PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Spiele (GBA)


Spiele (GBA) Hier kannst du Fragen zu Spielen stellen, über Spiele berichten und über die Entwicklungen auf dem Spiele-Markt plaudern.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.11.2003, 14:25   #1
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vivi
 
Registriert seit: 09.02.2003
Alter: 33

Vivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Vivi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Der GBA – Die Retro Konsole

Wunder euch nicht, aber ich hatte gestern abend nix besseres zu tun . Ist unlogisch sortiert, aber darauf hab ich jetzt keinen Bock mehr :P


Manche von euch bekommen bestimmt ein komisch ungewohntes Gefühl wenn ihr aufgrund des Solarsensors von Boktai auf einmal an der Frischluft spielen müsst. Denn trotz der portablen Hardware hat sich der GBA zu einer Nostalgischen Heimkonsole sondergleichen entwickelt.

Machen wir uns nichts vor: 2/3 der erscheinenden Spiele sind Remakes, Neuauflagen oder schwache Lizenzspielchen. Der bitter kleine Rest sind brauchbare Neuveröffentlichungen. Klar sollte aber sein, dass die meisten Neuveröffentlichungen wiederum nur Ableger bekannter Serien sind. Somit ist der Anteil der wirklich neuen Spiele verschwindend klein.

Warum also ist diese portable Handheld Konsole nur so erfolgreich? Das Argument der Portabilisierung taugt nicht. Beim Release des GBA's kauften sich viele Jugendlich ihre erste richtige Spielekonsole. Kein Wunder: Der Preis war gut und es gab bekannte Marken wie Mario Kart. Damals schon, wurde nicht vorwiegend unterwegs, sondern daheim gezockt. Und das bei Spielen die nur für wenige Tage Spaß machten.

Nach einigen Monaten ohne echte Knüller begann die Phase des Wartens auf Hits. Aber wie sollte ein portabler Hit aussehen? Der superbe Kurzweil in Form von vielen kleinen Minispielen erschien mit Wario Ware inc. erst viel später. Nein, es war ein Spiel namens Golden Sun und eines Namens Advance Wars, die im offiziellen Forum von Fans herbeigesehnt wurden. Die Spiele waren aber auf alles andere als "die Runde zwischendurch" ausgelegt. Komischer Weise aber wurden eben diese typischen Heimkonsolen Spiele der 16. Bit Generation gekauft wie wild. Trotz der weiterhin unfassbar hohen Abverkäufe des GBA's sah man kaum einen in den Straßen. Somit wurde der GBA also zur typischen Heimkonsole.

Danach begann die Zeit der verpönten SNES Remakes. Es war ärgerlich zu erkennen, dass man die Spiele die man jederzeit auf dem heimischen SNES spielen kann, für teuer Geld neu im Laden entdeckte. Die wiederum guten Verkaufszahlen ließen Nintendo einen bis heute unvergleichlichen Remake Marathon zu starten. Kaum ein Klassiker wurde ausgelassen. Von Kirby über Mario bis zu Zelda ist alles dabei. Nach dem riesigen Erfolg von Golden Sun begriffen einige Entwickler aber auch, dass sich der GBA zur letzten 2D Bastion der RPG’s entwickelte. Das rief natürlich einige Entwickler auf den Plan, mit dem wohl die wenigsten gerechnet hatten. Zuletzt zeigte Square Enix Eindrucksvoll, dass sie es auch noch in 2D können. Der Tactics Ableger wurde ziemlich erfolgreich und schaffte es als erster seiner Art nach Europa. Das ebenfalls ziemlich gute Tactics Ogre bescherte uns vor ca. einem Jahr den 1. Tactic/RPG Titel der Amerika verließ und stieß mit seinem großen Erfolg eine große Euphorie aus, mit der die heutigen Neuankündigen in diesem Sub-Genre zu erklären waren. Aber auch das „klassische“ RPG lieferte mit den Breath of Fire Remakes durchaus spaßiges Retro Material aus alten SNES Zeiten. Mit Lunar Legend und Lufia kamen zu dem noch weitere schöne Rollenspiele auf den Amerikanischen Markt, die Europa aber leider nie erblickten. Freunde der alten Nachart wurden also reichlich bedient. Aber auch die „neue“ Generation der Rollenspieler bekam mit Golden Sun 2 – The Lost Age eine Klasse Fortsetzung geboten, die ihn Kritiken und Beliebtheit den ohnehin schon guten ersten Teil überholte.

Während sich andere Entwickler nach dem Ausschöpfen ihrer Remake Kontingente langsam wieder auf Neuentwicklungen konzentrierten, veröffentlichte Nintendo jeden vorhandenen Klassiker der SNES Zeit. Bis heute wurde so gut wie jeder Mario Teil der SNES Ära auf dem GBA veröffentlicht. Die aus dem „All Stars“ Modul entnommen NES Teile, Super Mario World oder Yoshi’s Island – es fehlte nicht wirklich etwas essentielles. Aber selbst Nintendo stößt jetzt nach und nach auf seine Grenzen. Dann zog Nintendo seinen lange nicht ausgespielten Trumpf: Pokémon. Die neuen GBA Versionen verkauften sich ein weiteres Mal so fantastisch, dass man prompt nach diesen Erfolgen ein Remake der Ur Versionen ankündigte. Damit startete Nintendo, unbeirrt vor kommenden Konkurrenten wie Nokia, eine neue Welle der Empörung. Warum sollte man sich ein Remake von einem Spiel kaufen, dass man sowieso schon auf dem GBA spielen kann? Nintendo beantwortete diese Fragen mit Features wie einem Linkmodus zu den Originalen GBA Versionen. Was bei alledem nicht vergessen werden darf: Auch Pokémon ist ein Rollenspiel, welches man nicht mal ebenso auf der Autofahrt zur Oma durchspielen kann.

Aber schon vorher brachte Nintendo mit Metroid Fusion eine wirklich rundum gelungene Neuentwicklung auf den Markt. Die guten Kritiken bescherten Nintendo auch hier den erhofften Erfolg – ein Nachfolger steht schon in den Starlöchern. In der Zwischenzeit wurden auch interessante Neuentwicklungen auf den Markt gebracht. Konami brachte mit Boktai eine interessante Kompetente ins Spiel: Nur wenn man unter der Sonne spielt erhält der Hauptcharakter seine volle Macht. Dieser Effekt zwängte viele Amerikanische Heim-Zocker zum vermehrten Terrassen und Spielplatz zocken.

Der 2. Square Titel wurde vor wenigen Monaten ein sehr Erfolgreicher Ableger der Seiken Densetsu Reihe. Mit Sword of Mana, dass halb Neuentwicklung halb Remake ist, schaffte es Square Enix einen breite Maße anzusprechen – der Erfolg war also vorprogrammiert. Nichts, desto trotz handelt es sich bei Sword of Mana wieder um einen Titel der alten Nachart.

Das 2D Retro Feeling geht also trotz Neuentwicklungen weiter. Wir sollten allerdings aufhören soviel zu meckern und uns lieber an der letzten erfolgreichen 2D Konsole erfreuen.
Wer weiß wann wir noch mal in den Luxus überzeugender zwei dimensionaler Spielkonzepte kommen.


Mein Grund Tenor für alle die Probleme mit meinem unerträglichen Stil haben: Remakes & Rollenspiele machen den GBA zu Heim-Retro Konsolen und das ist gar nicht mal so schlecht.



Bitte keine Beanstandungen von wegen Rechtschreibung und Gramma - interessiert mich nicht Mich interessiert eure Meinung.
Vivi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 01.11.2003, 14:56   #2
 
Registriert seit: 23.02.2002
Alter: 31

Meta-Ridley hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Meta-Ridley eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

wahre Worte...
Darüber muss man echt nachdenken...
ich zock GBA auch (fast) nur zu Hause (Wer spielt schongerne AW im Schulbus)

Tja ich finds auch schade das es kein einziges neues mario gibt...
Meta-Ridley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 15:02   #3
 
Registriert seit: 27.11.2002

Tobi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Tobi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hi,
es kommt doch bald Mario und Luigi raus
Und ich denke (/hoffe) das es auch noch ein neues Mario geben wird!

Zum 1. Beitrag: Stimmt aber echt irgendwie, ich zock GBA auch nur zu Hause...ok, liegt vielleicht auch daran, dass ich am GBA viel umgebaut habe und mich gar nicht traue ihn irgendwo mithinzunehmen, hätte ich noch einen GBA SP würde ich ihn überall mithinnehmen.
Tobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 15:11   #4
 
Benutzerbild von Danny
 
Registriert seit: 17.11.2001
Alter: 36

Danny hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Danny eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich zock mit dem GBA auch zu 95% zu Hause, und wenn unterwegs, dann meist nur im Auto
naja, vielleicht nehm ich ihn jetzt mal öfters mit in die Schule, da 1/2 h S-Bahn Fahrt. Aber als ich ihn mal mit hatte, ahtt ich au kein Bock mehr zu spielen
Das mit den Retro-Spielen stört mich jetzt ned o arg, da ich die meisten Spiele, wenn nur vom Sehen kenn, da ich keinen NES oder SNES hatte. Finds aber natürlich schon besser, wenn sie neue Games entwickeln, mit neuen Ideen
__________________
Gruß Danny
Danny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 15:19   #5
 
Registriert seit: 26.11.2001
Alter: 41

Lafazar hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Gute Zusammenfassung. Meine Antwort ist noch unlogischer angeordnet , vielleicht sogar ins Offtopic gerutscht. Sorry...

Ich würde noch ein bisschen weiter gehen als du und schätzen, dass 2/3 aller GBA-Games der hinterletzte Schrott sind (Britney' Dance Beat, Familie Feuerstein, etc.), ein weiteres Sechstel Ports (Mario, Zelda, Blizzard Games, Breath of Fire, etc.) und kleinere Versionen der Konsolenfassungen (Tony Hawk, Super Monkey Ball, Mortal Kombat, etc.). Im restlichen Sechstel verstecken sich noch die angesprochenen endlosen Fortsetzungen (Castlevania, Metroid, Advance Wars, F-Zero, etc.) und ein paar wenige wirklich "neue" Games (Warioware, Golden Sun, Boktai, etc.) (die Zahlen stimmen wohl hinten und vorne nicht, aber ich geh' jetzt sicher nicht nachzählen).

Das erstaunliche ist: Das macht überhaupt nix, denn mittlerweile gibt es weit über 300 Spiele und in diesem Sortiment ist einfach für jeden was dabei. Man kann die Ports und Remakes hassen, man kann die pixeligen 3D-Spiele hassen, man kann Strategiespiele hassen, man kann Rollenspiele hassen, man kann Jump and Runs hassen und es gibt immer noch zahlreiche Spiele, die einfach gut sind. Wenn man keinen SNES hatte (wie ich) ist der GBA die Traumkonsole schlechthin, denn dann gehören plötzlich auch sämtliche Ports zu den Premium Games.

Das heisst aber nicht, dass es nicht deutlich besser sein könnte. Viele echt genial aussehende Spiele (Shantae, Payback, etc.) finden einfach keinen Publisher. Der GBA-Markt ist völlig übersättigt und deshalb werden hauptsächlich Mainstream-Spiele veröffentlicht. Die Experimentierfreudigkeit ist extrem gering und Sachen wie Wario Ware eine seltene Ausnahme. Die enorme Spielevielfalt, die's einst auf dem SNES gab, wird der GBA niemals erreichen.

Schuld daran ist sicherlich zu einem grossen Teil Nintendo, da sie absolut horrende Lizenzgebühren verlangen und viele kleine aber originelle Entwicklungsstudios vergraulen.

Daher sind Handhelds wie der Zodiac oder der GP32 (und bis zu einem gewissen Grad auch Handys mit ihren Java-Spielchen) vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung. Hier sind die Programmierer nämlich nicht mehr von einem Publisher abhängig, sondern können ihre Spiele per Internet direkt an den Mann bringen.

Im Moment ist es dazu wohl noch etwas zu früh. Die Geräte sind viel zu teuer und diese Online-Spiele sind im Vergleich zu Konsolenspielen ein Witz was das Preis/Leistungs-Verhältnis angeht, aber das wird dennoch eindeutig die Zukunft und vielleicht sogar der Untergang für Nintendos Gameboy sein.

Aber Moment kann man sich am GBA wirklich noch freuen. Die Spiele, seien sie technisch auch noch so veraltet, sind einfach gut spielbar und machen Spass, und das ist doch eigentlich das einzig wichtige Kriterium für Videospiele. Wer etwas anderes denkt, darf sich nicht mehr Gamer nennen und muss sofort seinen Mitgliederausweis zurückgeben...
Lafazar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 15:19   #6
 
Registriert seit: 27.06.2003
Alter: 33

Blizzard99 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Solange es draußen wärmer als 20°C ist, liege ich immer mit meinem GBA in der Hängematte.
Wenn es kälter ist, ist es klar das es vor dem Fehnseher mit einem GBPlayer gemütlicher ist.
Blizzard99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 17:35   #7
 
Benutzerbild von bonfire
 
Registriert seit: 26.01.2003
Ort: MZG
Alter: 30
Spielt gerade: Half Life 2

bonfire hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

bonfire eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von Tobi
..ok, liegt vielleicht auch daran, dass ich am GBA viel umgebaut habe und mich gar nicht traue ihn irgendwo mithinzunehmen, hätte ich noch einen GBA SP würde ich ihn überall mithinnehmen.
was soll das heißen.
umgebaut
soviel kann man garnicht umbauen
__________________
bonfire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 17:52   #8
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 12.01.2002
Alter: 37

scaller wird schon bald berühmt werdenscaller wird schon bald berühmt werden

Standard

also ich zock immer:

daheim, auto(wenn ich auf freundin warte), im urlaub oder bei freunden! von daher: doch ne portable konsole für mich!
scaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 18:42   #9
 
Registriert seit: 27.11.2002

Tobi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Tobi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von bonfire
was soll das heißen.
umgebaut
soviel kann man garnicht umbauen
Hi,
habe nen GBA Transverter und AB eingebaut.
Tobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 20:03   #10
 
Registriert seit: 26.09.2003
Ort: Wuppertal
Alter: 33

Arlong hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Arlong eine Nachricht über ICQ schicken Arlong eine Nachricht über MSN schicken
Standard

GBA keine Portable Konsole? Mag sein, dass die meiste Zuhazse spielen, doch hat jeder mit seinem GBA doch schon mal Unterwegs gezockt. Natürlich sieht man nicht viele Leute draußen spielen, denn wenn ich raus gehe will ich was unternehmen und nicht spielen. Da kommen für die meisten Jugendlichen die Autofahrten ins Spiel. Nicht Fahrten mit Öffentlichen Verkerhrsmitteln, sondern die auf dem Rücksitz der Eltern. Die Zielgruppe des GBA's ist j hauptsächlich die junge Generation.

Was den Rest angeht stimme ich zu. Aber ich kaufe mir Remakes, obwohl ich nen SNES hatte. Der SNES war nach dem C64 und dem NES mein wirklich erste Spiele Erfahrung an die ich mich noch wirklich erinnern kann. Doch habe ich den SNES verkauft und dann einen N64 geholt. Der GBA erinnert einfach an alte Zeiten :-)
Arlong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 21:34   #11
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vivi
 
Registriert seit: 09.02.2003
Alter: 33

Vivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Vivi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

danke für's Feedback .


Mein Grund Tenor für alle die Probleme mit meinem unerträglichen Stil haben: Remakes & Rollenspiele machen den GBA zu Heim-Retro Konsolen und das ist gar nicht mal so schlecht.
Vivi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 21:48   #12
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 12.01.2002
Alter: 37

scaller wird schon bald berühmt werdenscaller wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
und das ist gar nicht mal so schlecht.
Genau, Vivi hats mal wieder getroffen *g*
scaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 21:54   #13
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 04.10.2001
Alter: 36

sonic sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresonic sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresonic sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

sonic eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

hey, schöner thread.....wenn vielleicht noch ein paar kommentare im stile von vivi, lafazar und arlong kommen könnte man das ja vielleicht auf pg online stellen - als "leser-diskussion" o.ä. (natürlich nur, wenn die betreffenden einverstanden sind ^^ )
sonic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 22:02   #14
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vivi
 
Registriert seit: 09.02.2003
Alter: 33

Vivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Vivi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

na dann haut rein jungs


*juhu, vivi hat wieder was bewegt*
Vivi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 23:03   #15
 
Registriert seit: 31.08.2003
Ort: Göttingen
Alter: 36
Spielt gerade: Animal Crossing

Andi1l hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

ich finde man sollte zwischen remakes und retro unterscheiden!


richtiges retro feeling habe ich, wenn ich mein NES Pad in die hand nehme und Mario Bros mit dem NES zocke und nicht mit dem cube pad oder am GBA ...


ich persönlich finde es nicht schlimm das es so viele remakes für den GBA gibt, vollpreis bezahle ich eh nicht für die Spiele, da war ich lieber!

übrigens ist der erste beitrag sehr interessant geschrieben deshalb habe ich alles gelesen
Andi1l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 23:16   #16
 
Registriert seit: 14.06.2003
Alter: 30

-Nemesis- hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

-Nemesis- eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Und da komme ich ins Spiel...,
wenn man bei Nintendo nachfragt was denn die ganzen Remakes sollen, und ihnen sagt das die Spielergemeinde nach neuen Spielkonzepten verlangt kommt meist die Antwort "Der GBA ist auf eine jüngere Zielgruppe ausgelegt die die meisten Titel vom SNES oder gar den NES nicht gespielt haben, und wir wollen ihnen diese Perlen nicht vorenthalten!". Ist ja ganz schön das sich Nintendo so um seine "kleinen" Anhänger kümmert, aber ich habe Mal ein Paar Klassenkameraden von mir gefragt (Siebte Klasse) ob die sich denn überhaupt all die Remakes kaufen...tja, die meisten antworteten "Nee Mann, die sind voll uncool, *INDIZIERT* rulez". Ich denke das sagt vieles...die Zeiten an den Eltern ihren Kleinen ein Nintendo-Spiel unter dem Weihnachtsbaum legten sind vorbei, viele Zielgruppen wollen jetzt nur noch eins; Coole Konsolen und coole Spiele, und die meisten sagen "Nintendo ist uncool, voll die Kinderfirma aber Sony rulez, komm lass uns GTA: VC zocken, uns zwar die Englische Version, da kann man Zivilisten die Köpfe abschießen, nicht so wie in diesem Weichei-Spiel *Super Mario*!" Dei meisten verstehen einfach nicht den Historischen Wert eines "Super Mario Land" oä., und da die Spiel von damals nunmal nicht blutig waren sagen alle es währen "Kinderspiele". Also Nintendo, macht weniger Remakes setzt Iwata ab und verhunzt die "neuen" Charaktere nicht, dann habt ihr Chancen wieder an die Spitze zu kommen! Ich persönlich habe nur zwei Remakes, nämlich "Yoshi's Island" und "Zelda: A Link to the Past", denn ich habe immer noch ein SNES und die besagten Games sind die einzigen Remakes die ich noch nie auf dem SNES gespielt habe.
-Nemesis- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2003, 11:03   #17
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vivi
 
Registriert seit: 09.02.2003
Alter: 33

Vivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Vivi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

hmm... bei uns (10.Klasse) ist Microsoft uncool und Nintendo die geilste Firma. Wenn du bei uns Mario KArt erwähnst kommen die Emotionen der letzten 5 Party's hoch *g* PS2 hat quasi jeder, aber die meisten nur für RPG's (ja, glaubts mir oder nicht, aber in meiner Klasse habe ich 50% der Leutz zu strengen RPGlern erzogen ).
Vivi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2003, 11:17   #18
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 12.01.2002
Alter: 37

scaller wird schon bald berühmt werdenscaller wird schon bald berühmt werden

Standard

hm...also die resonanz von Konsolen hat sich eh voll gebessert! Früher bist du als 18 Jähriger voll schief angeschaut worden wenn du gezockt hast und sogar als Freak bezeichnet worden!

Doch heute ist das gang und gebe...
scaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2003, 13:13   #19
v0x
 
Registriert seit: 10.07.2003
Alter: 32

v0x hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

v0x eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich zogg auch eigentlich nur zu hause nur auf urlaubsfahrten zogg ich auch mal unterwegs. Ich nehm meinen sp aber nur mit wenn die fahrt mit meinen eltern ist, sonst hab ich viel zu viel angst dass irgendein trottel mir das teil kaputtmacht!
v0x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2003, 13:26   #20
 
Registriert seit: 14.06.2003
Alter: 30

-Nemesis- hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

-Nemesis- eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von ...
Man kommt Mal in ein Alter, in dem man nicht mehr "cool" sein muss und sich auch nicht mehr "coole" Luschengames wie Doom kauft, nur weil da viel Blut fließt! Man kauft sich die Spiele, die qualitativ hochwertig sind, auch wenn es "Kinderspiele" sind!
*Amen*
Da ist schon was dran, oder?
-Nemesis- ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Spiele (GBA)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Jugendsünde" Verkauf von Retro-Konsole MagicCube Retro 98 28.07.2006 13:00
Der GBA: Von der Retro Konsole zu Lizenz Konsole LufiaSchwert Spiele (GBA) 8 28.05.2006 00:28
Retro Konsole.....aber welche? TommekG Retro 26 05.05.2005 06:30
Der GBA – Die Top Hits Vivi Spiele (GBA) 13 06.11.2003 22:00
GBA Debug Konsole Tharo Development Abteilung 4 27.04.2003 14:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231