutal, die netten Fische einfach so zum Spaß zu killen und dann damit anzugeben... Nein nein, das ist so überhaupt nichts für mich. Natur genieße ich allerdings sehr gerne, nur bevorzuge ich das ohne nebenbei irgendwas umzubringen. *g*

Ja, in mir steckte schon immer ein kleiner Veggie, na und? :P

Zermatscher 11.04.2009 10:25

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Zitat:

Zitat von Bob (Beitrag 1158345)
Jo, bei uns gab's auch mal den großen Angel-Trend. Aber für mich war das nix, ich fand das irgendwie recht brutal, die netten Fische einfach so zum Spaß zu killen und dann damit anzugeben... Nein nein, das ist so überhaupt nichts für mich. Natur genieße ich allerdings sehr gerne, nur bevorzuge ich das ohne nebenbei irgendwas umzubringen. *g*

Ja, in mir steckte schon immer ein kleiner Veggie, na und? :P

Ich denke solange man die Fische auch isst is das schon in ordnung. In Fischstäbchen is auch Fisch drin :)

Hatte allerdings am anfang auch Probleme die Fische zu erschlagen + auszunehmen.

strawberryCheesecake 11.04.2009 10:27

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Naja, die ollen Karpfen werden ja auch wieder in den See geworfen. Aber natürlich erst nachdem man ein Foto dem fetten Fang gemacht hat...

http://www.fisch-hitparade.de/rekorde/karpfen38,45.jpg

So wie er hier... man, ich glaub ich hätte voll Angst vor so einem MegaVieh! o.O Und ehrlich gesagt wusste ich auch gar nicht, dass die SO groß werden können.... ich setz ab jetzt keinen Fuß mehr in irgendeinen See! O_O

Lopik 11.04.2009 11:35

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Zitat:

Zitat von sunnymauz (Beitrag 1158348)
Und ehrlich gesagt wusste ich auch gar nicht, dass die SO groß werden können.... ich setz ab jetzt keinen Fuß mehr in irgendeinen See! O_O

Schonmal was von den Welsen gehört? :D

http://www.fisch-hitparade.de/rekorde/wels102,8.jpg

Zitat:

Die Welsartigen sind eine Ordnung der Knochenfische, die weltweit hauptsächlich in Süßgewässern verbreitet ist. Die einzige in Mitteleuropa heimische Art ist der zu den Echten Welsen gehörende Flusswels der bis zu drei Meter lang werden kann.
Süße kleine 3 Meter : D

strawberryCheesecake 11.04.2009 12:07

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Um Himmels Willen! 8o Die könnten mich glatt verschlucken, wenn sie wollten! 8o
Zitat:

Die Ernährung setzt sich hauptsächlich aus Fischen, aber auch Krebstieren und anderen Wirbellosen zusammen, größere Exemplare fressen auch Wasservögel und kleine Säugetiere.
ich bin schockiert! Gewässer werden mir immer unsympatischer...


Ich hab übrigens früher mit meinem Bruder immer Krebse geangelt! Meine Eltern sind mit uns meistens einmal im Jahr auf die Insel Borkum oder Norderney und dort haben wir dann immer Miesmuscheln an den Wellenbrechern gesammelt und mit einer Wäscheklammer an einem Seil befestigt... und ab ging die Post: Ab auf den Wellenbrecher, Miesmuschel ins Wasser und Krebs herausgezogen. Wir haben sie dann immer stolz in einem Eimner mit Meerwasser gesammelt und sie brav hinterher wieder ins Meer gesetzt. ;)

artom 11.04.2009 12:12

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Zitat:

Zitat von Lopik (Beitrag 1158363)
Zitat:

Zitat von sunnymauz (Beitrag 1158348)
Und ehrlich gesagt wusste ich auch gar nicht, dass die SO groß werden können.... ich setz ab jetzt keinen Fuß mehr in irgendeinen See! O_O

Schonmal was von den Welsen gehört? :D

http://www.fisch-hitparade.de/rekorde/wels102,8.jpg

Zitat:

Die Welsartigen sind eine Ordnung der Knochenfische, die weltweit hauptsächlich in Süßgewässern verbreitet ist. Die einzige in Mitteleuropa heimische Art ist der zu den Echten Welsen gehörende Flusswels der bis zu drei Meter lang werden kann.
Süße kleine 3 Meter : D

Mal 'ne Frage.
Besteht auch die "Gefahr", dass sie schwimmende Menschen angreifen?._.

Lopik 11.04.2009 12:49

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Hachja, es bringt Spaß anderen Leuten Angst einzujagen :D

Dackelfresser im Gewässer: Berliner Zeitung Archiv
Tagblatt.ch – Ungeheuerliches vom Wels

gaga98 11.04.2009 14:39

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Zitat:

Zitat von Lopik (Beitrag 1158363)
Zitat:

Zitat von sunnymauz (Beitrag 1158348)
Und ehrlich gesagt wusste ich auch gar nicht, dass die SO groß werden können.... ich setz ab jetzt keinen Fuß mehr in irgendeinen See! O_O

Schonmal was von den Welsen gehört? :D

http://www.fisch-hitparade.de/rekorde/wels102,8.jpg

Zitat:

Die Welsartigen sind eine Ordnung der Knochenfische, die weltweit hauptsächlich in Süßgewässern verbreitet ist. Die einzige in Mitteleuropa heimische Art ist der zu den Echten Welsen gehörende Flusswels der bis zu drei Meter lang werden kann.
Süße kleine 3 Meter : D

Coole teile was! Die hab ich schon mal gesehen(im internet).Ich glaube das war in Italien?

________ 11.04.2009 18:05

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
ich halte vom angeln nichts, da es meiner meinung nach tierquälerei zu unsere belustigung ist.
ich möchte nämlich auch nicht in ein saftiges steakbeissen und dann nen haken im mund hängen haben, an dem dann noch kräftig gezogen wird.
außerdem ist es nicht unbedingt das spannenste stundenlang auf seinen fisch zu warten.
ich finde angeln ist wenn man die fische dann wenigstens
auch verputzt halbwegs vertretbar, aber sie nach herausziehen wieder rein zu werfen vollkommen unssinnig
und grausam.
sicherlich ist es spannend und macht einen auch stolz wenn man so ein mordsvieh aus dem wasser zieht, aber ich finds den fischen gegenüber recht unfair...

mfg noname1492

Amilo 11.04.2009 21:36

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Zitat:

Zitat von Ghost_Rider (Beitrag 1158374)
Mal 'ne Frage.
Besteht auch die "Gefahr", dass sie schwimmende Menschen angreifen?._.

Niemals.

Sind erstens hauptsächlich nachtaktiv und fressen zweitens nur kleine Fische/Krebse oder deren Kadaver. Dass da mal Vögel o.Ä. dabei sind kommt recht selten vor.

RapstarEmin3m 15.04.2009 19:55

AW: Angeln:Top oder Flop?
 
Bei solchen Wallern kann es auch schon mal vorkommen wenn es leicht nisselt und man lässt sein kleinen hund im Wasser Stöckchen holen kann auch schon mal ein Wels zu schlagen. Ist schon mal passiert!!!
Bei Gewitter, Niesel u.v.m steigt ihre Raublust.
Habe selber ein Angelschein.
Menschen aber sind zu groß für Welse und die würden vor uns Angst haben.


MfG

^^

Das nenn ich mal angeln


MfG


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231