portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/index.php)
-   Sonstiges (http://www.portablegaming.de/forumdisplay.php?f=17)
-   -   Euer Bezug zum Glauben (http://www.portablegaming.de/showthread.php?t=7210)

Tigerlilly 26.08.2004 13:16

Zitat:

Original von europa
[...] Anderen Menschen helfen sollte man auch mit oder ohne einen Bezug zu einer Religion. [...]
Eben! Wozu diese Zwischeninstanz? Ich glaube nicht, dass man eine "Religion" braucht, um sozial zu sein. Genausowenig halte ich religioese Menschen fuer besonders sozial, manchmal sogar eher im Gegenteil.
Wenn ich an etwas glaube, dann ist das der gesunde Menschenverstand, der uns im Grunde sagt, was gut ist und was nicht. Leider wird dieser Glaube tagtaeglich erschuettert...

@Sagat: Bei einem Erdbeben windet sich der Ohrenkneifer also zu der Erde auf seinem Ruecken?

Superpollution 26.08.2004 13:35

Zitat:

Original von YasH
Und zwar ganz einfach aus dem Grunde, dass zum einen die Bibel hauptsächlich aus Lügen aufgebaut ist.
Mit einer solchen Aussage wäre ich etwas vorsichtiger.
Was ist denn die Bibel? Ein Tatsachenbericht? Eine Autobiografie?
Sagen Dir die Begriffe Parabel und Personifizierung etwas?

blubbapaul 26.08.2004 14:02

ich glaube an die wissenschaft!
goetter sind was fuer menschen die keine richtige lust zum nachdenken haben und es sich gerne einfach machen (find ich). zum beispiel bei der frage nach dem ursprung des lebens auf der erde.. gott, sieben tage, blabla, humbug!
da glaub ich eher an die panspermien-theorie als an sowas. die erscheint wenigstens noch logisch und nicht so phantasierend, wie das maerchenbuch namens bibel...

btw: was genau ist denn ein kirchensteuer zahlender?? jemand der eigentlich gar nich an den kram glaubt, aber dennoch zahlt, weil mutti der meinung is, dass man sonst die hoelle kaeme und man mutti ja nich enttaeuschen moechte? :freak:

Superpollution 26.08.2004 14:18

Zitat:

Original von blubbapaul
ich glaube an die wissenschaft!
Mhm. Vereinfacht ausgedrückt weißt Du nicht, dass 1 + 1 = 2 ist, sondern Du glaubst es nur...

Zitat:

Original von blubbapaul
goetter sind was fuer menschen die keine richtige lust zum nachdenken haben und es sich gerne einfach machen (find ich)
Der Glaube an Götter reicht so weit zurück (bis in die Steinzeit), dass es damit sicherlich nichts zu tun hat. Dass sie an etwas übergeordnetes glaubten zeigt eigentlich, dass sich sich schon Gedanken darüber gemacht haben.

Zitat:

Original von blubbapaul
. zum beispiel bei der frage nach dem ursprung des lebens auf der erde.. gott, sieben tage, blabla, humbug!
Es gibt niemanden, der wirklich glaubt, dass die Erde in sieben Tagen erschaffen wurde und niemanden, der es jemand anderem weismachen wollte, indem er es so in ein Buch geschrieben hat.

Zitat:

Original von blubbapaul
maerchenbuch namens bibel...
Genau das ist es: ein Märchenbuch. Die Frage ist nur welchen Sinn und Zweck ein Märchen erfüllt.

blubbapaul 26.08.2004 14:45

Zitat:

Mhm. Vereinfacht ausgedrückt weißt Du nicht, dass 1 + 1 = 2 ist, sondern Du glaubst es nur...
wenn ich mir einen apfel und noch einen apfel nehme, dann hab ich 2 aepfel. und das glaub ich nicht, das weiss ich, denn der beweis liegt direkt vor meinen augen! mathe hat ja mal nix mit glauben zu tun sondern mit logik, basierend auf tausenden von beweisen..

Zitat:

Der Glaube an Götter reicht so weit zurück (bis in die Steinzeit), dass es damit sicherlich nichts zu tun hat. Dass sie an etwas übergeordnetes glaubten zeigt eigentlich, dass sich sich schon Gedanken darüber gemacht haben.
eben.. man macht sich gedanken fuehrte in der zeit jedoch zu man denkt sich etwas aus, weil man sonst keine erklaerung hat. und auch keine moeglichkeiten es rauszufinden. uuh da kommtn blitz ausm himmel.. krass wo kommt der her da muss eine uebergeordnete macht sein. heute gibt es aber diese moeglichkeiten und man weiss es mittlerweile besser, bei dieser uebergeordneten macht handelt es sich um mutter natur und nix weiter.. in der heutigen zeit ist der glaube an uebergeordnete maechte ueberfluessig geworden, da sich so ziemlich alles wissenschaftlich erklaeren laesst, und wenn nicht, gibt es zumindest theorien die alle glaubhafter sind als irgendwelche gottgeschichten.. und leute die dennoch an eine uebergeordnete macht glauben haben halt einfach keine lust sich mit der wissenschaft auseinander zu setzen, okay is ne bloede unterstellung vielleicht haben sie auch keine zeit oder einfach keinen drang nach wissen, oder ihnen gefaellt einfach der gedanke an ein leben nach dem tod oder sowas.. ist mir eigentlich auch egal, jedem das seine

Zitat:

Es gibt niemanden, der wirklich glaubt, dass die Erde in sieben Tagen erschaffen wurde
sag niemals nie, ich waer mir da nicht so sicher, es gibt immer irgendwelche kaputten :P

Superpollution 26.08.2004 15:17

Das erste war spitzfindig und nicht ganz ernst gemeint, denn Mathematik zählt schließlich auch zur Wissenschaft.

Was das zweite angeht haben wir wohl etwas an einander vorbei geredet. Der Ursprung liegt soweit zurück, dass man den Leuten halt keinen Vorwurf machen konnte. Dann wurde diese vermeintliche Erkenntnis halt von Generation zu Generation weitergegeben, d. h. die Leute heute erklären sich nicht Dinge damit, die sie sich sonst nicht erklären können, sondern sie sind einfach mit der "Erkenntnis" aufgewachsen ohne es in Frage zu stellen. Die Argumente, mit der sie ihren Glauben verteidigen, sind nichts weiter als Argumente, die ihenn schon anerzogen wurden. Für die meisten Leute steht es halt überhaupt gar nicht zur Debatte daran zu zweifeln. Für die ist es halt einfach so.

blubbapaul 26.08.2004 15:25

jo da haste recht, und ich bin sehr froh, dass ich nicht so erzogen wurde ;)

edit: was zum geier ist denn nun ein kirchensteuer zahler, wenn er weder glaeubiger noch atheist oder so ist??

europa 26.08.2004 16:28

Zitat:

Original von Pollution
Es gibt niemanden, der wirklich glaubt, dass die Erde in sieben Tagen erschaffen wurde und niemanden, der es jemand anderem weismachen wollte, indem er es so in ein Buch geschrieben hat.
oh, da kennst Du unsere Welt schlecht, es gibt sogar Menschen die glauben, dass die Erde eine Scheibe ist und das die Wissenschaft alle anlügt und alles fälscht:

http://biosys-serv.biologie.uni-ulm..../creation.html
http://www.wdr.de/tv/kulturweltspiegel/20010304/2.html

und nach diesen News standen mir die Haare zu Berge:

http://www2.onnachrichten.t-online.d...3/1901336.html
http://www.wissenschaft-online.de/pa...icle_id=714947

europa

blubbapaul 26.08.2004 16:35

"bibel statt bio" oh mann :bang:

Superpollution 26.08.2004 16:50

Also dass es schon noch den ein oder anderen gibt habe ich schon für möglich gehalten, aber dieses Ausmaß ist echt unglaublich.

Edit: dennoch sollte dies jetzt nicht zum Anlass genommen werden um die Bibel an den Pranger zu stellen, auch wenn ich sie selber - hätte ich denn eine - zu Sience-Fiction stellen würde.

SonKaio 26.08.2004 17:02

ich bin zwar katholik aber recht identifizieren kann ich mich damit nicht. ich weis nicht warum, aber ich glaube einffach nicht an den himmel und auferstehung, etc. das was die pfarrer in den kirchen predigen ist mir einfach zu weltfremd und altmodisch. der einzige glaube den ich interresant finde und der mich auch ansprechen würde, ist der buddhismus. diese these mit dem wiedergeboren werden solange bis man das nirvana erreicht find ich sehr interresant. ein anderer apsekt, der mich von der religion abrücken lässt, ist, das die religion in letzter zeit immer häufiger missbraucht wird um weltliche ziele zu erreichen, bzw. einfluss zu gewinnen. das könnte man in der geschichte schon öfters feststellen (z.b. kreuzzüge, inquisition, 3. reich,...) und nimmt seit den 90ern,vor allem im mittleren osten immer mehr zu und teilweise schon beängstigende ausmaße an. Für mich ist religion kein stütze mehr sondern leider nur noch mittel zum zweck.

Bob 26.08.2004 17:21

Aber im Prinzip ist's doch heute genau wie damals. Irgendwelche Leute erzählen euch was über Entstehung und so weiter, und ihr glaubt's einfach. Heute sind das Wissenschaftler, damals waren's halt heilige, aber ist das wirklich ein Unterschied? Ich denke nein. Diese "Beweise" sind des öfteren auch mehr als fragwürdig, auch wenn es vieles eindeutiges gibt, so wurde doch schon das ein oder andere gegenbewiesen und am Ende wusste überhaupt niemand mehr, was nun richtig und falsch ist.
Damit wollte ich nur mal einen Anstoß geben, auch der Wissenschaft nicht einfach blind zu vertrauen, denn schlußendlich weiß das gemeine Volk nicht, ob's nun stimmt oder nicht. ICh glaube auch nicht dran, dass alles aus Atomen und so nem Kram aufgebaut ist, glaub ich einfach nicht und bin fest davon überzeugt, dass es nicht so ist, und wenn ich mich doch irren sollte, dann stört's mich auch nicht. Glaubt nicht jeden Scheiß, den man euch erzählt ;)

Mercury 26.08.2004 17:30

Ich hab kein Bezug zum Glauben,bin nicht konformiert,nicht getauft,gar nüscht -.-
Meine Eltern ham mir selbst überlassen an was ich glauben will oO
und ich glaub an nix

Superpollution 26.08.2004 17:33

Zitat:

Original von Bob
ICh glaube auch nicht dran, dass alles aus Atomen und so nem Kram aufgebaut ist, glaub ich einfach nicht und bin fest davon überzeugt, dass es nicht so ist
:suspekt:

blubbapaul 26.08.2004 17:48

lol bob.. stimmt schon, dass man nich jeden scheiss von nem bild-"wissenschaftler" oder so hinnehmen darf und, dass man sich in der wissenschaft schon oft geirrt hat. aber das mit den atomen meinst du nich ernst oder? alles verschwoerung oder was? :P

Bob 26.08.2004 17:50

nö, ich glaub's einfach nicht, weil's für mich keinen Sinn ergibt. Und da könnt ihr noch so verdutzt gucken, das wird meine Meinung auch nicht ändern :P
Und ihr werdet schon sehen, am Ende bin ich's der Recht behält, denn die Masse hatte schon immer unrecht!!! *gg*

Superpollution 26.08.2004 17:55

Hmmm... wenn man die Masse eines Atoms des fünften Elements im Periodensystem mit der Anzahl der Neutronen im Kern multipliziert und durch die Summe der Protonen und Elektronen der Hülle dividiert, kommt man bestimmt auf 23.

Vivi 26.08.2004 18:24

Zitat:

Original von Sagat
Ich persönlich glaube:
Die Welt wird auf dem Rücken eines riesigen Ohrenkneifers (Kennt ihr nicht? So Käfer) durchs Universum getragen. Erdbeben kommen daher, dass der Ohrenkneifer sein Zwickwerkzeug ins Erdeninnere bohrt. Wenn es regnet, weint der Ohrenkneifer. Wenn irgendwo ein Vulkan ausbricht, hat der Ohrenkneifer - äh - Stuhlgang. Leider bin ich bisher der einzige Jünger des Ohrenkneifertums.

Da hat wohl jemand ein paar Scheibenwelt Romane von Pratchett gelesen und das ganze von 4 Elefanten auf nen Ohrenkneifer übertragen :P.

Ich denke, ich gehöre zu den Agnostiker. Ich bin aber katholisch getauft und wurde auch gefirmt (Erstkommunion hatte ich auch). Ich denke religion ist eine Art zuflucht für die menschen, die sich nicht mit der sinnlosigkeit des lebens abfinden können.

Superpollution 26.08.2004 18:38

Dabei ist Pratchett nur ein Scharlatan, denn jeder weiß, dass die Erde auf Magratea unter der Aufsicht von weißen Mäusen gebaut wurde (btw Slarti Bartfass die Fjorde in Norwegen designt hat) und bald von Vogonen (5 Minuten bevor sie ihren Zweck erfüllt hätte) gesprengt wird um einer intergalaktischen Hyperraumumgehungsstraße Platz zu machen.
Dass Darwin völlig falsch liegt stimmt auch, denn stammen wir nicht von Lebewesen ab, die auf der Erde entstanden sind, sondern von Joggern und Telefonhörerdesinfizierern, welche sie auf Golgafrienchen nicht mehr haben wollten und sie mit einem kleinen, fiesen Trick auf der Erde "entsorgt" haben.

Tigerlilly 26.08.2004 18:39

Zitat:

Original von blubbapaul
[...] edit: was zum geier ist denn nun ein kirchensteuer zahler, wenn er weder glaeubiger noch atheist oder so ist??
Jemand, ders einfach noch nicht geschafft hat, nach der Erkenntnis, dasser gar nicht an die Lehren der Kirche glaubt, wieder auszutreten.

So wie ich :D

Hab in der Umfrage aber trotzdem Agnostiker gewaehlt. Schlieszlich gehts hier um den Glauben, nicht um die Abzuege vom Gehalt ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:01 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231