portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/index.php)
-   Spiele (PS3) (http://www.portablegaming.de/forumdisplay.php?f=105)
-   -   Dark Souls (http://www.portablegaming.de/showthread.php?t=55561)

Syko 11.10.2011 23:41

AW: Dark Souls
 
Zitat:

Zitat von Samsara Chaos (Beitrag 1355753)
Tjo, Syko und meine Wenigkeit sind bei Demon's Souls schon alte Hasen. Mal sehen, ob Dark Souls genauso reinhauen wird :D
Wobei New Game + (++,+++,...) schon arg fies war. Da war ja der erste Durchlauf ein ruhiger Spaziergang.

Naja, aber auch erst nachdem man sich eingewöhnt hatte.
Aber New Game ist dann echt schon ne Herausforderung.
Auf jeden Fall sind die Games einer der ganz grossen Highlights der PS3 und nun auch der 360:)

Metall Mario 12.10.2011 00:11

AW: Dark Souls
 
Naja, wenn man die Waffen mit den richtigen Erzen entsprechend den stärkeren Werten des Charakter upgraded kommt man auch rel. locker in Demon's Souls durch NG+ durch, man steckt halt einfach mehr Schaden ein, aber da man schon Gegner/Bosse kennt, kann man sich besser aufs ausweichen einstellen.
Hab Dark Souls aus Geldgründen bei Amazon.uk bestellt, da es dort billiger war, ursprünglich hiess es dass es diese Woche kommen sollte, aber nachdem es abgeschickt worden war, änderte sich der Termin auf 25.Oktober.:( Hoffe aber doch stark dass es doch noch diese Woche kommt.

Zyrando 12.10.2011 11:04

AW: Dark Souls
 
Also bei mir war es bei amazon.de/uk oft der Fall, dass es dennoch vorgezogen wurde..
Mitbewohner hat es sich bei Zavvi bestellt. Ich konnte jedoch keinen weiteren Tag auf das Game warten :P

Habe jetzt den Boss der Untiefen besiegt und zuvor noch irgendsoeinen Ritter besiegt, der bei mir eine Invasion gestartet hat O.o ich dachte schon das war ein echter Spieler.. aber dafür war der viel zu einfach und hat sich zu NPC-Like verhalten.. renne jetzt auf jeden Fall mit 30k Seelen rum und will nicht sterben :'( :D

Metall Mario 12.10.2011 11:48

AW: Dark Souls
 
Ja mit viel Seelen herumrennen ist immer heikel, vor allem wenn man dann in unbekannte Gebiete vorstösst :D


Achja mein Exemplar ist doch trotzdem gerade vorher angekommen, werde dann am Abend auch mal in die gnadenlose Welt von Dark Souls einsteigen:D

Zyrando 13.10.2011 13:46

AW: Dark Souls
 
Bin schon auf deinen Eindruck gespannt ;)

Wie ist das eigentlich mit den Boss-Fights? Kann man nur welche zusammen machen, wenn beide Charaktere den noch nicht gemacht haben? Oder kann ich jetzt zum Beispiel wem bei nem Boss helfen, den ich schon gemacht habe, Streen zum Beispiel aber nicht :P A bissel viele Beispiele ich weiß.

Tatsu 13.10.2011 14:56

AW: Dark Souls
 
Der Host darf nicht weiter sein als der Mitspieler, andersherum ist es egal. Doch dazu kommt noch das die Charakter-Lv nur 10% Differenz aufweisen darf, heißt; bist du Lv.20 kann dein Partner nur minimal Lv.18 sein.

Streen 14.10.2011 07:29

AW: Dark Souls
 
Das Problem beim Multiplayer scheint nur zu sein, dass es verschiedene Server gibt, aber man selbst keinen Einfluss darauf hat, auf welchem man landet. Man kann im Grunde nicht mal sehen auf welchem man ist, sondern muss wohl auf gut Glück erstmal gezielt mit anderen versuchen ein Zeichen zu setzen und diesen zu beschwören, ob man denn überhaupt auf dem selben Server ist.
Ich hoffe hier wird irgendwann noch etwas dran geändert, ich finde das System so wie es jetzt ist zwar auch vollkommen ausreichend für das normale Spielen, wenn es allerdings darum geht gezielt mit einem Freund zu spielen, ist zu viel Glück bei der Sache, und wenns nicht klappt - dann klappts halt nicht.
Unschön, was aber nicht an meiner "Game of the Year"-Einschätzung ändert ;)

Syko 14.10.2011 10:23

AW: Dark Souls
 
Schicker Trailer


Metall Mario 14.10.2011 11:10

AW: Dark Souls
 
@ Streen: Ja, das mit der Server aufteilung ist schon unschön, gibt ja sogar schon ein Petition welche das ändern will. Ist schon bitter, bei Demon's Souls wars Regionsabhängig, und jetzt ist's einfach Glücksache ob man auf dem gleichen Server ist. Was ich allerdings vorteilhaft an einen regionsunabhängigen Server finde, ist dass man jetzt wohl egal um welche Uhrzeit man spielt wohl immer jemanden finden wird.

Das Game selber erfüllt meine Erwartungen bis jetzt vollkommen, dadurch das die Welt an "einem Stück" ist, (im Vgl. zu Demon's Souls mit dem Nexus) scheint sie mir sogar fast ein bisschen stimmiger. Das Open-World prinzip gefällt mir auch gut, da es auch zum entdecken einlädt, auch wenn gewisse Gegner schnell einen darauf hinweisen dass man das Gebiet wohl erst später in Angriff nehmen sollte.:D
Schwierigkeitsgrad ist auch relativ hoch, bin schon ein paar Mal gestorben. Was mir jedoch aufgefallen ist, dass der Schwierigkeitsgrad teilweise mehr aus fieser Gegnerplatzierung besteht, d.h. wenn man einen Raum betritt und plötzlich von allen Seiten Gegner kommen. So stirbt man fast gezwungenerweise wenn man das erste Mal dortdurch geht, da man ja nicht wissen kann das eine Gegnerhorde sich dort befindet (ausser wenn vielleicht eine Nachricht auf dem Boden ist). Hab ich vom Demon's Souls nicht soo arg in Erinnerung.

Aber trotzdem ist Dark Souls bis jetzt ein tolles Spiel und wohl mein GOTY-Anwärter (liegt wohl auch daran, dass es mein einziges Spiel von 2011 ist:D). Ob es mir dann schlussendlich besser gefällt als Demon's Sols muss sich aber noch zeigen.

Zyrando 15.10.2011 12:32

AW: Dark Souls
 
Mal eine neue Story aus meinem Dark Souls-Leben:

ICh war beim Aschesee.. warum? Keine Ahnung.. auf jeden Fall wurde ich auf dem Weg dort hin verflucht und hatte gehofft, dass iiirrrgendwas passiert, irgendein Aufzug, oder eine sonstige Verschachtelung des Weges entsteht, die mich wieder nach oben bringt, auf dass ich mich entfluchen kann.. naja.. war nicht so.. im Gegenteil.. dort unten wartet eine dicke fette Hydra auf euch.. Da ich es mir nicht zugetraut habe, den Weg zurück zu schaffen bin ich also den Strand weiter gerann.. bis in eine Sackgass, wo ein riesiger Drache auf mich wartete O.o Suuuupeeeer.. letztendlich war es wirklich super, denn der Drache war lieb :D und ich bin seinen Eid eingegangen, auch wenn ich mir nicht ganz sicher bin, was ich davon habe..

Naja weiterhin habe ich ja das Problem des Verflucht sein und der Hydra, da ich ja in eine Sackgasse gerannt bin -.-
Auf dem Weg zurück ist die Hydra aus irgendeinem Grund gestorben ! O.o
Gut für mich :D Auf jeden Fall bin ich dann den Weg tatsächlich erfolgreich zurückgerannt, aber hier eine Entdeckung, die mich immer noch verzweifeln lässt.

Am Anfangs-Lagerfeuer (weiß den Ort gerade nimmer) kann ich kein Lagerfeuer mehr entzünden, da meine Feuerhüterin wohl nicht mehr existiere?!?!?! Und unter diesem Feuer bei der Schweigenden, die die Heiltränke verstärkt, konnte ich eine Leiche plündern und sie war weg? Was zum Teufel ist passiert?! :D

Metall Mario 15.10.2011 16:48

AW: Dark Souls
 
@Zyrando: Hab da über das Lagerfeuer schon im Internet gelesen. Du hast sicher in der Untoten Kirche so einen Ritter aus dem Gefängnis befreit oder? (hiess Lautrec oder so) Der hat die Feuerhüterin umgebracht. Das Item, welches du geplündert hast, erlaubt es dir dann, an einem bestimmten Punkt im Spiel in "seine" Welt einzudringen (das Item reagiert wenn man am richtigen Ort ist). Wenn man ihn umgebracht hat, kriegt man dann ein Item mit welchem man die Feuerhüterin wiederbelben kann. Ist halt eine Art Sidequest um auch Spieler die offline spielen eine "invasion" zu ermöglichen.

Ich selber habe nun die erste Glocke geläutet, bin dann ein bisschen planlos rumgelaufen, denn in den New Londo ruins kann ich den Geistern keinen Schaden zufügen und in den Katakomben werde ich von den Skeletten überwältigt, welche auch nach kurzer Zeit wieder aufstehen. Nach einer Weile herumlaufen habe ich dann im Schloss eine Tür gefunden, welche mich in die unteren Teile der Burg geführt hat, wo ich dann auch den Capra-Dämon nach dem zweiten Versuch besiegt habe. Weiss jetzt nicht ob ich in die Tiefe gehen soll oder bei einem Händler Mittel kaufen, mit welchem man Geister verletzen kann und so in die New Londo ruins ziehen.

Muss sagen das Open World konzept hat zwar seine Reize, aber teilweise ist es schon ärgerlich wenn man dann planlos rumläuft und nicht weiss wo man hin muss, da überall die Gegner zu stark scheinen.

Zyrando 16.10.2011 06:50

AW: Dark Souls
 
Metall Mario dann wünsch ich dir jetzt viel Spaß :D Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich auch keine Probleme mit der Orientierung.. seit den Untiefen die bald kommen renne ich nur noch verwirrt von A nach B :D Aber ich finde genau DAS macht Dark Souls aus! Auch wenn es mal nerven kann iwo iwas übersehen zu haben. Es wie im echten Leben nervig 3 mal den gleichen Weg von A nach B und wieder zurück zu gehen. Man kriegt hier halt wirklich ein Abenteuer aufgetischt und kein Spiel mit Story, oder sonst was..

Metall Mario 16.10.2011 12:23

AW: Dark Souls
 
yoah erinnert mich in diesem Sinne her an ein 3D-castlevania. Soll ja auch irgendwo Peitschen geben:D
Hab auch ein paar Erfolgserlebnisse gehabt, Mondlicht Schmetterling im Wald gekillt und den Gaping Dragon (keine Ahnung wie der auf Deutsch heisst, aber man erkennt ihn an seinen markant vielen Zähnen:D). Die Waffe von ihm hab ich auch bekommen, allerdings braucht man ganze 50 Stärke um sie effektiv nutzen zu können. Dafür ist jetzt der Weg zu Blighttown frei. Vorweg: Wer Demon's Souls gespielt hat, erinnert sich sicher an das Tal der Schändung, vor allem der zweite Abschnitt mit dem Sumpf und der Stadt: Blighttown scheint in diese Richtung zu gehen. Keine 5 Minuten dort und schon mit Toxin vergiftet, welches der Pest von Demon's Souls ähnelt. Ich gehe jetzt zuerst mal an Gegengift aufstocken.

Streen 04.11.2011 08:54

AW: Dark Souls
 
Zitat:

From Software and Namco Bandai announced today that worldwide shipments of Dark Souls have crossed the 1.5 million mark.

http://andriasang.com/comyue/23d2d.jpg

Unlike similar shipment announcements for other games, From and Namco Bandai broke the number down region-by-region:
Japan: Released on 9/22, 370,000 shipped
North America: Released on 10/4, 620,000 shipped
Europe: Released on 10/7, 470,000 shipped
Asia: Released on 10/18, 40,000 shipped

The game is PS3 and Xbox 360 in all territories except Japan. Namco Bandai was publisher everywhere except Japan, where From Software, developer of the game, did the publishing honors.
[Quelle]

Freut mich dass das Spiel dann auch vom finanziellen Aspekt her erfolgreich ist - auch wenn ich keine Zahlen von Demon Souls zum Vergleich habe ;)

Ich bin mittlerweile übrigens in Anor Londo durch - Ornstein & Smough sind mit dem Kristallschild wirklich extrem einfach. Lässt sich mit einem +10 Schild und der Seele vom Mondlicht-Schmetterling beim Schmied in Anor Londo anfertigen - sehr zu empfehlen, man muss es nur regelmäßig reparieren.
Mit dem Schild habe ich danach auch einigen Leuten geholfen die Bosse zu besiegen - wirklich ein sehr einfacher Weg um an Menschlichkeit zu kommen, gerade da dort relativ viele Spieler ein etwas höheres SL mitunter haben, und man so immer schnell beschworen wird.
Darüber hinaus habe ich noch die Gemalte Welt von Ariamis durch und Priscilla besiegt, sowie die Feuerhüterin vom ersten Lagerfeuer wiederbelebt. Dass ich mich jetzt auch zwischen gewissen Lagerfeuern teleportieren kann, ist natürlich sehr genial.
Habe mich danach dann mal in den Ruinen von Neu Londo versucht, bis auf die Darkwraith-Krieger weiter unten töte ich da so ziemlich alles mit einem Schlag - ein Fakt der extrem befriedigend ist. Ich weiß noch wie ich gaaaanz am Anfang vom Spiel natürlich als erstes schnurstracks da runter bin und reihenweise an den Geistern gestorben bin. Wer lacht jetzt?! :D
Jedenfalls, habe ich mir dann noch mal die Katakomben angesehen, und dort spontan Pinwheel besiegt, die Grabstätte der Riesen ist allerdings mal echt hart. Hab zwar mittlerweile die Lampe, allerdings nerven mich diese Skelett-Hunde-Dinger extremst, da sie mich mit drei/vier Schlägen töten können wenn ich nicht rechtzeitig blocke. Und das obwohl ich mit Havels Rüstung verhältnismäßig gut gepanzert bin.
Habe mir dort mittlerweile auch mal den Boss, Nito, angesehen und beim ersten Versuch natürlich gescheitert. Spätestens am Wochenende wenn ich wieder Zeit zum Spielen habe, werde ich mich nochmal daran versuchen.

Wie schauts mit euch anderen Hüllenlosen aus, versucht ihr noch, oder spielt ihr schon? ;)

Metall Mario 04.11.2011 15:30

AW: Dark Souls
 
Joh, bin auch noch fleissig dran, hab allerdings zuerst mal ein bisschen die verschiedenen Convenants (Pakte) ausprobiert. Hast du den Boss in den New Londo Ruinen schon besiegt? Man braucht den Ring den man von Sif bekommt.
Ich habe nach Anor Londo den Boss in den New Londo Ruins besiegt, danach ging ich zuerst zu Duke's Archives (Eingang ist nahe vom 1.ten Lagerfeuer in Anor Londo). Wurde wieder von gepanzerten Wildschweinen begrüsst, eines hat sogar seinen Helm gedroppt. Joah nach dem "Ereigniss" in Duke's Archive (will da jetzt nicht zu viel spoilern) bin ich dann doch nicht weitergegangen, sondern ging nochmals zurück in die Dämonenruinen. Nachdem ich mich dann dort durch die Gegner geschlagen habe, bin ich beim Boss gestorben, obwohl ich den, soweit ich das beurteilen kann, eigentlich einfach schlagen können müsste... naja muss ich halt nochmals ran.

Streen 04.11.2011 20:00

AW: Dark Souls
 
Den Boss in den Neu Londo Ruinen hab ich noch nicht erledigt, allerdings ist Sif bei mir schon lange Geschichte und den Ring hab ich dementsprechend schon. Da ich Pinwheel erledigt habe, kann ich nun auch endlich 20 Flasken bei mir haben, das macht das Überleben doch wesentlich einfacher, werde mich damit auch nach Nito nochmal in Neu Londo versuchen - wo der Boss da unten ist, meine ich sogar auch schon zu wissen.
Steht momentan nur zeitlich nicht so gut bei mir, werde erst am Sonntag mal wieder in die herrliche Welt von Dark Souls eintauchen können - übrigens nach wie vor mein GotY ;)

Metall Mario 05.11.2011 00:32

AW: Dark Souls
 
Joah gut mit Havels Rüstung sollte der Boss eig. nicht so Probleme bereiten, da sie gute Haltung(?) (poise auf englisch, der Wert, welcher taumeln verhindert, d.h. dass man selbst wenn man getroffen wird eine aktion zu ende führen kann) hat. Ich selber mags eher wenn ich gut beweglich bin, aber nachdem ich 2,3 mal gescheitert bin hab ich mal aus Spass Havel's Rüstung angezogen und dann gleich beim 1.Mal gewonnen *g*.
Naja hab jetzt den Boss in den Dämonen Ruinen besiegt und stehe jetzt vor dem Eingang zu Lost Izalith .

Spoiler Izalith 1.Gebiet:
From Software, so innovativ die Idee auch sein mag, dass man von Zombie-Drachen-Hinterteilen angegriffen wird, welche so hoch rumspringen, dass man keine Ahnung mehr hat, wo sie genau landen, so hätte es doch gereicht, die Anzahl zu reduzieren, und nicht um die 30 in einem Lavagebiet zu haben. Hat ewig gedauert alle Viecher mit Pfeil und Bogen zu töten, Nahkampf war mir doch etwas zu heikel.

Joh bin nachher zurück nach Anor Londo wo erstaunlicherweise gerade ziemlich viel los war, wurde regelmässig beschworen. Ach, das Leben als Krieger der Sonne ist schön *g*

Streen 08.11.2011 09:23

AW: Dark Souls
 
So, habe am Wochenende mich mal wieder in die Welt von Dark Souls gewagt - und wurde sogleich belohnt. Die Vier Könige und Nito sind Geschichte, erstere beim ersten Versuch, Nito beim zweiten Versuch. Die Könige fand ich extremst einfach, was aber wohl auch daran liegen mag, dass ich quasi komplett auf Schaden austeilen ausgelegt bin, und so die einzelnen Könige ohne großen Lebensverlust besiegt hatte bevor der jeweils nächste aufgetaucht ist. Danach habe ich mir dann eine Waffe mit heiligem Schaden gebastelt (Ricards Geheiligter Degen +5) und bin damit nochmal runter in die Grabstätte der Riesen.
Mit dem Degen hab ich bei Nito dann die kleinen Skelette erledigt, da sie durch heiligen Schaden nicht mehr respawnen und hatte dann letztendlich nur Nito alleine vor mir. Auch hier galt wieder - keine Chance gegen meinen Output an Schaden. Da fand ich den Weg zum Boss selbst schon schwerer, diese Skelett-Hunde haben mich teilweise in den Wahnsinn getrieben. Wenn man da einmal verpennt hat richtig zu blocken (oder sie ihre auf-zwei-Beinen-Mega-Attacke ausgeführt haben) -> instant death. Letztendlich habe ich sie dann mit dem Kristall-Schild erledigt, ein Schuss davon und die Viecher waren Geschichte. Der Schild ist wirklich wahnsinn ;)
Danach bin ich dann noch runter in die Dämonen Ruinen und habe da den Lavastrom Dämon erledigt. Und was sehe ich danach? Meinen alten Lieblings-Bekannten - den Capra Dämon. Nur kleiner und zu acht. Awesome.
Habe da dann auch erstmal wieder aufgehört, bin gespannt wies da unten noch weiter geht.

Wie schauts eigendlich bei euch Equipment-technisch aus? Ich persönlich laufe in Havels Rüstung, mit der Dunkel-Ritter-Hellebarde +2 und einem schwarzen Turmschild durch die Gegend - komme auch super damit zurecht. Halte eine Menge aus, und teile extrem hohen Schaden aus. Ich bin aber generell auch eher jemand der gerne mit dicker Rüstung und hohem Schaden spielt, aber dafür eben auch etwas langsamer durch die Gegend streife.

Metall Mario 08.11.2011 17:45

AW: Dark Souls
 
Joah ich habe mein Lordvessel gefüllt und könnte jetzt theoretisch den letzten Boss herausfordern (das Endgame area sieht imo genial aus), hab aber zuvor noch andere Sachen vor. Zuerst will ich nochmals zurück in die Grabstätte der Riesen - da mich ein Riesenskelett so ziemlich vom Eingang des Areas bis zum Lagerfeuer bei Patches heruntergestossen hat, hab ich all die Items dazwischen verpasst. Beim Aschensee gibt's auch noch ein Monster aufzuräumen, und auch sonst gibt's noch einiges das ich verpasst habe:D.
Achja in Japan ist ja ein neuer Patch herausgekommen, 1.04.
dspatchnotes - Pastebin.com
da sind die Änderungen (u.a. wird dein Kristallschild geschwächt;), und andere Dinge die im PvP ziemlich unbesiegbar waren). Allerdings scheint der Patch den Multiplayer für die Japaner ziemlich verunmöglicht haben so dass wir wohl auf ein 1.05 warten dürfen.
Bzgl. Rüstung: Trage die Maske des Kindes, Elite Ritter Rüstung, i-welche Handschuhe und Banditenhose. Mit dieser Ausrüstung inkl. Waffen bin ich unter 50% meiner max. Tragkraft und kann so mit einem Ring Ninjasprünge machen:D
Allgemein muss ich sagen dass mir die grosse Auswahl an verschiedenen Rüstungen in Dark Souls sehr gefällt, wenn man jetzt nicht so auf die Werte achtet kann man vom ästhetischen her ziemlich unterschiedliche Rüstungskombinationen machen.

Popup_Hasser 04.06.2012 15:33

AW: Dark Souls
 
bestes Spiel dieser Generation. Hätten Sie das ekelige Geruckel in Blighttown eliminieren können wär's noch besser. Eins von wenigen Spielen (neben Dead Space 1 & 2), die es mir wert waren 1000/1000 Gamerscore zu erspielen (oder eben alle Trophäen sammeln wie es bei diesem komischen PS3-System heisst). Fand's nur schade dass der Endboss so pisseinfach war, vor allem wenn man ihn mit manchen vorherigen vergleicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117